Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Viel Geld in Wettannahmestelle verloren, Geld zurückforderbar?

  • 20 Antworten
  • 558 Aufrufe
Re: Viel Geld in Wettannahmestelle verloren, Geld zurückforderbar?
« Antwort #15 am: 03 April 2019, 17:30:15 »
Unterliegen diese Buden nicht dem 1k pro Monat Limit?

Ist das denn wirklich so?

Das fände ich gut!

Sorry, das war keine Tatsache.

 Nur ein Hinweis mal die Gesetze zur Zulassung dieser Zockerbude nachzuschauen, dort könnte sowas vermerkt sein oder auch nicht.

Re: Viel Geld in Wettannahmestelle verloren, Geld zurückforderbar?
« Antwort #16 am: 13 April 2019, 13:33:15 »
So habe mit der Kanzlei Lenne gesprochen, dieser hat keine Möglichkeiten den Anspruch durchzusetzen.

Würdet ihr den Anspruch direkt an die Compliance senden oder via Anwalt ? Wenn ja innerhalb welchen Zeitraumes muss ich den Anspruch geltend machen? Habe ich etwas Zeit dafür? Kann ich noch 2 Monate warten, bis ich wieder liquide bin?

Hat jemand eine RA Empfehlung?

Viele Grüße,

S U S


*

Offline taro

  • *****
  • 484
Re: Viel Geld in Wettannahmestelle verloren, Geld zurückforderbar?
« Antwort #17 am: 13 April 2019, 13:56:13 »
Ilona hat Dir doch schon zweimal angeboten sich das anzuschauen, warum nutzt du den die Möglichkeit nicht?

Taro
#niemehrcdu
#artikel13

Re: Viel Geld in Wettannahmestelle verloren, Geld zurückforderbar?
« Antwort #18 am: 13 April 2019, 20:40:39 »
Ilona hat Dir doch schon zweimal angeboten sich das anzuschauen, warum nutzt du den die Möglichkeit nicht?

Taro

Ich habe jetzt alles aufgelistet , alle Gewinne und Verluste (anhand der Wettscheine).Das Auflisten habe ich selbst hinbekommen. Vielen Dank für das Angebot!

Ich brauche einen Rechtsbeistand, der mir einen Rat gibt. Oder jemand der Erfahrungen hat in dem Bereich "offline" Glücksspiel.

LG

S U S

*

Offline Olli

  • *****
  • 2.429
Re: Viel Geld in Wettannahmestelle verloren, Geld zurückforderbar?
« Antwort #19 am: 14 April 2019, 12:56:17 »
Hi!

Und was liegt da näher als die jahrzehntelange Erfahrung von Ilona zu nutzen?
 
Hast Du Angst, sie könnte Dich zu irgend etwas "zwingen", was Du gar nicht möchtest?

Das wir garantiert nicht passieren - also ran an den Speck ... schicke ihr die Unterlagen. Traue Dich ...

Ilona.Fuechtenschnieder@gluecksspielsucht-nrw.de

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Viel Geld in Wettannahmestelle verloren, Geld zurückforderbar?
« Antwort #20 am: 18 April 2019, 15:32:16 »
Vielen Dank für die vielen Antworten!

Gibt es denn aus der Vergangenheit bereits Vergleiche?

Hat Ilona sich direkt an die Wettanbieter mit den jeweiligen Personen gewendet, und das Geld zurückgefordert?

Ich würde diesen Schritt erst gehen, wenn es eine Aussicht auf einen kleinen Erfolg hätte.
Natürlich sende ich Ilona meine Unterlagen zu, ich möchte Ilona vorab keine Arbeit bereiten, wenn es am Ende nicht wirksam ist.


Ich habe mich vor Jahren Im Casino gesperrt, dass ist auch bei dem Wettanbieter vermerkt. Da ich einen neuen Ausweis habe, wurde dies allerdings übergangen, ein Mitarbeiter hat mich letztens angesprochen und hat gesagt, dass da ein Mensch ist der genauso heißt und gesperrt ist.

Kann mir jemand sagen ob dies rechtlich eine Relevanz hat?
Ob es somit eine Chance gibt das Geld zurück zu erhalten?

Hinzu kommt das Problem, es waren drei Unterschiedliche Wettbüros allerdings alle von einem Anbieter.
Ich kann mir Vorstellen, dass diese auch von unterschiedlichen Inhaber sind die nur die Lizenz von dem Wettanbieter erworben haben.

Die einzigen Anhaltspunkte die ich sehe sind, dass der Wettanbieter drüber hinweg gesehen hat das ich bereits im Casino gesperrt bin und das ich Täglich hohe Summen verspielen konnte und ausschließlich Live Wetten getätigt habe, also Anzahl der noch fallenden Tore.

Da es rechtlich nicht ganz Nachvollziehbar ist würde ich gerne erstmal Wissen ob ich überhaupt eine Chance habe .

Sind Livewetten erlaubt?
Darf man an einem Tag mehr als 10.000 Euro im Wettbüro verspielen?
Hat meine Casino sperre Auswirkungen ?
Bin ich aufgrund meiner Spielsucht Geschäftsunfähig?

Gruß

SUS






Gruß

SUS
« Letzte Änderung: Gestern um 09:37:52 von Stoffungebundenesucht »

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums