Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

@Taro

  • 57 Antworten
  • 1311 Aufrufe
*

Online Olli

  • *****
  • 2.336
@Taro
« am: 27 Dezember 2018, 08:54:39 »
Lieber Taro!

Wie unsensibel muss man sein in einem Thread, in dem es gerade jemandem ziemlich dreckig geht zuerst auf jemandem anderen herum zu hacken?

Hast Du auch nur einen Funken von Ehrgefühl im Leibe?
Hast Du jemals Anstand gelernt?
Kannst Du Dich in andere Menschen hineinfühlen?

Ja - ich unterhalte mich mit Anderen über Dich - Du konntest es ja mitlesen. 

Ich habe neulich jemandem eine Anekdote erzählt.
Ich habe einige Jahre die Ausbildung bei uns gemacht.
Einem Mädel habe ich unser damaliges Koordinatensystem erklärt.
Es ist nichts wirklich Kompliziertes - doch sie schnappte sich gleich Kugelschreiber und Papier um mitzuschreiben.
Ich bat sie aber dies nicht zu tun - zuzuhören um es anschließend in eigenen Worten wiedergeben zu können.
Ich legte los - sie hörte zu. Als sie dann an der Reihe war ... kam nix ... gar nix ...
Ist ja nicht schlimm ... also habe ich es noch mal erklärt ... insgesamt 5 Mal - da habe ich dann kapituliert.
Diese junge Frau hatte bereits ein super Abitur in der Tasche - und fiel in der Ausbildung leider ein mal durch die Prüfung.
Und wieso? Weil sie gut auswendig lernen konnte - ohne etwas davon zu verstehen.

Bei Dir ist es das Gleiche.
Ich bin hier in diesem Forum, damit ich mich weiter entwickele.
Doch was sehe ich bei Dir? Phrasen - abgedroschen - aber nicht verstanden.
Ich sehe, wie Du andere manipulierst - sie herabstufst in ihren Wegen, die nicht Deine sind.

Das, so hast Du bereits lesen können, lasse ich nicht zu!
Weder gestern, noch heute, noch morgen!

Ich konfrontiere Dich damit immer wieder aufs Neue.
Nicht, damit etwa sich bei Dir etwas ändert - Du "verstehst" ja nicht - sondern damit die Anderen den Blender in Dir auch erkennen und Deine Herabstufungen ihren Wert verlieren.

Du hast auch jetzt wieder in Gonzos Thread eine Tirade über mich ergießen wollen.

Glaubst Du wirklich, dass Dir das irgend jemand abnimmt?

Ich erkenne natürlich sofort, wie Du die Tatsachen, die Du da vermeindlich aufführst, komplett verdreht hast - weil Du sie nicht verstanden hast.
Ich erkenne auch Deine Lügen, die Du immer wieder versuchst zu verbreiten.

Und ja - hier haben wir auch ein paar langjährige gemeinsame Forenfreunde, die Deine Lügen auch durchschauen.

Ganz ehrlich - mir ist das egal - weil ich Dein Krankheitsbild erkannt habe.

Doch jetzt frage ich Dich, was Dich motiviert?
Du wirst doch durchschaut? - Herr Münchhausen!

Nach all den Jahren Deiner Abstinenz bist Du immer noch ein Zocker.
Glaubst Du wirklich mit mir ein Spielchen spielen zu können?

Wo ist das Zitat, von dem Du gesprochen hast? Wo ich mich anscheinend über Andere erhebe?
Na? Wo ist es? - Her damit!
Du wirst keines finden! Du weisst es und pokerst hier mit mir, dass ich Angst bekommen könnte doch irgendwann in all den Jahren so etwas geschrieben zu haben?

Du hast damit nur versucht mich zu diskreditieren - und es fällt wie üblich auf Dich zurück!

Ja, ich unterstelle Dir ein Narzisst zu sein!
Wieso versuchst Du nicht mal mir das zu widerlegen? In einem ruhigen Gespräch?
"Olaf, ich sehe gewisse Dinge eben anders, weil ..."
Nur gibt es bei Dir dieses "weil" nicht, weil du es gar nicht verstanden hast.

Ich habe Dir auch schon erklärt, dass ich immer nur auf Deine manipulativen Entgleisungen reagiere.
Stattdessen gehst Du in die Offensive und behauptest, dass ich Dich stalke.
Ist Dir bewusst, was das für ein schwerwiegender Vorwurf ist?
Ich denke ja, denn auch damit versuchst Du die Anderen hier zu manipulieren.

Ja - Du zeigst die selben narzisstischen Eigenschaften wie mein Vater auf.
Wenn etwas nicht nach Deiner Nase läuft, dann gehst Du über Leichen - um Deine Ziele zu erreichen.

Wenn Du hier und in Rainers Forum nicht immer und immer wieder Deine schändlichen Tendenzen Anderen aufprägen wolltest, würde ich Dich wie meinen Vater ins Leere laufen lassen.
Genau das macht man nämlich mit Narzisten.

Ne, ne ... ich bin nicht Dein "Feind" ... welche Wichtigkeit Du Dir mit diesem Gedanken bloß selber gibst - grauenvoll ...

Benimm Dich - und ich lasse Dich in Ruhe ...
Benimm Dich nicht - und ich fahre Dir über den Mund ...

So einfach ist das - und Du hast die Entscheidung ...
« Letzte Änderung: 27 Dezember 2018, 14:15:58 von Olli »
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

*

Offline taro

  • *****
  • 431
Re: @Taro von Münchhausen
« Antwort #1 am: 27 Dezember 2018, 09:09:33 »
Olli,

der Lügen Baron bist doch DU,

ich bin unsensibel?
DU hast nach der ausdrücklichen Bitte wieder Lügengeschichten über mich erzählt, Fakt ist Du kennst mich doch überhaupt nicht.
Was dritte über mich erzählen ist bei einer Auseinandersetzung zwischen uns völlig uninteressant, sonst kannst Du ja ma Deinen Vater holen, der wird Dich vermutlich nicht so milde sehen wie ich, was willst DU von mir, warum stalkt Du mich, was interessierst Du Dich für mein Leben, hast Du kein eigenes wo Du vielleicht erstmal die Trümmer wegräumen solltest.

Lass mich in Ruhe Du Troll,

Das Zitat wo Du Dich erhebt kennst Du und gibt es Zuhause,  es rauszusuchen ist müßig,  würdest Dich doch nur wieder rauswinden, bist halt ein Fridolin.
Wir können es ja so machen, ich suche es raus, wenn Ilona sagt Du hast Dich überhöht spendest Du 5000 € an Fans,  wenn nicht Spende ich ans Kinderhospitz hier bei uns.
#niemehrcdu
#artikel13

*

nutella

Re: @Taro von Münchhausen
« Antwort #2 am: 27 Dezember 2018, 09:38:12 »
@Taro..

Hat so auch dein Kampf gegen die Spielsucht begonnen und irgendwann bist Du auf die Idee gekommen doch zu kapitulieren da Dir die Erkenntnis gekommen ist diesen Kampf nicht gewinnen zu können..!?

Ich bin auch nicht konform mit einigen Usern, auch nicht mit diversen Postings von Olli..
Dennoch ist jeder auf seine Weise eine Persönlichkeit und sollte respektiert werden..

Sich zu fetzen oder auch seinen Standpunkt bis hin zur persönlichen Meinung zu äußern ist legitim, gehört es aber auch dazu die Resonanz zu akzeptieren..

Weißt Du Taro, einige Postings lese ich gern von Dir da sie Ausschnitte aus "Deinem Leben" sind und auch wenn nicht alles, doch gewisses für mich sehr interessant klingt..

Stalker ist Olli nun bei weitem nicht so wie Du ihn benennen möchtest.. Er ist Dir nirgends hinterher gelaufen, reagiert er lediglich auf Deine teilweise unter der Gürtellinie gerichtete Postings an ihn.. Nichts anderes würde ich wahrscheinlich auch tun..

Ich kann mir nicht vorstellen, daß Du selbst gefallen darin findest und es dein Leben durch dieses Auftreten wirklich bereichert.. Soll das zu Deinem Lebensinhalt geworden sein..? Für mich unvorstellbar..

Warum kannst Du keinen Frieden mit Dir machen.. Was haben Dir die Menschen da draußen so schmerzliches angetan was Du selbst nicht er raus beschworen hast..?!

Taro ganz im ernst.. Das ist nicht dienlich anderen gegenüber.. Eine Meinung zu vertreten um später gemeinsam zu einem Konsens zu finden ist auch für Dich wie für jeden anderen hilfreicher als ständig ein neues Loch zu suchen in dem man bohren kann..

Hör einfach auf damit und zeig mal das Du ein Erwachsener Mann bist...

*

Offline taro

  • *****
  • 431
Re: @Taro von Münchhausen
« Antwort #3 am: 27 Dezember 2018, 09:50:16 »
@Nutella,

vieles von dem ich spreche ist lange vor Deiner Zei passiert. Was mischt Du Dich da ein. Wenn es einenpost von mir gibt, wo ich Ihn angegangen bin, dann soll er Ihn einstellen, dann klären wir das und gut, dafür müssen nicht alle User ihren Senf dazu geben, Olli muss nicht alles was wir schon zig mal durchgekaut haben wieder hervorholen. Wenn Olli sich angesprochen gefühlt hat, dann sicher nicht von mir beabsichtigt, warum auch.

Niemand wird auch nur einen Bericht von mir finden, wo ich jemand anderen angegangen bin, ausser er ist vorher grundlos auf mich los.

Es braucht nicht die Meinung von allen User,  Sie sind mir auch egal und lenken immer nur vom Thema ab, Ollis berühmte Nebelbomben,  wenn es was gab, soll er es psten wird geklärt und gut, Deine MeinungNutella, kannst Du gerne lassen wo sie hingehört, bei Dir. Diese Art von Umgang ist für mich eine Selbstverständlichkeit.
Wenn schon 3 auf mich los sind Dich noch als vierter daneben zu stellen ist natürlich außergewöhnlich. . .

#niemehrcdu
#artikel13

*

nutella

Re: @Taro von Münchhausen
« Antwort #4 am: 27 Dezember 2018, 10:04:09 »
Sorry Taro..

Ich stelle mich zu keinem.. Dir nicht und Olli nicht.. Was zwischen Euch beiden vorgefallen ist scheint lange her zu sein und ganz ehrlich interessiert es mich die Bohne..

Und wenn gewisses noch an Dir nagt, solltest Du vielleicht mal darüber nachdenken was Dir helfen könnte damit besser klar zu kommen.. Alles andere sind für mich nur Defizite die Du selbst aufzuarbeiten hast..

Warum ich aber meinen Senf dazu gebe, weil das ganze was Du selbst hier abziehst nur noch nervt und nicht den Bestand des Forums bekräftigt..

Man kann mal daneben schießen, aber irgendwann auch mal anfangen zu üben um ins schwarze zu treffen..

Gruppenbildung..? So wie hier bis hin zu Rainers Forum bin ich ein strickter Gegner davon und das solltest auch Du schon zu genüge gelesen haben..

Taro, was Du vor hast offensichtlich zu klären was schon schimmel angesetzt hat, wird auch hier nach hinten losgehen solang es offensichtlich basiert..

Dann hab doch wenigstens so viel anstand und mach es per PN aus aber lass die anderen außen vor...

*

Offline taro

  • *****
  • 431
Re: @Taro von Münchhausen
« Antwort #5 am: 27 Dezember 2018, 10:11:59 »
Nein Nutella,

ich habe nix mit Olli zu klären, er ist mir sowas von  Egal. Darum kann ich Ihn Ja auch nicht angegangen sein.
Du wolltest mir nur erzählen wie Olli nicht ist, konn test Du ja nicht wissen, mehr wollte ich dazu nicht sagen.

Der Thread ist schon in der Überschrift eine Beleidigung, und Du schreibst an mich, der aufs übelste und unberechtigt beleidigt wurde. Wenn ich eines ganz sicher nicht mache, dann die Unwahrheit schreiben. Wenn Du dann mich und nicht den Troll ansprichst ist es nun mal eine Seite auf der Du Dich stellst und unterstützt damit den Lügen Baron. 
#niemehrcdu
#artikel13

*

nutella

Re: @Taro von Münchhausen
« Antwort #6 am: 27 Dezember 2018, 10:23:17 »
@Taro..

Nochmal.. Ob Lügen oder nicht.. Es interessiert mich nicht im geringsten was früher unter euch vorgefallen ist..

Es ist die Art und Weise wie Du versuchst die Dinge zu klären und das stößt auf..
Schlimm finde ich, wieviel Kraft Du darin investierst, gibt es doch wichtigeres..

Kläre es mit ihm per PN und vielleicht findet Ihr wieder eine gemeinsame Basis.. Wenn nicht akzeptiere und lerne damit zu leben..

Wie war das..? Was gestern war kann ich nicht ändern, heute bestimme ich und was morgen kommt weiß ich nicht..?

Widme deine Kraft denen welche hier nach hilfe suchen und Du Hilfst Dir selbst.. Meine Devise..

Alles andere aber lass stehen.. Hmm.. Kommt mir auch bekannt vor...

*

Offline taro

  • *****
  • 431
Re: @Taro von Münchhausen
« Antwort #7 am: 27 Dezember 2018, 10:30:24 »
ICH??????

sicher schreibe ich auf 10 Worten die Olli schreibt höchstens eines, und Du sprichst mich an Nutella? ???
echt, na dann weißt Du ja jetzt wer ich bin, freu Dich frag mich nur warum DU da Energie reinsteckst, aber das ist wohl so bei euch, Ihr beantwortet ungefragt warum andere etwas tun, glaubt es zu wissen, mich interessiert da doch mehr mein eigenes tun.
Und JA ich kenne die Antwort und Nein ich sag Sie dir nicht.

Das mit der pn ist ne gute Idee, aber der Olli braucht die Bühne, sonst müßte er ja Argumente auf den Punkt bringen.
« Letzte Änderung: 27 Dezember 2018, 10:32:14 von taro »
#niemehrcdu
#artikel13

*

nutella

Re: @Taro von Münchhausen
« Antwort #8 am: 27 Dezember 2018, 10:42:22 »
Gut Taro wenn Du die Antwort kennst..

Solange sie "Dich" weiter bringt ist es doch in Ordnung.. Ich selbst muß sie nicht wissen..!

Energie Taro glaube mir steck ich in ganz andere Dinge welche mein Leben bereichern.. Definitiv aber nicht mit verbohrener Überzeugungsarbeit anderen gegenüber..

Das Leben kann so schnell vorbei sein, ein Beispiel ist doch nun im anderen Forum zu lesen..

Taro mach Dein Frieden mit Dir und leg die vergangenheit endlich bei Seite..

Vielleicht lern ich ja "DEN" wahren Taro mal kennen..

*

Offline taro

  • *****
  • 431
Re: @Taro von Münchhausen
« Antwort #9 am: 27 Dezember 2018, 10:52:06 »
Ich hab meinen Frieden, wen  ich dumm abgehustet werde huste ich zurück. Darum bin ich aber nicht hier.
Toll ist es doch, wenn es bei Dir auch so ist,
#niemehrcdu
#artikel13

*

nutella

Re: @Taro von Münchhausen
« Antwort #10 am: 27 Dezember 2018, 10:55:04 »
Das ist schön zu lesen.. Wende es auch an.. Den Rest könnt ihr sicher per PN lösen ohne das der eine oder andere auf der Bühne stehen möchte.. ;)

*

Online Olli

  • *****
  • 2.336
Re: @Taro
« Antwort #11 am: 27 Dezember 2018, 11:21:08 »
Hi!

Also ich habe mich hier auf Dein heutiges Verhalten bezogen. Dass dies unverändert in die Vergangenheit reicht, sollte Dir eher zu denken geben.
Ich werde mit Dir auch nicht per PN kommunizieren - und da muss ich nun leider meine Erfahrungen aus der Vergangenheit mit Dir hinzuziehen - Du hast damals vertrauliche Worte aus meinen PNs an Dich aus dem Zusammenhang gerissen und veröffentlicht.
Daher kommuniziere ich nur noch öffentlich mit Dir.

Zitat
Wir können es ja so machen, ich suche es raus, wenn Ilona sagt Du hast Dich überhöht spendest Du 5000 € an Fans,  wenn nicht Spende ich ans Kinderhospitz hier bei uns.

Ist das Dein Ernst? Du möchtest in einem Spielsuchtforum um 5.000 € mit mir zocken?
Wenn Du es heraussuchen möchtest, dann mache es um Deine Unterstellungen zu bekräftigen - die ansonsten einfach nur Gewäsch sind.
Wenn Du es nicht möchtest, dann auch gut - dann unterlasse aber auch gefälligst Deine Unterstellungen.

Jetzt mal Hand aufs Herz und in aller Ruhe ...
Gefällt es Dir so auszuticken? Das passiert ja nicht nur in den Foren - Du weisst, worauf ich mich beziehe - möchte es hier nicht nennen.
Du hast, wie die Vergangenheit lehrt, ein Problem mit Deiner Gefühlsregulation.
Das lässt sich aber doch beheben - zumindest drastisch reduzieren.
Klar - Du kannst das jetzt wieder als Angriff sehen - ich sage Dir aber - es ist keiner - es ist ein gut gemeinter Rat.

Den Rest lasse ich mal liegen für jemanden, der etwas damit anfangen kann ... :)
« Letzte Änderung: 27 Dezember 2018, 14:16:34 von Olli »
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

*

Offline taro

  • *****
  • 431
Re: @Taro von Münchhausen
« Antwort #12 am: 27 Dezember 2018, 12:07:26 »
Aha, ich will mit Dir zocken, ne ja is klar...

Ich Tickets nie aus, warum sollte ich, ich weiß nicht was Du meinst, das was Du aus meinem real live wissen willst sind dann wohl Sichtweisen von Menschen die kein eigenes Leben haben wie Du, warum sollte es sonst jemand vor Dir erwähnen. Und das schönste, wenn Du nicht wieder lügen solltest ist die rwallive Geschichte Minimum, 20 Jahre her, sehr interessant.

Mal angenommen Du hast mit mit allem was Du über mich verbreitest recht. Hilft Dir das bei der Liebe an und für sich ???
Oder wofür soll dieses Wissen gut sein, nein mein Freund, der einzige der hier austickt und narzistisch auf sein Recht beharrt bist Du, egal ob in der Familie, beim Hausbar oder chargeback, Du bist völlig beratungsresistent. Ich schreibe in Foren nur von mein gemachten. Erfahrungen, dafür ist so ein Forum da, nicht um andere zu belehren
wie du es ausschließlich machst, hast halt kein Leben, gibt's auch keine gemachten Erfahrungen, schon klar.
Menschen wie Du sind schwer krank, wie Dein angeblicher Troll schon richtig aufgeschrieben hat, aber Du umgibt Dich ja lieber mit Deinen Studierten Freunden die Deinem geistigen Durchfall auf den Leim gehen.

Olli lass mich in Ruhe, was verstehst Du daran nicht, Putz Deinen Grill, vielleicht besucht Dich in den nächsten 10 Jahren ja mal jemand zu Besuch.
#niemehrcdu
#artikel13

Re: @Taro von Münchhausen
« Antwort #13 am: 27 Dezember 2018, 13:05:18 »
Wenn ich das hier lese,dann erinnert es mich an eine lange Zeit, wo ich selber Opfer von Taro würde... Und das nur, weil ich nicht unkritisch auf seine Aussagen geantwortet habe und sein Verhalten in Frage gestellt habe.
Er ist kritikunfähig und daraufhin unendlich rachsüchtig. Er verdreht Tatsachen und lügt selber bewusst und frech. Alles was er an verletzenden Worten seinem "Opfer" vorhält, hat mehr mit ihm selber zu tun, als mit dem Anderen. JEDER der gezwungen ist,sich damit zu beschäftigen erkennt es irgendwann...
Nur er selber nicht!
Da kann man nichts machen...
Das Beste wäre villt wirklich noch das Ignorieren...Wenn man es denn ohne eigenen Schaden kann... Dazu braucht man aber eine innere reife und Selbstsicherheit...
Mir persönlich hat die lange gefehlt...

So ließ ich mich provozieren und habe nach alten Mustern mich gewehrt und für mich gekämpft.,
Dass das allein nicht reichte,müsste ich erstmal erkennen lernen....

Aber auch ich werde,wie Olli, nicht nur zusehen wenn er versucht anderer Erfahrungen herabzusetzen, über andere Unwahrheiten verbreitet oder sonstwie manipulieren will.... Ich nehme mir das Recht das anzusprechen!  Das will ich für mich,aber auch zum Schutz anderer... Auch wenn andere diesen meinen Schutz nicht brauchen.

Taro verletzt und beleidigt bewusst und willendlich,wenn seine narzisstischen Anteile je einmal berührt wurden. Er kann dann weder verzeihen,geschweige vergessen. Er ist gefährlich rachsüchtig....

Er mag seid Jahrzehnten Abstinent vom Glücksspiel sein... Aber fern von der Apstinenz vom Spielen und Manipulieren von Menschen

Irgendwo habe ich mal gelesen das dies auch Trocken- Rausch bezeichnet wird...
Also keines Falls trocken und nüchtern....

Was soll man menschlich also davon lernen?
Welchen konstuktiven Umgang mit Problemsituationen, besonders wenn es um Konflikte in Beziehungen geht, könnte man aus seinen Erfahrungen brauchen???

Ich erkenne was daran destruktiv und schädlich ist... Für mich hätte es trotz allem etwas,woran ich wachsen und mich weiter entwickeln könnte... Nämlich bewusst zuerkennen was mir gut tut und hilft und was eben genau nicht...  Wie ich mich davon abgrenzen lernen könnte... Und mich aus einer Opferrolle zu befreien....

Es tut mir gut darüber offen schreiben und reden zu können...
Denn alles was mich belastet und oder beschäftigt hat... Früher, Jezt und in Zukunft hat unmittelbar auch mit meiner Abstinenzfähigkeit zu tun. Meine Emotionale Regulierung ist mit das Wichtigste überhaupt,  um klar in mir Ruhen zu können und erst gar kein Verlangen nach Spielen wollen aufkommen zu lassen....

Meiner Meinung nach,werden genau diese Dinge ungenügend bis gar nicht angesprochen und besprochen. Somit nie genügend aufgearbeitet... Weder in Selbsthilfe Foren noch in SHG noch im eigenen Umfeld

Danke für die Möglichkeit,es hier zu können und auch bei Rainer im Forum.
Das es nicht abgesägt und unterbunden wird,nur weil es nicht gerade angenehm ist

LG Libelle

*

Online Olli

  • *****
  • 2.336
Re: @Taro
« Antwort #14 am: 27 Dezember 2018, 14:00:55 »
Hi Taro!

Du lügst Dir ja wieder einen vor, dass sich die Balken biegen ...
Soll ich also wirklich vom "Busfahrer" erzählen?
Du weisst ganz genau, dass ich dies gemeint habe.

Was ist aus der Sache geworden und welche Lehre hast Du daraus gezogen?

Zitat
Aha, ich will mit Dir zocken, ne ja is klar...

Was zum Teufel war das denn Anderes als eine Wette? Eine Wette mit einem Einsatz - und einer Gewinnerwartung - wenn das Geld auch an gemeinnützige Situationen gehen sollte. Das Geld war auch nicht die Gewinnerwartung.

Denkst Du überhaupt noch nach über das, was Du da von Dir gibst?

Zitat
Hilft Dir das bei der Liebe an und für sich ???

Wenn ich nicht wüsste, dass das wieder eine von Dir auswendig gelernte Phrase ist, wäre diese Frage sehr interessant zu beantworten.

Zitat
der einzige der hier austickt und narzistisch auf sein Recht beharrt bist Du, egal ob in der Familie, beim Hausbar oder chargeback, Du bist völlig beratungsresistent.

Oh ... Deine Interpretation ist interessant. Sie spiegelt aber nicht im Ansatz die der Psychologin wieder, mit der ich mich darüber ausgetauscht habe.
Ich darf einmal zitieren:
Zitat
Ich habe durch unsere Nachrichten den Eindruck gewonnen, dass du ein sehr reflektierter Mensch bist, der ganz sicher über einen sehr wachen und gesunden Verstand verfügt. Die Aussagen anderer Menschen aus deinem Umfeld, die ich oben aufgeführt habe, sollten für dich ein sicherer Hinweis darauf sein, dass es falsch wäre, Gründe für Missstände immer nur bei dir zu suchen.
...
Mein Eindruck ist der, dass du ganz sicher keinen Therapeuten brauchst, weil bei dir irgendetwas nicht in Ordnung wäre oder du sogar krank wärst. Natürlich ist Glücksspielsucht eine chronische Krankheit. Aber gegen diese Erkrankung bist du aktiv geworden und geblieben, so dass die Glücksspielsucht für dich kein Problem mehr darstellt. Du hast einen guten Umgang für dich damit gefunden. Es gelingt dir sogar anderen Menschen zu helfen, die Probleme mit dem Spielen haben.
...
Rational macht dir in all diesen Dingen keiner etwas vor, denn auf rationaler Ebene gelingt es dir sehr gut Probleme zu entwirren und zu analysieren. Auch eure familiären Probleme kannst du rational gut aufarbeiten. Nur emotional fällt es dir schwerer.

Gerade den letzten Satz, lieber Taro, hast auch Du verinnerlicht. Das ist der Grund für Deine "Interpretation" - Du möchtest verletzen.

Das macht Dich aber in meinen Augen zu einem gemeingefährlichen Menschen.
Du versuchst mich immer wieder an meiner verletzlichen Stelle zu treffen.
Doch - sei Dir gewiss - das schaffst Du nicht, weil ich Dich ja kenne.
In Deinen Worten steckt für mich so viel Wahrheit, wie Luft im Vakuum existiert.

Du holst auch jetzt wieder das Chargeback-Thema hervor und wirfst es mir an den Kopf.
Dabei sage ich doch in meiner Hauptaussage bloß: Lasst die Menschen ihre eigenen Entscheidungen treffen!
Und das stinkt Dir - nicht wahr?
Du willst bestimmen - mit aller Gewalt.
Traurig ... traurig ... traurig ....

Lasse Deine Manipulationen einfach sein, Herr Baron.
« Letzte Änderung: 27 Dezember 2018, 14:16:56 von Olli »
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums