Unterstützen Sie unsere Arbeit Jetzt spenden!
Hallo Gast
Online-Selbsthilfegruppen Glücksspielsucht
» Mittwochsgruppe    |    » Samstagsgruppe
     

Spielfrei bleiben

  • 31 Antworten
  • 4187 Aufrufe
Re: Spielfrei bleiben
« Antwort #15 am: 13 September 2022, 17:20:36 »
Zum Schluss noch zwei Steilvorlagen zum selbst ergänzen:

Ich erlaube mir spielfrei zu sein ...

Ich gönne mir spielfrei zu sein ...
« Letzte Änderung: 13 September 2022, 18:30:23 von Olli »

Re: Spielfrei bleiben
« Antwort #16 am: 13 September 2022, 17:22:23 »
@Olli: Irgendwie läuft es nicht so, mit dem Zitieren, tut mir leid. Auf jeden Fall hast du Recht.

LG, Hope

Re: Spielfrei bleiben
« Antwort #17 am: 13 September 2022, 17:24:11 »
ich darf ALLES

ich MUSS gar nichts

ich MÖCHTE vieles

Guten morgen !

 ;D ;D ;D ;D 8) 8) 8) 8) ;D ;D ;D ;D

Auch das stimmt, lieber Wirbelwind,

LG, Hope

*

Offline Olli

  • *****
  • 5.787
Re: Spielfrei bleiben
« Antwort #18 am: 13 September 2022, 18:31:23 »
Hi Hope!

Na, klappt doch ... :)
Gute 24 h
Olaf
(zweitliebstes Trampeltier)

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Spielfrei bleiben
« Antwort #19 am: 13 September 2022, 18:43:04 »


Na, klappt doch ... :)

Oh, ja, klappt doch😂

*

Offline Olli

  • *****
  • 5.787
Re: Spielfrei bleiben
« Antwort #20 am: 13 September 2022, 22:42:04 »
Edit Olli: Vollzitat entfernt!

 8)  ;D  8)
Gute 24 h
Olaf
(zweitliebstes Trampeltier)

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Spielfrei bleiben
« Antwort #21 am: 29 September 2022, 20:06:44 »
Hi, Ihr Lieben,

aktuell geht es mir sehr, sehr gut. Ich darf gar nicht daran denken, was gewesen wäre, wenn ich NICHT den Weg des " Nicht mehr spielen" genommen hâtte. Wahrscheinlich wäre ich jetzt finanziell und auch psychisch am Ende. Diese 3 Jahre sind ...irgendwie an mir vorübergegangen...ich kann mich wirklich schwer daran erinnern. Ich finde das total krass. Umso dankbarer bin ich, nicht mehr spielen zu müssen. Ich bin wieder Herr meiner Sinne. Das werde ich auch weiterhin bleiben. Und wenn die Welt auch noch so Kopf steht und auch ich ganz alltägliche ( und ein bisschen mehr ) Sorgen habe....das Spielen bringt mich nicht weiter....höchtens 1000 de Schritte zurück. Das möchte und benötige ich aber nicht mehr.

Alles Liebe,

Hope

Re: Spielfrei bleiben
« Antwort #22 am: 27 Oktober 2022, 19:31:19 »
So, meine Lieben,

melde mich, um mal zu berichten, wie es mir geht.
Folgendes ist zwischenzeitlich geschehen:
..........nämlich nichts.
Zumindest nichts, dass ich bereue. Es geht mir weiterhin sehr gut. Habe keinen Drang zu spielen und begebe mich jetzt in eine Therapie.
Ich möchte wirklich ergründen, warum es mich so gepackt hatte. Ich empfinde das als- nennen wir es mal....seltsam- dass ich so von einem Tag auf den anderen, in die Spielsucht schlittern konnte und fast mein Leben (und ich wette, nicht nur meins) zerstört hätte. Das gilt es, herauszufinden. Ich bin so dankbar, dass ich kein Verlangen habe, zu spielen, jedoch bin ich nach wie vor auf der Hut. Lieben Dank an alle, die sich so kümmern, und  versuchen, uns wieder in die Umlaufbahn zu bringen😊. LG, Hope

*

Offline Wirbelwind

  • *****
  • 694
  • Name ist Programm :)
Re: Spielfrei bleiben
« Antwort #23 am: 28 Oktober 2022, 07:19:07 »
Guten morgen Hope :)

Aus eigener Erfahrung (ich kann das nich mehr hören *lach) möchte ich Dir mit auf den Weg geben, manchmal sollte man nicht zu tief graben um das WARUM zu ergründen :)

Ich kann mitlerweile behaupten das es es wirklich besser ist / sein kann , manche Dinge "einfach" zu akzeptieren wie sie sind und sich mehr auf das HIER und JETZT und vorallem die ZUKUNFT zu fokusieren.

Aber das muss jeder für sich selbst herausfinden :)

Viel Spaß bei Deiner Erkundungsreise :)
KLARE worte - Kein Honig :)

*

Offline Olli

  • *****
  • 5.787
Re: Spielfrei bleiben
« Antwort #24 am: 28 Oktober 2022, 07:43:56 »
Viele Köche verderben den Brei. Daher ist der Weg das Ziel!
Gute 24 h
Olaf
(zweitliebstes Trampeltier)

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Spielfrei bleiben
« Antwort #25 am: 05 November 2022, 14:23:39 »
Aber das muss jeder für sich selbst herausfinden :)

Viel Spaß bei Deiner Erkundungsreise :)

....danke dir, lieber Wirbelwind☺️

Re: Spielfrei bleiben
« Antwort #26 am: 05 November 2022, 14:31:11 »
Daher ist der Weg das Ziel!

Genau Olli, der Weg ist das Ziel. Ich bin am Weg. Am Ziel bin ich erst angelangt, wenn ich nicht mehr bin....

Re: Spielfrei bleiben
« Antwort #27 am: 07 November 2022, 23:26:57 »
So, meine Lieben,

melde mich, um mal zu berichten, wie es mir geht.
Folgendes ist zwischenzeitlich geschehen:
..........nämlich nichts.
Zumindest nichts, dass ich bereue. Es geht mir weiterhin sehr gut. Habe keinen Drang zu spielen und begebe mich jetzt in eine Therapie.
Ich möchte wirklich ergründen, warum es mich so gepackt hatte. Ich empfinde das als- nennen wir es mal....seltsam- dass ich so von einem Tag auf den anderen, in die Spielsucht schlittern konnte und fast mein Leben (und ich wette, nicht nur meins) zerstört hätte. Das gilt es, herauszufinden. Ich bin so dankbar, dass ich kein Verlangen habe, zu spielen, jedoch bin ich nach wie vor auf der Hut. Lieben Dank an alle, die sich so kümmern, und  versuchen, uns wieder in die Umlaufbahn zu bringen😊. LG, Hope


Hallo Hope,

das ist so toll das zu lesen, hat mich gut für dich fühlen lassen, ich freue mich sehr für dich.  :)

Und wieder einmal erschreckt es mich wie ähnlich es den meisten von uns geht. Dein von mir Zitierter Post könnte glatt von mir sein, das könnte aktuell fast 100% auch meine Worte sein, genauso geht es mir auch und meine Gedanken sind ebenfalls die gleichen. Ich kann das so gut Mitfühlen.  :)

Wünsche dir weiterhin alles gute und die Kraft und Energie genauso weiterzumachen.

Liebe Grüße.

Re: Spielfrei bleiben
« Antwort #28 am: 09 November 2022, 21:22:29 »
.....danke dir Biest😊.

So wie sich das bei dir liest, geht es uns wirklich ziemlich ähnlich.

Auch ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass es so positiv bei dir weiter geht.

Weißt du was? Nach 7 Monaten Spielfreiheit kann ich wirklich behaupten, es geht mir endlich wieder gut.
Natürlich hatte ich, bevor es klickte, keine Schulden,  doch es wäre nur mehr eine Frage von höchstens ein paar Wochen gewesen, bis es so weit gewesen wäre.
Ich hatte mir diese Bürde 3 Jahre lang selbst auferlegt. Diese Bürde bin ich nun endlich wieder losgeworden. Ich bin so glücklich. Natürlich (glaube, ich habe das schon mal geschrieben) ändert sich am Alltag an sich nicht viel, jedoch in einem selbst. Die alte Hope bin ich nicht mehr, dazu ist viel zu viel geschehen. Ich merke das sehr wohl. Doch damit kann ich gut leben😁. Liebe Biest, mach weiter so, es lohnt sich👍.

LG, Hope



Re: Spielfrei bleiben
« Antwort #29 am: 23 November 2022, 20:53:15 »
Hallo meine Lieben,

es geht mir weiterhin sehr gut. Möchte mich jedoch von diesem Forum verabschieden, da mir persönlich, eben aber NUR MIR PERSÖNLICH, zu viel über Chargeback....,u.s.w geschrieben wird. Ich möchte mich bei all jenen bedanken, die weiterhin, mit jedem Atemzug, für die Suchtbetroffenen ein offenes Ohr haben und helfen möchten. All jenen, die noch eine lange Reise in die Abstinenz vor sich haben ( ich zähle mich selbst auch dazu, da ich ja erst seit über 7 Monaten spielfrei bin ), wünsche ich, dass es ihnen genau so gut geht, wie mir, dabei.

Alles Liebe und weiterhin viel Erfolg bei all euren Vorhaben...und DANKE☺️!

Hope

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums