Unterstützen Sie unsere Arbeit Jetzt spenden!
Hallo Gast
Online-Selbsthilfegruppen Glücksspielsucht
» Mittwochsgruppe    |    » Samstagsgruppe
     

Charge Back Casino Kleinere Beträge ohne Anwalt

  • 2 Antworten
  • 208 Aufrufe
Charge Back Casino Kleinere Beträge ohne Anwalt
« am: 23 Juni 2022, 10:17:03 »
Hallo zusammen,
Ich habe Verluste aus über 10 Online Casinos erlitten. Unter anderem auch 3-4 Casinos mit kleineren Beträgen unter 500,-
Ist es dort sinnvoll es erst einmal ohne Anwalt zu versuchen in der Hoffnung sie zahlen die kleineren Beträge eher aus? Was mich auch noch interessieren würde, wenn ich versuche mein Geld zurück zuholen kann es auch sein dass dieses Casino dann versucht mich vor Gericht zu ziehen oder kann ich dann vorher alles abbrechen?
« Letzte Änderung: 23 Juni 2022, 10:27:23 von Pet88 »

*

Offline Olli

  • *****
  • 5.080
Re: Charge Back Casino Kleinere Beträge ohne Anwalt
« Antwort #1 am: 23 Juni 2022, 10:50:08 »
Hi!

Hier in diesem Bereich kannst Du Erfahrungsberichte en mas lesen.

Zitat
Was mich auch noch interessieren würde, wenn ich versuche mein Geld zurück zuholen kann es auch sein dass dieses Casino dann versucht mich vor Gericht zu ziehen oder kann ich dann vorher alles abbrechen?

Ich denke, dass die Casinos genau wissen, dass sie bei uns illegal agieren. Von daher werden sie wohl kaum eine negative Feststellungsklage erheben oder Dich wegen unerlaubtem Glücksspiel anzeigen. Der Schuss könnte nach Hinten losgehen.

Da Du nach dem Sinn fragst ... ein Cashback, Chargeback oder wie auch immer Du es auch nennen magst, macht nur dann Sinn, wenn Du auch spielfrei und gefestigt bist. Spielst Du weiter, schadest Du nur Dir selbst.
« Letzte Änderung: 23 Juni 2022, 10:52:21 von Olli »
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

*

Offline Ilona

  • *****
  • 3.042
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Charge Back Casino Kleinere Beträge ohne Anwalt
« Antwort #2 am: 23 Juni 2022, 11:38:31 »
Noch eine kleine Ergänzung: ohne Anwalt hat man aktuell nach meiner Kenntnis keine Chance. Beträge bis 5.000 € können aber mithilfe des europäischen Verbraucherschutzzentrums zurück gefordert werden

https://www.evz.de/einkaufen-internet/online-einkauf/online-gluecksspiel/geld-von-online-casino-zurueckfordern.html

LG Ilona
« Letzte Änderung: 23 Juni 2022, 11:40:50 von Ilona »
Juristische Beratung: Kanzlei Kraft, Geil und Kollegen / Bielefeld http://www.kguk.de/
Ansprechpartnerinn: Dr. Iris Ober und Juliane Brauckmann  (Fachanwältinnen für Bankenrecht)  Terminanfragen: 0521-529930
Weitere Infos  hier: https://www.forum-gluecksspielsucht.de/forum/index.php?topic=3737.0

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums