Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
Erweiterte Suche

8.960 Beiträge in 1.254 Themen- von 1.296 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Salome

31 Juli 2016, 07:25:21
Forum GlücksspielsuchtNeueste Beiträge
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: 28 Juli 2016, 22:19:24 
Begonnen von Ilona - Letzter Beitrag von andreasg
Eine sehr gute Seite, für mich ist das Spektrum der Suchtverlagerungen weit.
Daher habe ich gleich den Selbsttest durchgeführt - und dann weiter mich hineingelesen.
Danke für das Einstellen, Ilona

lg
Andreas

 2 
 am: 28 Juli 2016, 10:52:34 
Begonnen von Ilona - Letzter Beitrag von Ilona
Lieber Robert,

ja, die Seite ist sehr schön geworden, daher habe ich sie auch hier verlinkt. Aber vielleicht sollte ich dazu sagen, dass mein Mann -Jörg Petry- sie gemacht hat. Jörg ist auch seit vielen Jahren / Jahrzehnten im Bereich Glücksspielsucht tätig und viele von euch kennen ihn von den Tagungen in Berlin oder aus Münchwies. Seit längerer Zeit beschäftigt er sich zusätzlich mit dem Themenkomplex exzessiver PC/Internetgebrauch.
Hier noch der Link zum Kompetenzzentrum in Berlin http://www.ahg.de/AHG/Standorte/Berlin/, dort werden ambulante psychosomatische Rehabilitationsbehandlungen durchgeführt, und es ist eins von zehn AHG-Diagnosezentren für pathologischen PC/Inernetgebrauch.

Viele Grüße

Ilona

 3 
 am: 27 Juli 2016, 22:41:36 
Begonnen von Ilona - Letzter Beitrag von Robert
Sehr gute und informative Seite, die ich gleich mal auf Favoriten gelegt habe. Bisschen sehr "AHG-lastig". Aber da sie scheinbar von der AHG-Unternehmensgruppe aufgesetzt wurde, ist es auch kein Wunder  Grinsend

Danke für das Einstellen !

@Ilona
Ich kenne AHG-Kliniken, aber was ist das AHG-Kompetenzzentrum in Berlin ?

LG

Robert.

 4 
 am: 27 Juli 2016, 12:38:00 
Begonnen von Ilona - Letzter Beitrag von Ilona
Hier eine Info für alle, die Probleme mit PC / Internet haben. Es gibt dazu eine brandneue Homepage: http://www.computersucht.help/

LG Ilona

 5 
 am: 26 Juli 2016, 17:27:45 
Begonnen von SandriniKook - Letzter Beitrag von Ilona
Hallo Sandrini,

willkommen in unserem Forum. Sorry, dass ich jetzt erst antworte. Ich hatte gehofft, dass die Jungs was dazu sagen ;-)
Also, ich finde es etwas problematisch, wenn du hier schreibst, um die Antworten deinem Mann vorzulesen. Wenn er an den Antworten zu dieser Frage echt interessiert wäre, könnte er die Frage doch auch selbst stellen. Du wirst ihn mit "Argumenten" leider nicht überzeugen können.
Es wäre aber doch vielleicht ein guter Weg ein gemeinsames Gespräch in der Suchgtberatung zu führen. Das ist bei der ambulanten Reha eh vorgesehen. Dann könntet ihr dort u.a. besprechen welche Spiele sind ok, welche nicht. Welche machen dir Angst? Welche nicht? Was tun bei einem Rückfall usw.
Alles Gute und viele Grüße
Ilona

 6 
 am: 26 Juli 2016, 16:40:53 
Begonnen von brombeere30 - Letzter Beitrag von Olli
Hi!

Da ich Laie in der Thematik bin, bitte ich meine Aussagen entsprechend kritisch zu hinterfragen.

Wieso zahlt Paypal die Rückbuchungsgebühren Deiner Bank?
Frage hier bitte Deine Bank!

Zitat
oder kommt da auch nichts mit der Post?
Lt. den Erfahrungen der Leute aus dem Schuldnerberatungsforum wird da nicht nur noch mehr per Post, sondern auch per Mail und per Telefon kommen.
Alles ignorieren bis zum MB ...

Zitat
Kann mir jemand das mit dem Schufa Eintrag vielleicht erklären, ich habe gelesen das Paypal mir das Konto sperrt und ich einen Negativen Eintrag bei der Schufa bekomme..., und dann?
PayPal wird Dir Dein Konto dort sperren - korrekt!
Es kann Dir aber keinen Schufa-Eintrag verpassen, da ja kein Rechtsgeschäft zustande gekommen ist.

Zitat
und jetzt wo ich das Schreiben von KSP bekommen habe sind da ja über 200 Eur gebühren
Keine rechtskräftige Forderung - keine Gebühren!

Ich sehe Dein Angebot einer Ratenzahlung jedoch als kritisch an!
Nicht dass Du hier eine Anerkennung der Schuld abgegeben hast.
Frage doch bitte zunächst im Schuldnerberatungsforum nach oder lasse Dich rechtlich beraten!

 7 
 am: 26 Juli 2016, 13:48:02 
Begonnen von SandriniKook - Letzter Beitrag von Olli
Ähm ... Rainer?  Grinsend

Drei Foren gleichzeitig ... mindestens ...  Grinsend ...



 8 
 am: 26 Juli 2016, 07:45:53 
Begonnen von SandriniKook - Letzter Beitrag von freitagessen
Hi!

Ich habe zwar Verständnis dafür ... aber bitte nicht crossposten ...


Ähm Olaf......??

 9 
 am: 25 Juli 2016, 19:33:36 
Begonnen von brombeere30 - Letzter Beitrag von brombeere30
Zitat
Das geht nicht vor Gericht da die Forderung nicht durchsetzungsfähig ist

Hey, 

und wie ist das mit den Gebühren von der Bank?
Paypal musste für jede geplatzte Lastschrift 2.95 EUR an Gebühren bezahlen, z.b habe ich 50 EUR in ein online Casino eingezahlt nach dem Paypal die 50 EUR das erste mal nicht abbuchen konnte weil ich kein Geld hatte wurden mir das nächste mal schon 52,95 EUR von meinem Bankkonto abgebucht und so jedes mal, das waren ca 90 Lastschriften also 90x2,95 EUR sind 265 EUR das sind Gebühren die Paypal an meine Bank schon bezahlt hat, und diese Gebühren habe ich als ich die ganzen Lastschriften zurückgebucht habe, auch mit zurückgebucht weil es ja anders nicht geht, ich kann  nur die Summe zurückbuchen die Paypal von meinem Konto abgebucht hat... ich hoffe du verstehst was ich meine))


 10 
 am: 25 Juli 2016, 19:03:21 
Begonnen von brombeere30 - Letzter Beitrag von brombeere30
Zitat
Es kommt zu keinem Gerichtsverfahren, wenn Du dem Mahnbescheid frist- und formgerecht widersprichst!

Auch Paypal scheut die Gerichtsbarkeit! Sie bieten hier in Deutschland illegale Transaktionen an!

Wenn Paypal also nicht klagt, wird es in Deiner Umgebung auch niemand erfahren.

Ihnen das Geld trotzdem in Raten zu zahlen, wäre also nicht nur dumm - es wäre dämlich ...  Lächelnd

Hallo Olli,

ich hatte Paypal wegen der Ratenzahlung angeschrieben, ich habe geschrieben das ich bereit wäre die ganze Summe in kleinen Raten zu bezahlen und wenn das ok ist fange ich mit der Zahlung am 01.08.2016 an. Paypal hat mir leider oder zum Glück (weil ich dann später doch wieder anders überlegt habe))) diesbezüglich nichts geantwortet aber nach ca 1 Woche habe ich heute das Schreiben von KSP per Email erhalten, also per Post noch nichts bekommen...oder kommt da auch nichts mit der Post?
Kann mir jemand das mit dem Schufa Eintrag vielleicht erklären, ich habe gelesen das Paypal mir das Konto sperrt und ich einen Negativen Eintrag bei der Schufa bekomme..., und dann? Wann ist der Eintrag weg? Ich meine ich kann dann nicht mal ein Handyvertrag abschliessen das wusste ich nicht, deswegen dachte ich mir ich zahle meine Schulden doch lieber in Raten zurück..., hat aber nicht geklappt und jetzt wo ich das Schreiben von KSP bekommen habe sind da ja über 200 Eur gebühren  Schockiert

Zitat
Weisst Du, meine Liebe ... Du spielst gerade ein typisches Spielerspielchen.
"Nur noch einmal ... dann aber sicher ..."
Was denkst Du, wie oft ich das schon gehört habe?
Was denkst Du, wie oft es tatsächlich funktioniert hat?

ja bestimmt hast du es schon tausendmal gehört ich kenne das ja von meinem Ex-Freund, aber ich bin mir momentan sehr sicher das ich damit aufgehört habe und nicht mehr anfangen werde, wenn ich jetzt nachdenke verstehe ich nicht wie es überhaupt dazu kam dass ich gespielt habe und  soviel Geld verloren habe, ich glaube ich hab das bis jetzt einfach nie so ernst genommen ich habe auch nicht zusammengezählt wieviel Geld ich verspiele..., da ich ja nie dachte das es Spielsucht ist , das Spielen war für mich ein Zeitvertreib so habe ich gedacht ich bin zuhause habe Langeweile und deswegen spiele ich, vielleicht ist das auch so??? 
Seit dem ich hier letztes mal geschrieben habe hab ich kein einziges mal dran gedacht zu spielen, in online Casinos hab ich meine Accounts gelöscht manche hatten mich sogar schon gesperrt , ich kann ruhig an einer Spielothek vorbei gehen  da gehe ich sowieso nicht rein hatte ich auch früher nicht gemacht, war paar mal drin und weiss genau das es nichts für mich ist, es ist mir als junge Frau einfach nur peinlich da rein zu gehen und vor anderen Menschen zu spielen.
Also versuche ich es doch nochmal alleine damit aufzuhören..., vielleicht hast du Recht und ich werde es nicht schaffen, aber dann wie ich schon geschrieben habe werden es von meiner Freundin auch meine Eltern erfahren.

Die letzten paar Wochen habe ich wieder Spass am Leben, bei dem schönem Wetter gehen wir jeden Tag ins Freibad und Abends in ein Eiscafe um Eis zu essen oder einfach nur Spazieren, es ist wirklich toll... mein Freund ist auch sehr Glücklich darüber.

 
P.S
Meine Bank wollte mir übrigens wegen den ganzen zurückgebucht Lastschriften von Paypal das Konto wegen BETRUG fristlos kündigen, das war so peinlich für mich, aber ich habe mich hingetraut und alles erzählt das Konto wurde jetzt in ein P Konto umgewandelt und ich darf es bei der Bank erstmal behalten, aber es darf nicht mehr dazu kommen das bei mir etwas nicht abgebucht werden kann oder das ich die Lastschriften zurückbuchen lasse ...

Seiten: [1] 2 3 ... 10
Theme orange-lt created by panic