Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Rückforderung Paypal und KK Umsätze

  • 215 Antworten
  • 22451 Aufrufe
Re: Rückforderung Paypal und KK Umsätze
« Antwort #15 am: 17 April 2019, 07:29:19 »
Nice try ;)

*

Offline taro

  • *****
  • 713
Re: Rückforderung Paypal und KK Umsätze
« Antwort #16 am: 17 April 2019, 07:59:00 »
Moin Playmygame,

und herzlich Willkommen!

Warum sollte eine Rückforderung dem ganzen ein Ende setzen?
Eine zeitlang kannst du deine Hoffnungen Sorgen und Ängste darauf fokussieren, aber das spielen wartet einfach auf Dich, dadurch ändert sich nichts. Es ist nur eine andere Art von Spielen.

Spielsucht ist eine Krankheit, um das Spielen zu stoppen muss ich anfangen mein Leben zu leben. Dabei kannst du dir Unterstützung, in Form von SHG, Beratungsstellen oder Therapie, holen.
Es ist ein verbreiteter Irrglaube das das verspielte Geld das Problem ist, im Gegenteil, das verspielte Geld kann beim Spielstop unterstützen. Mit den Taschen voll Geld würde ich heute noch spielen. Was für ein armseligescLeben.

Taro

*

holger

Re: Rückforderung Paypal und KK Umsätze
« Antwort #17 am: 17 April 2019, 17:44:17 »
Heute hat die bank geantwortet.
Sie will bei der Deutschen Bank ein gültiges Lastschriftmandat anfordern, liegt das nicht vor buchen sie 13 Monate zurück...      :)

Re: Rückforderung Paypal und KK Umsätze
« Antwort #18 am: 17 April 2019, 18:18:42 »
Ich habe nun von Paypal Aufgrund meiner Rückbuchungungen der letzten 8 Wochen 25 Konflikte geschickt bekommen. Soll ich jetzt jeden einzelnen Konflikt schon mit einer Forderungsabwehr beantworten oder was sollte ich als Grund eintragen oder gar nicht reagieren?

*

holger

Re: Rückforderung Paypal und KK Umsätze
« Antwort #19 am: 23 April 2019, 08:13:25 »
Nachdem ich die bank erneut angeschrieben habe, kam jetzt folgendes....

Sie täuschen sich in der Annahme, dass wir anhand des MCC erkennen können, um welche Art von Glückspiel es sich handelt.Unter den MCC sind jegliche Arten von Glückspiel erfasst. Für einen Lottoschein der Landeslotterie Gesellschaft , welchen man beispielsweise über lotto24.de spielt, fallen aufgrund des MCC ebenso Gebühren an.Die Legalität oder Illegalität der jeweiligen Onlineglücksspiele geht daraus nicht hervor und ist für uns nicht erkennbar.
Die Rückbuchungen werden wir nicht veranlassen.

Abschließend sei eine Bemerkung erlaubt, dass es ihre freie Entscheidung war, sich an online Glücksspielen zu beteiligen.Jegliche Art von Glückspiel, ob nun legal oder illegal, birgt ein Verlustrisiko. Dieses Risiko kann nun nicht auf Zahlungsdienstleister übertragen werden.

Was kann ich darauf noch Antworten?
Ich gebe mich damit nicht zufrieden...!

*

holger

Re: Rückforderung Paypal und KK Umsätze
« Antwort #20 am: 23 April 2019, 13:35:31 »
Jemand ein Tip was ich noch tun kann?

Re: Rückforderung Paypal und KK Umsätze
« Antwort #21 am: 23 April 2019, 13:46:53 »
Abwarten und Teetrinken bis neue Urteile eintrudeln. Das rät momentan jeder Anwalt der sich damit beschäftigt wenn es um KK-Zahlungen geht.
« Letzte Änderung: 23 April 2019, 13:49:07 von Born4Nothing »

Re: Rückforderung Paypal und KK Umsätze
« Antwort #22 am: 23 April 2019, 13:48:42 »
Jemand ein Tip was ich noch tun kann?

Zum Anwalt gehen, du wirst alleine gegen deine Bank nicht ankommen.
Wenn die Bank einmal nein sagt, dann heißt das nein.
Kein Support via P. N.
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung zu diesem Thema wieder, und sind keine Aussagen mit rechtlicher Verbindlichkeit.
Eine genaue Einschätzung kann nur ein Rechtsanwalt geben.

Re: Rückforderung Paypal und KK Umsätze
« Antwort #23 am: 23 April 2019, 13:50:19 »
Das hilft aber auch nicht wirklich aber ein Anfang. Wie sich das ganze nun in den kommenden Wochen oder Monaten entwickelt muss man leider, so schwer es auch fallen mag, abwarten.

*

Offline taro

  • *****
  • 713
Re: Rückforderung Paypal und KK Umsätze
« Antwort #24 am: 23 April 2019, 13:56:27 »
Interessant finde ich das inkl. PayPal alle Beteiligten scheinbar gut mit der Situation Leben können. PayPal hat sonst bei Streitigkeiten kein Problem damit sich einfach an den Konten vom Familienangehörigen zu bedienen. Bei Firmenkonten in der Familie das Konto ein halbes Jahr zu größten und andere Nettigkeiten ohne jede Rechtsgrundlage. Anders beim CB da Verhalten sie sich auffällig unauffällig, scheint Ihnen also zu gefallen.

Taro

Re: Rückforderung Paypal und KK Umsätze
« Antwort #25 am: 23 April 2019, 14:07:25 »
Klar gefällt das Paypal denn der Apparat der dahintersteckt scheint dennoch, trotz der hohen Kosten, massiv an Gewinne abzuwerfen.

Die Kuh wird solange gemolken bis sie leer ist und das kann noch eine Weile dauern...^^

*

holger

Re: Rückforderung Paypal und KK Umsätze
« Antwort #26 am: 27 April 2019, 19:08:15 »
Kann mir jemand sagen wie lange es dauert, bis die bank das SEPA Mandat anfordert?

*

Offline Ltr88

  • *****
  • 336
Re: Rückforderung Paypal und KK Umsätze
« Antwort #27 am: 29 April 2019, 12:49:44 »
Bis zu 30 Tage haben sie Zeit eins vorzulegen... die Bank hat wohl bei Paypal nachgefragt.. wie ich das verstehen kann Kamm von Luxemburg ein elektronischer Beleg (Mandat) ohne Unterschrift? Aber meine Bank.  Akzeptiert dieses anscheinend also wieder kein Erfolg!

*

Offline Olli

  • *****
  • 3.631
Re: Rückforderung Paypal und KK Umsätze
« Antwort #28 am: 29 April 2019, 13:22:35 »
Dann teile Deiner Bank mit, dass dieses Mandat mangels Deiner Unterschrift nichtig ist.
Elektronische Mandate gibt es in D noch nicht.

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

*

holger

Re: Rückforderung Paypal und KK Umsätze
« Antwort #29 am: 29 April 2019, 13:23:22 »
Ja genau

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums