Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

High Roller - das Laufen auf Feuer

  • 1 Antworten
  • 292 Aufrufe
High Roller - das Laufen auf Feuer
« am: 10 Februar 2019, 11:39:49 »
A
« Letzte Änderung: 09 März 2019, 12:56:31 von Devon »

*

Offline taro

  • *****
  • 508
Re: High Roller - das Laufen auf Feuer
« Antwort #1 am: 10 Februar 2019, 12:33:47 »
Moin Devon,

deine Frage, das Risiko eines Rückfall minimieren zu wollen löst bei mir sofort den Gedanken aus, das Du Deinen Rückfall schon lange geplant hast.
Du machst ja schon eine ganze Menge. Es stellt sich mir die Frage ob Du mit Deinen Unternehmungen nur Wellen und Schaum schlägst, oder ob Du wirklich beginnst zu schwimmen.  Ein paar Indizien sprechen da für, das es sich mehr um Schaum schlagen handelt. Warum schläge ein Spieler Schaum?  Um sich und anderen zu beweisen das er doch alles tut, obwohl der Rückfall schon längst beschlossen ist.
Gehst Du den schon in eine SHG? oder hast Du Dich nur informiert?
Wenn nich dann gehe regelmässig zu den Treffen,  das ist die Grundlage und der Garant für ein spielfreies Leben.
Wenn Du schon dort bist, hörst Du nur zu, oder sprichst Du auch von Dir?
Sprichst Du nur vom spielen oder sprichst Du Wie es in Dir aussieht.

Kannst Du schon erfassen wie es in Dir aussieht? Es gibt eine Frage die ich mir in jedem Meeting stelle und vor allen beantworte:

"Wie geht es mir im hier und jetzt und was hält mich in meinem inneren zusammen"

Wenn ich die Antwort fassen kann, dann bin ich sicher nicht in Gefahr von Suchtdruck oder Depressionen.

Da Du weitergehend gefragt hast, riskiere ich mal Dir auch darauf eine Antwort geben, wohlwissend das Sie oft belächelt wird.

Auf dem Norddeutschlandtreffen sprach es jemand an, Grundlage für ein neues freies spielfreies Leben ist die Liebe und der Glaube an einer höheren Macht was auch immer es für Dich ist.

Die Liebe den Leben und den Menschen gegenüber etwas geübt führt immer auch dazu, das ich mich selbst mit der Zeit auch liebevoll ansehen kann.
Ich war ja selbst immer mein stärkster Kritiker.  Der Liebe meinen nächsten gegebenüber führt automatisch zu Veränderungen in meinem Leben.

Ich habe auf meinem Weg einige Wunder erfahren, so daß ich überhaupt mein heutiges Leben Leben darf. Ich bin zutiefst überzeugt das meine höhere Macht nich möchte das ich spiele. Wie kann ich bei diesen Wunsch nach allem was ich erfahren habe ungehorsam sein, für mich nicht vorstellbar.

Taro

<editiert wegen wiederholter Provokation; Olli>

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums