Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Meine Spielsucht

  • 3 Antworten
  • 585 Aufrufe
Meine Spielsucht
« am: 15 April 2018, 21:57:42 »
hallo an alle..hatte meine ersten posts in die plauderecke gepackt..aus versehen und unwissenheit,sorry.
heute ist mein dritter/vierter tag ohne spielen. es geht mir gut damit. im kopf schwirren natürlich immer noch irgendwelche phantasien herum aber ich weiss damit umzugehen. ich versuche mich in einer bewussten art umzustricken, eine suchtverlagerung, aber weitaus ungefährlicher. mein rechner ist wieder flott und mit einer software bestückt womit ich endlich wieder musik machen kann. es ist jetzt nicht so, dass ich jetzt 24/7 vor dem rechner sitze. nein. immer wenn irgendwelche bilder im kopf enstehen, die mich früher in die spielhalle getrieben haben, fahre ich den rechner hoch und nutze meine "energie" um zu musizieren. bei mir funktioniert das, natürlich muss es nicht bei jedem hier so gehen. und es muss jetzt auch bei mir kein wunderheilmittel sein. entscheidend ist aber für mich, das ich was gefunden habe was den spieltrieb und den gang in die spielhölle gelöscht hat. für den moment, für das jetzt. wie lange das so funktioniert kann ich nicht sagen. aber es ist ein anfang gemacht. und ich bin stolz auf mich. habe gott sei dank noch genug geld für diesen monat, muss nicht irgendwelche freunde anlügen oder irgendwelche wege gehen die mich ins verderben  bringen.

*

Offline Ilona

  • *****
  • 1.661
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Meine Spielsucht
« Antwort #1 am: 16 April 2018, 17:56:41 »
Hallo Tuhran,

toll, dass du dich auf den Weg machst. Wie geht es dir? Hast du einen weiteren Tag geschafft? Was machst du außer Musik machen? Hast du jemandem von deinem Vorhaben erzählt? Odre dir noch weitere Hilfe (Selbsthilfegruppe, Beratungsstelle) organisiert?

Viele Grüße und alles Gute

Ilona

Re: Meine Spielsucht
« Antwort #2 am: 24 April 2018, 06:45:00 »
Hallo Ilona...mir geht es gut. bis heute mit stolz spielfrei Schlender ich Dur hs leben...ich arbeite von mo-sa...nach der Arbeit bin ich mit meiner Tochter zusammen. wir malen,spazieren,spielen....was auch immer.die Tage vergehen..ich s treffe mich mit Freunden geniesse das momentan schöne Wetter. irgendwie ist alles schöner ohne das Spielen...mein Geld wird nun anderweitig ausgegeben..und nicht scheibchenweise in den AUTOMATEN versenkt..wenn die spiellust in mir erwacht atme ich tief durch und denk an all das schlechte was mir das Spielen gebracht hat..alle 500 m steht ne Spielhalle.. ich geh auf die andere Straßenseite hole mir ein Coffee to go und beobachte wie die Hölle die armen Seelen verschluckt.Und der Gedanke das diese Leute da jetzt Haus und Hof vielleicht verspielen bestärkt mich in meiner Haltung noch mehr...

Re: Meine Spielsucht
« Antwort #3 am: 24 April 2018, 09:00:01 »
Hallo Tobias,

schön, daß Du Deine neue Spielfreiheit genießen kannst, nur bitte tue es auch. Vergiß es, daß alle 500 Meter ein Zockerladen steht! Die Straßenseite zu wechseln ist ein Rezept, daß ich nach Jahren - Jahrzehnten immer noch intensiv pflege. Besonders in Fußgängerzonen mit Spielstätten, da muß ich nicht auf den Verkehr, nur auf mich selber achten. Aber immer das Bewußtsein: "Ich distanziere mich von Spieleinrichtungen!"

Es ist nicht hilfreich, sich auf jene zu besinnen, die scheinbar ihre Spielsucht noch ausüben. Hast Du diese Menschen in den Spielhallen etwa gefragt, ob es ihnen bewußt ist, daß sie sich ruinieren. Mich hättest Du in dieser stoischen Handlungsweise, des Spielens - nicht ansprechen brauchen, Ausflüchte, Ausreden. Denke bitte, Tobias an die Menschen, die alles dafür tun, einen Genesungsweg aus der Spielsucht zu finden und ihn auch gemeinsam mit Dir gehen wollen.

Schön, wie Du die Zeit mit Deiner Tochter verbringst. Den Wert der eigenen Familie oben auf Deine Prioritätsliste zu setzen, ist ein lohnendes Ziel für Deine Genesung.

Liebe Grüße und schöne 24 Stunden
Andreas
Demut ist die anhaltende Ruhe im Herzen

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums