Unterstützen Sie unsere Arbeit Jetzt spenden!
Hallo Gast
Online-Selbsthilfegruppen Glücksspielsucht
» Mittwochsgruppe    |    » Samstagsgruppe
     

Richtig zitieren ...

  • 0 Antworten
  • 258 Aufrufe
*

Offline Olli

  • *****
  • 7.041
Richtig zitieren ...
« am: 29 Juni 2024, 17:09:19 »
Hi Leute!

Heute möchte ich hier mal aufzeigen, wie wir richtig zitieren!
Es gibt bei jedem Beitrag eine Schaltfläche "Zitat". Wenn wir die nutzen, dann erscheint genau dieser Beitrag komplett als Zitat. Ich nenne das dann immer ein Vollzitat, weil es den Beitrag eben voll zitiert. Hier ist es allerdings möglich verschachtelte Zitate zu erzeugen, wenn in dem zitierten Beitrag bereits ein Zitat vorliegt. Je öfters solche Beiträge zitiert werden, desdo mehr muss gescrollt werden vom Leser, um das Ganze hinter sich zu lassen.
Da die Forensoftware sehr sensibel auf kleine Fehlerchen in der Syntax des Zitates reagiert, tauchen öfters die eigentlichen Antworten darauf in den Zitaten auf. Es besteht hier die Gefahr, dass wichtige Passagen überlesen werden.
Manchmal, so passiert es mir zumindest, weiß ich gar nicht mehr, wo das eigentliche Zitat aufhört und die Antwort beginnt. Also fange ich wieder an zu scrollen.
Es macht auch keinen Sinn, den Vorredner direkt hinter seinem Beitrag vollumfänglich zu zitieren. Das hat etwas von "Ich packe in meinen Koffer ..."

Man kann durchaus die Zitat-Schaltfläche nutzen, um eine Antwort zu starten. Dann sollte allerdings alles vom Zitat rausgeschmissen werden, was unerheblich ist ... zur Not sogar das ganze Zitat. Dann wurde die Schaltfläche eben nur zum Starten einer Antwort genutzt.

Ich selbst antworte immer mit der Schaltfläche "Antwort". Sie steht unter dem letzten Beitrag einer Seite.
Es öffnet sich das Eingabefenster. Hier kann ich nicht nur meinen Text schreiben, ich kann, wenn ich runterscrolle, auch die Vorschreiber nachlesen. Finde ich eine Passage, die ich zitieren möchte, dann markiere ich sie mit der Maus und drücke [strg] c
Damit kopiere ich den Text in die Zwischenablage des Computers.
Nun kann ich zuerst den Text mit [strg] v in meine Antwort kopieren. Hier markiere ich ihn wieder und drücke dann auf die Schaltfläche mit der Sprechblase direkt über dem Eingabefenster.
Alternativ kann ich auch erst dieses Button drücken, den Cursor zwischen die Klammerpaare setzen und dann den zu zitierenden Text einfügen.

Wenn Ihr Euch die Minuszeichen wegdenkt, dann siehst die Syntax so aus:
[-quote]Mein zitierter Text[-/quote]

Beim Vollzitat stehen in der ersten Klammer noch weitere Informationen, wie z.B. der Autor des zitierten Textes.

Gute 24 h
Olaf


(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)
Hier geht es zum Samstagsmeeting_ https://us02web.zoom.us/j/87305340826?pwd=UnFyMlB6bkwyTHU3NGVISWFGNSs2

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums