Unterstützen Sie unsere Arbeit Jetzt spenden!
Hallo Gast
Online-Selbsthilfegruppen Glücksspielsucht
» Mittwochsgruppe    |    » Samstagsgruppe
     

Werbung im TV

  • 34 Antworten
  • 2864 Aufrufe
Re: Werbung im TV
« Antwort #30 am: 09 April 2023, 15:06:01 »
Von heute Mittag 13 Uhr bis 17 Uhr gab es auf Sport1 bei einer Dart-Live-Übertragung alle 15 bis 20 Minuten eine Werbepause.

Das scheint dort ganz normal zu sein. Auch aktuell läuft die Werbung wieder rauf und runter. Außerdem wurde für einen Wettanbieter geworben.

*

Offline Olli

  • *****
  • 6.939
Re: Werbung im TV
« Antwort #31 am: 12 April 2023, 11:39:38 »
Ein User hat RTL2 wegen unerlaubter Werbung vor 21 Uhr angeschrieben.

Als Antwort kam, dass sie sich selbstverständlich an die Gesetze halten. Da die Ausstrahlung der Spots aber "Sponsoring" sei, wäre dies erlaubt.

Gute 24 h
Olaf


(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)
Hier geht es zum Samstagsmeeting_ https://us02web.zoom.us/j/87305340826?pwd=UnFyMlB6bkwyTHU3NGVISWFGNSs2

*

Wirbelwind

Re: Werbung im TV
« Antwort #32 am: 12 April 2023, 13:06:10 »
Das heißt nun was ?
RTL2 is definitiv kein Sponsoring, das ist KLARE Casino werbung...

*

Offline Olli

  • *****
  • 6.939
Re: Werbung im TV
« Antwort #33 am: 12 April 2023, 14:19:56 »
Bei Sponsoring gibt es in der Regel einen Vertrag. Es grenzt sich von der gemeinnützigen Spende im Steuerrecht eindeutig ab.
Ich sehe auch bei Sport1 am Wochenende kein Sponsoring, da die PDC selbst einen eigenen Werbepartner verpflichtet hatte (eine Wettbude natürlich).
Sich die Übertragungsrechte an einer sportlichen Veranstaltung bezahlen zu lassen, ist keine Unterstützung des Sportes selbst. Im Gegenteil wird dem sportlichen Geiste eine anrüchige Verknüpfung zu einem Glücksspielanbieter aufgeprägt. Dies schadet dem Sport mehr, als es seiner Verbreitung nutzt. Hier stehen rein geschäftliche Interessen BEIDER Parteien im Vordergrund, denn die restlichen Werbeeinnahmen während eines solchen Events dürften sich sicherlich gelohnt haben!

Zu RTL2 kann ich nix sagen ... das schaue ich zu selten ...

Gute 24 h
Olaf


(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)
Hier geht es zum Samstagsmeeting_ https://us02web.zoom.us/j/87305340826?pwd=UnFyMlB6bkwyTHU3NGVISWFGNSs2

*

Wirbelwind

Re: Werbung im TV
« Antwort #34 am: 12 April 2023, 14:31:06 »
Allem Irrglauben zum trotz kann ich mir das mit "sponsoring" auf sportsendern durchaus vorstellen. Is ja nix anderes wie es oft vorkam mit den Bannerwerbungen in Stadien oder ein Zeitlang ganz schlimm auf dem Boden des Boxrings.

EDIT: jetzt kommen die Bilder wieder alle, Promieturmspringen auf dem Boden des Beckens O_O ^^

Mit RTL2 kannst du mir ruhig glauben das es DEFINITIV pure reine Casinowerbung ist im altäglichen Tagesgeschehen.
Kann da nicht mehr viel zu sagen, hab den Sender gelöscht  :D :)
Leider hab ich heute Nacht die Erfahrung machen dürfen das ich auf N24 oder nem anderen weiß nimmer genau REPORTAGENsender auch wieder Werbung gesehen habe, allerdings zu einer Zeit wo sie ebend auch "dürfen"...
Ich finds halt einfach unmöglich wie Fadenscheinig "was getan wird" andererseits dann sowas.
Ich bin nun mal ein ganz oder gar nicht Mensch, aber seien wir mal ehrlich, wie lange hat es gedauert bis der Marlboro man verschwand oder "das süße HB männchen"....
« Letzte Änderung: 12 April 2023, 14:32:50 von Wirbelwind »

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums