Unterstützen Sie unsere Arbeit Jetzt spenden!
Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Casino ist GlüStV bekannt, deutsche Spieler betrogen

  • 1 Antworten
  • 280 Aufrufe
Casino ist GlüStV bekannt, deutsche Spieler betrogen
« am: 21 November 2021, 18:06:18 »
Guten Abend Forummitglieder,

vielleicht hat einer einen guten Rat.

Folgendes habe ich über einen Anbieter (nennen wir diesen Casino-C mit Sitz in Malta) zu berichten. Vorab mir war bis zu diesem Jahr 2021 ca. August, die Illigalität div. Anbieter sowie die Änderung des GlüStV nicht bekannt.

Ich bekam erst davon Wind, als ich eine Konversation mit einem Support Mitarbeiter (deutsch, keinen Übersetzer hat er verwendet) des Casino-C geführt habe.
Im Verlauf der Konversation habe den Mitarbeiter gefragt warum die Homepage plötzlich auf Englisch ist und die Sofort Zahlung nicht mehr vorhanden ist.

Als Antwort bekam ich folgendes: "Um uns an die Änderungen in Deutschland anzupassen, wird unser Casino Service seit dem 1. Juli nur noch unter der maltesischen Lizenz und aus dem maltesischen Marktplatz angeboten, ohne auf Deutschland zu zielen, deswegen wurde die Sprache entfernt. Der Zahlungsanbieter A hat sich daher auch zurückgezogen, aber Zahlungsanbieter B funktioniert ebenso gut oder sogar besser muss ich sagen." Daraufhin habe ich das Spielen bei Casino-C gelassen.

Aufgefallen war mir dass das Casino-C keine neuen Registrierungen aus dem deutschen Raum akzeptiert, jedoch lässt dieser die bereits registrierten deutschen Spieler weiterhin spielen, ohne sich an die neue Regulierung des GlüStV zu halten, bis zu 100€ Einsatz pro Umdrehung, Roulette usw. alles möglich.
Zu diesem Thema habe ich einige Zeit später weitere Fragen gestellt, im Endeffekt wurde mein Account gesperrt.

Ich kann mit Sicherheit sagen dass das Casino-C zum einen betrügt, denn ein Gewinnen ist unmöglich, dies sage ich nicht weil ich ein schlechter Verlierer bin, 5-stelligen Betrag in einem Monat investiert mit Einzahlungen in Höhe von 100-200€. Maximal Einsatz war 1€ und der Höchstgewinn ca. 12€, oft lief so eine Einzahlung auf 0,50€ Einsatz komplett runter ohne Gewinn (Dies zeigt auch die bereitgestellte Spielhistorie).

Wie kann ich deutsche Spieler von diesem Anbieter schützen? Sollte ich die MGA kontaktieren, wird diese überhaupt dagegen was unternehmen?
Kann ich anhand meiner Spielhistorie die MGA überzeugen dass der Anbieter manipuliert?


Mit freundlichen Grüßen

Re: Casino ist GlüStV bekannt, deutsche Spieler betrogen
« Antwort #1 am: 21 November 2021, 22:15:06 »
Hallo Paintingman,

seit ca. 2015 ist die Illegalität der Anbieter bekannt. Das muss nicht jeder mitbekommen haben, aber es wurde damals schon geklagt und rückgebucht. Das alleinige Wissen um die Illegalität hat aber nicht dazu geführt, das man ihnen reihenweise den Rücken gekehrt hätte. Das Hauptproblem bleibt unsere Sucht. Ob legal oder illegal, ob seriös oder unseriös, unserer Sucht ist das egal. Deshalb kannst du auch keinen vor irgendwelchen Anbietern schützen. Entweder führen die eigenen Erfahrungen zur Abstinenz, oder in den Ruin. Etwas anderes darf man bei dauerhaftem Glücksspiel nicht erwarten.
Deshalb nehme die gemachten Erfahrungen zum Anlass, dich von diesem Übel zu lösen. Nur darum darf es dir gehen. Alles andere erfordert zu viel Energie und verhindert eine gedankliche Entkopplung.

Alles gute für dich

Gruß Wolfgang
"Nur wer weiß, woher er kommt, weiß, wohin er geht"
(Theodor Heuss)

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums