Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Suchtimpuls

  • 23 Antworten
  • 1470 Aufrufe
*

Offline Ilona

  • *****
  • 2.042
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Suchtimpuls
« Antwort #15 am: 22 August 2018, 22:14:27 »
Eine 24/7 Hotline ist die Telefonseelsorge!
LG Ilona

Re: Suchtimpuls
« Antwort #16 am: 02 September 2018, 11:46:48 »
Die telefonseelsorge hat mir auch nach meinem krassen Rausch geholfen. Sie hören zu und man kann anonym reden.

0800/1110111
Ich war froh, dass ich fast 30 Minuten jemanden hatte.

Ein Freund von mir hat Schübe der Aggression. Er hat das mit dem Armband an Handegelenk auch versucht, dass hat nicht geklappt.
Mittlerweile hat er immer ein CenterShock Bonbon bei sich. Wenn er merkt er dreht gleich durch nimmt er das in den Mund - erst nur lutschen...nicht beissen - und gibt seinem Körper einen völlig neuen Reiz.das funktioniert bis jetzt wohl fast immer, so konnte er die Wut kontrollieren.


*

NW

Re: Suchtimpuls
« Antwort #17 am: 02 September 2018, 12:58:14 »
Langfristig hilft da Sport in welcher Art auch immer.
4 Tage sport die woche, am anfang vielleicht 3,  oder jd zweiten tag halt und innerhalb kürzester zeit sind die aggressionen vergessen.

Gibt nix schlimmeres wie aggressiv sein, vor allem wenn man noch familie hat, center shock schön und gut, aber langfristig ist das sicher auch keine Lösung..

Aggressionen entstehen mMn auch nur wenn man mit sich selbst unzufrieden ist, daher sollte man auch mal in sich gehen und sich mit soch selbst beschäftigen, wer das selbst nicht kann, MUSS sich da professionell auf die Sprünge helfen lassen..

Ich war früher auch oft aggressiv, wütend usw, eig war ich aber nur unzufrieden mit mit selbst.


*

Offline Mo von Glückszone

  • **
  • 49
  • Hallo mein Name ist Mo von Glückszone.
    • Glückszone
Re: Suchtimpuls
« Antwort #18 am: 05 September 2018, 11:58:47 »
Hey,

mein "Geheimtipp" Nr. 1 ist Sport. Du powerst Dich aus und es werden Glücksgefühle ausgeschüttet.
Dann ist ein Suchtbuddy, also eine Vertrauensperson, super gegen den Suchtdruck. Ruf Deinen Suchtbuddy an oder
trefft euch am Besten. Auch sehr erfolgreich ist, ein Hobby, das man hat, auszuüben. Bei mir war das Messer schleifen.
Ist nicht unbedingt für jeden was aber ich finde es super  :)

Ein spannender Film kann auch helfen. Einfach alles, was einen auf andere Gedanken bringt. Probiert es mal aus!

LG Mo von Glückszone
Mo von Glückszone

Re: Suchtimpuls
« Antwort #19 am: 10 Januar 2019, 16:38:18 »
Hallo Zusammen,

Ich habe seit August den ein oder anderen Suchtimpuls gespürt und mich dann sofort in ein Buch vertieft und gelesen. Es hat super funktioniert. Seitdem hab ich ca. 50 Bücher gelesen. Für mich klingt das ganze ein we ig nach Suchtverlagerung.

Danke und Gruss

*

Offline Mo von Glückszone

  • **
  • 49
  • Hallo mein Name ist Mo von Glückszone.
    • Glückszone
Re: Suchtimpuls
« Antwort #20 am: 11 Januar 2019, 19:53:09 »
Ich bin gerade beim Stöbern auf diesen Beitrag gestoßen und möchte auch meinen Senf dazugeben.

Eine wirklich wirksame Methode ist es tatsächlich, einen speziellen Ansprechpartner zu haben, der im Falle der Entstehung eines Suchtimpulses oder auch Suchtdruck erreichbar ist. Diesen Ansprechpartner nenne ich den "Suchtbuddy". Der Suchtbuddy kann ein Familienmitglied, der Partner, ein Gruppenmitglied, ein Freund oder sonst jemand sein, der einem viel bedeutet und andersrum. Der Suchtbuddy muss vollständig eingeweiht sein und jederzeit erreichbar sein. Im besten Fall ist er sogar persönlich greifbar, wenn es Mal wieder soweit ist und dann auch wissen, was zu tun ist. Was haltet ihr von der Bezeichnung Suchtbuddy?

LG
Mo von Glückszone
Mo von Glückszone

*

Offline taro

  • *****
  • 508
Re: Suchtimpuls
« Antwort #21 am: 11 Januar 2019, 20:23:45 »
Eine Einzelperson die 24/7 erreichbar ist gibt es nicht.
Ich habe irgendeinen Spieler angerufen, als bei Suchtdruck mal keiner erreichbar war habe ich im Krankenhaus Ochsenzoll angerufen, mich zur Suchtstation durchstellwn lassen.Nach einem längeren Gespräch legte ich auf,  funktioniert auch.

Taro
<editiert wegen wiederholter Provokation; Olli>

*

Offline andreasg

  • *****
  • 1.108
Re: Suchtimpuls
« Antwort #22 am: 11 Januar 2019, 20:34:18 »
Hallo Leute: 01805 - 104011 anrufen, Freitags laufen 10 Meetings in Deutschland. Hotline ist bis 21:00 Uhr geschaltet!  8)
« Letzte Änderung: 11 Januar 2019, 20:44:49 von andreasg »
Demut ist die anhaltende Ruhe im Herzen

*

Offline Olli

  • *****
  • 2.629
Re: Suchtimpuls
« Antwort #23 am: 11 Januar 2019, 23:39:06 »
Hi Mo!

Der "Buddy" ist nicht neu ... was aber die Wichtigkeit einer solchen Bezugsperson nicht schmälert.
Selbst habe ich zwei Jahre lang eine Person telefonisch betreut bis ich sie dann auch persönlich kennen gelernt habe.

Sie konnte mich jederzeit anrufen - und so konnte sie sich z.B. absichern, wenn sie gerade Geld abgeholt hatte.
Während sie auf ihren Bus wartete, triggerte es sie dierekt nebenan die Spielhalle zu wissen.
So überbrückten wir die Zeit durch unser Telefonat bis der Bus kam.
Zuhause in ihrem sicheren Zufluchtort angekommen, war der Gedanke des Spielens dann verflogen.

Leider muss ich gestehen, dass ich letzlich mit den Lügen und dem Betrug an mir nicht so recht weiss umzugehen.
Daher habe ich den Kontakt dann auch abgebrochen.

Würde mich diese Erfahrung abhalten noch einmal als Buddy zu fungieren? Nein - definitiv nicht.
Auch mir haben nämlich die Gespräche viel gebracht.
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums