Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Melde mich ab, wünsche alles gute.

  • 2 Antworten
  • 475 Aufrufe
*

NW

Melde mich ab, wünsche alles gute.
« am: 02 Juni 2018, 01:54:06 »
Hey..

werde mich nun endgültig hier abmelden da es hauptsächlich eh nur noch um chargeback geht was mich nicht
wirklich interessiert und wenn ich dann noch lese chargeback beweist rückgrad, während man gewinne aber
einsteckt, merke ich das ich hier komplett fehl am Platz bin und dafür triggert mich das Thema spielsucht dann
doch zuviel wenn ich mich durchgängig damit beschäftige, eig aber garnicht mehr spiele und auch kein verlangen
mehr habe.

( Ich kann chargeback durchaus nachvollziehen, finde auch man sollte eher ein chargeback machen als seine Familie
und evtl noch kinder darunter leiden zu lassen, keine Frage ! Rückgrat ist in meinen Augen aber eher zu dem stehen
was man tut, das nennt man heutzutage aber glaube ich nicht mehr Rückgrat, sondern wohl Dummheit. )

Da meine spielo zugemacht hat, ich bei anderen, ausser einer bei der ich aber hausverbot habe, eh noch nie
gespielt habe und auch garkeinen reiz, bzw vertrauen habe, kann ich momentan selbst wenn ich wollte garnicht
mehr zocken und denke das ich das Thema in nem jahr wenn das hausverbot um ist hoffentlich komplett
hinter mir gelassen und aus dem kopf habe.

Ich möchte mich bei allen für die hilfe, lieben worte und zahlreichen Diskussionen bedanken. Vor allem Olli, Ilona,
Andreas und Rainer.

Waren oft nicht einer Meinung, was aber ohnehin langweilig und sinnlos wäre, konnte mir aber dennoch einiges
hier mitnehmen und anderes will ich dann doch garnicht ändern weil ich da von grund auf schon eine andere sicht
drauf habe die ich aber auch nicht ändern möchte, weil ichs einfach so sehe und weil manche Sachen einfach nicht
in Ordnung sind auch wenn sie mir helfen würden oder weil jeder vollpfosten es so macht..  ::)

Ich wünsche euch allen alles gute auf eurem Weg.

Bleibt sauber.

Neue Werte !
« Letzte Änderung: 02 Juni 2018, 01:59:02 von NW »

*

Merias

Re: Melde mich ab, wünsche alles gute.
« Antwort #1 am: 02 Juni 2018, 13:38:15 »
Hallo,

auch ich habe festgestellt das es hier im Forum. Nicht mehr um den Suchtverlauf, um die Genesung oder um ein stoppen der Verhaltensmuster geht.
Vorrangig geht es hier nur noch um das Chargeback, ohne auseinander setzten mit der Sucht und deren Folgen.
Von einer Suchtberatungsstelle die hier die Fäden in der Hand hat. Hätte ich etwas anderes erwartet. Ein Chargeback ohne begleitung ohne den Wunsch aufzuhören usw. wird in den meisten Fällen zu nichts führen. Auch sind hier Leute am Werk die mit einem Hass auf das Glücksspiel unterwegs sind. Nicht das Glücksspiel ist das Problem sonder ich selbst bin das problem.
Und Sucht wird es immer geben solange wir nicht aufklären und prävention betreiben. Und Menschen die möglichkeit geben sich Ihren Problemen und Sorgen besser auseinader setzen zu können.
Ich erzähle meine geschichte und wie ich trocken und spielfrei wurde gerne auch in Schulen und Firmen.
Hier werden doch nur Scherben aufgewischt. Und dafür bin ich nicht bereit Zeit zu vergeuden.
Am Grundgedanke der Spielfreiheit wird doch hier kaum gearbeitet. Denn es giebt ja ein kurzfristiges Mittel um die Sorgen wieder los zu sein. Langfrsitig interesiert es hier keinen.
Und dafür ist ein Forum, der Falsche Ort. Aber das Ei habt ihr euch selbst gelegt.
Und ja Olaf , sein liebstes Kind soll er damit glücklich werden. Und seine gesamte Freizeit in den Foren verbingen. 
Deshalb werde ich mich wo anders mehr einbringen.
Gruß Merias

*

Offline Olli

  • *****
  • 1.698
Re: Melde mich ab, wünsche alles gute.
« Antwort #2 am: 02 Juni 2018, 14:38:04 »
Zitat
Und ja Olaf , sein liebstes Kind soll er damit glücklich werden. Und seine gesamte Freizeit in den Foren verbingen. 

Na, wie süß ...

1. Chargebacks sind nicht mein "liebstes Kind".

2. Bist Du vielleicht "Habitur"? Dann erklärt sich nämlich der im letzten Teil des Zitates genannte "Vorwurf".
Allerdings frage ich mich dann, wieso Du Deine Freizeit damit ausfüllst die "Spur" Anderer im Internet zu verfolgen? Was geht Dich das an? Wieso versuchst Du mich damit bloss zu stellen? (Dabei kann das ja gar nicht gelingen, da ich offen darüber kommuniziere - und zwar immer im Sinne von Vernetzung ...)

Ich frage mich, wieso Du Dich ausgerechnet hier als "Merias" tarnst?

Reisende soll man ziehen lassen ... also ... gute Reise!

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums