Unterstützen Sie unsere Arbeit Jetzt spenden!
Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Spielen trotz Sperre - Rückzahlmöglichkeit?

  • 9 Antworten
  • 1494 Aufrufe
Spielen trotz Sperre - Rückzahlmöglichkeit?
« am: 18 April 2021, 19:39:19 »
Hallo zusammen,

ich hatte mich bereits vor mehr als einem Jahr bei OASIS sperren lassen und seit Oktober sind die Anbieter von Sportwetten ja in der Übergangsphase im Rahmen des neuen GlüStV. Jetzt hatte ich vor zwei Wochen einen Rückfall und habe bei BeistdochegalCasino, istdochegalCasino2und istdochegalCasino3 jeweils 1000€ beim Sportwetten verloren. Nach dem Verlust wurde ich auf einmal aufgefordert bei istdochegalCasino und istdochegalCasino2 eine Verifizierung via sofort.vom vorzunehmen und dann wurde ich unverzüglich gesperrt, da ich in OASIS eingetragen bin und somit gesperrter Spieler. Ich habe beide Anbieter dann angeschrieben und auf die Sachlage hingewiesen und aufgefordert mir meine Einzahlungen zu erstatten. Bisher kam keine Rückmeldung. istdochegalCasino3 habe ich ebenfalls angeschrieben damit mein Account gesperrt wird und ebenfalls um eine Erstattung aus Kulanz gebeten (da der Anbieter nicht lizenziert ist). Da kam zumindest eine Antwort mit der Bestätigung der Sperre und der Bitte um etwas Geduld, da der Sachverhalt geprüft wird.

Habt Ihr da noch Tipps für mich? Normalerweise kann es ja nicht sein, dass ich erst einzahlen und spielen darf und dann gesperrt werde? Ich kann ja auch nicht in einen Sportwettenladen vor Ort gehen und spielen, dort werde ich sofort daran gehindert bevor ich spiele. Meiner Meinung nach haben die Anbieter das bewusst zugelassen. Bringt es da was eine Beschwerde beim Regierungsbezirk Darmstadt einzulegen?

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.

Shinobi
« Letzte Änderung: 15 September 2021, 19:27:21 von Olli »

Re: Spielen trotz Sperre - Rückzahlmöglichkeit?
« Antwort #1 am: 21 April 2021, 07:02:08 »
Hi Shinobi,

Ich habe das selbe Problem wie du. Ich bin seit ca. 10 Jahren über OASIS gesperrt. Ich habe mich vor einem halben Jahr bei istdochegalCasino angemeldet und jeden Monat über der 1000€ Spielgrenze verzockt. Jetzt auf einmal, als keine Einzahlungen mehr kamen, haben sie einfach meinen Account gesperrt und über 500€ an Cashback einbehalten, was ich heute am 21.04. hätte auszahlen können. Als ich fragte warum ich plötzlich gesperrt wurde, meinten die, dass ich auf der Oasis Liste stehe. Das ist ihnen aber früh eingefallen nach einen halben Jahr. Die Verifizierung ist ja auch schon ein halbes Jahr her, dort hätte man mich direkt sperren sollen ! Ich habe schon mehrere Tickets geschrieben, aber kriege nur Standart Antworten, ich bleibe hartnäckig dran.

Wir können uns hier gerne austauschen bei neuen Infos.

Liebe Grüße
« Letzte Änderung: 15 September 2021, 19:25:25 von Olli »

*

Offline Ilona

  • *****
  • 2.891
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Spielen trotz Sperre - Rückzahlmöglichkeit?
« Antwort #2 am: 21 April 2021, 08:20:48 »
Hallo zusammen,

hier gibt es aktuell mehrfach Fragen und Beschwerden zum Sperrsystem. Wir haben dazu in Darmstadt nachgefragt und diese Antwort erhalten. Wer also trotz Sperre spielen konnte, findet hier Informationen. Wer Darmstadt anschreibt: bitte sachlich und freundlich bleiben. Die können auch nix für den Schlamassel.

LG Ilona


1.     Stelle für Spieler von konzessionierten Sportwettveranstaltern
 
Spieler von konzessionierten Sportwettveranstaltern können sich an sportwettkonzessionen@rpda.hessen.de wenden.
 
2.     Spielersperrsystem OASIS
 
Wer an das Spielersperrsystem OASIS GlüStV angeschlossen ist, ergibt sich aus der Whitelist der an OASIS GlüStV angeschlossenen Glücksspielanbieter. In diesem Zusammenhang verweise ich zudem auf die Whitelist der Glücksspielanbieter mit einer Erlaubnis aus Deutschland. An OASIS GlüStV werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nur Glücksspielanbieter angeschlossen, die eine deutsche Erlaubnis vorlegen können.
Juristische Beratung: Kanzlei Kraft, Geil und Kollegen / Bielefeld http://www.kguk.de/
Ansprechpartnerinn: Dr. Iris Ober und Juliane Brauckmann  (Fachanwältinnen für Bankenrecht)  Terminanfragen: 0521-529930
Weitere Infos  hier: https://www.forum-gluecksspielsucht.de/forum/index.php?topic=3737.0

Re: Spielen trotz Sperre - Rückzahlmöglichkeit?
« Antwort #3 am: 21 April 2021, 09:31:12 »
Vielen Dank für die Info aus Darmstadt und den Erfahrungsbericht. Ja es ist gewiss so, dass man das Thema von Seiten der Anbieter vor sich hin schiebt. Vermutlich bringt es nur was, hier einen Prozess anzustreben und dem Thema mediale Beachtung zu geben. Falls sich beispielsweise der NDR so einem Thema widmet, (die haben ja bereits über Verstöße gegen den GlüStV berichtet) stehen dann auch die Anbieter unter Druck. Es wäre prima, wenn sich hier noch mehr äußern, die ähnliche Probleme haben. Vielleicht können wir uns dann zusammenschließen.

Re: Spielen trotz Sperre - Rückzahlmöglichkeit?
« Antwort #4 am: 23 April 2021, 21:19:59 »
Leute, hallo alle zusammen, ich bin auch ständig gesperrt, aber ich habe ein gutes Casino gefunden, dies ist keine Werbung dafür, ich möchte nur meine Erfahrungen teilen, an alle Interessierten schreiben

*

Offline Olli

  • *****
  • 4.415
Re: Spielen trotz Sperre - Rückzahlmöglichkeit?
« Antwort #5 am: 23 April 2021, 21:32:37 »
Da wir hier in diesem Forum sind, um spielfrei zu werden, ist jedwede Werbung - auch per PN - untersagt!
Wir wollen niemanden zum Spielen verführen oder auch nur triggern.

Deine Bemerkung lässt sich auf verschiedene Weisen leuten. Da ich aber an das Gute im Menschen glaube, unterstelle ich Dir erst einmal auch nur gute Absichten.
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Spielen trotz Sperre - Rückzahlmöglichkeit?
« Antwort #6 am: 15 September 2021, 17:40:32 »
Ich habe Istdochegalcasino etliche Male eine email geschickt , den Bogen für die Sperre ausgefüllt und im Live Chat geschrieben. Es kamen immer copy und Paste antworten. Es war unmöglich eine accountuebergreifende  Sperre
 zu erwirken! Nach 2 Monaten bekam ich dann einen Rückfall. Wie immer: wieder klein angefangen, schnell wieder gute kleine Gewinne und dann kamen die großen Beträge. Istdochegalcasino hat auch dann nicht reagiert, so dass ich die Sperre dann bei Istdochegalcasino2 erwirkt habe. Das ging in einer Minute  eigentlich eine Frechheit, dass hier nicht reagiert wird. Egal wie oft und wo man schreibt. Als ich bei Istdochegalcasino wieder spielen wollte, haben sie mich gebeten ein neues  Konto zu eröffnen, während einer ein Jahres Sperre, da haben sie mir Tipps gegeben wie ich das machen könnte! Da wurde schnell geantwortet. Dieser Anbieter scheint auch anderen, es ist der selbe über den sich die Beiträge vor mir beschweren, diesbezüglich negativ aufgefallen sein.
« Letzte Änderung: 15 September 2021, 19:52:47 von Christar »

*

Offline Olli

  • *****
  • 4.415
Re: Spielen trotz Sperre - Rückzahlmöglichkeit?
« Antwort #7 am: 15 September 2021, 18:10:14 »
Muss Du denn unbedingt Werbung für ein Casino betreiben, welches die Spielersperren zu umgehen weiss?
Sollen sich etwa Mitglieder des Forums "Hoffnungen" für einen Rückfall machen und zu diesem Anbieter wechseln?
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Spielen trotz Sperre - Rückzahlmöglichkeit?
« Antwort #8 am: 15 September 2021, 18:27:17 »
Hi Olli. Mir ging es nicht darum Werbung zu machen. Weißt du auch. Hast du die vorherigen Beiträge gesehen und den Text richtig gelesen? Der anbieter wurde schon im vorherigen Beitrag genannt. Es geht in dem threat um Nennung der schwarzen Schafe. Und es werden auch in anderen Beiträgen immer wieder Anbieter genannt, weswegen ich nicht verstehe warum alle erwähnten Anbieter, auch die die die Sperre schnell umsetzen, censiert  wurden. Jetzt weiß ich, dass Anbieter grundsätzlich nicht genannt werden sollen, danke für die Info. Es war keine Absicht.
Muss Du denn unbedingt Werbung für ein Casino betreiben, welches die Spielersperren zu umgehen weiss?
Sollen sich etwa Mitglieder des Forums "Hoffnungen" für einen Rückfall machen und zu diesem Anbieter wechseln?
« Letzte Änderung: 15 September 2021, 18:36:22 von Christar »

*

Offline Olli

  • *****
  • 4.415
Re: Spielen trotz Sperre - Rückzahlmöglichkeit?
« Antwort #9 am: 15 September 2021, 19:36:04 »
Hi!

Danke für den Hinweis ... habe auch die anderen Namen nun entfernt.

Zitat
Mir ging es nicht darum Werbung zu machen. Weißt du auch.

Nein, das weiss ich leider nicht. Nicht bei einem Beitrag. Vielleicht weisst Du es nicht, die Gegenseite postet hier auch. Oft bekommt Ihr User das nicht mit, weil wir die Beiträge zügig löschen und die Benutzer bannen.
Natürlich hatte ich eine Ahnung, weshalb ich Dich auch nicht gelöscht habe. Sie hat mich heute mal nicht getäuscht ... :)
Daher hier an dieser Stelle erst einmal ein herzliches Willkommen.
Vielleicht machst Du ja mal einen eigenen Thread auf und stellst Dich vor?
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums