Unterstützen Sie unsere Arbeit Jetzt spenden!
Hallo Gast
Online-Selbsthilfegruppen Glücksspielsucht
» Mittwochsgruppe    |    » Samstagsgruppe
     

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Plauderecke / Re: Raucherentwöhnung und Anderes
« Letzter Beitrag von Olli am Heute um 09:11:01 »
Es ist schon wieder ein paar Tage her, dass ich den letzten Post geschrieben habe.

Der Saug-Wisch-Roboter ist im Einsatz. Ja, er macht das, was er machen soll. Doch angetrocknete Seife im Bad oder Feuchtigkeitspflecken im Küchenbereich erfordern doch zusätzliche Handarbeit.

Am Freitag war der Elektriker da ... zwei Elektriker sogar ... Sie haben mir die LED-Leiste angebracht, Stromkabel verlegt und Steckdosen und den Bewegungsmelder eingebaut. Naja ... bei der LED-Leiste fehlte das doppelseitige Klebeband. Also wurde improvisiert und mir wurde eines hochgelobt, welches Dachdecker wohl permanent nutzen, weil es so gut ist. Gestern gehe ich ins Gartenhäuschen - das Licht geht an ... jedoch nicht mehr auf der Höhe, auf die die Leisten angebracht worden waren.
Bevor ich die Reklamation telefonisch durchgab, habe ich noch schnell nach einem hitzbeständigen Klebeband gesucht und den Link durfte ich dann an den Elektriker senden.
Es ist nicht nur, dass das Metall des Häuschens ziemlich heiß wird, wenn die Sonne darauf knallt, man hätte den Untergrund ruhig erst mal entfetten dürfen.

Damals hatte ich auch ein Regal zu dem Häuschen gekauft. Es besteht aus zwei Schienen, die in die Seitenwände geschoben werden und zwei Böden. Gestern habe ich daran noch unten ein Stück OSB-Platte und oben eine Latte waagerecht angeschraubt. Gleich kaufe ich mir noch ein paar Klemmen und dann kann ich Besen, Rechen und weitere Gartengeräte mit Stil daran aufhängen. Die OSB-Platte verhindert dann, dass die Matallwand Schaden nehmen kann.

Mittwoch habe ich mal wieder Sperrmüll rausgestellt ... und gestern wieder in die Garage geschleppt. Meine Schwester hatte die Sperrmüllbestellung wohl nicht korrekt abgesendet.

Die letzten Tage habe ich zudem mal die Aufbewahrungsboxen für Schrauben und vieles andere mehr, was eigentlich niemand mehr gebrauchen kann #seufz#, zu mir geholt. Das Aussortieren nimmt doch ganz schön Zeit in Anspruch. Jedenfalls habe ich auf diesem Wege Schrauben und Muttern für meine oben beschriebene Konstruktion gefunden ...

Als ich in der Werkstatt war, stand auf einem Regal eine kleine Plastikbox, in der Wasser stand. Leider waren auch einige Schubladen der Aufbewahrungsboxen betroffen. Dort drin rosteten die Schrauben munter vor sich hin.
Leider bestärkt dies meine bereits vorher gestellte Vermutung, dass das Dach der Werkstatt undicht sein muss.

Irgendwie habe ich die Befürchtung, dass ich wohl noch einige Tage meines Urlaubs beschäftigt sein werde. Irgendwie nimmt die Arbeit nicht wirklich ab. Naja ... nichts ist so eilig, als dass es nicht einen Tag länger warten könnte ...

Mal sehen ... wenn ich die Klammer gleich gekauft habe, bringe ich sie schnell an und baue mir dann eine Plattform für den Mähroboter meines Vaters.
Leider hatte der nicht wirklich Spaß an dem Teil, da er mit der Technik nicht klar kam, Also hat er mal eben Kabel durchgepitscht und das Netzteil verhunzt. Keine Ahnung, was er damit gemacht hat.
Danach werde ich heute auch noch mal schauen im Elternhaus und ggf. die Sachen neu bestellen. Dann habe ich hier bald einen Mähroboter, der für 500 m² und mehr ausgelegt ist, der meine 40 m² gerade ziemlich vertrocknetes Unkraut mähen wird.
2
Tagebuch / Re: "Mein Kampf zurück ins LEBEN"
« Letzter Beitrag von Wirbelwind am Heute um 07:14:25 »
Ne olli, der erste Zucker kommt erst mit dem kaffee -naja kaffee kann man die plürre nun nicht nennen- auf arbeit hinzu. Dreivertel becher mein kaffee , verdünnt mit ein viertel plürre von arbeit   zzgl. 2 Beutelchen zucker :) Grade zucker ist so n thema bei mir, da muss ich aufpassen, nicht gesundheitlich da is ja alles bluttechnisch in bester ordnung aber zu viel zucker da dreht mein kleines adhs  mäuschen ziiiiiemlich durch XD es sei denn, ich trink energydrinks - die wiederum trink ich wie wasser :)
Heute ist alles aus dem weg, Buttermilch ist noch zu und was soll ich sagen

Ich bin NULL motiviert zur arbeit zu fahren, habe absolut keine lust und komme überhaupt nicht in die gänge :(
Gestern hab ich noch ne email ans BeBiz geschrieben was mir in der lebenshilfe empfohlen wurde, um mal nachzuhören was ich da für möglichkeiten haben könnte.
Wenn das meine INtegrationsfrau wüsste OHA, wie kann ich nur etwas tun ohne sie einzuweihen O_O

MAXIMALE Kompetenzüberschreitung das ich mich SELBST bemühe in meinem Leben weiter zu kommen und SIE nicht einweihe, wie kann  ich das nur machen O_O

Wenns nich so traurig währe könnte man nur noch darüber lachen,...
3
Tagebuch / Re: tagebuch prof.
« Letzter Beitrag von Wirbelwind am Heute um 07:06:28 »
mal abgesehen davon das das hier ein Glückspielforum ist, Alkohol ist auch nicht unbedingt der bessere Ersatz spielfrei zu bleiben, aber wie du ja betohnst, du hast alles bestens im griff....
4
Tagebuch / Re: Scherbenhaufen das es ein Ende hat
« Letzter Beitrag von Patrick1981 am Heute um 01:04:14 »
Wollte mich mal melden nach dem aurutscher wieder spielfrei  auf weitere 24 Stunden

Danke fürs lesen
5
Tagebuch / Re: tagebuch prof.
« Letzter Beitrag von professor nobody am Heute um 00:00:16 »
bin wieder daheim
Tag 23 - spielfrei erfolgreicht abgeschlossen
bin vol gesoffen :) jedenfalls geht es mir gut und heute schlaf ich bestgimmt wie einbaby :;()
gute 24h
morgen antworte ich auf diefragen
:)
6
Tagebuch / Re: "Mein Kampf zurück ins LEBEN"
« Letzter Beitrag von Olli am Gestern um 20:21:54 »
Ich selbst bin ja kein Freund davon, vielleicht mag die Tastatur zum Kaffee nicht nur (Butter)Milch, sondern auch noch Zucker?  :o
7
Fragen & Hilfe / Re: Fall gegen OC Malta vor Landgericht verloren, erneut klagen?
« Letzter Beitrag von Olli am Gestern um 20:19:50 »
Hi Future!

Höre bitte auf, Dich als Opfer hinzustellen. Du bist erwachsen und wenn Dich irgend etwas stört - dann ändere es so lange, bis es das nicht mehr macht.

Die Ausreden sind die Argumente nichts zu tun!
8
Fragen & Hilfe / Re: Fall gegen OC Malta vor Landgericht verloren, erneut klagen?
« Letzter Beitrag von will am Gestern um 20:09:43 »
Eventuell fehlt der Gegenseite aber auch das intellektuelle Niveau Sucht zu verstehen.

Um zu verstehen, wer die Gegenseite ist, hilft der Film: Im Auftrag des Teufels ;)
9
Tagebuch / Re: tagebuch prof.
« Letzter Beitrag von professor nobody am Gestern um 19:51:55 »
Tag 23 - spielfrei

leute ich geh in die kneipe paar bierchen kippen, drückt mir die daumen, akku auf 1 %
ich melde mich später daheim
10
Fragen & Hilfe / Re: P-Konto für den Sohn als Eltern treuhänderisch verwalten?
« Letzter Beitrag von Balduin am Gestern um 16:53:21 »
gern.
Die einzige Möglichkeit außerhalb der gesetzlichen Betreuung ist die freiwillige Kontrolle.
Online Banking mit pin nur für die Eltern.
Der Sohn bekommt eine EC Karte mit Verfügungslimit (z. B. 70 € wöchentlich oder 300,00 € monatlich) wenn die Bank sowas anbietet.
Achtung: Der Sohn kann jederzeit am Schalter alles ändern... wenn es ihn überkommt.
Seiten: [1] 2 3 ... 10

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums