Unterstützen Sie unsere Arbeit Jetzt spenden!
Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele

  • 3733 Antworten
  • 646284 Aufrufe
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #3720 am: 09 März 2021, 09:56:33 »
Hi kurzes Update zu meiner Anfrage bei Fr. Dr. Ober. Ich habe nach gerade mal einen Arbeitstag eine sehr ausführliche Rückmeldung bekommen, was ich extrem gut finde in Anbetracht der Tatsache, dass mein Fall nicht in ihr Spezialgebiet OC fällt.
Ich lasse es jetzt auf einen Mahnbescheid ankommen und gehe dann gegen an.

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #3721 am: 11 März 2021, 17:44:57 »
Moin, ich habe aktuell einen Fall gegen PP laufen.

Es geht um 4.800€ Innerhalb von drei Tagen im Dezember 2020 (T. Sportwetten...).
Die haben jetzt Paigo als Inkassounternehmen beauftragt und die haben sich direkt gemeldet.

Frau Ober stellte zwei Dinge in Aussicht: einfach abwarten oder einen Vergleich anstreben.
Hat schon mal jemand einen Vergleich angestrebt Bzw. geschrieben?
Tatsächlich will ich einfach weitere Kosten vermeiden.

Wie sind denn die Meinungen bzw. Erfahrungen hier?

Gegen T. Gibt es noch keinen Fall/ Verfahren.
Da gibt es die 1000€ Grenze, die Frau Ober auch ganz klar gegeben sieht.
Jemand da Ideen bzw. Hinweise und Vorschläge?

Danke euch!

*

Rofl1312

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #3722 am: 11 März 2021, 18:45:20 »
Moin,

derzeit habe ich 3 Vergleiche erzielt.

Bei meinem letzten Vergleich habe ich 2500 Euro beim Anbieter verzockt, angenommen habe ich 2000 Euro bzw. vorgeschlagen - wurde angenommen. (Alles Casino)
Einige Accounts waren für mich wieder erreichbar somit konnten Daten gesichert werden und bei Gericht Antrag auf PKH eingereicht werden, der Antrag wurde ohne Hilfe eines Anwaltes eingereicht, hierfür müsst ihr dem Gericht erklären worum es geht und warum ihr Anspruch auf Rückzahlung habt.
Der Antrag ist selbsterklärend.

Habe es in Form einer Klageschrift gemacht mit beigefügten Beweisen etc. Wenn ein Vergleich angenommen wird kann der Antrag auf PKH zurück gezogen werden.

Beim PKH-Antrag erhält die Gegenseite Kenntnis von deinem Antrag und bittet diesen um Stellungnahme, nach Zustellung der Bitte um Stellungnahme rollt der Rubel für dich, die Anbieter scheißen sich in die Hosen und Zahlen.

Bei Sportwetten sollte es schwieriger sein.

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #3723 am: 31 März 2021, 14:31:35 »
Hi kurzes Update zu meiner Anfrage bei Fr. Dr. Ober. Ich habe nach gerade mal einen Arbeitstag eine sehr ausführliche Rückmeldung bekommen, was ich extrem gut finde in Anbetracht der Tatsache, dass mein Fall nicht in ihr Spezialgebiet OC fällt.
Ich lasse es jetzt auf einen Mahnbescheid ankommen und gehe dann gegen an.

Hi gibt es ein Update hierzu?
Hast du den Mahnbescheid schon erhalten?
Vielen Dank

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #3724 am: 12 April 2021, 11:04:00 »
Servus Born,
Wie schauts aus bei Dir ?
Was macht der BGH??
Lg


Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #3725 am: 12 April 2021, 11:52:22 »
Bis der BGH kommt muss erst einmal der EUGH her - das wird sicherlich noch 15Monate oder so dauern....
<a href="https://twitter.com/B4Nothing">follow on Twitter</a>

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #3726 am: 28 Juni 2021, 18:31:47 »
Schönen guten Abend.

Ich habe auch bei tipico gewettet & wollte jetzt nach dem ich hier so einiges nachgelesen habe das Geld zurückbuchen und einen Schlussstrich ziehen.

Bezahlt wurde auch mit PP per Lastschrift. ( Alles innerhalb der letzten 14 Tage )

Ich habe noch nie Geld über PP zurückgebucht. Ist es richtig das ich erst mal bei den Transaktion auf Problem melden gehen muss ? Was soll ich danach angeben. Dazu habe ich hier leider noch nichts gelesen. Vllt Stelle ich mich einfach nur etwas dumm an dann tut es mir leid :(

Liebe Grüße

*

Offline Olli

  • *****
  • 4.290
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #3727 am: 28 Juni 2021, 20:36:56 »
Hi und herzlich willkommen!

Zitat
Ich habe auch bei tipico gewettet & wollte jetzt nach dem ich hier so einiges nachgelesen habe das Geld zurückbuchen und einen Schlussstrich ziehen.

In der Reihenfolge? Davon rate ich Dir dringend ab! Kümmere Dich erst einmal um Deine Genesung - das ist viel wichtiger!
Erst wenn Du stabil bist, kannst Du Dich um ein potentielles CB kümmern - bitte vorher nicht!

Mache bei den Rückbuchungen nun keine überhasteten Schritte. So schreibst Du zwar, dass Du über PP eingezahlt hast, ob das PP-Konto aber noch mit einem gültigen Kreditkartenkonto verknüpft ist, aber eben nicht.
Bitte nutze die Möglichkeit Dich juristisch beraten zu lassen. Im Forum findest Du dazu eine Adresse. Die Erstberatung ist kostenlos.
Lese hier die letzten rund 30 Seiten und stelle dann erst einmal alle Unterlagen und Informationen zusammen, bevor Du Dich an die Kanzlei wendest. Nicht, dass Du Dir im Nachgang mit Schnellschüssen noch mehr schadest, als Du es vermutlich jetzt schon getan hast.
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #3728 am: 28 Juni 2021, 22:00:43 »
Seit wann kann man Sportwetten zurückbuchen lassen?
Wäre mir neu.
Eine andere Frage, ist nicht mir passiert sondern habs letztens gehört. Es wurde per Klarna Sofortüberweisung eingezahlt 4000 Euro bei Tipico und das Bankkonto hatte nur 200 Euro, wie ist das möglich? Kenne es von mir damals das die Bank es dann nicht zulässt.

*

Offline TAL

  • *****
  • 305
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #3729 am: 28 Juni 2021, 22:28:33 »
Seit wann kann man Sportwetten zurückbuchen lassen?
Wäre mir neu.

Man kann alles zurückbuchen, was mit der Kombo PayPal-Bankkonto bezahlt wurde. Dies gilt generell für alle Lastschriften - überall. Man muß das nichtmal machen 'lassen', sondern kann das innerhalb von acht Wochen sogar ohne Begründung selbst tun. Online oder am Schalter.

Es 'geht' also rein technisch auch bei Sportwetten, sofern bei PayPal als Zahlungsmittel, wie Olli bereits schrieb, das Konto genutzt worden ist, und keine Kreditkarte. Und die Kreditkarte gesperrt wird, falls sie als alternatives Zahlungsmittel drinsteht, um nachträgliche Abbuchungen hierüber zu vermeiden. Obendrein sollte man vorher auch noch einige andere Dinge bedenken und beachten, und nicht einfach kopflos loslegen. Auch das wurde ihm ja schon nahegelegt.
Die Frage ist außerdem, ob man damit 'durchkommt', wenn es sich um Sportwetten gehandelt hat, sollte PayPal oder das Kasino das Geld dann doch zurückfordern.

Diesen Thread zu lesen und sich beraten zu lassen kann also nicht schaden.



Das mit Klarna wundert mich allerdings auch.

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #3730 am: 29 Juni 2021, 12:51:17 »
Danke erst mal für die Antworten (:

PayPal läuft über mein normales Bankkonto. Ein Kreditkarten Konto habe ich nicht. Hatte noch nie eine Kreditkarte.

Dann werde ich mich jetzt wie empfohlen durch die letzten Seiten stöbern

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #3731 am: 13 Juli 2021, 12:23:54 »
Hat wer von den "älteren" Chargeback Leuten in letzter Zeit mal was von PP gehört?
Hab Oktober letzten Jahres das letzte mal Rückmeldung von Lenné bekommen.
Soweit so gut, der Verjährung rückt näher, mittlerweile sind seit der Beauftragung wirklich schon über 2 Jahre vergangen in den ich spielfrei bin!
« Letzte Änderung: 13 Juli 2021, 12:29:15 von BenTheMan »

*

Offline andreasg

  • *****
  • 1.517
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #3732 am: 13 Juli 2021, 16:35:43 »
Hallo Ben,

Herzlichen Glückwunsch für 2 Jahre, Spielfreiheit.

Die Energie, die Du in das Chairgeback gesteckt hast, kommt wieder zu Dir zurück, und bringt eine Neue Freiheit mit. Und das ist ja hier im 'never-ending Tread' das Ziel.

Liebe Grüße
Andreas
Demut ist die anhaltende Ruhe im Herzen

*

Offline Ilona

  • *****
  • 2.864
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #3733 am: 13 Juli 2021, 18:42:17 »
Lieber Ben,

herzlichen Glückwunsch! Mit zwei Jahren Spielfreiheit hast du dir eine schöne Distanz zum Glücksspiel aufgebaut. Das ist besser als jeder Casinogewinn!!!

Von PP haben wir nix mehr gehört, die haben sich ja zurückgezogen. Frag doch mal bei Lenné nach. Ich glaube momentan brennt den Anwälten allesamt die Hütte, es gibt sehr viele Anfragen von Klagewilligen. Das will alles in individuell geprüft werden, da kann dann auch mal was untergehen.

LG Ilona

Juristische Beratung: Kanzlei Kraft, Geil und Kollegen / Bielefeld http://www.kguk.de/
Ansprechpartnerinn: Dr. Iris Ober und Juliane Brauckmann  (Fachanwältinnen für Bankenrecht)  Terminanfragen: 0521-529930
Weitere Infos  hier: https://www.forum-gluecksspielsucht.de/forum/index.php?topic=3737.0

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums