Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Wirholendeingeld.de

  • 1210 Antworten
  • 105448 Aufrufe
Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #30 am: 01 Januar 2019, 21:37:41 »
Huhu, ein frohes Neues und Spielfreies Jahr an alle!!

Gibt es zu dem Thema etwas Neues ?
Gibt es jemanden der wirholendeingeld.de beauftragt hat und Erfahrungen machen konnte, in Richtung Chargeback bei Sofortüberweisung oder Gyropay?



Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #31 am: 02 Januar 2019, 22:38:53 »
Hallo.

Auch ich würde mich brennend interessieren wie es in folgendem Fall ausschaut:

Einzahlung über Giropay auf mein Paypalkonto
Und dann vom Paypal Konto auf OC.

Welche Möglichkeiten gibt es hier?

Bin über jede Antwort sehr sehr Dankbar.

Viele Grüße

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #32 am: 03 Januar 2019, 17:15:38 »
Ich habe mich auf dieser Seite Regestriert, und werde mal abwarten was passiert, werde alles weitere hier berichten...

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #33 am: 03 Januar 2019, 17:36:07 »
Hallo! Wow hört sich gut an, drücke dir beide Daumen. Bitte halte uns mit deinen Erfahrungsberichten auf dem laufenden.. sollte das wirklich funktionieren, wäre das etwas ganz großes für alle Leute die ihre Kohle verprasst haben.. denkt aber bitte immer daran, euch Hilfe zu suchen bei einer Beratungsstelle, denn Geld ist nicht alles.. eure Gesundheit geht vor !!

Lieben Gruß

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #34 am: 04 Januar 2019, 11:04:36 »
Hat eigentlich einer von uns jemals bei Wir holen dein Geld de eine Beauftragung vorgenommen? Hat sich jemand schonmal damit ernsthaft auseinander gesetzt?

Ich war gestern Abend bei denen im Chat und habe mal nachgefragt wie es denn mit Sofortüberweisung aussehen würde. Der Mitarbeiter war sehr kompetent und meinte es würde aktuell gerade ein Verfahren laufen und er könne mir momentan noch nicht weiterhelfen. Wir müssen abwarten bis das Urteil gesprochen sei. Ein Datum konnte er mir aber nicht nennen.

Ist das eigentlich einer von uns der gegen Sofortüberweisung klagt?

*

Offline Malte

  • *
  • 18
Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #35 am: 04 Januar 2019, 20:48:46 »
Leider bin ich kein Jurist,  würde für den Fall eines Verfahrens gehen Sofortüberweisung die Muster Feststellungsklage Anwendung finden?

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #36 am: 10 Januar 2019, 14:10:40 »
Grüßt euch, ich habe eine Frage und zwar wenn ihr alle von Rückbuchungen spricht ? Meint ihr dann bei eurer Bank ? Ich habe vor einem Jahr mehrere tausend Euro von paypal an bet365 gesendet. Ist es möglich den Beitrag innerhalb von paypal zurückzubuchen?

*

Online Ilona

  • *****
  • 2.300
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #37 am: 10 Januar 2019, 16:28:03 »
Hast du bei bet365 Sportwetten gespielt?
Juristische Beratung: Kanzlei Kraft, Geil und Kollegen / Bielefeld http://www.kguk.de/
Ansprechpartnerinn: Dr. Iris Ober und Juliane Brauckmann  (Fachanwältinnen für Bankenrecht)  Terminanfragen: 0521-529930
Weitere Infos  hier: https://www.forum-gluecksspielsucht.de/forum/index.php?topic=3737.0

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #38 am: 10 Januar 2019, 16:43:10 »
@Ilona

Sportwetten und Casino, also beides ja

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #39 am: 10 Januar 2019, 18:20:27 »
Hallo Ihr lieben,

Gibt es Updates bezueglich Sofortueberweisung?
Ich habe eben in den AGB von denen gelesen das es nur gegen den Zahlungsdiensteleister läuft. Würde also bedeuten sagen wir klarna muss das Geld zurück erstatten dann kommt aber gleich bet365 an und verklagt einen dann auf den Betrag oder? 

Wie laeuft das denn es mit Paypal zueruck zu fordern. Ich sehe nur bei vielen hier das es klappt aber ein WIE finde ich nicht.

Danke
« Letzte Änderung: 10 Januar 2019, 18:58:10 von TTMaster »

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #40 am: 11 Januar 2019, 14:05:46 »
Gibt es denn nur Personen die diese fragwürdige Seite probiert haben?

Ich habe dort angefragt bzgl Klarna... Allerdings bis jetzt ohne klare Antwort...

Warte seit fast 4 Wochen....

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #41 am: 11 Januar 2019, 14:44:40 »
Wieso fragwürdig? Kann man doch nicht einfach behaupten. Ich hatte ein super Telefonat, wo alle meine Fragen beantwortet wurden und mit dem Kundenbetreuer stehe ich im regen Email-Kontakt. Er antwortet immer zeitnah auf alle meine Fragen.

Sicher ist es im Vergleich teurer, als zum Anwalt zu gehen. Aber Reeckmann und Lenne wollen doch auch Vorkasse, bevor sie überhaupt loslegen, oder irre ich mich?

Bei WirholendeinGeld.de muss man die 35% + Steuer erst zahlen, wenn das Geld auf dem Konto zurück ist.


Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #42 am: 11 Januar 2019, 15:24:17 »
Klarna klärt sich höchstwahrscheinlich 2019, ob sie haften.

Ansonsten halte ich auch nichts von wirholendeingeldzurück.de sowie glücksspielhelden bei der Gewinnbeteiligung >50 Prozent
ist spielfrei

*

Offline Olli

  • *****
  • 3.040
Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #43 am: 11 Januar 2019, 15:33:14 »
Hi!

Meine bescheidene Meinung ...

Wer bereit ist 35 % + MWSt. zu blechen, der hat den Bezug zum gesetzlichen Zahlungsmittel verloren.
Dabei schwirren mir gerade die 5-stelligen Beträge und höher durch den Kopf.

Wer sich einen erfahrenen Anwalt sucht, der bekommt schon gesagt, wie die Chancen stehen.
Wenn es keinen Sinn macht, dann lässt man es eben bleiben.

Auch mit Anwälten kann man Zahlungsvereinbarungen treffen - z.B. mit Abtretungserklärungen.

Nutzen denn all diejenigen, die mit dieser Firma liebäugeln das kostenlose Beratungsangebot von fags?

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #44 am: 11 Januar 2019, 17:41:18 »
Für ein Chargeback bei Paypal zu dieser Seite gehen ist mehr als fragwürdig...

Und auf andere Mittel. Können Sie wohl auch nicht viel sagen....

Ich warte weiter auf eine Antwort 😂😂😂😂

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums