ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
Erweiterte Suche

12.916 Beiträge in 1.598 Themen- von 1.389 Mitglieder - Neuestes Mitglied: S-MKT

18 Juni 2018, 20:52:45
GlücksspielsuchtAktuelles und Termine (Moderator: Ilona)Thema: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
Seiten: 1 ... 19 20 [21] 22 23 ... 36
Drucken
Autor Thema: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele  (Gelesen 97452 mal)
fritz889900
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 17


« Antwort #300 am: 13 März 2018, 19:01:01 »

Also ich würde das mit dem geänderten Brief aufjedenfall versuchen, zudem auch das Casino nochmals drauf hinweisen das sie (außer in SW-H) keine Lizenz in DE haben. Und wenn sie wirklich drauf bestehen, dann bitte direkt über das Inkasso und einen Magenbescheid, so dass Du gerichtlich Klage dagegen einreichen kannst  Zwinkernd

Ich kann es nur immer wieder sagen, ein Urteil gegen paypal oder die Casinos würde jedes Problem hier durch den Präzedenzfall sofort lösen deswegen würden die das Risiko zu verlieren nie eingehen...

Aber das nur meine Ansicht, bin auch kein Anwalt oder dergleichen!
Gespeichert
Ultima_Ratio
Full Member
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 85


« Antwort #301 am: 14 März 2018, 05:43:10 »

Dass PayPal sich das Geld von den Casinos zurückholt kann ich nun auch bestätigen.
Habe Anfang des Monats die Lastschriften der letzten 8 Wochen zrückgehen lassen.
Nun hat sich das erste Casino direkt gemeldet, dass PayPal sich den Beitrag zurückgeholt hat und ich diesen negativen Eintrag bezahlen soll. Ansonsten schalten sie ein Inkassounternehmen ein.
Ist es deren Recht? Oder kann ich wieder mit dem abgeänderten Schreiben von Reeckmann begründen, dass es unerlaubtes Glücksspiel ist und die Mitwirkung an Zahlungen verboten sind?

Auch bei mir hat sich nach den Lastschriftrückgaben ein Casino per Mail gemeldet und mich darum gebeten den offenen Konflikt bei PayPal zu lösen.

Wie bei all den zahlreichen Mails zur Konfliktlösung von PayPal habe ich auch darauf nicht weiter reagiert und ohne mein Zutun wurde ich einige Tage später von dem gleichen Casino per Mail darüber informiert dass nun, aufgrund meiner Mitarbeit in diesem Konflikt, alles geklärt sei und ich wieder spielen dürfte.

Von daher, Ruhe bewahren und nicht vom Weg abweichen.

Lastschriften widerrufen und zeitgleich PP per Einschreiben mit den bekannten Begründungen informieren.

Auf weitere Mitteilungen von PayPal nicht reagieren und falls doch mit dem Hinweis auf das gesendete Einschreiben bzw. dem Inhalt.

Konfliktlösungen wie per Mail von PP erbeten habe ich zu keiner der erbetenen Transaktionen beantwortet bzw. bearbeitet.

Nach meiner Erfahrung werden diese Mails automatisch vom System ausgelöst und verwirren nur durch Ihren authentisch, wie von Hand gestalteten Inhalt.  

Das Einschreiben / Rückschein mit der rechtlichen Grundlage und einem Verweis, falls man den auf die Mails antworten möchte, reicht völlig aus.

Dies funktioniert nur über die Nachrichtenfunktion im Kundencenter und / oder alternativ über impressum(at)paypal.com.

Alles andere ist in diesem Zusammenhang überflüssig und bereitet bei gerechtfertigten Rückbuchungen nur unnötige Sorgen.

Verwendet die Zeit lieber zur Festigung der nächsten, hoffentlich spielfreien, 24 Stunden.  
Gespeichert

Die perfide Sucht und ultima ratio ... (Letzter Ausweg ... ?)
Frank
Gast
« Antwort #302 am: 14 März 2018, 11:24:45 »

Hallo

Habe mir eben im Forum durchgelesen wie alle ihre Paypal Zahlungen zurückbuchen von den online casinos, da DIE FORDERUNG NICHT EINKLAGBAR UND NACH DEUTSCHEM RECHT NICHT EXISTENT ist und OCs illegal sind .
Ihr armen wurdet von paypal und den Online Casinos ja gezwungen 2000€ bis unfassbare 85000 € einzuzahlen euch arme leuten muss ja unbedingt geholfen werden und allle anderen die per Sofortüberweisung oder andere Zahlungsdienstleister eingezahlt haben sehen Ihre Kohle nie wieder.

Wie erbärmlich ihr doch seit erst ein Glücksspsiel eingehen und dann mit den Konsequenten nicht klarkommen. Nicht das ich online casinos in schutz nehmen will, verachte diese auch, aber was ihr macht ist genauso arm.
Wie geldgeil der Mensch doch sein kann. Nur eins weiss ich wer Tausende an € in Glücksspiel investiert und die Kohle zurück bekommt wird sie sowieso zu 99% wieder in anderen Spielhallen Spielcasinos verzocken, das ist doch das einzigste worum es euch geht seit doch ehrlich.
 
Wievielen Spielern Olli Ilona und Co. verholfen haben an neues Suchtmittel zu gelangen und weiter zu spielen ich hoffe das ist euch klar !
Ich bin selbst Spieler habe manche kennen mich noch aus einem alten Forum was geschlossen wurde.
Ich spielte aber fast immer nur in Spielhallen und Casinos und kaum online zum Glück .
Im Laufe letzten Jahres habe ich mein Glück auch online versucht und ca. 4500€ verloren aber mit Sofort gezahlt. Und zur Hälfte der Zeit war ich auch noch im Hartz4 Bezug und ich habe mich auch abgefunden und den Verlust abgeschrieben, obwohl ich es viel nötiger wie fast alle anderen hier hab das Geld wieder zubekommen.

Und wenn ich hier immer das Argument sehe OCs sind illegal in Deutschland und die Summen nicht einklagbar vor dt. Gericht , wenn man danach geht müssten alle ihre Gelder wiederbekommen und nicht nur die PayPal User.

An alle Paypal Rückbucher , seid euch nur im klaren ihr habt die Kohle wieder aber denkt nicht das ihr diese Chance nochmal bekommt das verspielte Geld wieder zu bekommen.

Ich bin ehrlich ich wünsche ihr hättet das Geld nicht bekommen, denn es ist nicht mehr eures ihr habt es verspielt.

Und sowieso zu 99% von euch habt oder werdet das Geld eh wieder ins Spiel investieren.
Ich will nicht wissen wieviele die Hilfe von Ilona nur ausgenutzt haben um mit dem Geld weiterzuspielen.
Gespeichert
Olli
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.611


« Antwort #303 am: 14 März 2018, 13:09:12 »

Hi Franky, altes Haus!

Wie ich lese, hat sich bei Dir ja nichts geändert - schade eigentlich.

Ich denke, dass aus Dir hier der pitschnasse Spieler spricht.
Die haben sehr häufig eine Wahrnehmungsverzerrung der Realität.

Zitat
Ihr armen wurdet von paypal und den Online Casinos ja gezwungen ...

Franky ... Du spielst ja noch. Glaubst Du tatsächlich, dass Du aus freien Stücken ohne jedweden Zwang spielst?
Du spielst, weil Du süchtig bist. Diese Sucht ist ein Zwang.
Sie ist eine Impulskontrollstörung, die jedwede Hemmungen fallen lässt.
Du lebst diesen Zwang und gleichzeitig verachtest Du die Spieler, die ihr Geld zurückholen?

Aber eigentlich bist Du ja nicht süchtig - nicht wahr? Oder doch? Nur nicht so wie wir Anderen ... eben anders ... Dich versteht ja auch keiner ... bist individuell ... ein absoluter Einzel- und Ausnahmefall.
Da gehört es zur Ausgrenzung nun mal dazu über "die Anderen" her zu ziehen. Oder?
Das macht Dich sehr speziell ... wertet Dein Ego auf ... schrubbt es ... poliert es ... damit Du nach Aussen strahlst?

Zitat
Wie erbärmlich ihr doch seit erst ein Glücksspsiel eingehen und dann mit den Konsequenten nicht klarkommen

Wieso sollten sie denn? Redest Du hier von der oft gepriesenen Spielerehre?
Erkläre mir bitte diese Ehre eines süchtigen Spielers.
Bisher habe ich noch niemanden gefunden, der mir diesen Stumpfsinn rational erklären konnte.
Bisher war jede einzelne Erklärung "erbärmlich".

Zitat
Wie geldgeil der Mensch doch sein kann.
Hoppla ... ziehe Dir Deine Schuhe ruhig mal wieder selbst an.
Wieso spielst Du doch gleich?
Bis dato hattest Du doch immer behauptet, dass Du die Spielhallen ausnimmst (was ja nicht wirklich funktioniert hatte).

Zitat
Wie geldgeil der Mensch doch sein kann. Nur eins weiss ich wer Tausende an € in Glücksspiel investiert und die Kohle zurück bekommt wird sie sowieso zu 99% wieder in anderen Spielhallen Spielcasinos verzocken, das ist doch das einzigste worum es euch geht seit doch ehrlich.

Sorry, Franky ... das ist dummes Gewäsch.
Belege diese These bitte mit Fakten. Gibt es irgendwo Statistiken darüber?
Wenn Du da jedoch von Dir auf Andere schließt, zeigt es doch, wie nass Du immer noch bist.
Es ist Dein gutes Recht nass zu sein ... also was soll´s ...

Zitat
Wievielen Spielern Olli Ilona und Co. verholfen haben an neues Suchtmittel zu gelangen und weiter zu spielen ich hoffe das ist euch klar !

Mir nicht ... und es interessiert mich auch nicht.
Ich betrachte lieber aus dem positiven Blickwinkel diejenigen Personen, die sich zusätzlich Hilfe geholt haben und nun spielfrei sind oder die aufrichtige Absicht haben es zu werden.
Wenn dann wirklich ein paar Leute weiter zocken ... was soll´s ... vielleicht kommt dadurch der ein oder anderen eher an seinen persönlichen Tiefpunkt.

Zitat
ich habe mich auch abgefunden und den Verlust abgeschrieben, obwohl ich es viel nötiger wie fast alle anderen hier hab das Geld wieder zubekommen.

Da ist es wieder ... das Alleinstellungsmerkmal ...
Wieso maßt Du Dir an Dich über Andere zu stellen? Woher willst ausgerechnet DU wissen, wer "bedürftiger" ist?
Da spricht schon eine Menge an Narzismus aus Deinen Worten.

Zitat
Und wenn ich hier immer das Argument sehe OCs sind illegal in Deutschland und die Summen nicht einklagbar vor dt. Gericht , wenn man danach geht müssten alle ihre Gelder wiederbekommen und nicht nur die PayPal User.

Da bin ich nun vollkommen bei Dir. Über Kreditkarten funktioniert es ja auch unter bestimmten Rahmenbedingungen jetzt schon.
Doch es müssten, um Deine Sofortüberweisungen als Beispiel mal aufzugreifen, erst einmal höchstrichterliche Entscheidungen getroffen oder die Gesetzgebung geändert werden.
Und das soll sich ein Spieler bei den Kosten erstreiten?

Zitat
... denn es ist nicht mehr eures ihr habt es verspielt.
Absoluter Mumpitz ... das Geld hat juristisch niemals den Eigentümer gewechselt.


Gespeichert

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen. Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung wieder.)
dnight
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 30


« Antwort #304 am: 14 März 2018, 13:15:00 »

Danke Oli. Ich dachte gerade beim Post von frank ich lese nicht richtig. Klingt wirklich absolut nach einem Spieler, der es anderen nicht gönnt eine zweite Chance zu bekommen. Was wäre mit den Leuten passiert, die 95000 Euro verzockt haben, weil Paypal es ermöglicht (ohne das Geld zu besitzen) solch horrende Summen ohne gedecktes Bankkonto einzuzahlen. Davon ab ist eine Rückbuchung nur bis 8 Wochen möglich (denke das machen die meisten, da Sie sich nicht zur Bank trauen um alles aus den letzten 13 Monaten zurückzuholen). Was ist daran falsch, sich von den Verbrecherbuden (Casinos) das Geld zurückzuholen? Paypal leidet hierunter sowieso nicht und leider gibt es immer noch genug kranke, die den Casinos horrende Gewinne bescheren. Bin der Meinung, dass du, Frank, neidisch darauf bist, dass andere eine zweite Chance kriegen, was bei dir nicht möglich ist, da du entweder per Sofort bezahlt oder in der Spielhalle alles verzockt hast.

Viele Grüße
dnight
Gespeichert
Ultima_Ratio
Full Member
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 85


« Antwort #305 am: 14 März 2018, 13:23:16 »

Hallo

Habe mir eben im Forum durchgelesen wie alle ihre Paypal Zahlungen zurückbuchen von den online casinos, da DIE FORDERUNG NICHT EINKLAGBAR UND NACH DEUTSCHEM RECHT NICHT EXISTENT ist und OCs illegal sind .
Ihr armen wurdet von paypal und den Online Casinos ja gezwungen 2000€ bis unfassbare 85000 € einzuzahlen euch arme leuten muss ja unbedingt geholfen werden und allle anderen die per Sofortüberweisung oder andere Zahlungsdienstleister eingezahlt haben sehen Ihre Kohle nie wieder.

Wie erbärmlich ihr doch seit erst ein Glücksspsiel eingehen und dann mit den Konsequenten nicht klarkommen. Nicht das ich online casinos in schutz nehmen will, verachte diese auch, aber was ihr macht ist genauso arm.
Wie geldgeil der Mensch doch sein kann. Nur eins weiss ich wer Tausende an € in Glücksspiel investiert und die Kohle zurück bekommt wird sie sowieso zu 99% wieder in anderen Spielhallen Spielcasinos verzocken, das ist doch das einzigste worum es euch geht seit doch ehrlich.
 
Wievielen Spielern Olli Ilona und Co. verholfen haben an neues Suchtmittel zu gelangen und weiter zu spielen ich hoffe das ist euch klar !
Ich bin selbst Spieler habe manche kennen mich noch aus einem alten Forum was geschlossen wurde.
Ich spielte aber fast immer nur in Spielhallen und Casinos und kaum online zum Glück .
Im Laufe letzten Jahres habe ich mein Glück auch online versucht und ca. 4500€ verloren aber mit Sofort gezahlt. Und zur Hälfte der Zeit war ich auch noch im Hartz4 Bezug und ich habe mich auch abgefunden und den Verlust abgeschrieben, obwohl ich es viel nötiger wie fast alle anderen hier hab das Geld wieder zubekommen.

Und wenn ich hier immer das Argument sehe OCs sind illegal in Deutschland und die Summen nicht einklagbar vor dt. Gericht , wenn man danach geht müssten alle ihre Gelder wiederbekommen und nicht nur die PayPal User.

An alle Paypal Rückbucher , seid euch nur im klaren ihr habt die Kohle wieder aber denkt nicht das ihr diese Chance nochmal bekommt das verspielte Geld wieder zu bekommen.

Ich bin ehrlich ich wünsche ihr hättet das Geld nicht bekommen, denn es ist nicht mehr eures ihr habt es verspielt.

Und sowieso zu 99% von euch habt oder werdet das Geld eh wieder ins Spiel investieren.
Ich will nicht wissen wieviele die Hilfe von Ilona nur ausgenutzt haben um mit dem Geld weiterzuspielen.

Hallo Frank,

dein Bedürfnis nach Anerkennung bedarf dringender ärztlicher Hilfe.

Der unkontrollierbare Wunsch andere durch Beleidigungen klein zu halten um sich selbst gut zu fühlen lässt auf eine sehr verletzte Seele schließen.

Solltest du Unterstützung bei der Suche nach passenden Plattformen benötigen, trau dich ruhig zu fragen, ich helfe dir gerne.

Ansonsten solltest du im Verlauf des heutigen Tages versuchen keine weiteren Mitmenschen als arm und erbärmlich zu beschimpfen, danach geht es dir garantiert ein wenig besser.

Du brauchst deinen identischen Beitrag auch nicht gleich 2 mal zu posten.

Ich verstehe dass deine Angst nicht erhört zu werden dich dazu treibt, aber glaube mir, ich hätte dein Bedürfnis nach Gehör auch nach einmaligen lesen richtig gedeutet.

Wünsche dir einen sonnigen Tag
Gespeichert

Die perfide Sucht und ultima ratio ... (Letzter Ausweg ... ?)
Ultima_Ratio
Full Member
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 85


« Antwort #306 am: 14 März 2018, 13:38:54 »

Danke Oli. Ich dachte gerade beim Post von frank ich lese nicht richtig. Klingt wirklich absolut nach einem Spieler, der es anderen nicht gönnt eine zweite Chance zu bekommen. Was wäre mit den Leuten passiert, die 95000 Euro verzockt haben, weil Paypal es ermöglicht (ohne das Geld zu besitzen) solch horrende Summen ohne gedecktes Bankkonto einzuzahlen. Davon ab ist eine Rückbuchung nur bis 8 Wochen möglich (denke das machen die meisten, da Sie sich nicht zur Bank trauen um alles aus den letzten 13 Monaten zurückzuholen). Was ist daran falsch, sich von den Verbrecherbuden (Casinos) das Geld zurückzuholen? Paypal leidet hierunter sowieso nicht und leider gibt es immer noch genug kranke, die den Casinos horrende Gewinne bescheren. Bin der Meinung, dass du, Frank, neidisch darauf bist, dass andere eine zweite Chance kriegen, was bei dir nicht möglich ist, da du entweder per Sofort bezahlt oder in der Spielhalle alles verzockt hast.

Viele Grüße
dnight

Hallo dnight,

versuch erst gar nicht auf Details einzugehen.

Der arme Frank hat gleichzeitig mit mehreren Problemen zu kämpfen und sollte unser Verständnis und Mitgefühl genießen  Zwinkernd

Olli ist ja schon sehr ausführlich darauf eingegangen   
Gespeichert

Die perfide Sucht und ultima ratio ... (Letzter Ausweg ... ?)
Frank
Gast
« Antwort #307 am: 14 März 2018, 13:50:39 »



Ich sagte ganz deutlich ich wünschte die PayPal User hätten ihr Geld nicht wiedergekriegt, bei einem Gewinn hätten Sie es auch nicht zurückgegeben. Jeder ist für sein handeln verantwortlich.

Ich und Millionen andere Leute kriegen ihr _Geld auch nicht wieder.
Ihr wusstet das ihr evtl. illegal spielt.

Ich bin auch nicht auf der Seite der OCs...



Ich bin auch einige Zeit spielfrei und habe online wie gesagt maximal 5% meines Geldes verspielt , hatte auch viel mehr Glück in Spielotheken und Casinos.

Ich habe keine Schulden und es geht mir Ok nicht wundervoll aber Ok

Aber den Beitrag zu schreiben hat sich allein schon gelohnt um Ollis Antwort zu lesen.

Hallo Olli...   Lächelnd



Gespeichert
dnight
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 30


« Antwort #308 am: 14 März 2018, 13:58:13 »



Ich sagte ganz deutlich ich wünschte die PayPal User hätten ihr Geld nicht wiedergekriegt, bei einem Gewinn hätten Sie es auch nicht zurückgegeben. Jeder ist für sein handeln verantwortlich.

Ich und Millionen andere Leute kriegen ihr _Geld auch nicht wieder.
Ihr wusstet das ihr evtl. illegal spielt.

Ich bin auch nicht auf der Seite der OCs...



Ich bin auch einige Zeit spielfrei und habe online wie gesagt maximal 5% meines Geldes verspielt , hatte auch viel mehr Glück in Spielotheken und Casinos.

Ich habe keine Schulden und es geht mir Ok nicht wundervoll aber Ok

Aber den Beitrag zu schreiben hat sich allein schon gelohnt um Ollis Antwort zu lesen.

Hallo Olli...   Lächelnd





Du schreibst:"Ihr wusstet, dass ihr evtl. illegal spielt".

Nein, dass wussten wir eben nicht. Und vielen fällt im Nachhinein ein (einschließlich mir), was sie für einen Bockmist gebaut haben indem Sie Geld, was sie evtl. nicht einmal besitzen verzockt haben. Natürlich bemüht man dann alle Mittel des Internets um nach Auswegen zu suchen. Hinzu kommt, dass die Rechtssprechung was Online Casinos ohne Lizenz in Deutschland angeht erst seit November/Dezember 2017 eindeutig ist. Zuvor war das eine Grauzone. Aber Hauptsache, erstmal was schreiben ohne sich vorher zu informieren, weil man selbst zu verbittert ist. Wenn du so erfolgreich in Spielotheken und Casinos bist, dann freut mich das für dich und du solltest erst recht keinen Grund haben hier andere in ihrem Handeln zu kritisieren.
Gespeichert
Ultima_Ratio
Full Member
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 85


« Antwort #309 am: 14 März 2018, 14:06:13 »


Ich sagte ganz deutlich ich wünschte die PayPal User hätten ihr Geld nicht wiedergekriegt, bei einem Gewinn hätten Sie es auch nicht zurückgegeben. Jeder ist für sein handeln verantwortlich.

Ich und Millionen andere Leute kriegen ihr _Geld auch nicht wieder.
Ihr wusstet das ihr evtl. illegal spielt.

Ich bin auch nicht auf der Seite der OCs...


Ich bin auch einige Zeit spielfrei und habe online wie gesagt maximal 5% meines Geldes verspielt , hatte auch viel mehr Glück in Spielotheken und Casinos.

Ich habe keine Schulden und es geht mir Ok nicht wundervoll aber Ok

Aber den Beitrag zu schreiben hat sich allein schon gelohnt um Ollis Antwort zu lesen.

Hallo Olli...   Lächelnd

Glückwunsch zu deiner spielfreien Zeit!

Menschen an sich werden leider oft von inneren Konflikten belastet die sie selbst nicht sehen.

Du schreibt 7 Sätze von denen 6 mit ICH anfangen und der letzte mit ABER ... denk mal drüber nach.

 

Gespeichert

Die perfide Sucht und ultima ratio ... (Letzter Ausweg ... ?)
Ilona
Administrator
Hero Member
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1.588



WWW
« Antwort #310 am: 14 März 2018, 16:33:13 »

Sorry, ich war in einer Sitzung und habe gar nicht mitgekriegt, was hier los ist.
Möchtet ihr, dass ich die Beiträge von Frank lösche?
LG Ilona
Gespeichert
Ultima_Ratio
Full Member
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 85


« Antwort #311 am: 14 März 2018, 16:43:42 »

Sorry, ich war in einer Sitzung und habe gar nicht mitgekriegt, was hier los ist.
Möchtet ihr, dass ich die Beiträge von Frank lösche?
LG Ilona

Liebe Ilona weshalb sorry ?!

Wegen mir brauchst du die Beiträge nicht zu löschen.

Ich denke wir kommen damit sehr gut zurecht und letztendlich würde ihn dies noch mehr motivieren auf anderen Wegen hier Unruhe zu stiften.

LG

Gespeichert

Die perfide Sucht und ultima ratio ... (Letzter Ausweg ... ?)
Olli
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.611


« Antwort #312 am: 15 März 2018, 06:06:41 »

Hi Ilona!

Ich kenne Franky schon etwas länger.
Glaube daher, dass sein erstmaliger Auftritt hier einfach etwas unglücklich war.
Eigentlich ist er ein ganz Netter ...  Zwinkernd
Gespeichert

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen. Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung wieder.)
Teufelszeug
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 130


« Antwort #313 am: 15 März 2018, 08:04:45 »

Auf jeden Fall die Beiträge drin lassen!
Das ist das beste Beispiel was SPielsucht anrichtet und wirkt abschreckend. Und zudem hat Oli doch fantastisch geantwortet. So ein Forum muss stark genug sein so etwas auszuhalten und die Argumente zu entkräften bzw. zu widerlegen. Und das ist doch hier super gelungen.
« Letzte Änderung: 15 März 2018, 08:06:19 von Teufelszeug » Gespeichert

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen. Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)
Olli
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.611


« Antwort #314 am: 15 März 2018, 09:00:59 »

 Grinsend
Gespeichert

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen. Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung wieder.)
Seiten: 1 ... 19 20 [21] 22 23 ... 36
Drucken
GlücksspielsuchtAktuelles und Termine (Moderator: Ilona)Thema: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
Gehe zu:  

Theme orange-lt created by panic