Unterstützen Sie unsere Arbeit Jetzt spenden!
Hallo Gast
Online-Selbsthilfegruppen Glücksspielsucht
» Mittwochsgruppe    |    » Samstagsgruppe
     

Glücksspiel #Dick# und #Doof#

  • 24 Antworten
  • 2567 Aufrufe
Re: Glücksspiel #Dick# und #Doof#
« Antwort #15 am: 28 März 2023, 10:00:00 »
Stand aktuell: Bis heute noch kein Rückschein bei Gericht angekommen. Am 11.04. endet wohl eine 8 Wochenfrist und der Fall wird dem Richter wieder vorgelegt.

Re: Glücksspiel #Dick# und #Doof#
« Antwort #16 am: 12 April 2023, 11:31:34 »
Stand aktuell:
Habe beim LG angerufen und mit dem zuständigen Richter telefoniert. Rückschein ist wohl nicht angekommen. Es muss eine erneute Zustelladresse mitgeteilt werden, damit erneut versucht werden kann zuzustellen, da eine Stellungnahme des Beklagten erwünscht ist. Insbesondere aufgrund der PKH Anfrage.
Na toll ,….

Re: Glücksspiel #Dick# und #Doof#
« Antwort #17 am: 25 April 2023, 16:27:57 »
Stand aktuell: Anwalt schickt nochmal die Adresse an das LG mit der Bitte um Zustellung, zusätzlich werden jetzt nochmal höhere Verzugszinsen ab spielbeginn in der Klagw ausgewiesen/gefordert

*

Online Ilona

  • *****
  • 3.650
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Glücksspiel #Dick# und #Doof#
« Antwort #18 am: 25 April 2023, 16:38:46 »
Das ist das übliche Spiel. Höre ich sehr oft von den Anwälten. Ewig machen die Gerichte das aber nicht mit.
LG Ilona
Juristische Beratung: Kanzlei Kraft, Geil und Kollegen / Bielefeld http://www.kguk.de/
Ansprechpartnerinn: Dr. Iris Ober und Juliane Brauckmann  (Fachanwältinnen für Bankenrecht)  Terminanfragen: 0521-529930
Weitere Infos  hier: https://www.forum-gluecksspielsucht.de/forum/index.php?topic=3737.0

Re: Glücksspiel #Dick# und #Doof#
« Antwort #19 am: 25 April 2023, 16:42:54 »
Das ist das übliche Spiel. Höre ich sehr oft von den Anwälten. Ewig machen die Gerichte das aber nicht mit.
LG Ilona

Was genau meinst du ? Mit den Verzugszinsen ?

*

Online Ilona

  • *****
  • 3.650
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Glücksspiel #Dick# und #Doof#
« Antwort #20 am: 25 April 2023, 16:46:11 »
Nein, dass es dauert bis die Klageschrift zugestellt ist.

LG Ilona
Juristische Beratung: Kanzlei Kraft, Geil und Kollegen / Bielefeld http://www.kguk.de/
Ansprechpartnerinn: Dr. Iris Ober und Juliane Brauckmann  (Fachanwältinnen für Bankenrecht)  Terminanfragen: 0521-529930
Weitere Infos  hier: https://www.forum-gluecksspielsucht.de/forum/index.php?topic=3737.0

Re: Glücksspiel #Dick# und #Doof#
« Antwort #21 am: 25 April 2023, 16:55:43 »
Nein, dass es dauert bis die Klageschrift zugestellt ist.

LG Ilona

Ok danke. Habe das auch schon etliche Male mitbekommen. Jetzt das erste Mal bei mir, ist auch meine erste Klage von X. Mein Anwalt meinte, dass das der längste Schritt der Klage ist, alles weitere hier zumindest am LG Frankfurt würde dann schnell gehen
;)

Re: Glücksspiel #Dick# und #Doof#
« Antwort #22 am: 27 April 2023, 16:36:44 »
Stand heute: Adresse wurde mitgeteilt an das LG und sofern eine Zustellung auch an dieser Adresse nicht möglich sein sollte beantragen wir die öffentliche Zustellung.


Kann mir jemand sagen ob es schonmal bei jemanden der Fall war ?
« Letzte Änderung: 27 April 2023, 17:25:28 von Durchbrenner »

*

Online Ilona

  • *****
  • 3.650
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Glücksspiel #Dick# und #Doof#
« Antwort #23 am: 27 April 2023, 19:53:58 »
Ich weiß von mehreren solcher Fälle. Darum weisen wir auch darauf hin, dass so ein Prozess dauert, und dauert und dauert. Man braucht Geduld und  starke Nerven!

LG Ilona
Juristische Beratung: Kanzlei Kraft, Geil und Kollegen / Bielefeld http://www.kguk.de/
Ansprechpartnerinn: Dr. Iris Ober und Juliane Brauckmann  (Fachanwältinnen für Bankenrecht)  Terminanfragen: 0521-529930
Weitere Infos  hier: https://www.forum-gluecksspielsucht.de/forum/index.php?topic=3737.0

Re: Glücksspiel #Dick# und #Doof#
« Antwort #24 am: 05 Mai 2023, 13:08:02 »
Wie verhält sich das denn wenn die erste Klagezustellung an Adresse xp nicht zugestellt werden kann. Mein Anwalt hat nun wohl nochmal die zustellfähige Adresse dem Gericht übersandt, da die darum gebeten haben. Sie meinen aber es sei dieselbe Adresse, nach dem Motto sie würden es nicht mehr zustellen. Hattet ihr schonmal den Fall? Wird trotzdem nochmal versucht an dieselbe Adresse zuzustellen ?

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums