Unterstützen Sie unsere Arbeit Jetzt spenden!
Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Schlussstrich ab Heute

  • 208 Antworten
  • 13231 Aufrufe
*

Offline andreasg

  • *****
  • 1.465
Re: Schlussstrich ab Heute
« Antwort #195 am: 27 Oktober 2020, 16:57:24 »
Hallo Jomas,

schön von Dir zu lesen, Noch schöner, daß Du für Dein Hobby sparst, und Dein Geld für realistische Zwecke (Pullover) einsetzt.
Für mich war das ein euphorisierendes Erlebnis, als ich der Spielhalle entronnen - wieder Kleidung kaufen konnte - die ich auch dringend brauchte!

Alles Gute weiterhin für Deine Ausbildung.

Liebe Grüße und schöne 24 Stunden
Andreas
Demut ist die anhaltende Ruhe im Herzen

*

Wolke

Re: Schlussstrich ab Heute
« Antwort #196 am: 27 Oktober 2020, 19:45:17 »
Hallo Jonas,

freut mich sehr,dass du weiterhin spielfrei bist. Auch wenn man in der Ausbildung weniger verdient,ist die Idee mit dem Extra Konto ,um für etwas zu sparen,sehr gut. Mache ich auch so. Bei Gehalteingang,wird sofort was aufs Sparkonto überwiesen.

Und herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag!!

LG Wolke

*

Offline Olli

  • *****
  • 4.138
Re: Schlussstrich ab Heute
« Antwort #197 am: 27 Oktober 2020, 21:16:18 »
Hi Jonas!

Sei stolz auf Dich! :)
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Schlussstrich ab Heute
« Antwort #198 am: 30 Oktober 2020, 17:02:17 »
Die eigene Selbstwirksamkeit zu entdecken ist ein Zentrales Schlüsselelement, um sich erfolgreich aus Süchten lösen zu können.

Damit meine ich, an sich selber zu arbeiten, eigene Fähigkeiten zu entwickeln und diese positiv auszuleben. Wir sitzen alle im selben Boot. Wenn wir nichts können, oder lernen, dann verschlingen uns die äußeren Reize, Süchte etc.

Unsere Fähigkeiten auf der anderen Seite, helfen uns, unsere Innere Stärke zu entwickeln. Diese hilft uns, Süchten und äußeren Reizen besser standzuhalten. Wir sind im Gleichgewicht mit unserem Inneren, und der Außenwelt.

Ich hoffe, dass Hilft dir bei deinem Neustart, ohne Glücksspiel und anderen Suchtproblemen.

Gruß,
Darius

Re: Schlussstrich ab Heute
« Antwort #199 am: 02 November 2020, 12:32:03 »
Danke für die netten Nachrichten Leute :),

Ich weiss eure Ratschläge und Nachrichten sehr zu schätzen. Ohne Sie hätte ich es vermutlich nicht so weit geschafft !

Re: Schlussstrich ab Heute
« Antwort #200 am: 22 Januar 2021, 23:55:46 »
Hallo Leute,

Ich melde mich Mal wieder nach langer Zeit.
Leider mit keinen Positiven Nachrichten...
Ich habe vor ein paar Tagen ein paar Euro gespielt und jetzt ist es wieder passiert.
Es ist für mich viel Geld gewesen aber ich habe aufgehört als ich gerade gemerkt habe nach der zweiten Einzahlung das der Verlust zu groß wird.
Ich schäme mich ein wenig das ich nach so langer Zeit wieder gespielt habe ...es geht mir garnicht Mal um das Geld aktuell sondern viel mehr um die selbst Disziplin.

Ich muss mich irgendwie wieder selber motivieren es sein zu lassen ...die Zeit ohne war so schön.
Ich glaube die Scheiss Langeweile in der zweiten für mich zweiten Quarantäne in folge ist mir zu Kopf gestiegen...

Naja ich halte mein Kopf oben und werte das für mich als Aussetzer...

Ihr hört hoffentlich wieder regelmäßiger von mir :)

Bleibt stark in diesen schlechten Zeiten ...

Re: Schlussstrich ab Heute
« Antwort #201 am: 23 Januar 2021, 02:28:31 »
Es ist für mich viel Geld gewesen aber ich habe aufgehört als ich gerade gemerkt habe nach der zweiten Einzahlung das der Verlust zu groß wird.
Ich schäme mich ein wenig das ich nach so langer Zeit wieder gespielt habe ...es geht mir garnicht Mal um das Geld aktuell sondern viel mehr um die selbst Disziplin.

Ich muss mich irgendwie wieder selber motivieren es sein zu lassen ...die Zeit ohne war so schön.
Ich glaube die Scheiss Langeweile in der zweiten für mich zweiten Quarantäne in folge ist mir zu Kopf gestiegen...

Naja ich halte mein Kopf oben und werte das für mich als Aussetzer...

Du schämst dich für deine fehlende Disziplin, im Nachhinein, nachdem du wieder schmerzvoll erfahren musstest, das man mit Glücksspiel am Ende immer wieder zurück in die Realität geholt wird.
Wahrscheinlich hast du aus Langeweile angefangen, vielleicht ein paar größere Gewinne gehabt, die dann zeitweise deine verlorene Disziplin gerechtfertigt haben? Eine Beschäftigung zur Freizeitgestaltung wiederentdeckt, der kurzfristig auch finanzielle Gewinne brachte die einen zum weiterspielen ermutigten?

Als Auszubildender, der nun einmal eine nicht gerade üppige Ausbildungsvergütung erhält, sind es doch die Verluste am Ende, die man dann endlich mal wahrnimmt, die doch überhaupt weh tun und dieses schlechte Gewissen und den Wut über sein Handeln zuvor erzeugen.

Denn wenn man Millionen auf dem Konto hat und mit jeder Einzahlung gar keine Gewinnaussichten verfolgt, ist das Casino auch eine vielleicht mögliche Freizeitbeschäftigung die man haben kann, wenn einem das Geld eh nix wert ist.

Wie man sich unterbewusst davon überzeugt, das man mit Casinos niemals Geld "verdienen" kann, selbst wenn man mal kurzfristig einen enormen Gewinn erzielt, muss jeder selber herausfinden. Aber man muss sich dem Grundproblem (am Ende gewinnt immer die Bank) zumindest im Klaren sein. Denn wir wissen doch alle, wenn man viel gewinnt ist am Ende der ausgezahlte Gewinn eh wieder da wo er her kam, inklusive weiter Teile seines erhaltenen Gehalts/Ausbildungsvergütung, um den Verlust irgendwie doch noch zurückzugewinnen ;)

Zur Risikominderung empfiehlt es sich, dass man sich in allen bereits registrierten und vor allem vertrauten (wo man z.B. verifiziert ist und positive Auszahlungen gehabt hat) Casinos sperren zu lassen. Nicht ein paar Wochen, sondern dauerhaft.
Ferner kann man sich für das Online Banking sperren lassen, so dass man zwar noch online seine Umsätze ansehen kann, aber keine Überweisungen (Giropay, Trusty etc) tätigen kann. (zumindest ging das früher bei mir)

Damit kann man sich für spontane Versuchungen enorme Hürden von Anfang an selbst aufbauen. Mir hat es damals geholfen.

Re: Schlussstrich ab Heute
« Antwort #202 am: 15 März 2021, 10:07:32 »
Hey Leute,

Ich dachte ich melde mich mal wieder. Ich spiele aktuell garnicht und habe auch nicht das bedürfniss. Von dem Geld was ich sparen konnte habe ich nun den Motorradführerschein angefangen und spare auf ein kleines Motorrad.

Ich muss sagen sonst ist das Leben momentan recht Langweilig und grau... Aufstehen ... arbeiten ...essen...schlafen nichtmal sport kann man aktuell wirklich betreiben. Da fällt es ja auch noch schwieriger sich Vom OC abzulenken aber geht schon....

Ich hoffe diese Pandemie hat langsam mal ein Ende.

Schönen Wochenstart allen !

*

Somewhere87

Re: Schlussstrich ab Heute
« Antwort #203 am: 15 März 2021, 11:18:31 »
Hey Leute,

Ich dachte ich melde mich mal wieder. Ich spiele aktuell garnicht und habe auch nicht das bedürfniss. Von dem Geld was ich sparen konnte habe ich nun den Motorradführerschein angefangen und spare auf ein kleines Motorrad.

Ich muss sagen sonst ist das Leben momentan recht Langweilig und grau... Aufstehen ... arbeiten ...essen...schlafen nichtmal sport kann man aktuell wirklich betreiben. Da fällt es ja auch noch schwieriger sich Vom OC abzulenken aber geht schon....

Ich hoffe diese Pandemie hat langsam mal ein Ende.

Schönen Wochenstart allen !

Hey, das klingt doch eigentlich ganz gut :-)

Ja der Lockdown nagt an uns allen. Ich habe am Wochenende einen alten Bekannten getroffen. Eigentlich sehr lebensfroh und positiv. So schlecht gelaunt und ausgelaugt habe ich ihn aber noch nie erlebt.

Wobei ich ehrlich zugeben muss, dass ich in diesem Lockdown mehr für mich tue, als im Ersten. Ich mache regelmäßig Sport daheim mit einer APP. Meine Rückenschmerzen sind dadurch verschwunden. Ich trinke seit Anfang des Jahres keinen Alkohol mehr, das Zocken wurde auf ein Minimum und aktuell auf 0 reduziert. Ich ernähre mich gesünder und habe dadurch etwas an Kilos verloren. Irgendwann dachte ich mir nämlich: "Keine Ahnung wie lange der ganze Scheiß noch geht, also ändere ich einfach irgendwas".

Aber ja, mir fehlt mein Sportverein, mir fehlen die Kollegen im Büro und das Unbeschwerte. Ich verstehe dich, aber auch das schaffen wir :-)

Re: Schlussstrich ab Heute
« Antwort #204 am: 15 März 2021, 13:11:56 »
@Somewhere87

Ja mir fehlt auch sehr mein Sportverein und allgmein mal wieder unter Freunde zu kommen. Früher war es immer so das ich mich auf das Wochenende gefreut haben weil dort irgendein Ereignis oder so war wie Konzert zb. aber aktuell bin ich arbeiten und am Wochenende sitze ich dann mit Freunden oder Freundin zuhause und man schaut sich was im TV an oder so...
Ich will mich nicht beschweren mir geht es gut alles meckern auf hohem Niveau aber es nervt schon.

Hoffen wir das es bald besser wird...

*

Somewhere87

Re: Schlussstrich ab Heute
« Antwort #205 am: 15 März 2021, 13:55:42 »
@Somewhere87

Ja mir fehlt auch sehr mein Sportverein und allgmein mal wieder unter Freunde zu kommen. Früher war es immer so das ich mich auf das Wochenende gefreut haben weil dort irgendein Ereignis oder so war wie Konzert zb. aber aktuell bin ich arbeiten und am Wochenende sitze ich dann mit Freunden oder Freundin zuhause und man schaut sich was im TV an oder so...
Ich will mich nicht beschweren mir geht es gut alles meckern auf hohem Niveau aber es nervt schon.

Hoffen wir das es bald besser wird...

Oh Konzerte vermisse ich auch total. Kann dich da vollkommen verstehen!

Was heißt denn immer "meckern auf hohem Niveau"? Ich mag diese Floskel nicht, denn auch wenn es anderen schlechter gehen mag, geht es mir halt nicht gut. Und wenn mir die Situation zu schaffen macht, dann tut sie das, unabhängig davon, ob es anderen schlechter geht!

*

Offline Helga5

  • ****
  • 117
Re: Schlussstrich ab Heute
« Antwort #206 am: 15 März 2021, 15:46:09 »
Mir geht es wie euch. Vermisse auch meinen Sportverein, das gesellige Zusammensitzen in einer Bar oder einfach nur gut Essen gehen...

Es kratzt echt schon am Gemüt...

Man kann wirklich nur hoffen das alles bald wieder zur Normalität übergeht.

Aber wie Somewhere auch schon schrieb ich habe auch meine Tagesstruktur dem Lockdown ein wenig angepasst. Habe mir fixe Tage zum trainieren für zu Hause vorgenommen und auch das backen für mich entdeckt  ;) man muss sich wohl neue Aufgaben suchen - dann "übersteht" man das ganze irgendwie leichter
Helga

Re: Schlussstrich ab Heute
« Antwort #207 am: 15 März 2021, 22:08:07 »
Ja ihr habt Recht .
Aber gerade als aktiver Mensch vermisst man das alles schon sehr wenn ich sonst normalerweise 3 Mal die Woche Sport gemacht habe zb...

Naja hoffen wir aufs beste

Re: Schlussstrich ab Heute
« Antwort #208 am: 06 April 2021, 13:24:18 »
Hi Leute,

dachte ich liefer mal ein kleines Update. Mir geht es soweit in Ordnung. Das Spielen bereitet mir aktuell keine Sorgen sondern eher meine Beziehung aber das hat gott sei dank nichts mit dem Spielen zu tun. Ich bin glücklich darüber das ich trotz meiner kleinen privaten Problem nicht das Spielen als Zuflucht suche.
Es reitzt mich momentan kaum, da ich immer wenn ich ein online casino banner oder so sehe eher die negativen Aspekte in den Kopf schießen.

Ich bin gerade dabei meinen Mororradführerschein zu beenden und habe mir jetzt ein kleines motorrad finanziert :) ein Lichtblick für den Sommer.

Bleibt alle stark in diesen Zeiten :) !

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums