Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

In einer Nacht 1000,- verzockt

  • 5 Antworten
  • 514 Aufrufe
In einer Nacht 1000,- verzockt
« am: 06 Juli 2018, 17:50:36 »
Hallo ihr,

ich habe letzte Nacht betrunken leider einen riesen Fehler gemacht, da ich auf "schnelles Geld" aus war. In ca. 6 Stunden habe ich 1000€ auf Pokerstars verzockt... Immer wenn ich verloren habe wollte ich den Verlust wieder reinholen und habe erneut eingezahlt...
Dann nach dem aufstehen habe ich erst realisiert was passiert ist.
Das Programm  von Pokerstars deinstalliert.
Habe mich direkt an die telefonische Hotline der Glücksspielsucht gewannt und von meinem Problem berichtet. Anschließend auf Empfehlung noch k9webprotect installiert damit ich nicht mehr auf solche Ideen komme...
Heute Abend treffe ich mich noch mit meiner Familie um das weitere Vorgehen zu besprechen, die Beratung vor Ort konnte ich heute noch nicht telefonisch erreichen, aber Montag rufe ich wieder an.
Gezahlt habe ich über Paypal und mit Kreditkarte und werde sobald die Beträge abgebucht wurden das Widerspruchsformular meiner Banken in Anspruch nehmen. Die Kontodaten aus meinem PayPal Account habe ich soweit gelöscht wie es möglich ist bis auf das eine Konto wo die Zahlungen noch ausstehen. Anschließend werde ich mein Paypal Konto deaktivieren.
Unterm Strich ein anstrengender Tag mit zahlreichen Telefongesprächen, aber das habe ich mir selbst eingebrockt...
Wenn jemand noch Tips hat wie man es schafft komplett aufzuhören und nie wieder zu spielen und wie es am schlausten mit dem Betreiber bzw. Paypal in Kontakt zu treten meldet euch gerne. Hierzu habe ich schon in zahlreichen Threads gelesen, dass man eher abwarten und locker bleiben sollte.
Ich bin erleichtert, wenn auch anonym, mit euch in Kontakt zu treten und freue mich auf antworten. 

*

Offline Olli

  • *****
  • 1.788
Re: In einer Nacht 1000,- verzockt
« Antwort #1 am: 06 Juli 2018, 18:45:25 »
Hi Theo!


Herzlich willkommen!

Bei dem, was Du erzählst, und wie Du nun sofort aktiv wirst, mit k9 etc., liest es sich für mich, als gäbe es eine längere Geschichte vorab?

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: In einer Nacht 1000,- verzockt
« Antwort #2 am: 07 Juli 2018, 08:14:59 »
Hi Olli,

erstmal vielen Dank für deine Antwort.
Eine längere Geschichte vorab gibt es aus meiner Sicht eher weniger. In unregelmäßigen Abständen habe ich Kontakt mit Glücksspiel gehabt. Alle paar Monate habe ich mal eine Spielhalle oder ein Casino besucht und dann nur mit sehr kleinen Beträgen unter der 50,-  Grenze gespielt. Wenn ich dann etwas mehr hatte oder verloren hatte, hörte ich auf.
Nur die vorletzte Nacht hat es mich etwas gepackt.
Meiner Familie habe ich gestern davon erzählt und die Reaktion viel noch besser aus als erhofft. Werde mir jetzt Anfang der Woche einen Termin vor Ort machen und sehen wie es dann weiter geht.

*

Offline NW

  • ****
  • 165
Re: In einer Nacht 1000,- verzockt
« Antwort #3 am: 07 Juli 2018, 09:57:40 »
Liest man auch genau so aus deinem ersten Post raus..

Wir sind alle schon so verkappt das man sich denkt ,, was fürn aufriss wegen einmalig 1000€".
Dachte mir gleich das du entweder sehr jung noch bist oder vorab nich viel vorrausging weil du noch ne realistische
sicht darauf hast wieviel geld das ist.

Meine frau hat sich gerade dieses mtb von mein fahrrad.de was öfter in der werbung kommt gekauft, für 200€ im Angebot
in meinen Augen geschenkt aber für sie ist das verdammt viel geld. Dachte mir schon das da nich viel vorrausging, dachte
wie gesagt noch sehr jung, daher hast du die besten Chancen das ganze hinter dir zu lassen bevor es wirklich
problematisch wird. Hätte ich mir für mich auch gewünscht, erfahrung mitgenommen, 5k in sand gesetzt, Lebenserfahrung
gesammelt und dann die reissleine gezogen.

Super ! Glaub an dich dann klappt das schon.

Re: In einer Nacht 1000,- verzockt
« Antwort #4 am: 09 Juli 2018, 09:50:27 »
Hi habe heute die Abbuchungen von PayPal zurückgebucht und warte jetzt auf Post auf die ich dann reagieren kann. Oder sollte ich schon vorher einen Brief oder eine Mail an die Herren schicken?

Re: In einer Nacht 1000,- verzockt
« Antwort #5 am: 12 Juli 2018, 09:38:38 »
Warte auf das erste Schreiben und reagiere erst dann

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums