Unterstützen Sie unsere Arbeit Jetzt spenden!
Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Überschuldet

  • 14 Antworten
  • 934 Aufrufe
Überschuldet
« am: 30 April 2021, 17:22:56 »
Hallo, bin circa 10.000 im Minus durch mehrere Kredite von damals....und meine Mtl. Raten sind höher wie ich verdiene.

Einen neuen Kredit der alles zusammenpackt bekomme ich leider nicht, hat jemand Tipps zufälligerweise?

Liebe Grüße


Re: Überschuldet
« Antwort #1 am: 01 Mai 2021, 10:52:54 »
Bei mir ist jeweils 2-3 Raten das Problem, mein Einkommen beträgt 3.000 Euro und die Insolvenz möchte ich ungern machen...bringt auch Nachteile mit...

Re: Überschuldet
« Antwort #2 am: 01 Mai 2021, 12:49:32 »
Du verdienst 3000 Euro und hast 10.000 Schulden und die Raten sind höher als dein Verdienst?
Das kann ich nicht verstehen.
Wenn die Fakten so sind ist eine Insolvenz natürlich Unfug

Re: Überschuldet
« Antwort #3 am: 01 Mai 2021, 14:24:15 »
Ja es sind mehrere kredite auf kurze Laufzeiten zum Teil jeweils 30 Tage 2 davon, es sind mehr als 10.000 es sind 19* hatte es nur noch nicht korrigiert gehabt

Re: Überschuldet
« Antwort #4 am: 01 Mai 2021, 16:19:30 »
Da ist eine Insolvenz trotzdem nicht sinnvoll, wenn du keine unterhaltspflichten hast.
Nicht die Schulden sind das Problem, sondern die fehlende spielfreiheit.
Du bist auf der Suche nach dem nächsten Kredit, der wieder Druck aus dem Kessel nimmt. Das führt aber wieder noch tiefer in die Verschuldung. Wahrscheinlich sind bei den kurzfristigen Krediten auch sittenwidrige Kosten dabei. Eine Schuldnerberatung ist bestimmt nicht verkehrt. Einfach mal anhören.. 
Bleibst du spielfrei, kannst du die Schulden in einem erledigen.

Re: Überschuldet
« Antwort #5 am: 01 Mai 2021, 16:21:03 »
In einem Jahr...meinte ich

Re: Überschuldet
« Antwort #6 am: 01 Mai 2021, 17:11:45 »
Bis ende des Jahres würde es klappen durch Urlaubsgeld/Prämien...das mit den 3k wäre das minimum derzeit nur leider macheb mich Kleinigkeiten schon wahnsinnig, da ich die Kredite nicht zusammenlegen kann durch die Kredite von damals, Spielfrei bin ich seit mehr als einem halben Jahr nur kommt die Miete derzeit und Kaution noch weg so das mir jedes mal halt was fehlt sobald ich im + fahre wäre das kein Problem aber die nächsten 2 Monate werde ich noch im Minus fahren & wollte nur fragen ob es vielleicht Möglichkeiten gibt die Krrdite zusammenzulegen um 1 Rate zu haben.

🙃

Re: Überschuldet
« Antwort #7 am: 01 Mai 2021, 21:07:29 »
Da hat mich meine Intuition getäuscht.
Sorry, und Respekt für ein halbes Jahr spielfreiheit.
Eigentlich reicht deine Bonität aus. Aber die Banken analysieren auch anders. Die gucken z.b. ob man in den letzten 12 Monaten schon mehrere Kredite aufgenommen hat und dann findet man nur noch Banken die hohe Zinsen nehmen und restschuldversicherungen verkaufen.
Aber tatsächlich gibt es auch eine Gefahr wenn wieder frei verfügbares Einkommen da ist.  Dann meldet sich der spielteufel....
Solange die Schufa nicht negativ ist sollte irgendwann die hausbank wieder für umschuldungen zur Verfügung stehen. Sonst gibt es ja auch jede Menge Banken die nur im Internet aktiv sind. Kreditanfragen sollte man nicht zu viele hintereinander stellen Stellen. Soweit ich weiß werden die zwei Wochen gespeichert.




Re: Überschuldet
« Antwort #8 am: 01 Mai 2021, 22:11:48 »
Ja...bei mir geht die Umschuldung zur Zeit leider nicht da ich ja mehrere Kredite laufen habe selbst easycredit meinte hab für meine Verhältnise zur Zeit alles ausgelastet und soll moch zu einem späteren Zeitpunkt melden...

*

Offline jayjay

  • ****
  • 112
Re: Überschuldet
« Antwort #9 am: 21 Mai 2021, 14:20:56 »
Hi,

nur um mal einen kleinen Überblick zu bekommen: wie hoch ist deine gesamte Kreditrate bei 19.000 €?
Warum hast du diese Kredite mit 30 Tagen Laufzeit?

Interessiert mich, da ich dir evtl. sagen kann ob die Raten viel zu hoch sind oder noch im Rahmen.

Re: Überschuldet
« Antwort #10 am: 21 Mai 2021, 16:08:00 »
Sind noch von davor, als man per Bonitätszahlung sich den Kredit holen konnte, Vexcash und Cashper jeweils 150.- für Bonitätszertifikat und 250 Euro Raten, bei Cashper 250 für 30 Tage, Santander 3 Kredite obwohl Sie meine Bonität wohl abgefragt hätten, jeweils 700 im Monat dazu kommen Nebenkosten und des weiteren, aber müsste ab diesem Monat-nächsten geregelt ablaufen & wenn ich Glück habe bekomme ich 65% meiner Verluste zurück wenn der direkte Weg bis zum Sommer klappen sollte.

Re: Überschuldet
« Antwort #11 am: 22 Mai 2021, 07:22:43 »
Lieber Alex, auch ich hatte diese 30 Tages Kredite und stehe jetzt kurz vor der Insolvenz. Du hast ein hohes Einkommen und tendenziell glaube ich die Möglichkeit noch einen Kredit bei einer normalen Bank aufzustocken. Aber auch das habe ich damals gemacht und bin wieder rückfällig geworden und hab einen nach dem anderen neuen 30 Tages Kredit aufgenommen. Vielleicht kann jemand dein Geld verwalten, solltest du einen Kredit bei einer Hausbank aufstocken?

Re: Überschuldet
« Antwort #12 am: 22 Mai 2021, 11:46:15 »
Meine Kredite sind durch meine niedrige Bonität schon verbraucht, also bekomme zur Zeit nichts .

*

Offline jayjay

  • ****
  • 112
Re: Überschuldet
« Antwort #13 am: 22 Mai 2021, 17:23:23 »
Die Kredite von Vexcash und Cashper können ja entsprechend auch erst vor kurzem abgeschlossen worden sein.

Du hast bei der Santander drei Kredite gleichzeitig laufen mit jeweils 700€ im Monat?
Ergo hast du eine monatliche Rate von 2100 € bei einer relativ überschaubaren Kreditsumme von 19.000 €?

Ich hatte bis vor einem Jahr noch knapp 37.000 € bei einer Bank.. habe es zwischenzeitlich mit Sondertilgungen auf 22.000 geschafft und zahle insgesamt 310 € im Monat dafür.

So leid es mir tut, aber das hört sich für mich mehr als übel an und ich empfehle dir einen Schuldnerberater - da kommst du doch nie wieder raus, wenn du noch Miete etc. zahlen musst.

Gemeinsam mit diesem kannst du es bestimmt schaffen, dass bei der Santander der Kredit zu einer Summe zusammengelegt wird und sich somit die Rate deutlich reduziert.

Re: Überschuldet
« Antwort #14 am: 22 Mai 2021, 18:47:07 »
Wie gesagt, übernächsten Monat bleibt mir ja was über, wie oben erwähnt verdiene ich ja mehr als 3.000 deshalb hab ich nach Alternatien gesucht, aber 2 Kredite von Santander sind 2-3 Monaten eh weg und die von Vex übernächsten Monat & cash diesen, daher zieh ich das jetzt noch durch damit es nicht zum Schuldenberater kommen muss, hab das Glück keine Kurzarbeit zu haben

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums