Unterstützen Sie unsere Arbeit Jetzt spenden!
Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Spielsüchtig mit 18

  • 3 Antworten
  • 508 Aufrufe
Spielsüchtig mit 18
« am: 11 Oktober 2021, 22:24:44 »
Hallo, ich bin Felix 18 Jahre alt.

Letzte Woche habe ich meinen Eltern, nach langem rumlügen, sagen können dass ich spielsüchtig bin und mein Leben zerstöre.

Alles hat im März angefangen mit dem Merkur Casino aus meiner Stadt, indem ich 200€ verspielt habe. Ich habe mir nichts bei gedacht weil ich eine Woche davor mein Sparbuch bekommen habe genug Geld hatte. Es ging soweit dass ich mit online Casinos angefangen habe immer wieder was eingezahlt habe.

Insgesamt habe ich Gewinne in Höhe von 3000 verspielt und mein Konto ist momentan 500€ im minus. Vor einem Monat habe aufgrund von Beschaffungskriminalität meinen Job bei der Tankstelle verloren. Habe mittlerweile wieder einen neuen Nebenjob was eine große Stütze für mich ist.

Ich bin leider in ein sehr tiefes Loch gefallen indem ich Angst habe nie wieder rauszukommen

Re: Spielsüchtig mit 18
« Antwort #1 am: 12 Oktober 2021, 00:21:12 »
Hallo, ich bin Felix 18 Jahre alt.

Letzte Woche habe ich meinen Eltern, nach langem rumlügen, sagen können dass ich spielsüchtig bin und mein Leben zerstöre.

Hi, wie haben deine Eltern reagiert?

Zitat
Alles hat im März angefangen mit dem Merkur Casino aus meiner Stadt, indem ich 200€ verspielt habe. Ich habe mir nichts bei gedacht weil ich eine Woche davor mein Sparbuch bekommen habe genug Geld hatte. Es ging soweit dass ich mit online Casinos angefangen habe immer wieder was eingezahlt habe.

Insgesamt habe ich Gewinne in Höhe von 3000 verspielt und mein Konto ist momentan 500€ im minus. Vor einem Monat habe aufgrund von Beschaffungskriminalität meinen Job bei der Tankstelle verloren. Habe mittlerweile wieder einen neuen Nebenjob was eine große Stütze für mich ist.

Ich bin leider in ein sehr tiefes Loch gefallen indem ich Angst habe nie wieder rauszukommen

Du bist nach deinen Aussagen gerade im reifen Erwachsenen Alter angekommen. Du spielst diesen Dreck erst seit einem halben Jahr. Mach dir keine Gedanken mehr darüber, sondern füg es deiner Lebenserfahrung hinzu. Deine Situation mit 500€ Schuld ist vergleichsweise zu langjährigen Spielern wirklich äußerst gering, damit wirst du schnell wieder zurechtkommen. Wichtig ist nur das du kapiert hast, das dir die zwischenzeitlichen Gewinne vielleicht emotional und finanziell Glücksmomente beschert haben, aber du am Ende so wie dieses Mal auch in Zukunft immer wieder in die Schulden geraten wirst.

Mit Glücksspiel kann man langfristig kein Geld verdienen, sondern man wird sich damit finanziell immer in Schwierigkeiten bringen und sich und sich selbst zerstören. Damit meine ich auch die sozialen Folgen. Vernachlässigung von Freunde, Lügen, Beschaffung von Geld unter falschen Vorwänden...Ernsthaft, mach bzw vollende deine Ausbildung, verdien dort dein Geld und verbringe deine Freizeit mit Freunden, hübschen Frauen/Männer (je nachdem worauf du stehst) und vernünftigen Hobbys

*

Offline Olli

  • *****
  • 4.621
Re: Spielsüchtig mit 18
« Antwort #2 am: 12 Oktober 2021, 05:53:13 »
Hi Felix!

Herzlich willkommen!
Wie war das mit der Offenbarung? Kam es wirklich aus Dir heraus oder musstest Du es tun, da Du Deinen Job verloren hattest?
Auch mich interessiert, was Deine Eltern gesagt haben. War es so etwas wie : Suche Dir Hilfe! ? Daraufhin hast Du Dich hier angemeldet und geschrieben?
Was ich Dir sagen möchte: Sollte es so gewesen sein, dann darfst Du das hier auch schreiben! Keiner wird Dir Vorhaltungen machen oder etwas von Dir verlangen, was Du nicht möchtest.
Es war ja schon mutig von Dir von der Beschaffungskriminalität zu berichten.
Du kannst hier alles schreiben. Deine Wut über Dich heraus lassen, Deine Ängste, was Deine Zukunft betrifft, Deine Sorgen, falls Du angezeigt wurdest, aber auch Deine Freunde, wenn Du es nun schaffst kleine Werkzeuge umzusetzen, die Dich abstinent werden lassen.

Fangen wir doch mal mit dem OASIS-Sperrantrag an. Dazu haben wir einen eigenen Thread. Fülle ihn aus, schicke ihn ab.
Damit bist Du für die lizensierten OCs gesperrt und auch für die Spielhalle bei Dir im Ort. Wenn Du eine Bestätigung der Sperre erhalten hast, dann schicke eine Kopie auch an die Spielhalle. Sollten sie noch nicht an das Sperrsystem angeschlossen sein, dann haben sie eben auf diesem Wege Kenntnis von dieser Tatsache bekommen.

Noch eine Frage habe ich erst einmal an Dich: Wie hast Du Dich gefühlt, als Du auf den Senden-Knopf gedrückt hast?
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Spielsüchtig mit 18
« Antwort #3 am: 15 Oktober 2021, 05:53:32 »
Mach dir keine Gedanken mehr darüber, sondern füg es deiner Lebenserfahrung hinzu. Deine Situation mit 500€ Schuld ist vergleichsweise zu langjährigen Spielern wirklich äußerst gering, damit wirst du schnell wieder zurechtkommen.


 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums