Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Wie schafft ihr es eurem Spieldruck zu widerstehen?

  • 37 Antworten
  • 1792 Aufrufe
*

Offline Olli

  • *****
  • 2.933
Re: Wie schafft ihr es eurem Spieldruck zu widerstehen?
« Antwort #30 am: 14 August 2019, 16:11:51 »
Hi Django!

Ich habe den Beitrag von Auskuriert1 abgeändert.
Da ich ihn persönlich kenne, kann ich mir gut vorstellen, dass er dabei gelacht hat und wenn Du da gewesen wärest, er Dir dabei auf die Schulter geklopft hätte.

Das von mir nun ausgetauschte Wort heißt Abstinenzverweigerer.
Dieser Begriff, im medizinischen Bereich benutzt, ist wertungsfrei und beschreibt eine Tatsache.
Ob diese Tatsache auf Dich zutrifft, darfst Du selbst entscheiden.

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Wie schafft ihr es eurem Spieldruck zu widerstehen?
« Antwort #31 am: 14 August 2019, 21:42:59 »
Hi Django!

Ich habe den Beitrag von Auskuriert1 abgeändert.
Da ich ihn persönlich kenne, kann ich mir gut vorstellen, dass er dabei gelacht hat und wenn Du da gewesen wärest, er Dir dabei auf die Schulter geklopft hätte.

Das von mir nun ausgetauschte Wort heißt Abstinenzverweigerer.
Dieser Begriff, im medizinischen Bereich benutzt, ist wertungsfrei und beschreibt eine Tatsache.
Ob diese Tatsache auf Dich zutrifft, darfst Du selbst entscheiden.


Er hört von meinem Anwalt.  ;D ;D ;D

Ne Spaß bei Seite aber ich fühle mich noch nicht soweit, macht noch zu sehr Spaß.
Aber ich weiß das spielen keinen Sinn macht, da man längerfristig nur verliert. Es ist paradox.....

*

Offline andreasg

  • *****
  • 1.165
Re: Wie schafft ihr es eurem Spieldruck zu widerstehen?
« Antwort #32 am: 14 August 2019, 22:33:30 »
Gute Nacht Django,

ich bin ja jemand der fie Sebsthilfegruppen läuft,
und da werden wir sehr Ernst,  wenn wir von der Ausübung der Spielsucht dprechen.
Wrnn wir ins Leben zurück gefunden haben,
kommt der Spaß,  die Lebensfreude von alleine zutück.

Schöne Tfäume
Andreas
Demut ist die anhaltende Ruhe im Herzen

*

Offline Wolke

  • *
  • 21
Re: Wie schafft ihr es eurem Spieldruck zu widerstehen?
« Antwort #33 am: 14 August 2019, 22:52:02 »
Hallo Django,

hast du nach der Spielhalle denn auch noch Spaß,egal ,ob du gewonnen oder verloren hast? Du gehst mit Vorfreude in die Halle und wie ist dein Gefühl danach? Ich wollte mich mit  dem Spielen von anderen Problemen ablenken, deswegen hatte ich vor dem Spielen bzw schon dann, wenn ich mich dafür entschieden habe, ein gutes Gefühl, währenddessen auch,da ich den Kopf frei hatte,meine Probleme waren weg,die Gefühle,die ich nicht fühlen wollte auch.
Doch sobald ich die Halle verlassen habe, fühlte ich mich wieder schlecht,ob mit 1000€ minus oder 1000€ plus. Die alten Probleme sprangen  am Ausgang der Halle sofort wieder auf meine Schultern und 10 neue Probleme und Sorgen,die die Spielsucht  auslöst kamen hinzu. Irgendwann konnte ich diese Last nicht mehr tragen.

Auch wenn dir das Spielen noch Spaß macht,die Last wird jedes mal schwerer,das Konto leichter,die Schulden mehr,die Sorgen größer. Ich wünsche dir,dass dir das schnell bewußt wird und dass das Spielen vom Hobby zur Krankheit wird und du dich davon lösen musst,bevor es heißt  Game Over .Beende das Spiel selbst,bevor es deine Lebensqualität beendet.

Alles Liebe und Gute

Wolke

Re: Wie schafft ihr es eurem Spieldruck zu widerstehen?
« Antwort #34 am: 15 August 2019, 04:16:32 »
Hallo Django,

hast du nach der Spielhalle denn auch noch Spaß,egal ,ob du gewonnen oder verloren hast? Du gehst mit Vorfreude in die Halle und wie ist dein Gefühl danach? Ich wollte mich mit  dem Spielen von anderen Problemen ablenken, deswegen hatte ich vor dem Spielen bzw schon dann, wenn ich mich dafür entschieden habe, ein gutes Gefühl, währenddessen auch,da ich den Kopf frei hatte,meine Probleme waren weg,die Gefühle,die ich nicht fühlen wollte auch.
Doch sobald ich die Halle verlassen habe, fühlte ich mich wieder schlecht,ob mit 1000€ minus oder 1000€ plus. Die alten Probleme sprangen  am Ausgang der Halle sofort wieder auf meine Schultern und 10 neue Probleme und Sorgen,die die Spielsucht  auslöst kamen hinzu. Irgendwann konnte ich diese Last nicht mehr tragen.

Auch wenn dir das Spielen noch Spaß macht,die Last wird jedes mal schwerer,das Konto leichter,die Schulden mehr,die Sorgen größer. Ich wünsche dir,dass dir das schnell bewußt wird und dass das Spielen vom Hobby zur Krankheit wird und du dich davon lösen musst,bevor es heißt  Game Over .Beende das Spiel selbst,bevor es deine Lebensqualität beendet.

Alles Liebe und Gute

Wolke

Hi Wolke,

Es ist unterschiedlich.
Wenn ich verloren habe, fühle ich erst mal nichts wenn ich die Halle verlasse, erst am nächsten Tag fühle ich mich scheiße das ich Geld verspielt habe.
Kommt auch auf die Summe an ob ich mich dann schlecht fühle oder nicht.

Wenn ich gewinne fühle ich mich nach der Halle eigentlich sehr gut und man freut sich auf das nächste mal.
Aber manchmal passiert es auch, das ich nach der Halle so sehr gekickt bin, das ich eine innere Unruhe verspüre eine Angespanntheit und kann dann sogar kaum schlafen.

Ich habe leider eine Angststörung und manchmal hilft es mir wenn ich spiele aber ich gehe nicht spielen um der Angststörung aus dem Weg zu gehen, die Störung behandele ich separat.

Diese Angespanntheit auch manchmal bevor ich in die Halle gehe ist ziemlich stark, manchmal sogar quälend, ein innerer Druck. Ich denke mal das vieles bei mir psychisch bedingt ist.


Heute habe ich gewonnen gute 200+ aber ich weiß das bleibt nicht lange. Auch jetzt spüre ich eine Angespanntheit kann nicht abschalten.

*

Offline Wolke

  • *
  • 21
Re: Wie schafft ihr es eurem Spieldruck zu widerstehen?
« Antwort #35 am: 15 August 2019, 05:56:39 »
Hallo Django,

die innere Unruhe vor dem Spiel ist der Suchtdruck. Der ist richtig Stark,wenn man eigentlich nicht spielen  gehen möchte oder kein Geld hat,um spielen gehen zu können.
Diesen Suchtdruck habe ich ,wenn es ganz schlimm war,versucht mit einigen Tricks zu unterbrechen: scharfe Chili essen,Arme unter kaltes Wasser halten oder kalt duschen,Treppen rauf runter laufen,bis man nicht mehr kann,eingeweihte Freundin anrufen,sich mit Freunden treffen( in deinem Fall mit Freunden treffen,die nix mit Spielsucht zu tun haben)

Ob man gewinnt oder verliert egal,der Verlust wird immer größer. Gewinnt man,gehts am nächsten Tag wieder hin,weil man mehr möchte,man wird gierig. Verliert man,geht man am nächsten Tag wieder,weil man sein Geld wieder zurück gewinnen möchte.

Nachts,nach der Halle ,war ich nie gekickt wir du,aber die Unruhe raubte mir den Schlaf. Hatte im Halbschlaf das Gefühl,ich kann nicht mehr atmen und schreckte dann hoch.

Natürlich gab es eine Zeit, wo ich das Spielen gut fand, es mir gut getan hat, das Spielen war die Lösung all meiner Probleme. Doch irgendwann bröckelt das und es kommen noch viele andere Probleme durch die Spielsucht an die Oberfläche und die alten Probleme sind auch  immer noch da. Und all das reißt einem dem Boden unter den Füßen weg.

Wenn deine Angststörung dich vom Spielen abhält ,ist das super, wenn du sie dann später durch eine seperate Behandlung auch in den Griff kriegen solltest,ist alles optimal verlaufen. Du könntest aber auch ,weiß nicht,ob du das schon machst,wegen der Angststörung zu einem Therapeuten gehen ,der Verhaltenstherapie macht und dir da auch wegen der Spielsucht helfen lassen.
Du merkst ja jetzt schon selber,dass das Spielen nicht nur Spaß macht. Lass dich nicht von der Spielsucht kaputt machen und versuche dir so früh wie möglich Hilfe zu suchen,um den Absprung zu schaffen.

LG Wolke

Re: Wie schafft ihr es eurem Spieldruck zu widerstehen?
« Antwort #36 am: 15 August 2019, 07:13:27 »
Diese Gefühle die du beschreibst kenne ich nur zu gut. Ich war übrigens auch erfolgreich wegen Panikattacken und Angststörung in Behandlung;-)

Zum Thema "Zocken als Hobby" bzw Geld gewinnen: Irgendwann hab ich das Hobby mal mit meinen anderen verglichen und gemerkt, dass ich ja gar kein Ziel habe bzw, dass es gar keins gibt. Wenn ich Sport treibe, kann ich das Ziel haben besser zu werden, wenn ich Musik mache, ist das Ziel ein Lied zu schreiben, wenn ich lese ein Buch fertig zu bekommen. Und beim Zocken? Da gab's kein Ziel für mich.

Re: Wie schafft ihr es eurem Spieldruck zu widerstehen?
« Antwort #37 am: 17 August 2019, 16:22:09 »
du kannst alles machen, dich auch langweilen aber wir als spielsüchtige dürfen einfach nicht spielen auf gar keinen fall.

es geriet immer ausser kontrolle

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums