ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
Erweiterte Suche

12.916 Beiträge in 1.598 Themen- von 1.390 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Hammer35

18 Juni 2018, 21:00:41
GlücksspielsuchtFragen & Hilfe (Moderator: Ilona)Thema: Tipp 24 Sofortlotterie-Rubbellose
Seiten: [1]
Drucken
Autor Thema: Tipp 24 Sofortlotterie-Rubbellose  (Gelesen 998 mal)
sly65
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 8


« am: 08 März 2018, 20:48:39 »

Hallo, mit Interesse habe ich die Einträge über die Rückbuchungen bei Paypal gelesen, ich habe meine wenigen, die in den letzten 8 Wochen angefallen sind, auch zurückgebucht, Ausgang ist noch offen.
Nun habe ich mal eine andere Frage: ich habe ab und an bei Tipp 24 Lotto gespielt. Die sitzen in England.
Nun haben die auch Sofortlotterien oder Rubbellose......ich habe wenig eingezahlt, habe aber dann doch aufgehört und die Beträge, insgesamt 170 Euro, zurück gebucht.

Kann ich da auch mit dem Reeckmann-Schreiben oder Lenne-Schreiben argumentieren?
Mein Hintergrund: vor einem Jahr Therapie gemacht, vorher ziemlich viel verzockt, standhaft geblieben und dann auf den Seiten gelandet, bei denen man mit Paypal einzahlen kann, nach dem Motto  einmal ist keinmal. Scheiße, aber ich habe meine Finanzen wieder so unter Kontrolle, dass ich keine Schulden habe. Kreditkarte nur für den Urlaub und nur Prepaid, EC-Karte nicht in meiner Obhut und Paypal hat sich dann erledigt.
Falls Ihr euch da auskennt mit der Tipp24 seite und den Rubbellosen, bin ich für jede Antwort dankbar.
Sly
Gespeichert
sly65
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 8


« Antwort #1 am: 08 März 2018, 23:08:03 »

Nachdem ich die Lastschriften bei Tipp24 zurück gebucht habe, habe ich mein Konto dort gesperrt. Ich weiß nun nicht, ob die versuchen werden, nochmals abzubuchen. Bislang habe ich nichts von denen gehört.
Ich gehe nicht in Spielotheken, habe immer genug Bargeld dabei, und dann lande ich auf solch blöden Seiten, wo man mit Paypal bezahlen kann und bei der Lottoseite, die eine Einzugsermächtigung hatte. Das war es dann, ich war so stolz auf mich, die Konten und die Schulden unter Kontrolle zu haben und nun das.
Wenn jemand einen Rat hat, lasst es mich wissen und vielen Dank dafür. 
Sly65
Gespeichert
Teufelszeug
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 130


« Antwort #2 am: 09 März 2018, 06:19:13 »

Hallo Sly65, das ist genau das gefährliche an Paypal. Du kommst sofort an den "Spielstisch". Du bist sofort bereit zu spielen. Ganz bewusst verwenden deshlab immer mehr Casinos Paypal als EInzahlungsmethode. Ich schau mir mal Tipp24 an und schreibe DIr dann meine Meinung dazu. Grüße
Gespeichert

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen. Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)
Teufelszeug
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 130


« Antwort #3 am: 09 März 2018, 06:23:37 »

SO, ging schneller als ich erwartet habe. Tipp24 verfügt über KEINE deutsche Erlaubnis Glücksspiel in Deutschland anbieten zu dürfen. Meine Meinung ist deshalb: WIe bei den Malta oder Gibraltarbuden  kann das Reeckmann schreiben bei einem Chargeback eingesetzt werdend.
Vielleicht können noch andere User kurz Ihre Meinung abgeben. Grüße
Gespeichert

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen. Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)
Ilona
Administrator
Hero Member
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1.588



WWW
« Antwort #4 am: 09 März 2018, 12:43:13 »

Ich würde das nicht emfpehlen. Ausdrücklich verboten sind nur Onlinecasinos!!!
LG Ilona
Gespeichert
sly65
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 8


« Antwort #5 am: 09 März 2018, 20:32:03 »


Was macht denn da den Unterschied......oben tippschein ausfüllen, unten rubbellose und sofortlotterien. Ist zwar kein Casino, erfüllt aber bei mir den gleichen gedanken.......kannste ja mal was einsetzen. Wenn sie keine Lizenz haben, kann ich doch mal versuchen, ob es klappt.
Aber danke für die Antworten.
Gespeichert
Teufelszeug
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 130


« Antwort #6 am: 10 März 2018, 08:38:48 »

Naja, Ilona hat nicht ganz unrecht. Es wurdem vom Bundesverwaltunsggericht nur die Casinospiele im Verbot bestätigt. Das heisst bei diesen Spielarten (Black Jack, Roulette, SLots usw) ist das Recht auf jeden Fall auf Deiner Seite. Im Endeffekt liegt es an Dir. Ich glaube auch, dass wahrscheinlich Paypal keinen Unterschied macht, aber die Rechtssicherheit hast Du nur bei den Casinospielen. Grüße
Gespeichert

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen. Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)
Ilona
Administrator
Hero Member
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1.588



WWW
« Antwort #7 am: 10 März 2018, 09:58:57 »

„Mit Ausnahme von Sportwetten und Lotterien ist das Veranstalten und Vermitteln von öffentlichem Glücksspiel im Internet verboten und dementsprechend zu untersagen.“
Zitat aus der PM des Bundesverwaltungsgerichts
http://www.bverwg.de/pm/2017/74
LG Ilona
Gespeichert
thehellion
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 98



« Antwort #8 am: 13 März 2018, 14:33:17 »

Tipp24 klagt auch nicht. Habe selbst das Ausbuchungsschreiben des RAs gesehen (Ihre Akte in unserem Haus wurde gschlossen)
Der Kunde hatte die komplette Pallette  : Lotto, Rubbellose ec pp
Einziger Nachteil : Penetrantes ( allerdings rethorisch schwaches) Telefoninkasso
Es ging um ca 500 € 

https://www.lotterie-verbraucherschutz.de/lottoanbieter/tipp24-com/
Gespeichert
sly65
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 8


« Antwort #9 am: 06 April 2018, 00:23:00 »

Bislang kam nur eine Aufforderung, das Konto auszugleichen. Mal sehen, wann sich das inkasso Unternehmen meldet.
In Sachen Paypal in meinem Fall bekam ich eine Mail, dass auf sämtliche Forderungen verzichtet wird. Die kam allerdings am 01. April, mit dem Hinweis, dass das Konto gelöscht wird. Ist bislang nicht passiert. Kann mich immer noch einloggen. Hat jemand Erfahrung, wann das Paypal Konto gesperrt bzw gelöscht wird??
Gespeichert
Seiten: [1]
Drucken
GlücksspielsuchtFragen & Hilfe (Moderator: Ilona)Thema: Tipp 24 Sofortlotterie-Rubbellose
Gehe zu:  

Theme orange-lt created by panic