Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Werbung im TV mit Lizenz SH

  • 3 Antworten
  • 399 Aufrufe
Werbung im TV mit Lizenz SH
« am: 10 August 2019, 17:39:38 »
Hallo miteinander,
 
ich habe diese Woche mehrere Werbespots für Online Casinos im TV gesehen (TELE5): Wunderino, Hyperino und DrückGlück. Am Ende der Spots kam jeweils der Hinweis: "Dieses Angebot gilt nur für Personen mit Wohnort oder ständigem Aufenthalt in Schleswig Holstein".

Wie kann das sein? Hat Schleswig Holstein die Lizenzen für manche OCs verlängert? Ich meine hier gelesen zu haben dass die ausgelaufen wären.

Und...wie geht es Euch wenn Ihr diese Werbung seht?

Jeff
« Letzte Änderung: 10 August 2019, 17:49:48 von Jeff »

*

Offline Acuk

  • *
  • 18
Re: Werbung im TV mit Lizenz SH
« Antwort #1 am: 10 August 2019, 22:06:28 »
Bekomme das Kotzen
Jeder Sender hat diese Werbung nun...
Sogar wenn ARD oder ZDF mal Fußball läuft zeigt der Kahn seine Fresse..
Überall profitgier  >:(

*

Offline NDS

  • *
  • 14
Re: Werbung im TV mit Lizenz SH
« Antwort #2 am: 27 August 2019, 09:29:41 »
Ihr habt Verajohn noch vergessen...
Finde das auch abenteuerlich gerade auf Sendern wie Welt oder NTV. Da möchte man eine interessante Dokumentation sehen und dann kommt so ein Mist. Schade dass die großen Sender auf solche Werbung schon angewiesen sind.
Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende

*

Online Ilona

  • *****
  • 2.201
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Werbung im TV mit Lizenz SH
« Antwort #3 am: Gestern um 12:43:05 »
Guckt mal, der NDR hat sich der Thematik angenommen. Die Glücksspielaufsicht in HH scheint aktiv zu werden. Ich komme in dem Hörfunk Beitrag auch kurz zu Wort.


Illegales Glücksspiel
Streit um Werbung für Online-Casinos

Stand: 12.09.2019 16:00 Uhr

Die Hamburger Glücksspielaufsicht hat Schleswig-Holstein aufgefordert, Casino-Webseiten strenger zu kontrollieren. Den Streit ausgelöst haben Werbespots für Angebote, die im übrigen Bundesgebiet nicht erlaubt sind.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/online-casinos-105.html?fbclid=IwAR3k6svGV9R-9t82qi2RS7CA2PYZm0W7nophSvcv8ZvqioMO6cYCCKEh5ME

LG Ilona

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums