Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele

  • 2774 Antworten
  • 263468 Aufrufe
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #2205 am: 15 April 2019, 21:30:53 »
@BenTheMan könntest du mir per PM bitte den Namen deines Anwaltes zukommen lassen. Bin zZ selber auf der Suche nach einem!  :)

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #2206 am: 16 April 2019, 11:00:10 »
8 von 10 fällen Paypal klappen was is mit den 2 anderen Fällen ? Dachte das geht immer woran scheitert es da?
[/quote

Mir ist kein einziger Fall bekannt.
Höchstens der "Zocker" stellt sich beim Zurückbuchen dämlich an.
Wobei mir eientlich nicht klar ist was man da falsch machen könnte

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #2207 am: 16 April 2019, 12:57:39 »
Kann mir jemand mit meinen Problem helfen?🙄🙄

*

Online Olli

  • *****
  • 2.629
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #2208 am: 16 April 2019, 13:30:32 »
Setze ein neues Schreiben auf:

Bezug nehmend auf mein Schreiben vom ..... möchte ich den dort genannten Betrag korrigieren auf ...
Eine aktuelle Aufstellung füge ich Ihnen anbei.

Zitat
Mir ist gerade aufgefallen das ich einen Fehler gemacht habe bei meinem Schreiben. Ich habe ausversehen 500€ die abgebucht wurder, jedoch von mir wieder auf Paylpal zurückgebucht wurden in die Transaktionensliste beigefügt

Bei Buchungen, die Du selbst an PP überwiesen hast, wirst Du bei denen auf Widerstand stoßen.
Hier müsstest Du wahrscheinlich klagen - freiwillig werden die nix zahlen.
Hast Du nicht vor zu klagen, dann rechne nun die 500 raus - und alles hat seine Richtigkeit!
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #2209 am: 16 April 2019, 13:32:41 »
Okey ich weiss Bescheid.. Ja ne die 500€ habe ich bei LeoVegas eingezahlt und dann direkt wieder ausgezahlt. Hatte dies aber in meiner Liste beigefügt. Verstehst du?

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #2210 am: 16 April 2019, 13:33:34 »
Soll ich das neue Schreiben erneut per Einschreiben senden? oder reicht Email.

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #2211 am: 16 April 2019, 16:19:55 »
so, heute kam direkt mal die Anwort von PP:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Vielen Dank für Ihr Schreiben bezüglich Ihres Mandanten XXX ,das wir kürzlich erhalten haben.
Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich prüfen und Ihnen eine ausführliche Beantwortung zukommen lassen.
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Anfragen in der Rehenfolge beantwortet werden, in der sie bei uns eingehen.
Gemäß vereinbarten Richtlinien haben wir bis zu 3 Wochen Zeit Ihre Anfrage zu beantworten.
In der Zwischenzeit stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail-Adresse: ppelce@paypal.de zur Verfügung, falls Sie weitere Fragen haben.
Bitte geben Sie dabei die interne Bearbeitungsnummer XXX an.

Mit freundlichen Grüßen
Lyndsey MuIhall
Executive Ecalations
PayPal

Ich nehme an das ist soweit Standard und hat jeder bekommen?
Bin überrascht dass ich die schon 1 Tag nach der Mail meines Anwalts an PP erhalte.

*

Offline Nooby

  • *
  • 18
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #2212 am: 17 April 2019, 09:01:17 »
Ich nehme an das ist soweit Standard und hat jeder bekommen?
Bin überrascht dass ich die schon 1 Tag nach der Mail meines Anwalts an PP erhalte.

Ja, das ist eine Standard-Mail von PP, die Deinen Eingang bestätigt. War bei mir genauso und ca. 3 Wochen später war der Verzicht da.

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #2213 am: 17 April 2019, 10:07:39 »
Hallo zusammen habe heute nach Rückbuchung der 8 Wochen die sich manuell zurückbuchen lassen folgende Nachricht erhalten zu jeder zurückgeholten Lastschrift:

Hallo Xxxxxxxxx !

Laut unseren Unterlagen wurde Ihrem Konto der Betrag für diese Transaktion doppelt gutgeschrieben:

Bearbeitungsnummer: PP-D-xxxxxzz
Transaktionsbetrag: 100,00 EUR
Strittiger Betrag: 100,00 EUR
Transaktionscode: Xxxxxxxxx
Transaktionsdatum: 24. März 2019
Da Sie bereits eine Rückzahlung auf Ihr PayPal-Konto erhalten haben, haben wir 100,00 EUR von Ihrem PayPal-Konto abgebucht.

Sie müssen auch die zusätzliche Bearbeitungsgebühr tragen, die Ihre Bank PayPal möglicherweise für diese Rückbuchung berechnet.

Um Geld einzuzahlen, loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein und klicken Sie in der Kontoübersicht auf Geld einzahlen.

Wir bitten um Entschuldigung für eventuelle Unannehmlichkeiten.

Viele Grüße
PayPal
-------------–-------------

Ist das eine Standardmeldung?

Vielen Dank und freundlichen Gruß

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #2214 am: 17 April 2019, 17:22:02 »
Ich habe nun von Paypal Aufgrund meiner Rückbuchungungen der letzten 8 Wochen 25 Konflikte geschickt bekommen. Soll ich jetzt jeden einzelnen Konflikt schon mit einer Forderungsabwehr beantworten oder was sollte ich als Grund eintragen oder gar nicht reagieren?

*

Offline rffg

  • **
  • 47
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #2215 am: 17 April 2019, 21:18:30 »
Ich habe nun von Paypal Aufgrund meiner Rückbuchungungen der letzten 8 Wochen 25 Konflikte geschickt bekommen. Soll ich jetzt jeden einzelnen Konflikt schon mit einer Forderungsabwehr beantworten oder was sollte ich als Grund eintragen oder gar nicht reagieren?
Da brauchst du nicht drauf reagieren

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #2216 am: 18 April 2019, 10:43:32 »
Hey Leute,
Ich habe den ganzen Prozess bereits durch. Ich habe das Reekmann schreiben auf mich umgestellt und habe es per E-Mail und Einschreiben an Paypal (22-24 Boulevard Royal L-2449 Luxembourg) verschickt.
Das ist nun einen Monat her.
PayPal hat weder auf das Einschreiben, noch auf die E-Mail geantwortet und ich habe nun Angst dass es nie angekommen ist.
Ich habe nun eine E-Mail von PayPal bekommen dass ich noch 7 Tage habe, den negativen Kontostand auszugleichen, sonst wird es an ein Inkasso unternehmen weitergeleitet.
Wie soll ich vorgehen?
Liebe Grüße

*

Offline Ilona

  • *****
  • 2.042
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #2217 am: 18 April 2019, 11:01:56 »
Hallo,
willkommen in unserem Forum. Du bist sehr sparsam mit deinen Angaben. Was hast du genau gespielt? Ging es um ein Chargeback von Lastschriften der letzten 8 Wochen? Hast du den Brief verfolgt? Ist er bei PP angekommen? Hast du die Mail an ppelce@paypal.de geschickt? Unternimmst du was gegen die Zockerei? Falls ja. was? Ist dir klar, dass du diese 2. Chance nur einmal hast? Erzähl doch mal.

Viele Grüße, Ilona

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #2218 am: 18 April 2019, 11:03:53 »
Hey Leute,
Ich habe ebenfalls etwas Geld verzockt und habe die Lastschriften zurückgeholt. Ich habe das Reekmann schreiben auf mich umgestellt und habe es per Einschreiben und per E-Mail an PayPal (22-24 Boulevard Royal L-2449 Luxembourg) geschickt.
Ich habe weder auf das Einschreiben, noch auf die E-Mail eine Antwort von Paypal bekommen.
Jetzt habe ich jedoch eine E-Mail bekommen, dass ich noch 7 Tage Zeit habe den negativen Saldo bei Paypal zu begleichen zzgl. €120 Bearbeitungsgebühr, sonst wird es an ein Inkassounternehmen weitergeleitet.
Ich weiß nicht was ich unternehmen soll. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Paypal tut so, als hätten sie keine E-Mail und keine Post von mir bekommen.

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #2219 am: 18 April 2019, 11:07:30 »
Hey Ilona, danke für die schnelle Antwort. Ich habe bereits mit meiner gesamten Familie meine Sucht besprochen und war bereits bei einem Psychologen, mit dem ich meine zockervergangenheit besprochen habe. Es geht um den 8 Wochen chargeback.
Ich habe an paypal@impressum.com geschrieben und das Einschreiben wurde nie als zugestellt markiert..  mir ist klar dass ich nur eine Chance habe und ich brauche keine zweite.

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums