Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Online Casinos bald legal?

  • 45 Antworten
  • 1535 Aufrufe
Online Casinos bald legal?
« am: 13 Juli 2019, 10:05:25 »
Hallo ich bin neu hier.

Stimmt es dass Online Casinos in Deutschland bald legal sein werden? Wer weiß etwas dazu?

Re: Online Casinos bald legal?
« Antwort #1 am: 13 Juli 2019, 11:38:36 »
Hör ich zum ersten Mal. Laut meiner Info wird 2021 erst entschieden wies weiter geht. Aktuell sieht es eher nach einem weiteren Verbot aus. Und es gab die letzten Tage auch gravierende Beschlüsse/Aussagen gegen das Online Glücksspiel. Auch Nachbarländer verstärken die Abwehr.

Re: Online Casinos bald legal?
« Antwort #2 am: 13 Juli 2019, 13:57:58 »
Frage mich woher du die Infos hast?....

*

Online Ilona

  • *****
  • 2.201
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Online Casinos bald legal?
« Antwort #3 am: 13 Juli 2019, 15:44:53 »
So weit ich weiß, werden ab Januar Sportwetten legalisiert. Die Anbieter dürfen aber nur reine Sportwettenseiten betreiben (ohne Onlinecasinos und Poker), ab 2022 sollen dann nach dem Willen mehrerer Bundesländer Onlinecasinos zugelassen werden. Sollte es dafür keine Mehrheit geben, wollen einige Länder im Alleingang Onlinecasinos zulassen (wahrscheinlich SH, Hessen und evtl. leider auch NRW).
LG Ilona

*

Online Ilona

  • *****
  • 2.201
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Online Casinos bald legal?
« Antwort #4 am: 13 Juli 2019, 15:50:36 »
Ich hatte ja mal angeregt, dass ihr eure Landtags- und Bundestagsabgeordneten besucht und informiert. Die Politik ist leider weitgehend ziemlich ahnungslos, was auf diesem Markt los ist. Die kaufen den Anbietern z.B. mehrheitlich ab, dass sie Spielerschutz betreiben. Glücksspiel gehört mehrheitlich nicht zur Lebenswelt der Politiker*innen. Und Suchterkrankungen auch nicht. Leider! Leider kommt aber auch nix von euch hier., Olli hatte eine Einladung in den Landtag, aber keiner will mitzugehen. Was ist los? Kommt mal ein bisschen in die Hufe!
LG Ilona

*

Offline Olli

  • *****
  • 2.933
Re: Online Casinos bald legal?
« Antwort #5 am: 13 Juli 2019, 18:31:37 »
Hi!

Ja, leider kassiere ich nur Absagen.

Dabei ist es so wichtig, dass gerade Glückspieler und Angehörige von ihren Erfahrungen berichten.

Ich wünsche mir, dass der ein oder andere mitkommt und von sich erzählt.
Von seinen Gefühlen und Gedanken!

Die Politiker sehen zwar Statistiken, die ein oder anderen sind auch in Kontakt mit Suchtberatungsstellen und Fachkliniken.
Doch Eure seelische Not - Eure Verzweiflung - Eure Schuldgefühle - Eure Scham - Eure Tränen sehen sie nicht!
Die müssen sie aber sehen - als eigene Erfahrung - sozusagen "In der ersten Reihe"!

Also ... Freiwillige vor ...

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

*

Offline Olli

  • *****
  • 2.933
Re: Online Casinos bald legal?
« Antwort #6 am: 13 Juli 2019, 21:26:58 »
Hi Fred!

Du beziehst Dich einzig und alleine auf die Verhaltensprävention.

Doch die Verhältnisprävention ist genauso wichtig.

Eben erst kam wieder Reklame eines OC im TV. Schon tausende Male wurde sie ausgestrahlt.
Doch dieses Mal wurde hinten dran noch ein Hinweis darauf gegeben, dass die Lizenez nur für SH gilt und nur Leute, die dort wohnen, in dem OC auch spielen dürfen - verbal und in Schriftform.

Ohne Verhältnisprävention wäre dieser Hinweis niemals angehangen worden.
Auch wenn ich die Reklame lieber ganz aus den Medien verbannen wollte, so ist es doch ein Erfolg.

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

*

Offline Tom87

  • **
  • 28
Re: Online Casinos bald legal?
« Antwort #7 am: 13 Juli 2019, 21:49:15 »
Ich finde die Diskussion über Onlinecasinos ja/nein nicht wirklich hilfreich für uns Suchtkranke.

Seit Jahrtausenden spielen, saufen, rauchen und was weiß ich noch die Menschen. Es gab immer welche die damit nicht umgehen konnten. Schon die Prohibition war ein Riesengriff ins Klo ... 

Für mich ist es wichtiger den Umgang mit dem ständigen Angebot zu lernen um etwaigen Verlockungen erst gar nicht ausgesetzt zu sein. Zumindest mich hat nie jemand zum Spielen gezwungen.

Darauf ein Hallelujah! Endlich jemand der die Materie versteht. Fred, du schickt der Himmel!

Fred, mit dem was du schreibst und wie du dich hier hartnäckig verkaufst, glaube ich sogar, dass du es schaffen könntest aus diesem Geldwiederbeschaffungsforum ein Spielsuchtforum mit konstruktiven Beiträgen zu machen.
Ich habe damals schon an Selbstverantwortung und -reflexion appeliert. Nach wenigen Tagen wurde der Thread von der Hausherrin leider geschlossen.

Was Olli, genauso wie zu viele andere auch (du bist nicht allein, Olli), nicht versteht ist, dass es nichts bringen würde alles zu verbieten. Das ist nämlich was er fordert, wenn er von "Verhältnisprävention" spricht.

Solche Vergangenheits-Methoden funktionieren im Europa 2019 nicht mehr. Auch wenn "Verhältnisprävention" schöner und intelligenter klingen mag...

Fred, ich bin dein Fan!
« Letzte Änderung: 14 Juli 2019, 12:57:28 von Tom87 »
Ich mache keine Werbung für irgendwas, ich gebe lediglich meine Meinung preis!

*

Offline Olli

  • *****
  • 2.933
Re: Online Casinos bald legal?
« Antwort #8 am: 13 Juli 2019, 22:17:37 »
Hi Tom!

Entferne die Beleidigung, sonst entferne ich Dich.

Dass Du als Vertreter der Glückspielindustrie alleine auf die Verhaltensprävention pochst, ist durchaus verständlich.
Du hast aber auch ein persönliches Interesse daran die Verhältnisprävention zu blockieren und zu verleugnen.

Darüber können wir uns gerne unterhalten - Beleidigungen haben hier aber nichts zu suchen.

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

*

Offline Tom87

  • **
  • 28
Re: Online Casinos bald legal?
« Antwort #9 am: 13 Juli 2019, 22:28:35 »
Wo habe ich wen beleidigt?
Ich mache keine Werbung für irgendwas, ich gebe lediglich meine Meinung preis!

Re: Online Casinos bald legal?
« Antwort #10 am: 13 Juli 2019, 22:29:20 »
Ich habe durch dieses Forum den Einstieg in den Ausstieg geschafft. Sowohl Gegner als auch Befürworter von Chargeback haben mir dabei geholfen.
Ich habe ausreichend Aufmerksamkeit, Anregungen und kritische Nachfragen bekommen
Genauso dankbar bin ich allen, die dafür gekämpft haben, das Glücksspielangebot durch Gesetze in die Schranken zu weisen.
Nachdem in den 40 Jahren meiner Spielerkarriere immer süchtig machendere spiele in den spielhallen zugelassen wurden gab es mit der letzten Verordnung einen kleinen Bruch. Spielen wurde gezielt verlangsamt. Das war ein anschub für mich.

Nach meiner Meinung kann man glücksspiel nur zulassen wenn dem Schutz von suchtgefaehrdeten und Süchtigen ausreichend Rechnung getragen wird.

In meiner Kindheit gab es keinen wirksamen jugendschutz. Damit fängt es an
Auf jeder zigarettenpackung stehen mittlerweile warnhinweise. Jede Werbung für staatliches Lotto endet mit Warnungen. Online Casinos investieren riesen Summen in Werbung und locken junge Leute in den Sumpf, ohne auch nur mit einem Wort auf die suchtgefahr hinzuweisen. Die Suchtprävention hat kaum Mittel um ausreichend aufzuklären. Solange das der Fall ist gehören diese casinos verboten.

Re: Online Casinos bald legal?
« Antwort #11 am: 13 Juli 2019, 23:16:43 »
Tom,
Folgt man deiner Argumentation setzt sich Oli für etwas ein, was du als Stasi Methoden diffamierst.
Das ist schon eine ziemliche Unverschämtheit.

*

Offline Fred

  • ***
  • 69
Re: Online Casinos bald legal?
« Antwort #12 am: 13 Juli 2019, 23:25:16 »
Tom,
Folgt man deiner Argumentation setzt sich Oli für etwas ein, was du als Stasi Methoden diffamierst.
Das ist schon eine ziemliche Unverschämtheit.

Ich hätte das jetzt nicht in Kontext mit Olli gebracht, sondern mit dem "alles verbieten" allgemein.
Gibts da ne Vorgeschichte mit Tom, ansonsten verstehe ich das grad nicht.

*

Online Ilona

  • *****
  • 2.201
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Online Casinos bald legal?
« Antwort #13 am: 13 Juli 2019, 23:55:53 »
@Fred
Die Vorgeschichte ist, dass Tom für ein Onlinecasino arbeitet.
Er ist der Meinung, dass Verhältnisprävention = alles Verbieten ist und das wiederum seien dann Stasi Methoden. So habe ich es verstanden. Dieser Vergleich ist ziemlich schräg und zeugt von einem Hang zur Vereinfachung und - sorry- von Unwissenheit. Alles verbieten ist Prohibition. Darum geht es nicht. Keiner will alle Glücksspiele verbieten.

*

Offline Tom87

  • **
  • 28
Re: Online Casinos bald legal?
« Antwort #14 am: 14 Juli 2019, 00:21:30 »
Das stimmt so nicht. Ich arbeite in der Sportredaktion eines Glücksspielunternehmens, das neben den Sportwetten als Schwerpunkt, ja, auch Casino anbietet.
Darauf wird allzu gerne versucht herumzureiten.

Die Vorgeschichte ist vielmehr, dass Leute die aus Sicht der Moderatoren nicht in der Spur laufen (wollen), dementsprechend behandelt werden. Frag mal Taro...

Die Politik ist leider weitgehend ziemlich ahnungslos, was auf diesem Markt los ist. Die kaufen den Anbietern z.B. mehrheitlich ab, dass sie Spielerschutz betreiben.

@Ilona
Den Spielerschutz gibt es sehr wohl. Ob dieser im derzeitigen Format ausreicht, kann diskutiert werden.

Bist du in deiner Funktion als fags Chefin nicht in der Position dich mit entsprechenden Vertretern an einen Tisch zu setzen? Ich frage, weil es mir erscheint, als würdest du es stattdessen vorziehen Leute gegen die GI aufzustacheln - kann aber auch nur die Unwissenheit sein, die aus mir spricht.
Ich mache keine Werbung für irgendwas, ich gebe lediglich meine Meinung preis!

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums