Unterstützen Sie unsere Arbeit Jetzt spenden!
Hallo Gast
Online-Selbsthilfegruppen Glücksspielsucht
» Mittwochsgruppe    |    » Samstagsgruppe
     

BGH Urteil

  • 868 Antworten
  • 37182 Aufrufe
BGH Urteil
« am: 29 Februar 2024, 15:59:39 »
Hallo zusammen,

ich hab gelesen, dass es nächste Woche in BHG Urteil zu Sportwetten gibt. ABer im Internet findet man wenig Infos. Weiß jemand mehr oder hat einen Link=


Re: BGH Urteil
« Antwort #2 am: 29 Februar 2024, 16:27:14 »
Es findet nur die mündliche Verhandlung statt. Urteil wird denke ich später erwartet.

Re: BGH Urteil
« Antwort #3 am: 29 Februar 2024, 22:10:28 »
Top, danke. Verstehe aber aud der BGH Seite nix...

Re: BGH Urteil
« Antwort #4 am: 01 März 2024, 09:37:50 »
Jetzt ist Bild auf den Fall auch aufmerksam geworden.

Wie immer typisch Bild, die Spieler als Zocker darstellt. Sozusagen die bösen Buben.

https://sportbild.bild.de/fussball/2024/fussball/bundesgerichtshof-entscheidet-erhalten-zocker-ihre-wett-verlust-zurueck-87351884.sport.html

Re: BGH Urteil
« Antwort #5 am: 01 März 2024, 11:51:11 »
Klar, die BILD hatte ja von 2020 bis Ende 2023 eine Kooperation mit einen Sportwetten Anbieter.


Re: BGH Urteil
« Antwort #7 am: 01 März 2024, 16:42:17 »
Die Anwaltskanzlei die mich vertritt schickt extra einen Anwalt zu diesem Prozess als Zuschauer.

Mir wurde zugesagt einen Tag nach dem Termin eine Einschätzung zu erhalten

Re: BGH Urteil
« Antwort #8 am: 01 März 2024, 17:52:46 »
Habe bei der kanlei die mich vertreten hat gegen Tipico auch noch was gefunden: https://www.staudt.law/sportwetten-geld-zurueck

Re: BGH Urteil
« Antwort #9 am: 01 März 2024, 19:23:20 »
Meine Einschätzung und die meines Anwalts ist aktuell nicht mehr so positiv wie noch vor Wochen.

Es gibt viele Dinge in den letzten Wochen und Urteile für Anbieter.

Warten wir es einfach ab. Nächste Woche Donnerstag geht’s los.

Hoffen wir auf ein positives Urteil.

*

Offline Zocker

  • ****
  • 139
Re: BGH Urteil
« Antwort #10 am: 01 März 2024, 19:50:32 »
Weiß du eigentlich das du die Leute hier ganz schön durcheinander bringst. Erst soll die Klage zurückgenommen werden, dann schickt deine Kanzlei an Anwalt hin und dann wieder aufeinmal. „Du“ und dein Anwalt haben kein gutes Gefühl. Was soll das ganze Spiel hier?

Dann teile doch mal die Urteile!

Es kann auch sein das Tipico deutlich mehr Geld bietet um es herauszugögern.

Auch die Kanzlei Staudt vermittelt positives!

*

Offline Zocker

  • ****
  • 139
Re: BGH Urteil
« Antwort #11 am: 01 März 2024, 20:01:22 »
https://amp2.wiwo.de/finanzen/geldanlage/-alexander-dibelius-im-tsunami-ertrinkt-auch-michael-phelps/19878168.html

Alleine aus dem Artikel kann man lesen das Tipico bewusst als „illegal“ gekauft wurde. Warum haben die den Vergleiche angeboten ? Wenn sie wissen das sie eh gewinnen würden?

Das wird und kann der BGH nicht durchlaufen lassen. Wenn man sich überlegt wie groß die Anbieter geworden sind. Den Kundenstamm werden sie ja behalten!
« Letzte Änderung: 01 März 2024, 20:09:11 von Zocker »

Re: BGH Urteil
« Antwort #12 am: 01 März 2024, 20:34:46 »
https://youtu.be/m3xnm91kiIc

Alle 3 in Frage kommenden Hürden müssten zu Gunsten der Kläger entschieden werden.

1) Verführung 10 Jahre
2) fehlende Lizenz
3) Vertrag nichtig wird

1 und 3 bestehen große Zweifel aktuell. Die Urteile findet man bei Google. Auch den Aufsatz eines prominenten Experten von Augudt, auf welchen sich viele LG nun berufen trotz den vielen positiven Urteilen der oLGs !!!!!

Re: BGH Urteil
« Antwort #13 am: 01 März 2024, 20:37:16 »
Du kannst mir glauben verrückt mache ich niemanden. Ich bin nur realistisch und bei mir geht es um sehr sehr viel Geld.


*

Offline Zocker

  • ****
  • 139
Re: BGH Urteil
« Antwort #14 am: 01 März 2024, 20:42:45 »
Das ist ja klar mit der Verjährung. Sonst macht es kein Sinn. Ach der Aufsatz wieder. Der wird nicht mal von den Beklagten erwähnt.

 Ich finde keine negativen Urteile. Dann teile doch paar bitte hier einfachshalber.
Die Doku auf ZDF Info ist sehr interessant übrigens. Das da kriminelle Hände im Spiel sind sieht man ja und der Beklagte ist ja kein unbeschriebenes Blatt in Bezug auf Steuer

« Letzte Änderung: 01 März 2024, 20:44:32 von Zocker »

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums