Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele

  • 1978 Antworten
  • 199877 Aufrufe
*

Offline Olli

  • *****
  • 2.323
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1890 am: 15 März 2019, 15:09:45 »
Hi Exzocker!

Zitat
Soll ich jetzt 128 Seiten nachlesen während mir jemand der schon so weit ist es mir vllt einfacher erklären kann?

Schlicht und einfach: Ja!

Sollen sich denn die User hier für jedes neue Mitglied auf den Hosenboden setzen und die Dinge immer und immer wieder hier herein schreiben?
Damit Du keine "Arbeit" hast?

Wer möchte die Rückbuchungen vornehmen - Du oder ich?

Jetzt haben wir Wochenende. Da dürftest Du genug Zeit finden den Thread von Anfang bis Ende durchzuackern.
Du wirst dabei aber nicht nur Deine jetzigen Fragen beantwortet finden, sondern ganz nebenher noch viele weitere, an die Du bisher noch gar nicht gedacht hast.

Gutes Gelingen!
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

*

Offline Ale

  • **
  • 25
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1891 am: 15 März 2019, 17:59:29 »
@rffg ich habe nicht zuviel zurückgebucht - sogar zu wenig und habe das ganze über einen anwalt gemacht. Ja jetzt wurde verzichtet aber geprüft wurde es. Warum ich das weiss? Weil mein accountmanager mich immer noch mit boni zurückholen will und ich nicht gesperrt bin oder sonstiges


Hast du also den Forderungsverzicht bekommen?

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1892 am: 15 März 2019, 18:08:52 »
Ja am 13.3 aber da sich paypal nur auf das schreiben der anwältin von den 8 wochen bezieht und nicht auf die danach erfolgten 13 monate (mit separatem schreiben) schreibt meine Anwältin nochmal nach bzw kam auch ein schreiben von ksp auf das sie noch reagiert hat. Also noch muss ich warten bis ich Rückmeldung von der Anwältin hab

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1893 am: 16 März 2019, 03:15:08 »
Hallo, ich bin schon zwei Stunden am Suchen nach diesem "Reeckmann-Schreiben" habe es aber leider nicht gefunden.

Habe zwar diesen Link gefunden, dort ist dieser Musterbrief allerdings auch nicht zu finden. Wäre jemand so nett und könnte mir dabei behilflich sein?

http://reeckmann.blogspot.com/2017/08/online-casinospiele-paypal-verzichtet.html
http://www.reeckmann.de/spielrecht.htm

*

Online Ilona

  • *****
  • 1.881
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1894 am: 16 März 2019, 08:49:45 »
Herr Reeckmann hat das Schreiben scheinbar aus dem Netz genommen. Ich finde es auch nicht.
LG Ilona

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1895 am: 16 März 2019, 09:21:24 »
Wäre einer so Nett und könnte mir dieses Reeckmann-Schreiben dann per PN schicken?

Danke schon mal im Voraus

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1896 am: 16 März 2019, 09:56:36 »
Hab das Schreiben noch nie zu Gesicht bekommen obwohl ich auch danach gesucht hatte aber nichts finden konnte.
« Letzte Änderung: 16 März 2019, 09:58:17 von Born4Nothing »

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1897 am: 16 März 2019, 10:11:23 »
Born ist wohl einer der fittesten im Internetz. Wenn er es nicht findet, dann niemand!

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1898 am: 16 März 2019, 10:16:06 »
Ja genau^^

Das Musteranschreiben von Lenne ist auch nicht so einfach zu finden denn dies wird nicht direkt auf der HP verlinkt. Man bekommst dies nur wenn man seine Mailadresse eindaddelt, zig mal was bestätigt und dann bekommt man den Link per Mail

*

Online Ilona

  • *****
  • 1.881
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1899 am: 16 März 2019, 10:53:24 »
Klarer Fall von Frauendiskriminierung: Nicht Born. Ich bin die fitteste im Internet 😏
LG Ilona

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1900 am: 16 März 2019, 11:19:32 »
Es sei dir gegönnt! :p

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1901 am: 16 März 2019, 11:22:47 »
Dann sollen auch die fittesten nochmal etwas lernen  :P

Hier die Reeckmann-Schreiben im Online-Archiv. Sind auch schon für den Eigengebrauch abgespeichert, damit nichts verloren geht.  ;)

//Edit entfernt
« Letzte Änderung: 16 März 2019, 12:29:32 von DOWNUNDER »

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1902 am: 16 März 2019, 11:34:06 »
Das ist aber nicht das Musteranschreiben.

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1903 am: 16 März 2019, 11:36:57 »
Mir ist kein anderes Schreiben bekannt, was Herr Reeckmann herausgegeben hat, was man als Muster ausfüllen kann.

Ansonsten einfach den Link aus dem Archiv holen, sollte es so ein Schreiben geben.

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1904 am: 16 März 2019, 11:54:07 »
Auf der Seite 49 habe ich vom User "COLOGNE" folgenden Text gefunden ......
Handelt es sich hierbei evtl. um dieses "Reekmann-Schreiben?

PayPal-Konto: XXXXX


Referenznummer: PP-XXXXXXXXXX


Widerspruch gegen Ihren Lastschriften


Sehr geehrte Damen und Herren,

die von Ihnen geltend gemachten Zahlungen (Transaktionscodes: XXXXX, XXXXX, XXXXX, XXXXX, XXXXX, XXXXX) betreffen ausschließlich Entgelte für Online-Casinospiele.

Ich konnte dort im Juni, Juli und August mittels Ihres Zahlungsdienstes Spieleinsätze in aufaddiert mittlerer vierstelliger Höhe tätigen und habe diese Summe auf Anraten durch Widerruf von Lastschriften vor dem endgültigen Verlust gesichert.

Die betreffenden Glücksspielangebote erfüllen den Straftatbestand des unerlaubten Glücksspiels (§ 284 StGB), da die zuständigen deutschen Behörden im Hinblick auf § 4 Abs. 4 Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV) für Casinospiele im Internet keine Erlaubnisse erteilen und auch nicht erteilen können.

Die verfassungs- und unionsrechtliche Zulässigkeit dieses Verbots ist höchstrichterlich bestätigt worden (BVerfG, 30.09.2013, 1 BvR 3196/11).

Unerlaubte Glücksspiele begründen keine wirksamen schuldrechtlichen Verbindlichkeiten (§§ 763, 762 BGB).

Dementsprechend stehen den in Rede stehenden Glücksspielanbietern keine Ansprüche gegen mich zu.

Ferner ist die Mitwirkung an Zahlungen im Zusammenhang mit unerlaubtem Glücksspiel gemäß § 4 Abs. 1 Satz 2 GlüStV verboten.

Die Vorschrift des § 4 Abs. 1 Satz 2 GlüStV ist Verbotsvorschrift im Sinne des § 134 BGB, so dass etwaige vertragliche Regelungen über Ausgleichspflichten der Zahlungsdienstleister im vorliegenden Zusammenhang nichtig wären und diesbezügliche Ansprüche Ihres Hauses gegen mich nicht bestehen können.

Vorsorglich mache ich Sie darauf aufmerksam, dass eine widersprochene Forderung nicht an die Schufa oder eine andere Auskunftei (Creditreform, etc.) gemeldet werden darf.

Ebenso vorsorglich mache ich bereits die Einrede der Verjährung geltend.

Erlassen Sie keine weiteren Mahnschreiben und verzichten Sie auf die Beantragung eines gerichtlichen Mahnbescheides.

Einem solchen würde ich vollständig widersprechen.

Den hier geäußerten Widerspruch gegen die o.g. Lastschriften halte ich dauerhaft aufrecht, da Ihre Forderungen unberechtigt sind.

Mit freundlichen Grüßen

XXXXX XXXX

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums