ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
Erweiterte Suche

11.069 Beiträge in 1.484 Themen- von 1.607 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Schwester

13 Dezember 2017, 10:05:10
GlücksspielsuchtGlücksspielsucht Allgemein (Moderator: Ilona)Thema: Bis in den Tod
Seiten: [1]
Drucken
Autor Thema: Bis in den Tod  (Gelesen 401 mal)
KreditOpfer
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 12


« am: 07 November 2017, 22:24:40 »

Ich glaube ich bin schon jetzt dem Untergang geweiht. Gestern den Rest vom Geld im Wettbüro gelassen. Zudem bei 3 verschiedenen Banken den Dispo voll ausgeschöpft. Das sind insgesamt knapp 3000 Euro. Dazwischen versuche ich meine drei Handyverträge abzubezahlen. Die Handys jedes mal verkauft und einen Kredit der noch 6 jahre lang läuft. Die eine Bank setzt meinen Dispo nun völlig herab auf 0 Euro. Immerhin Monat für Monat 50 Euro. In diesem Jahr verlor ich breits zwei Arbeitsstellen aufgrund von Unlust und Spielsucht. Davor war ich zwei Jahre krank geschrieben aufgrund von sozialer Phobie, Angststörung, Depressionen und eben Spielsucht. 7 Wochen lang war ich 800 km weit weg. In einer Rehaklinik wegen dem Spielen. Als ich zuhause war ging's nach ein paar Tagen weiter mit dem Zocken. In meiner 7 jährigen Spieler Karriere habe ich jeden Monat meinen Lohn verzockt und sobald ich was hatte wie z.b. Playstation machte ich diese irgendwann zu Geld um spielen zu können. Heute der gleiche Gedanke, denn aktuell besitze ich eine. Mir doch egal das bisschen Geld macht mir jetzt auch nicht's mehr aus. Letzte Zeit war's noch stabil. 4-5 mal die Woche zum Sport gegangen und 8 wochen nun auf Alkohol verzichtet. Nach dem Verlust bin ich wieder aggro und unzufrieden. Ganzen Tag heute eis und kekse gegessen und nur auf dem sofa verbracht. Saufen könnte ich auch glatt. Bringt doch unterm Strich alles nicht's. Am liebsten wäre ich im knast oder tod. Im knast gibt's wenigstens essen und das bisschen Sport kann ich dort auch machen. Denn obwohl ich frei bin lebe ich doch gar nicht. Angespartes in Höhe von 28 000 Euro ging bereits flöten-heimlich. Es nimmt kein Ende. Nicht's hilft auch shg besteht nur aus Besserwissern und an mir beißt man sich die Zähne aus..
Gespeichert
Olli
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.327


« Antwort #1 am: 08 November 2017, 13:08:52 »

Hi KO!

Wie wäre es denn dann eine weitere Therapie anzuregen?


Gespeichert

Gute 24 h
Olaf
Bublik
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 17


« Antwort #2 am: 08 November 2017, 14:16:26 »

Hi Kreditopfer,

ich wünsche dir zunächst viel Willensstärke und Kraft ab jetzt spielfrei zu sein.
Nutze die Zeit, um alle Hintertürchen zu schließen, die dir das Spielen möglich machen.

Konkret:
-lass dich sofort sperren, wo du sonst immer hingehst !
-wenn du online spielst installiere dir eine Schutzsoftware auf dem Rechner
-Lass deine Finanzen von einer Person deines Vertrauens verwalten.

Wenn du das in die Wege geleitet hast, dann beschäftige dich mit dir selber !
Fang mit kleinen Schritten an, die du nach und nach erreichen willst.

So gehe ich meine Spielsucht an.

Ich habe auch Kredite zu bezahlen, aber damit muss man seinen Frieden schließen und sich auf ein geregeltes und vor allem spielfreies Leben zu konzentrieren. Irgendwann ist man schuldenfrei !!!

SHG's bringen mir persönlich auch nicht viel und es ist ja auch nicht das non plus Ultra, im Endeffekt hängt es einzig und allein von einem selbst ab. Dafür muss die Psyche stark genug sein, um dem Teufel in sich zu widerstehen.

Viel Erfolg.
« Letzte Änderung: 08 November 2017, 14:18:32 von Bublik » Gespeichert
KreditOpfer
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 12


« Antwort #3 am: 08 November 2017, 14:32:59 »

Und was soll das alles bringen?
Gespeichert
KreditOpfer
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 12


« Antwort #4 am: 08 November 2017, 14:34:02 »

Hatte schon alles
Gespeichert
Bublik
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 17


« Antwort #5 am: 08 November 2017, 14:57:58 »

Keine Möglichkeit zu haben zu zocken.

Ist das nicht wonach zu strebst ?

Eine andere Frage:
Was würde dir denn helfen ? Welche Rückmeldungen erwartes du auf deinen Post ?
Einerseits tut es gut sich was von der Seele zu schreiben, widerum willst du ja auch Hilfestellungen und Tipps.

Verständnis unter Gleichgesinnten ist ja stets vorhanden, aber du möchtest doch aus dem Teufelskreislauf rauskommen bestimmt.
Gespeichert
Seiten: [1]
Drucken
GlücksspielsuchtGlücksspielsucht Allgemein (Moderator: Ilona)Thema: Bis in den Tod
Gehe zu:  

Theme orange-lt created by panic