Unterstützen Sie unsere Arbeit Jetzt spenden!
Hallo Gast
Online-Selbsthilfegruppen Glücksspielsucht
» Mittwochsgruppe    |    » Samstagsgruppe
     

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Eigene Erfahrungen / Re: Sportwettenanbieter - Ablauf
« Letzter Beitrag von Speedy am Gestern um 22:42:42 »
Bei mir: Klage bis LG 16! Monate. Verhandlung war ich da, musste keinen Ton sagen. Hab mich gefragt wozu ich überhaupt da war..

Verkündungstermin mehrfach verschoben, insgesamt 13 Wochen. Ich warte nur auf die nächste Verschiebung.  ;D
2
Eigene Erfahrungen / Re: Sportwettenanbieter - Ablauf
« Letzter Beitrag von IDK123 am Gestern um 22:16:40 »
Bei mir:
Klage bis Termin beim LG: 7,5 Monate, dann aber verschoben. Insgesamt bis finalem Termin: 11 Monate. Urteil nach 12 Monaten

Dann Berufung am OLG:
Von Berufungseinlegung bis Termin am OLG: 4 Monate. Urteil nach 5 Monaten. Nach 2,5 Monaten gab's zwischenzeitlich noch einen Hinweisbeschluss. Im Urteil Revision zugelassen.

Revision vorm BGH noch offen....
3
Eigene Erfahrungen / Re: Sportwettenanbieter - Ablauf
« Letzter Beitrag von wluchten66 am Gestern um 21:53:00 »
Länger :)))

Von Klage bis LG = zügig (weniger als 6 Monate)
OLG dann Zeitlupe.

All in all kann der komplette weg Klage einreichen bis BGH deutlich mehr als 2 Jahre dauern. Sogar mehr als 3 Jahre. Egal, ob es gut aussieht oder nicht. Kommt leider immer wieder darauf an, wie ausgelastet das OLG bzw. der Senat ist.

Wie gesagt wurde: man kann es nicht seriös beantworten leider.
4
Plauderecke / Re: Kraut und Rüben - querfeldein
« Letzter Beitrag von Olli am Gestern um 18:50:39 »
Schade, dass mein Akku vom Fahrrad nicht ganz aufgeladen war. Heute hatte ich mir eigentlich eine Tour von 32 km ausgesucht ... es waren dann aber doch nur 16 km. "Ach ... Du hast ja ein EBike" ... wie mein Nachbar eben sagte, ist ja nicht die ganze Wahrheit. Als ich eben ebene Strecke hatte, da fuhr ich so 28 km/h. Bei 25 regelt aber der Motor ab. Hilfreich ist dieser bei mir hauptsächlich, wenn es steil bergauf geht. Heute hatte er da wieder etwas mehr zu tun.
Die große Tour wäre eigentlich fast ein großer Kreis gewesen, doch nach gut 3 km sah ich ein Schild für einen Fahrradweg, den ich noch gar nicht kannte. Ich bog in die Straße ab und fuhr an dem Haus vorbei, wo ich nicht nur für mich mal nach einer günstigen Mietwohnung geschaut hatte, dort hatte auch mal mein Schwager gewohnt. Nur wenige Schitte weiter 2 * 3 Reihenhäuser hintereinander ... Handwerker im damaligen Alter meines Vaters hatten sich zusammengeschlossen und diese Häuser gebaut. Mein Vater wurde damals beauftragt, dort die Fliesen zu verlegen.
Natürlich half ich ihm dabei und so sagte ich die eben abgesprochene Mietwohnung auch ab, weil das Sträßchen in der Einflugschneise des Flughafens liegt. Man kann tatsächlich schon das Weiße im Auge des Piloten erkennen ... :)
Ich erinnere mich, wie ich damals im Winter in einem der hinteren Häuser die geflieste Treppe fugen sollte. Dazu musste ich erst einmal, in den Wassertonnen draußen, das Eis zerschlagen, um an Wasser zum Abwaschen zu kommen.
In dem Haus selbst lief noch keine Heizung, doch für die Dauer des Verfugens durfte ich so ein kleines Heizöfchen aufstellen, welches absolut nichts gebracht hatte. Mein "Schutz" gegen die Kälte und den fingerzerfressenden Zement im Fugzeug waren gelbe dünne Gummihandschuhe mit "Belüftungsöffnungen" an jedem Finger. Ich meine mich sogar zu erinnern, dass ich überraschend rote Farbe auf den Fliesen wegwischen musste ... ich hatte mich an den Fliesenscherben geschnitten und es nicht mitbekommen.

Der Fahrradweg war erst gut geteert, doch je mehr es in die Berge ging, umso mehr bestand der Weg einfach nur noch aus festgetretenem Dreck. Ich kam an einer alten Mühle vorbei, wo seit Jahr und Tag ein Restaurant untergebracht ist. nicht weit entfernt sah ich rechts des Weges mehrere Weiher und fragte mich gleich, ob einer davon nicht der ist, wo meine Eltern und ihre Geschister, als wir selbst noch klein waren, gefeiert hatten? Ich werde es wohl nicht mehr erfahren.

Rauf und runter ging es  aber trotzdem immer weiter bergauf. Rechts - links - hoch - runter - ich hielt an und fragte einen Ortskundigen nach dem Weg. Wäre ich 50 m weiter um die Kurve gebogen, hätte ich selbst gewusst, wo ich war.
Ich entschied mich nun aber doch nicht mehr für den großen Bogen, auf den ich hätte zurückkehren können. Mein Akku machte Halbzeit und ich wäre zunächst wieder bis ins Aggertal hinab gefahren, um dann laaaaaaaaanggezogen wieder nach Oben und dann wieder nach Unten zu fahren. Vielleicht mache ich das ja morgen noch. Dazu muss ich jetzt hier aufhören und erst mal den Akku laden.
Außerdem muss ich mir dann etwas zu trinken mitnehmen, Heute war es ja überraschend schön.

Ach ... heute morgen haben wir zu dritt meinen Gefrierschrank in den Keller getragen. Hatte mir dazu noch schnell für je 6 € Tragegurte gekauft. Ohne wären wir aufgeschmissen gewesen.
Nun kann das halbe zerlegte Rind kommen ... :). Ärgerlich nur ... jetzt brauche ich wieder jemanden, der mir die Wand wieder repariert. Drei Mal sind wir an die Wand gekommen und einer ist auch mit der Kleidung, evtl. mit den Schuhen an die weiße Wand gekommen. Das lässt sich aber ja wieder reparieren ...

Jetzt wird erst einmal das Meeting gestartet. Bis gleich ... :)
5
Eigene Erfahrungen / Re: Sportwettenanbieter - Ablauf
« Letzter Beitrag von Stiwie am Gestern um 14:37:37 »
Zum zeitlichen Rahmen:

Kanzlei 04/23 kontaktiert für zwei Verfahren.

1. Verfahren: Verhandlung LG 04/24, jetzt in Berufung am OLG - bisher kein Termin.
2. Verfahren: Klage am LG eingereicht - bisher kein Termin.

Ich rechne mit 2 Jahren + Durststrecke bzgl. Auszahlung.
6
Aktuelles und Termine / Re: FAGS Online-Café
« Letzter Beitrag von Ilona am 21 Juni 2024, 17:14:46 »
Hallo zusammen,
wie sieht es aus? Habt ihr konkrete Fragen zur Schuldenregulierung und/ oder zur Insolvenzberatung, die wir vorab unserer Referentin zusenden können?
Dann kann sie sich passgenauer vorbereiten.
LG Ilona 
7
Plauderecke / Fußball(-Regeln) u. Trainer(-Sorgen)
« Letzter Beitrag von Rubbel am 21 Juni 2024, 13:28:03 »
8
Plauderecke / Re: Kraut und Rüben - querfeldein
« Letzter Beitrag von Olli am 21 Juni 2024, 12:16:53 »
Oh je ... was habe ich mir denn da für einen Koloss bestellt ...  ;D

Mein Tiefkühler, der im Keller aufgestellt werden soll, ist eingetroffen ...
Jetzt warten unförmige 115 kg in den Keller gehieft zu werden ...

Die zwei von der Spedition wollten das Teil nicht in den Keller bringen ...

Der eine Nachbar weiß schon Bescheid ... meinen Schwager werde ich nachher mit meiner Bitte um morgige Hilfe freudig überraschen ... :)
9
Aktuelles und Termine / Selbsthilfe Blog
« Letzter Beitrag von Ilona am 21 Juni 2024, 11:26:21 »
Hallo zusammen,
guckt ihr eigentlich mal hin und wieder auch in unseren Selbsthilfe Blog? Es lohnt sich!

https://gluecksspielsucht-selbsthilfe.de/

LG Ilona
10
Eigene Erfahrungen / Re: BGH Urteil
« Letzter Beitrag von Ilona am 21 Juni 2024, 11:24:00 »
Wir wollten doch auf „erzählt man mir Geschichten“ hier verzichten. Und dass es gute und schlechte Anwälte gibt, wissen wir auch alle.
Wir konzentrieren uns hier aber nicht darauf. Wir gucken, was einen guten Anwalt ausmacht. Davon gibt’s genug.
LG Ilona
Seiten: [1] 2 3 ... 10

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums