Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Wenn das Gaspedal klemmt / Irrfahrt ins Ungewisse

  • 498 Antworten
  • 19888 Aufrufe
*

Offline TAL

  • *****
  • 207
Re: Wenn das Gaspedal klemmt / Irrfahrt ins Ungewisse
« Antwort #465 am: 13 Januar 2020, 17:30:53 »
Ja, die habe ich auch hinter mir. Naja, eigentlich nur zwei, einen mit 16, den anderen vor drei oder vier Jahren. Von Erfolg gekrönt war das nicht, zumindest nicht auf lange Sicht. Da besteht bei mir also definitiv noch Handlungsbedarf.
Ich spreche ihm seine Kompetenzen auch nicht ab, finde das Ganze nur, naja... etwas zuviel des Guten.

Ironischweise starb er an Lungenkrebs... das nenne ich mal beschissenes Karma. :(

Re: Wenn das Gaspedal klemmt / Irrfahrt ins Ungewisse
« Antwort #466 am: 13 Januar 2020, 18:01:40 »
HaHa…

das mit dem Buch von dem hat mir mein Arzt auch nahegelegt. Die Welt ist doch klein^^

*

Offline Ilona

  • *****
  • 2.360
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Wenn das Gaspedal klemmt / Irrfahrt ins Ungewisse
« Antwort #467 am: 13 Januar 2020, 18:53:11 »
Versuch macht klug!
LG Ilona
Juristische Beratung: Kanzlei Kraft, Geil und Kollegen / Bielefeld http://www.kguk.de/
Ansprechpartnerinn: Dr. Iris Ober und Juliane Brauckmann  (Fachanwältinnen für Bankenrecht)  Terminanfragen: 0521-529930
Weitere Infos  hier: https://www.forum-gluecksspielsucht.de/forum/index.php?topic=3737.0

Re: Wenn das Gaspedal klemmt / Irrfahrt ins Ungewisse
« Antwort #468 am: 13 Januar 2020, 19:28:23 »
No net hudla! :P
« Letzte Änderung: 13 Januar 2020, 19:41:38 von Born4Nothing »

Re: Wenn das Gaspedal klemmt / Irrfahrt ins Ungewisse
« Antwort #469 am: 17 Januar 2020, 09:25:06 »
So, meine Umstellung der Ernährung auf Linsen- und Süßkartoffelburger, gepaart mit Gemüse und Kartoffeln zeigt nach knapp einer Woche erste Erfolge.

Habe dadurch knapp 4,5kg in einer Woche abgenommen. die Plauze ist auf ein erträgliches Niveau geschrumpft^^ Zusätzlich gibt es noch Statin für die Senkung des LDL-C - alles gut soweit.

Krank bin ich nach wie vor, derber Husten und das wird hoffentlich auch besser werden. Ansonsten, abgesehen von den gesundheitlichen Problemen, habe ich nichts weltbewegendes zu berichten. Spielfrei gilt nach wie vor und so wird es auch bleiben.

und irgendwann werde ich mich auch um das Nikotin kümmern, versprochen...aber nun muss ich an die Tanke, brauch Kippen...
« Letzte Änderung: 17 Januar 2020, 09:39:29 von Born4Nothing »

*

Offline Wolke

  • ****
  • 177
Re: Wenn das Gaspedal klemmt / Irrfahrt ins Ungewisse
« Antwort #470 am: 17 Januar 2020, 10:07:52 »
Wow,4,5 kg in einer Woche,sehr gut!!

Ich muss mich auch mal um mein Fahrrad kümmern.

Spielfreiheit ist nach der Gesundheit das Wichtigste und die Nikotinfreiheit schaffst du auch noch.

*

Offline andreasg

  • *****
  • 1.268
Re: Wenn das Gaspedal klemmt / Irrfahrt ins Ungewisse
« Antwort #471 am: 17 Januar 2020, 10:16:18 »
ob Minerslölsteuer oder Tabakdteuer,....

sm Fridsy for Future ist ja auch eine  konstruktive Ernährung ein gewichtiges Thema, Ich verarbeite gerade meine Haferflocken. ...

Slles Gute auf Drinem Weg, Born
Andreas
Demut ist die anhaltende Ruhe im Herzen

Re: Wenn das Gaspedal klemmt / Irrfahrt ins Ungewisse
« Antwort #472 am: 17 Januar 2020, 10:41:06 »
@Wolke

naja, hätte ich auch noch zusätzlich Sport gemacht (joggen) dann wären das sicherlich 8-9kg geworden aber da ich krank bin muss ich eben warten bis ich wieder gesund bin

@Andreas

Haferflocken? Pfui Spinne, die Pampe kann ich nicht essen. Da lobe ich doch meine Burger in den Himmel denn die haben wenigstens etwas Geschmack^^
« Letzte Änderung: 17 Januar 2020, 11:02:00 von Born4Nothing »

Re: Wenn das Gaspedal klemmt / Irrfahrt ins Ungewisse
« Antwort #473 am: 18 Januar 2020, 15:34:29 »
Gestern, gegen 12:31 Uhr trug es sich zu, das meine Türglocke klingelte.

Was macht man wenn es Klingelt? Richtig, drückt den Knopf und wartet was passiert da Frau und ich ja nichts bestell haben war ich verdutzt.

Nach kurzer Wartezeit kam eine Frau die Treppe herauf und stellte sich als Vollstreckungsbeamtin der Stadt vor und hilt mir einen feuerroten DinA4 Brief unter die Nase mit einer Gesamtforderung von knapp 125.000 EUR die sie jetzt eintreiben will.

Die Aufstellung der Zahlen waren hinter dem feuerroten Papier auf einem extra Blatt Papier zu sehen und das Finanzamt hat eine wahnwitzige Schätzung abgegeben. Umsatzsteuer von 87.000 EUR für 1,5 Monate für ein Quartal 2019! Das würde bedeuten das ich ca. 500.000 EUR Gewinn in 1,5 Monaten hätte erzielen müssen. Die haben 1,5 Monate so veranschlagt wie wenn ich 10 Jahre gearbeitet hätte!

Da ich keine 125.000 EUR in der Ecke liegen habe ist die Dame nach 10 Minuten wider abgerauscht aber das hebt meine Schulden nun auf ein neues Niveau womit wir dann bei knapp 400.000 EUR liegen.

Die Fehlschätzung kann man korrigieren aber mein STB rückt die Unterlagen nicht raus weil der auch noch knapp 5000 EUR von mir bekommt und ich keinen Cent mehr habe. Auch ist ein Kuhhandel nicht möglich um einen Teil zu bezahlen...wobei ich das Verhalten nun von einem Anwalt unter die Lupe nehmen lassen ob das Zurückbehaltungsrecht hier greift. Was auch wieder mit Geld verbunden ist....

Steckt man einmal in diesem Mist drin ist das eine Abwärtsspierale aus der man sich nicht mehr befreien kann!

Ansonsten nach wie vor spielfrei und auch keinen Drang dazu. Immerhin etwas positives in diesem Jahr wenn man mal von meiner kaputten Gesundheit, den Schulden und anderweitigen Problemen absieht...

Da wünscht man sich doch gleich, dass man nur schlecht schläft und vom Glückspiel träumt als das hier^^
« Letzte Änderung: 18 Januar 2020, 15:58:38 von Born4Nothing »

Re: Wenn das Gaspedal klemmt / Irrfahrt ins Ungewisse
« Antwort #474 am: 18 Januar 2020, 16:00:18 »
@Born:
Ich hoffe, dass du deine Schulden
in kleinen Raten zurückzahlst sodass du auch noch Miete bezahlen kannst und dir Essen kaufen kannst.

Außerdem musst du aufpassen, dass deine Ausgaben für Anwalt etc. den Finanzrahmen nicht sprengen.

Einnahmen/Ausgaben/Schulden Plan hast du gemacht nehme ich an?


Re: Wenn das Gaspedal klemmt / Irrfahrt ins Ungewisse
« Antwort #475 am: 18 Januar 2020, 16:02:18 »
Wie bitte willst du eine solche Summe je zurückzahlen? Das ist eine Summe die unmöglich zu stemmen ist und in kleinen Raten benötige ich 40 Leben dazu aber ich hab nur EINES!

Geht nur über die Insolvenz denn ich bin anhand meines gesundheitlichen Zustandes auch arbeitsunfähig und das wird auch nicht so schnell wieder gut. Schaffe es gerade noch so den Notlagentarif der PKV bezahlt zu bekommen...

Für die Miete und etwas Essen ist gesorgt; muss ja eh eine Diät, die mir vom Arzt vorgegeben ist, einhalten....
« Letzte Änderung: 18 Januar 2020, 16:38:34 von Born4Nothing »

*

Offline Wolke

  • ****
  • 177
Re: Wenn das Gaspedal klemmt / Irrfahrt ins Ungewisse
« Antwort #476 am: 18 Januar 2020, 16:28:00 »
Ich habe “nur“ 1/3 deiner Schulden,aber die reichen  mir. Mit vielen  vielen Überstunden und Nebenjob komme ich über die Runden.

Hast du schon die Insolvenz eingeleitet ?

Re: Wenn das Gaspedal klemmt / Irrfahrt ins Ungewisse
« Antwort #477 am: 18 Januar 2020, 16:30:19 »
Ja, dies wird von meinem Insolvenzanwalt gerade reguliert. Soweit ich weiß wird mit den Gläubigern verhandelt.

Du, ich würde jederzeit meine gegen deine tauschen. 1/3 klingt wesentlich besser für mich ;)

*

Offline Wolke

  • ****
  • 177
Re: Wenn das Gaspedal klemmt / Irrfahrt ins Ungewisse
« Antwort #478 am: 18 Januar 2020, 16:35:31 »
Können ja mal russisch Roulette mit Schulden spielen.......wer kriegt wessen Schulden.......mit dir alleine möchte ich aber nicht spielen,da verlier ich nur

Re: Wenn das Gaspedal klemmt / Irrfahrt ins Ungewisse
« Antwort #479 am: 18 Januar 2020, 16:40:46 »
Hat sich gerade da dein Teufelchen auf deiner Schulter gemeldet und dich zu dieser Aussage verleitet denn eigentlich solltest du nicht an spielen denken^^

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums