ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
Erweiterte Suche

11.069 Beiträge in 1.484 Themen- von 1.607 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Schwester

13 Dezember 2017, 10:04:19
GlücksspielsuchtGlücksspielsucht Allgemein (Moderator: Ilona)Thema: Verdammt!!!
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 14
Drucken
Autor Thema: Verdammt!!!  (Gelesen 13158 mal)
Ohne Seele
Gast
« Antwort #15 am: 28 Mai 2017, 23:42:20 »

Hallo Rainer! Danke für die rasche Antwort lenkt mich jetzt ein bischen vom Spielen ab.Wollte schon auf online casinos spielem hab aber keine möglichkeit hab alles Blockiert,war ne gute Idee.hahaha ja hast recht würde echt Blöd aussehen wenn ich mit nem
Heizkörper ums Handgelenk in der Spielo antrabbeen würde!Aber ich glaub ausser der Aufsicht würde das keinem dort auffallen die sind alle beschäfftigt.Hab ich schon gemacht hab ein Notfallsparbuch bei meiner Mutter Hinterlägt falls ich mich mal kompett ruiniere muss ich niemanden anpumppen.
Grund könnte sein das ich vor 7j mit dem Alcohol trinken aufgehört habe,und es zu einer Suchtverlagerung gekommen ist!Also ich binn kein Alki gewessen,habe auch Daheim nie Alcohol getrunken.
Aber binn ich am wochenende oder mal nach der Arbeit einen heben gegangen dann hab ich die Sau rausgelassen und wie,immer unterkannte Oberlippe.
Bei mir gabs nur eine Devise volle kanne oder garnicht! Wie mann bei uns so schön sagt eins ist keins Hahahah Hab schon drüber nachgedacht wieder zu Trinken, aber wenn ich dann Besoffen Spielen würde,ojeee des würde kein automat Überleben und ich wär schon lang im Knast.
Dann hab ich es sein gelassen,weil wer gibt mir die Garantie das wenn ich wieder Trinke,das ich dan aufhöre zu Spielen,wahrscheinlich niemand und dann hätt ich noch mehr Probleme wie jetzt.
Sonst würde ich es sofort Tauschen oder besser gesagt umkehren!
Ja das mit der Seele wird nicht so einfach,weil wenn ich überlege was ich ihr die ganze jahre angetan habe,bezweifle ich das sie zu mir zurück kommen will,kein wunder bei dem Shit wo ich die letzten 7 j Produziert habe! Traurig Gruss und auch dir alles gute
Gespeichert
Olli
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.327


« Antwort #16 am: 29 Mai 2017, 06:39:37 »

Hi OS!

Schade, dass Du Deine Spielpause wieder beendet hast.
Wenn ich Dir also nun wieder sage, dass Du einfach weiter machen sollst, wie nach dem 19., wird sich das Hamsterrad dann weiter drehen?

Nein, ich glaube nicht, dass Deine Alkoholexzesse "Schuld" sind, dass Du spielen gehst.
Für mich hört sich auch das nur nach einem Symptom an.

Vielleicht liegt ja hier bei Dir eine Störung in der Gefühlsregulation vor?
Das herauszufinden, ist Bestandteil einer Therapie, vor der Du Dich so fürchtest.
Sie geht aber noch weiter - sie kann Dir helfen, diese Störung zu überwinden.

Wieso sollte also eine Therapie Dir nicht helfen?
Als Minimum ist sie doch besser als "Nichts" - oder?
Im Optimalfall wirst Du künftig nicht nur das Spielen an Automaten aufgeben können, sondern auch das Spielen mir Dir.
Dazwischen ist aber auch noch viel Raum, der Dich zufriedener machen kann, als es jetzt der Fall ist.
Also frage ich noch einmal: Wieso sollte ausgerechnet DIR eine Therapie nicht helfen?
Sie wird es - auf ihre ganz spezielle Art - Deine Art!
Wenn wir nun noch wie Rainer es schon tat, Deinen Nicknamen hinzunehmen, dann scheint es für mich, als ob Du Dich als Zombie fühlst.
Ferngesteuert, manipulierbar, untod - nichts wert.
Ich bin mir aber so ziemlich sicher, dass gerade Letzteres nicht stimmt!
Traue Dir etwas zu - regel das mit der Therapie.
Dazu gibt es Vorbereitungskurse - Motivationsgruppen werden sie genannt.
Es wird also die Therapie nicht direkt auf Dich einstürzen, auf dass Du sofort scheiterst - Du wirst herangeführt.
Ich sehe das als eine wahnsinnig große Chance für Dich - zu Schade, wenn Du sie an Dir vorbei ziehen lassen würdest.
Gespeichert

Gute 24 h
Olaf
Ohne Seele
Gast
« Antwort #17 am: 29 Mai 2017, 08:12:00 »

Hallo Olli! Muss dich enttäuschen habe gestern dem Druck stand gehalten,hat auch lange gedauert bis ich heute morgen zur Ruhe gekommen binn,schlaffen konnte bin zwar jetzt gerädert aber stolz das ich stand gehalten habe.Habe mir immer wieder durchgelesen was josef,Rainer geschrieben haben und dabei etwas Heavy Metal musik gehört um mich abzureagieren.
hahaha und nein musste mich nicht an der Heizung festketten,wenn ich mir jetzt so durch lese was ich gestern geschrieben habe,sehe ich erst in was führ einem Rauschzustand ich mich gestern befand!(entzugserscheinung)
Das Mit der Therapie läuft habe dort schon angerufen und zugesagt,da gibt es jetzt kein rückzieher.
Und das mit dem namen geht schon in ordnug,erst jetzt wo ich nicht mehr spiele wei ich das ich mal eine hatte,und ja ich fühle mich wie ein Zombie vieleicht noch schlimmer.
Vieleich,eines tages schreibe ich hier etwas mit dem Nicknamen mit Seele,Aber bis dahin bleibt er so stehn um mich daran zu erinnern was ich mir angetan habe.
Ich glaube der Rainer oder Fretagessen hat mir mit seiner schnellen antwort gestern den Arsch gerettet,so war ich dann beschäfftig und bin nicht Spielen gegangen,Das war aber auch mehr glück wie vestand das ich gestern hatte.
Puhhh mir fällt gerade eine zentner schwere lasst von der Schulter,ich glaube das hätte gestern Böse geendet,weil ich war so geladen das nur ein dummes wort von jemmanden mich
zur explosion gebracht hätte und ich dann mit meinen kapputen Nerven vom Zocken Ojeee!
Naja diesmal noch mal schwein gehabt.
Hätte ich damals vor 4-5j nur auf meinen Arzt gehört und wäre schon dort in Thrapie gegangen  ,aber nein ich muss ja Arbeiten und blablabla... Er hatt es mir praktisch schon vorausgesagt was geschen würde ,aber nein ich binn ja der King ich brauche von niemanden Hilfe ,mache das schon alleine .Hahaha wenn ich schon damals gewusst hätte was ich heute weis währe ich vieleicht zur Therapie gegangen.
Aber zu diesem zeitpunkt hatten die Automaten+Teufel mich voll im würgegriff!
Gruss u.alles gute euch allen
Gespeichert
andreasg
Hero Member
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 767



« Antwort #18 am: 29 Mai 2017, 08:12:41 »

Ich weiss, ich kann niemadem den Spass am Spielen verbieten, allenfalls verderben. Das geschieht ja meist, wenn ich mich zu sehr für die den Anderen verbiege. Mit der Akzeptanz meiner Spielsucht habe ich ja meinen Rucksack auf michen Rücken geladen.

Nichts für ungut, OS, aber das Bild mit dem Heizkörper am Fussgelenk, mühsam den Feldberg erklimmend beschäftigt doch meine Fantasie.
Natürlich ist ein Heizkörper geeignet, Wärme zu spenden, wenn er an ein Heizsystem angeschlossen ist. Wenn nun aber das Herz erksltet idt, und nicht einmal Kirschwasser kann es auftauen, dann trägt sich das geliebt verstanden werden wollen sehr beschwerlich mit sich herrum.

Warum schreibe ich so auf den Schwarzwsld bezogene Geschichten ein. Wohl wahrscheinlich, weil ich in Offeburg einen lieben Freund wohnen habe, sn den ich auch gerade jetzt denke...

Ich finde es gut, OS, wenn Du hier im Forum bist, und wrnn meine manchmal flapsige Art Dich doch für den Moment Von der Spielo fernhält.

Nur für Heute
Andreas
Gespeichert

Demut ist die anhaltende Ruhe im Herzen
Ohne Seele
Gast
« Antwort #19 am: 29 Mai 2017, 08:58:18 »

Danke für die Atwort Bäumeumarmmer(haha Spass!)Andreas,den Feldberg brauch ich nicht mehr zu erklimmen weil ich dort jedes jahr im Winter Arbeite,bin gerne dort,der Berg lässt mich dann zu ruhe kommen u.ich spiele dann auch nicht so viel!
Binn jetzt auch wieder zur Ruhe gekommen,so langsamm kehr wieder etwas Leben in mich zurück.
Seit ich jetzt nicht mehr spiele habe ich mich sehr zurückgezogen,will einfach nur meine ruhe 
vermeide auch kontakt zu anderen Menschen,nicht weil ich angst habe sonder weil ich nur meine ruhe haben will.
Weis jetzt schon das es lange dauern wird bis ich mich aus der Jauche gezogen werde haben.
Naja auf in die nächste Runde,sehe mich als Boxer der einfach nicht ko gehen will auch wenns ihn sein leben kosten würde!!! Gruss u allea gute
Gespeichert
andreasg
Hero Member
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 767



« Antwort #20 am: 29 Mai 2017, 14:24:03 »

Hallo OS

hättste & Wärstw sind die schlechtesten Begleiter.
Vor 4 -5 Jahren hattest Du noch keine Einsicht in Deine Spielabhängigkeit.
Nun kommt die Reue.
Wir können keine Tat rückgängig machen, aber unseren Blick auf Morgen richten.
Der tTag wird kommen, da läufst Du barfuß in die Klinik, aber Du wirst es wollen!

Vergiss mal die Bäume -und lass Dich umarmen

liebe Grüße
Andreas
Gespeichert

Demut ist die anhaltende Ruhe im Herzen
Ohne Seele
Gast
« Antwort #21 am: 29 Mai 2017, 16:49:26 »

Hallo Josef!Was will ich schliessen,hab jetz wirklich keine Ahnung was du meinst!Oder bis du auf der falschen seite gelandet? Wenn meinst du,war das letzte Bier oder grass nicht gut?HuchHuch?? Aber ich antworte mal,alles kann zur sucht führen wenn mann es regelmässig macht und die kontrolle über sich verliert!
So gut dein erster beitrag auch war,kann nicht glauben das du denn hier auch geschrieben hast,auser du standest unter irgendwelchen Medikamenten?
Vieleicht meinst du auch gar nicht mich! Gruss und gute Besserung an was auch immer du leiden magst.
Gespeichert
Ilona
Administrator
Hero Member
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1.436



WWW
« Antwort #22 am: 29 Mai 2017, 17:02:43 »

Ich habe Josef gelöscht.
LG Ilona
Gespeichert
Ohne Seele
Gast
« Antwort #23 am: 29 Mai 2017, 17:08:02 »

Hallo Andreas!Danke für die Umarmung,ja ich weis das ich damals noch keine Ahnung hatte wo das alles Enden würde,aber mei Hausartzt hatt mich vorgewarnt das es so kommen würde!
Er kent sich aus er macht auch noch zusätzlich Suchtmedizin und er kennt mich noch aus meinen Gloreichen Beizen,Wirtshaus zeiten.
Deshalb konnte er mich auch gut einschätzen er weis genau wie ich ticke deshalb hätt ich
Ihm schon vorher vertrauen können,aber er sagte auch das ich noch gute aussichten habe wenn ich die Stationäre Therapie machen würde.
Und es sei immer besser freiwillig eine zu machen als per Gerichtsbeschluss(Zwang)
Naja dann schau ma mal.Dir auch alles gute in deinem weiterem Spielfreien Leben
Gruss!
Gespeichert
Ohne Seele
Gast
« Antwort #24 am: 30 Mai 2017, 18:40:31 »

Hallo ! Gestern hab ich noch geschrieben das der Druck nach lässt,Kann aber berichten das er wahrscheinlich auch nur kurz Urlaub gemacht hatt.
Heute morgen dachte ich es se wieder alles in Ordnung,aber siehe da er wahr wieder da
und das stärker als jemals zuvor.Also schnell anziehen und zu meiner Mutter das Sparbuch holen,wo ich bei ihr für Notfälle deponiert habe,und wieder mal schwein gehabt sie war nicht da,also wieder zurück vor den Pc und habe über P-Pal par hunder euro an verschiedene O-casinos versucht zu überweisen aber siehe da keine chance wurde mir alles auf mein Konto zurückgebucht.
Also hab ich auch das wieder verworfen,habe dann noch einbischen geschaut welches o-casino es noch so gibt wo ich mich nicht hab sperren lassen.
aber kein gefunden,gefunden schon da konnte man aber nicht mit Pay Pal einzahlen.
Na gut habe mich dan wieder abreagiert und der Druck wahr auch wieder weg,und ich finde das Pay pal ein gutes zahlungsmittel ist schnell und unkommplieziert,natürlich nicht für o-casino überweissungen aber für alles andere schon.
Wo ich mal mein Ein u Auszahlungslimmit aufgehoben habe,habe sie eine kleine umfrage gemacht ob ich zufrieden wäre usw.Ich schrieb ja sehr nur das mit den O-casino überweisungen find ich nicht so gut und gefragt ob mann sich dagegen Sperren lassen Könnte.
Bis jetzt noch keine Antwort,aber ich habe auch gemerkt das ich nicht einmal Geld überweisen konnte wo ich mich nicht gesperrt hatte komisch dachte ich aber soll mir recht sein,so hatte ich auch keine möglichkeit zu Spielen.
Aber alles andere funktionierte,habe z.b heute meine Fahrkarte führ die Therapie bestellt und mit PP bezahlt kein problem,dan dach ich komm such dir ein casino wo du noch nicht gesperrt bist und probier noch mal was zu überweise,(natürlich hätt ich dann auch gespielt wenns geklappt hätte)also schön angemeldet,prima dachte ich alles wie immer, geld überweisen und los gehts.
Von wegen Bannane geld wurde ratz fatz wieder auf mein konnto Zurücküberwiesen.
Wie und warum das so ist,Isch mir scheiss egal,oder wer dafür zuständig ist,hauptsache ich hab keine zugangsmöglichkeit mehr zu den O-Casinos
Das hilft mir sehr weiter,und habe sonst keine einschräkungen wenn ich was im Netz kaufen will.Jetzt muss ich nur noch das mit denn Automaten regeln.
Hab mir gedacht befor ich die Therapie anfange noch ne kleine Abschiedstourne durch meine Lieblingsspielhöllen zu machen,und ei bischen zu Randalieren vieleicht gibts dan automatisch hausverbot,und ich brauch keine so blöden Zettel ausfüllen um mich dort Sperren zu lassen.Puhhh binn jetzt vertig,wems nicht gefällt was ich geschrieben habe kann weiter blättern Hasta la Vista und gute 24h Cool Zwinkernd
Gespeichert
Ständig-Verloren
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 73


« Antwort #25 am: 30 Mai 2017, 19:30:29 »

Hallo OS,

ich denke vielen geht es ähnlich. Habe auch zurzeit wieder starken spieldruck trotz SHG.
Mir gefällt es das du hier, denn schweren Weg der Sucht zu entkommen, auf schreibst.
Die meisten sind diesen Weg auch gegangen und finden sich sicherlich in ein paar Zeilen wieder.
Deshalb lieber schreiben und hier lesen  Smiley das hilft mir zumindest oft wieder.

Deinen gescheiterten Versuch im O.C. einzuzahlen kann ich mir nur so erklären, dass die O.C. bei denen du dich gesperrt hast mit einander zusammen hängen bzw. Tochter Unternehmen o.ä. sind.
Oder hattest du irgendwelche Probleme mit Zahlungen, Rücklastschriften etc. und bist dadurch auf eine "blacklist" gekommen ?

Ich hoffe für dich auch das du noch weitere Absicherungen treffen kannst, damit du keine Möglichkeiten hast an Geld zum spielen zu kommen.

Das Glück gestern nicht an Geld ranzukommen wird dich nicht immer retten können, dafür sind wir Spieler zu schlau  Zwinkernd

Gruß SV
« Letzte Änderung: 30 Mai 2017, 19:34:22 von Ständig-Verloren » Gespeichert
andreasg
Hero Member
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 767



« Antwort #26 am: 30 Mai 2017, 19:59:29 »

Hallo OS,

irgndwie mußte ich Schmunzeln, als ich Dein Posting gelesen habe. Was biste doch für ein..., im Spiegelbild: was habe ich für Kapriolen angestellt, um Spielen gehen zu können!
Daß am Ende die Einsicht siegt, zeigt sich hier. Hier im Forum wirst Du eben nicht nach Kontoverfügungen gefragt, um Dich für ein und hoofenlich weitere Postings anmelden zu können.

Gerade hier in diesem Forum ist so viel von Rückbuchungen mit Chaigebäck die Rede, daß ich allein schon deshalb meine Finger von den Casino-Poker-Sportwettsites bin, auch wenn das www von Werbung für diese Anbieter überquillt.

Letztendlich hast Du den Weg mit unendlichen Mühen ohne ein Spielerlebnis überstanden. Ob Du nun zerknirscht, oder etwa erleichtert bist, ob Du voller Scham bist, oder eine Hoffnung aufkeimen siehst, wird vielleicht die Nacht bringen, wenn Du friedlich Schlaf finden magst.
Auch der böseste Alptraum wird ein Ende finden. Zwinkernd

In diesem Sinne
Andreas
Gespeichert

Demut ist die anhaltende Ruhe im Herzen
Ohne Seele
Gast
« Antwort #27 am: 30 Mai 2017, 21:37:40 »

Hallo Ständig Verloren!Danke für die Antwort,nein stehe auf keiner Blackliste;wenn ich es als übertriebe habe binn ich gleich mit meinem Sparbuch auf die Kasse gerant und hab mei konto ausgeglichen.
Hätte auch so oft drübre nachgedacht mein geld zurückzuholen(Reekmann urteil und was eis ich was es da noch alles gibt)aber das wäre nicht ich gewesen,wenn ich dann als auf mei PP konto geschaut habe binn ich fast in Ohnmacht gefallen,Schock,aber ich dachte immer wenn ich als gewonnen habe ,dann habe ich auch immer mein geld gekriegt ohne probleme.
Aber ich kann auch alle verstehn die ihr geld versucht haben ,die kein Sparbuch hatten um ihr konto auszugleichen,kein Essen mehr im Kühlschrank,miete nicht bezahlt,was bleibt da einem noch übrig als sein Eingezahltes geld zurückzuholen.
Ich habe es nie gemacht,dachte immer was wollen die auch hollen wsn ich nichts mehr habe bleibt noch der knast,vieleicht wird mann ja da geheilt?
Das Notfallsparbuch hatt mir so offt denn Arsch gerettet,Hab damals wo ich es angelegt Habe
schon gespürt das ich es mal brauchen werde.
Da war mal richtig viel knette drauf,habe es so runtergespielt bis auf null, jetz bau ich es wider langsam auf,mann weis ja nie wann ich wider dem Wahnsinn verfalle und das meine ich wortwörtlich,dann binn ich kein Mensch mehr sondern werde zum Tier wehe dann stellt sich jemand zwischen mich und meine Automaten dann gute Nacht!
Ich wei hört sich Irre an Habe das auch von meinen Elter,verwanten,Freunden bestätigt gekriegt,Sie sagten sie wüden mich dann nicht wiedererkennen,traurig langsam glaube ich mich gibt es 2mal!!!!Ich hör dann mal auf snst krigst du noch Augenkrebs von dem ganzen Müll wo ich hier Niederschreibe,aber es lenkt mich wenigstens ab! Gruss und alles gute Zwinkernd
Gespeichert
Ohne Seele
Gast
« Antwort #28 am: 30 Mai 2017, 21:51:45 »

Hallo Andreas! Glaub mir vor paar monaten hätt ich noch ne Bank überfallen um an Geld fürs Spielen zu kommen,und jetz halten mich schon kleinigkeiten auf wie hier zu schreiben,nicht an mein sparbuch zu kommen,Sperren der O-Casinas usw das sind alles kleinichkeiten die mir Zeit verschaffen um wider auf normalzustand zu kommen,klar Dennken zu können,es sind als nur wenige minuten wo mich dann von meinem Sterben auf Raten Zurückhalten!!!Denke ich,glaube ich obs wahr ist werden wir noch sehen im Laufe der Zeit, Kommt zeit kommt Rat!Gruss schöne 24h Huch
Gespeichert
Ohne Seele
Gast
« Antwort #29 am: 30 Mai 2017, 22:44:38 »

Ah ja Ständig Verloren,dein name passt zu uns allen!
Nein ich wollte nur schreiben ich hätte heute auch SHG gehabt,hab mich schon gefreut aber nicht wegen dem treffen,nein wei ich mir schon ausgemalt habe wie ich schön heute geld von meinem Sparbuch abhebe,hatte so an 700-800euros gedacht brauch mann heutzutage,weil bis die drecksmaschinen mal warm werden sind 400e weg.
Und deswegen geh ich auch nicht mehr hin,in dem 3/4 jahr wo ich da hingeganngen bin hab iches nur ein einziges mal geschafft danach nit zocken zu gehn.
Für mich war dann SHG Treffen so was wie Ostern u Weihnachten zusammen,zuerst die Ostereier suchen(SHG)dannach die Geschenke abholen(Spielhölle)Da die SHG immer nur alle 2W.war Könnt ihr euch ja vorstellen was in mir abgegangen ist habe schon fast angefangen zu Zittern wehrend der von der Sucht beratungstelle sein programm runtergeleiert hatt(Alles sehr gute und nette Leute dort nich falsch verstehen an dennen lags nicht die haben ihr bestes gegeben)Ich habe auch mittgemachtund alles prima Kaum hatte ich einen Fuss über die Tür schwelle nach draussen gesetzt war alles vergessen wo ich dort gelernt hatte!
Aber ich hab es so geliebt da reinzumaschieren wie der King,kurzer blick zur Spielo Tante und schon stand mein Kaffe 2zucker 2milch da.
Ich war nie einer wo sich versteckt hatt wenn er in die Spielo gegangen ist(nicht wie andere wo sich erst 10 mal umgeschaut haben ob sie auch keiner sieht)hahahah da hab ich immer lachen müssen.
Deshalb fällt es mir auch so schwer dort weg zubleiben,es war mein Zuhause über die ganzen jahre,und ja ihr könnt jetzt denken was ihr wollt, ja Ich vermisse es so Wahnsinnig
das es kaum zum aushalten ist.
Aber ich weiss auch dass es mich Umbringen wird wenn ich nicht aufhöre,so jetzt liegts an mir ich hab die Qual der wahl!!!!!!Ich hoffe ich entscheide mich für das Echte Leben!
Danke u Gruss!
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 14
Drucken
GlücksspielsuchtGlücksspielsucht Allgemein (Moderator: Ilona)Thema: Verdammt!!!
Gehe zu:  

Theme orange-lt created by panic