Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Forum öffentlich

  • 3 Antworten
  • 220 Aufrufe
Forum öffentlich
« am: 16 Februar 2019, 14:36:25 »
Hallo,

hat von Euch keiner Angst das ihr über das Forum erkannt werdet?
Ich habe jetzt ettliche Beiträge von mir ausgebessert in denen zuviele private details waren die aber meiner meinung nach zu gegenseitigen Hilfe was die Sucht betrifft wichtig sind. Ich wurde von jemanden den ich nur flüchtig kenne privat angeschrieben ob ich in diesem forum sei....
finde das irgendwie schade aber ich werde leider noch einige posts von mir löschen bzw nicht mehr ganz soviel preisgeben. Ich kann es mir beruflich nicht erlauben das mich hier jemand erkennt...

*

Offline Skip

  • ****
  • 131
Re: Forum öffentlich
« Antwort #1 am: 16 Februar 2019, 16:06:33 »
Hi neues Ich, ich kann dich gut verstehen, hab mir das auch schon mehrfach gedacht, gerade in Anbetracht einer angestrebten Klage. Allerdings war ich ja immer ehrlich und anders wird es vor Gericht auch nicht sein. Wenn man das von mir geschriebene gegen mich verwendet, weil ein findiger OC Angestellter oder Anwalt hier mitliest, tja, dafür gibt es ja Gerichte, die entscheiden, wer wie wo was 'Schuld' hat. Österreich ist viel kleiner als Deutschland und so viele Klagen gegen OCs gibts vermutlich nicht von einer Frau jetzt aktuell, etc. pp  Aber wie gesagt, ich war ehrlich und genau das würde ich auch dem Richter sagen.

Beruflich wärs mir egal, denn wenn jemand hier liest, interessiert ihn das Thema Glücksspielsucht ja aus irgendeinem Grund...
Stress dich nicht zu sehr, deine Furcht ist verständlich und fu schriebst ja selbst, nach dem guten Gefühl kommt irgendwann wieder der Niederschlag. Das schaffst du!

*

Offline Olli

  • *****
  • 2.323
Re: Forum öffentlich
« Antwort #2 am: 16 Februar 2019, 16:15:58 »
Hi!

Ich stehe zu dem, was ich hier schreibe. Wenn ich gewisse Themen ansprechen möchte, dann muss ich auch in begrenztem Rahmen Informationen zu meiner Person geben, sonst wirkt das Geschriebene bereits zu schwammig.

Ich stehe aber auch zu meiner Sucht und zu der Person, die sie inne hat.
So habe ich letztes Jahr ein Seminar der LK Glück besucht. Dazu wollte ich Bildungsurlaub nutzen - habe meiner Chefin den Antrag hingelegt - sie hat nachgefragt - ich habe aufrichtig geantwortet.

Der Troll, der mir aus einem anderen Forum, welches geschlossen wurde, hierher gefolgt ist, weiss wo ich wohne - das hat er hier gepostet und meine Umgebung beschrieben.
Es ist mir egal ... er kann gerne vorbei kommen - Kaffee habe ich immer im Haus.

Auch in der realen Welt gehe ich zwar nicht mit meiner Krankheit hausieren, jedoch verschleiere ich sie auch nicht.
Wer mit aufrichtigem Interesse fragt, bekommt auch eine aufrichtige Antwort.

Frage: Wieso "treibt" sich der Anrufer denn in diesem Forum rum?
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

*

Offline andreasg

  • *****
  • 1.045
Re: Forum öffentlich
« Antwort #3 am: 16 Februar 2019, 17:24:25 »
Na ja,
 Kaffee habe ich immer im Haus, wäre ja noch schöner wenn nicht.

"Ist der Ruf erst ruiniert,
lebt's sich gänzlich ungeniert.

Ich habe viel Besuch von Menschen aus meinen beiden Selbsthilfegruppen bekommen,
und ich habe eine offene Nachbarschaft,
die positiv mit problematischen Zeitgenossen umgehen kann.

Und in meinem Leben als Rentner bin ich ja keinem Arbeitgeber gegenüber verpflichtet, und kann für meine Geschicke endlich klare Position beziehen.

Liebe Grüße
Andreas
Demut ist die anhaltende Ruhe im Herzen

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums