Unterstützen Sie unsere Arbeit Jetzt spenden!
Hallo Gast
Online-Selbsthilfegruppen Glücksspielsucht
» Mittwochsgruppe    |    » Samstagsgruppe
     

Online Casino Gibraltar Prozessfinanzierer / Erfahrungen / Außerger. Vergl. ???

  • 10 Antworten
  • 2117 Aufrufe
Hallo zusammen,

ich habe derzeit verschiedene Klage eingereicht nach Malta (insgesamt 3).

Des Weiteren habe ich ein Online Casino mit Sitz in Gibraltar, wo ich einen Verlust von ca. 80.000€ gemacht habe binnen den letzten 3 Jahren.

Ich bin in guten Händen bei meinem Anwalt (spezialisiert auf Online Glücksspiel), jedoch wurde mir gesagt, dass eine Klage aktuell gegen OCs aus Gibraltar nicht funktioniert.

Ist dies wirklich so?

Hat jemand Erfahrungen mit Chargeback bei OCs aus Gibraltar seit dem Austritt aus der EU (Brexit)?


Konnte jemand schon außergerichtlich bei OCs aus Gibraltar etwas erreichen?

Kennt ihr Prozessfinanzierer, welche trotz BREXIT solche Fälle finanzieren?

Wenn jemand hier nicht öffentlich etwas dazu schreiben mag, gerne auch per PN.

Viele Grüße

Bei mir ist es genau so.
Es scheint im Moment so zu sein, dass es keinen Gerichtsstand für Gibraltar gibt, es aber noch eine Einigung geben kann.
Mehr weiß ich auch nicht.
Ist wegen der Verjährung blöd, aber es kann auch noch gut sein, dass nicht eine dreijährige sondern eine zehnjährige Verjährung greift.

Ist wie mit Curacao, verstehe nicht wieso man es dort nicht versucht…ich hoffe das die auch irgendwann mal dran sind.

Es gibt viele Kanzleien die hier gleich schon bei dem Erstkontakt ablehnen- Egal ob selber zahlen oder nicht. Aber die Kanzlei von Rüden vertritt auch Mandanten gegen Betreiber aus Curacao, Gibraltar, Zypern etc.. Es gibt deutschlandweit kein Prozessfinanzierer der mitgeht außerhalb von Malta. Die Klagezustellung dauert länger außerhalb der Eu aber wenn die Klage einmal zugestellt ist, dann glaube ich auch, dass hier ein Vergleichsangebot nicht ausgeschlossen ist

doch soweit ich weiß es gibt mehrere Urteile gegen ein sehr bekannte OC B*** der sein sitz in Gibraltar hat.

Guten Morgen.
Das ist korrekt.
Ich selbst habe ein Urteil gegen B*** gewonnen.
Das Gute ist, dass diese auch nach Urteil zahlen.

*

Offline Alex86

  • *****
  • 200
Hallo, die gehen nicht in Berufung und zahlen sofort nach dem Urteil vom LG?

Bei mir war es ein AG Urteil.
Es wurde keine Berufung eingelegt.
Grüße

*

Offline Alex86

  • *****
  • 200
um was für eine Summe ist es da gegangen wenn ich fragen darf?


Ich selbst habe ein Urteil gegen B*** gewonnen.


Guten Morgen, herzlichen Gluckwünsch!! ich hoffe dass du das geld bewusst ausgibst. bleib von dieses scheiß entfernt und Alles gute wünsche ich dir.
bei mir Gütetermin ende nächstes Monat geplant, bin gespannt.

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums