Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Jung, weiblich und spielsüchtig

  • 20 Antworten
  • 1165 Aufrufe
*

Offline Mo von Glückszone

  • **
  • 40
  • Hallo mein Name ist Mo von Glückszone.
    • Glückszone
Re: Jung, weiblich und spielsüchtig
« Antwort #15 am: 15 November 2018, 19:52:08 »
Mich würde auch interessieren, wie diese Hilfe aussieht? Ist das jetzt nur wegen des Geldes oder hast Du das Spielsuchtproblem auch in den Angriff genommen?
Lies lieber ein Buch, dann musst Du Dir die Casinospots nicht ansehen  ;)

LG Mo von Glückszone
Mo von Glückszone

Re: Jung, weiblich und spielsüchtig
« Antwort #16 am: 15 November 2018, 22:08:13 »
Als Gute Nacht Lektüre wäre ein Roman von Fjodor Michailowitsch Dostrojewski zu empfehlen; ;D

au ja es wird für mich auch Zeit den Rechner runterzufahren,
um selber runterzukommen.

Aber bitte, ihr Lieben, nicht antriggern lassen.

Good night
Andreas
Demut ist die anhaltende Ruhe im Herzen

*

Offline Ilona

  • *****
  • 1.715
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Jung, weiblich und spielsüchtig
« Antwort #17 am: 16 November 2018, 15:08:29 »
Liebe Saeleste,

ich gucke z.B. nur TV Sender ohne Glücksspielwerbung oder halt Mediathek.

LG Ilona

Re: Jung, weiblich und spielsüchtig
« Antwort #18 am: 29 November 2018, 20:15:21 »
Hey,

Kontrollverlust in den letzten zwei Monaten? Du solltest genau jetzt und hier definitiv den Cut machen. Bei mir hat sich das ganze genauso abgespielt und endete nun mehrere Jahre später mit einem eigenen Thema hier im Forum. Dazu finanzielle Schwierigkeiten, 5 stelliger Betrag verzockt und Probleme im sozialen Umfeld.

Deine Beschreibung, Alter und dass du selbstständig bist und niemand sowas von dir denken würde...passt genau bei mir. Ich war immer derjenige wo alle sagen würden "wow, der hat sein Leben im Griff". Aber dass ich im Hintergrund dauernd Phasen hatte in denen ich bis ans Limit gezockt habe. Das Herz am Rasen vor Aufregung wenn das eingezahlte Geld bald weg ist. Man denkt die nächste Wette oder der nächste Spin wird schon klappen. Dann die Enttäuschung wenn es nicht geklappt hat. Das ist einfach nicht das Wahre - gesund für den Körper ist das auch nicht.

Aus meiner Retrospektive kann ich dir nur sagen, dass du zwangsläufig immer verlieren wirst. Warum gibt es denn so viele Berichte von Betroffenen? Unglückliche Zufälle? Wohl kaum! Wo sind denn die ganzen Berichte von Casino/Betting-Millionären? Alles erfunden um an den Leuten mit Promo-Anmeldungen zu verdienen. Genau wie bei den ganzen Daytrading-Geschichten. Es gibt Sachen die funktionieren für den Otto-Normalverbraucher nicht. Nebenher mal ein Monatsgehalt verdienen und ein entspanntes Leben haben - unmöglich auf diese Art.

Ich setze meinen Fokus ebenfalls jetzt auf das Leben. Ohne Casinos, Livewetten oder sonstiges.

Du bist gerade in einem Anfangsstadium, wenn du jetzt aufhörst bist du mehr oder minder mit einem blauen Auge davon gekommen. Ich fange heute mit meinem Weg an raus aus dieser Sucht. Ich wünsche dir alles Gute und hoffe du hast es in den letzten Wochen geschafft keinen Rückfall zu erleiden.

Viele Grüße

*

Offline dev

  • *
  • 1
Re: Jung, weiblich und spielsüchtig
« Antwort #19 am: 29 November 2018, 21:15:04 »
Zum Thema "Wen es alles treffen kann".

Habe fast ein Jahrzehnt beruflich an Sucht leidende und deren Kinder begleitet, betreut und behandelt. Und mich hat es auch getroffen... das Schamgefühl ist bei mir sehr groß, jedoch ist der Leidensdruck durch die Sucht noch viel belastender gewesen, weshalb ich nun eine Notbremse ziehen muss.

Wünsche dir alles Gute weiterhin und dass du deine Pläne straight verfolgst :)

Re: Jung, weiblich und spielsüchtig
« Antwort #20 am: 30 November 2018, 04:00:39 »
Hallo und willkommen im Forum..

Als kleine Starthilfe..
http://www.forum-gluecksspielsucht.de/forum/index.php?topic=3167.0

Geld zurück buchen ist das eine.. Sich auf den Weg zu machen um zu genesen das andere..!

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums