Unterstützen Sie unsere Arbeit Jetzt spenden!
Hallo Gast
Online-Selbsthilfegruppen Glücksspielsucht
» Mittwochsgruppe    |    » Samstagsgruppe
     

Youtube und Werbung blockieren etc.

  • 14 Antworten
  • 2869 Aufrufe
*

Offline Rubbel

  • *****
  • 765
Youtube und Werbung blockieren etc.
« am: 15 Januar 2024, 12:57:20 »
Liebe Ilona,
ich hab mal auf den Link geklickt und gesehen, dass der Bericht durchsetzt ist von Werbung zu raschem 'Vermögensaufbau'. Ich gehe davon aus, dass das nicht in Deinem Sinn geschehen ist. Bei der 2. Werbung hab ich das Gucken abgebrochen. Die 1. ist gleich nach der Einleitung durch die Therapeutin.
LG, R
--Meist ist Geist geil--

*

Offline Rubbel

  • *****
  • 765
Re: Youtube und Werbung blockieren etc.
« Antwort #1 am: 15 Januar 2024, 13:05:46 »
Hallo Nevergiveup,

alles Gute für Deine Klausuren!!
Prima, dass Du Dein Studium durchziehst.

Bis bald, viele Grüße
Rubbel
--Meist ist Geist geil--

Re: Youtube und Werbung blockieren etc.
« Antwort #2 am: 15 Januar 2024, 13:09:00 »
Liebe Ilona,
ich hab mal auf den Link geklickt und gesehen, dass der Bericht durchsetzt ist von Werbung zu raschem 'Vermögensaufbau'. Ich gehe davon aus, dass das nicht in Deinem Sinn geschehen ist. Bei der 2. Werbung hab ich das Gucken abgebrochen. Die 1. ist gleich nach der Einleitung durch die Therapeutin.
LG, R

Das ist Youtubes Geschäft...finde solche Werbungen auch so schlimm.

Re: Youtube und Werbung blockieren etc.
« Antwort #3 am: 15 Januar 2024, 13:50:49 »
YouTube Premium über VPN und nie wieder Werbung für knapp 1 euro im Monat  :)

*

Offline Olli

  • *****
  • 6.937
Re: Youtube und Werbung blockieren etc.
« Antwort #4 am: 15 Januar 2024, 13:54:58 »
Daher habe ich den Adblock Plus im Browser installiert.
Allerdings kann ich dann auch nur Videos ohne Werbung ansehen, bzw. nur beschränkt Videos mit Werbung (die dann bei mir nicht angezeigt wird).

Bei Facebook melde ich mich vorab bei Google ab, dann greift dort ihre Routine nicht.

@Andreas
Bist Du sicher? Google sagt mir gerade 12,99 / Monat.
Gute 24 h
Olaf


(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)
Hier geht es zum Samstagsmeeting_ https://us02web.zoom.us/j/87305340826?pwd=UnFyMlB6bkwyTHU3NGVISWFGNSs2

*

Offline Olli

  • *****
  • 6.937
Re: Youtube und Werbung blockieren etc.
« Antwort #5 am: 15 Januar 2024, 13:58:13 »
Ahhhhhh ... über VPN 1,50 € / Monat ... ob das aber auch legal ist?
Gute 24 h
Olaf


(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)
Hier geht es zum Samstagsmeeting_ https://us02web.zoom.us/j/87305340826?pwd=UnFyMlB6bkwyTHU3NGVISWFGNSs2

Re: Youtube und Werbung blockieren etc.
« Antwort #6 am: 15 Januar 2024, 14:02:07 »
Ja fast.. man muss suggerieren, dass man von den Philippinen, Indien etc kommt.. deswegen VPN. Nur dann bezahlt man fast nichts  8)
Es ist Semi-legal, die Riesenkonzerne dulden das aber und interessieren sich nicht für Sparfüchse. Bei dem das Gewissen nagt soll es aber lassen...


https://www.mydealz.de/deals/youtube-premium-fur-250eur-2291210

Kleines Update: China und Co. sind wohl aus Deutschland nur noch über Kreditkarte des Ziellandes möglich, über Ukraine aber schlanke 2,50 Euro.


Ich habe seit ein paar Jahren ziemlich viele Abos, für Nüsse...

*

Offline Ilona

  • *****
  • 3.683
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Youtube und Werbung blockieren etc.
« Antwort #7 am: 15 Januar 2024, 14:16:21 »
Ja, das ist richtig blöd. Tut mir auch leid. Aber wir haben aktuell zu viele laufende Kosten, um einen Premium Account zu buchen. Wir machen aber gerade eine kleine Mitgliederwerbekampagne. Vielleicht hilft das. Es gucken sich aber hoffentlich trotzdem einige von euch das Video an. Am Anfang und am Ende sind Statements von Frau Tahmassebi, die kennt ihr aus dem FAGS Online-Café. Oder der ein, oder die andere aus der stationären Reha. Sie ist leitende Psychologin der salus Klinik Friedrichsdorf und beliebte Referentin bei der FAGS Tagung.

LG Ilona
Juristische Beratung: Kanzlei Kraft, Geil und Kollegen / Bielefeld http://www.kguk.de/
Ansprechpartnerinn: Dr. Iris Ober und Juliane Brauckmann  (Fachanwältinnen für Bankenrecht)  Terminanfragen: 0521-529930
Weitere Infos  hier: https://www.forum-gluecksspielsucht.de/forum/index.php?topic=3737.0

*

Offline Rubbel

  • *****
  • 765
Re: Youtube und Werbung blockieren etc.
« Antwort #8 am: 15 Januar 2024, 14:38:26 »
Hallo :)

Vielleicht sollten unsere Offtopic-Beiträge gelöscht werden, um von Nevergiveup's Thread nicht abzulenken.
Das Blöde bei der Werbung ist ja, dass es um Geld-Zugewinn geht in der Werbung, was für uns nicht nicht gut ist.
Ich hab mal bei denen geguckt, was da so zulässig ist und es in der Plauderecke geschrieben. Evtl. kann deren ein oder anderer Punkt ja auch herangezogen werden zur Einstellung solcher Werbung?!
Gruß, R
--Meist ist Geist geil--

*

Offline Ilona

  • *****
  • 3.683
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Youtube und Werbung blockieren etc.
« Antwort #9 am: 15 Januar 2024, 14:41:24 »
Soweit ich das weiß, kann man sich die Werbung nicht aussuchen.

LG Ilona
Juristische Beratung: Kanzlei Kraft, Geil und Kollegen / Bielefeld http://www.kguk.de/
Ansprechpartnerinn: Dr. Iris Ober und Juliane Brauckmann  (Fachanwältinnen für Bankenrecht)  Terminanfragen: 0521-529930
Weitere Infos  hier: https://www.forum-gluecksspielsucht.de/forum/index.php?topic=3737.0

*

Offline Ilona

  • *****
  • 3.683
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Youtube und Werbung blockieren etc.
« Antwort #10 am: 15 Januar 2024, 14:52:47 »
Olli, du bist mal wieder von der schnellen Truppe! LG Ilona
Juristische Beratung: Kanzlei Kraft, Geil und Kollegen / Bielefeld http://www.kguk.de/
Ansprechpartnerinn: Dr. Iris Ober und Juliane Brauckmann  (Fachanwältinnen für Bankenrecht)  Terminanfragen: 0521-529930
Weitere Infos  hier: https://www.forum-gluecksspielsucht.de/forum/index.php?topic=3737.0

Re: Youtube und Werbung blockieren etc.
« Antwort #11 am: 15 Januar 2024, 15:32:11 »
Es gibt noch eine halbwegs-akzeptable Methode, und zwar die Werbung zu melden. Auf das i-Punkt klicken während der Werbung unten rechts, und dann als "anstößig" melden (da werden 3 mögliche Gründe angezeigt, habe vergessen wie die genau lauten. Einfach Irgendwas davon auswählen) Dann verschwindet der Werbespot, muss man aber stets immer wieder machen, bei jedem Werbeblock.

Funktioniert ein paar Wochen, danach kann die Funktion manchmal ausgeblendet sein, weil der Algorithmus wahrscheinlich einen Missbrauch der Funktion registriert.

Ich empfehle die Grauzone mit VPN, muss man ja nicht hier hin schreiben ob man es getan hat... ;)

« Letzte Änderung: 15 Januar 2024, 15:38:23 von Andreas1978 »

*

Offline Olli

  • *****
  • 6.937
Re: Youtube und Werbung blockieren etc.
« Antwort #12 am: 15 Januar 2024, 15:57:17 »
Ich hatte eben eine Seite aufgerufen gehabt, wo explizit drin stand, dass gegen keine Gesetze verstoßen wird. Allerding wurde ein ziemlich schwammiger Satz aus den AGB zitiert, gegen den man eventuell verstoßen "KÖNNTE"!
Gute 24 h
Olaf


(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)
Hier geht es zum Samstagsmeeting_ https://us02web.zoom.us/j/87305340826?pwd=UnFyMlB6bkwyTHU3NGVISWFGNSs2

Re: Youtube und Werbung blockieren etc.
« Antwort #13 am: 15 Januar 2024, 16:23:50 »
Genau Olli.

Also falls jemand beim lesen hier zittrige Hände bekommt, weil er parallelen zieht mit der Thematik AGB und Glücksspiel... es ist nicht dasselbe. Man wird hier nicht verklagt und muss zum Gericht, weil man 2,50 statt 12,99 zahlt. Wenn es hochgradig illegal wäre, wäre es auch nicht offiziell auf MyDealz Deutschland.

Den Unternehmen ist es lieber 2,50 abzusahnen als 0 Euro. Wenn die damit ein Problem hätten, würden die mit einem Mausklick alle VPN Server ausschließen.

Streng gesehen könnt ihr auch beim nächsten Türkei Urlaub auf eurem Laptop das ganze durchziehen, weil Ihr euch auch tatsächlich in dem Zielland aufhaltet bei Abschluss des Abos ;)
Aber dann würde ich auch Disney und Co. mitnehmen!
« Letzte Änderung: 15 Januar 2024, 16:33:18 von Andreas1978 »

*

Offline Rubbel

  • *****
  • 765
Re: Youtube und Werbung blockieren etc.
« Antwort #14 am: 15 Januar 2024, 17:00:23 »
Eine Möglichkeit sähe ich darin, vorerst auf der fags-Seite zu allen Filmen (da ist doch auch 'dieser', oder?) den Hinweis an prominenter Stelle anzubringen:

Der fags distanziert sich ausdrücklich von jedweder durch youtube geschalteten Werbung in unseren Aufklärungsfilmen.
--Meist ist Geist geil--

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums