Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Gehts hier um Sucht oder is das alle nur.....

  • 86 Antworten
  • 94503 Aufrufe
Gehts hier um Sucht oder is das alle nur.....
« am: 07 November 2005, 15:46:23 »
Hallo !

Erstmal möchte ich den Schöpfer dieser Seite mein großes Lob aussprechen! Ist wirklich toll gemacht die Site.

So nun aber zum wichtigen Punkt für mich:

Gibt es Betroffene - wie mich - hier ??

Also ich spiele jetzt seit gut 10 Jahren, anfanges sehr erfolgreich ----> in den letzten Jahren mit enormen Verlusten.
Ich habe wirklich schon viel probiert damit ich aufhöre tausende von Euros in dies Mistgeräte zu werfen, doch immer wieder kommt es zurück: "DIE CHANCE ZU RÜCKGEWINN...." ???

Mittlerweile ist bei mir soweit, das ich rund 40.000 Euro in diese Maschinen investiert habe, die ich sicher nicht wieder bekommen werde, aber das ich mir auch schon egal, wichtig für mich wäre einen Ausweg zu finden.....

Bin auch schon bei Beratungstellen gewesen, für einen aufenthalt in einer Fachklinik fehlt mir allerdings der Mut...

*

Offline Ralf

  • **
  • 26
Re: Gehts hier um Sucht oder is das alle nur.....
« Antwort #1 am: 07 November 2005, 18:25:31 »
Hallo Cali!

Du bist hier genau richtig!Herzlich Willkommen!

Dieses Forum war bis vor kurzem sehr viel umfangreicher,mit vielen Geschichten von Spielern,Angehörigen,aktiven und ehemaligen Spielern und so weiter...

Dann ist dieses Forum durch einen Angriff von aussen zerstört worden,die Beiträge konnten nicht gerettet werden!

Nun befinden "Wir" uns im Wideraufbau,darum ist hier noch nicht all zu viel zu lesen!

Ich selbst bin süchtiger Automatenspieler,spiele seit 28 Jahren,seit ca. 1 Jahr "fast" trocken,zwei Rückfälle stören meine "Erfolgsbilanz"

Ich habe 3 stationäre Therapien hinter mir,die erste nur wegen Spielsucht,die anderen zwei wegen einem weiteren Problem,das nicht so richtig hier hinein gehört...

Mein Ausstieg begann aber erst vor ca. 2 Jahren,als ich zu einer Beratungsstelle ging,diese Termine brachten mir enorm viel!

Heute leite ich in eben dieser Beratungsstelle selbst eine "Spielergruppe"...

Ein ganz wichtiger Schritt ist in meinen Augen die Einsicht,krank zu sein,süchtig!

Und das ich da nicht alleine herauskomme!Ich muss mir Hilfe suchen und mein oberstes Ziel muss die Abstinenz sein!

Alle Versuche,die ich früher unternahm,das Spiel einzuschränken,die Kontrolle zurückzuerobern,schlugen fehl!

Soviel von mir,das muss für heute genug sein... ;)  (habe Probleme,auf mich aufzupassen)

Liebe Grüße,Ralf

Re: Gehts hier um Sucht oder is das alle nur.....
« Antwort #2 am: 08 November 2005, 07:36:46 »
Hallo Ralf !

28 Jahre sind aber ne ganz schön lange Zeit. Ich wünsch Dir das Du jetzt dann mal eben doppelt so lange spielfrei sein wirst.

Rückfall:
Auch ich hatte es vor ca. 2 Jahen meiner meinung nach gescahfft, war fast ein Jahr spielfrei, bis zu dem Tag alls ich einen Arzttermin hatte, Wartezeit ca. 1 - 2 Stunden !   Also wollt ich inzwischen auf einen Kaffe gehen, ging genau bei so einer Spielhalle vorbei - es zog mich rein wie ein Magnet. Naja, 20 Euro riskier ich hab ich mir gesagt - und siehe da: JACKPOT: 2720 Euro gewonnen - und dann der sofortige Gedanke " das Glück ist zurück gekehrt - es muss so sein"  -  die Kohle war aber binnen 8 Tagen wieder in den Automaten versenkt und es war der Anfang vom Ende vor dem ich heute stehe.

Ich habe sehr gut verdient, bis mir der Führerschein zewcks Alkohols --> habe nach einem Kapitlaen spielverlust gesoffen <-- abgenommen wurde, für 18 Monate.  Schluss mit Arbeit im Aussendienst !  Jetzt sitze ich seit neun Monaten daheim, in der Hoffnung auf Arbeit, aber ohne FS is das nicht so leicht.  Die Jobs die mir angeboten wurden bringen so wenig ein das ich nicht mal die Mindestkosten im Monat begleichen kann --> witzig ist nur das ich bis vor wenigen Tagen noch immer geld für den Automaten hatte !! 

War vor zwei Wochen bei einer Schuldnerberatung, und habe danach beschlossen wirklich alles zu unternehmen um aus dem Teufelskreis SPIEL = SCHULDEN  entgültig rauszukommen.

*

Offline Harry

  • ****
  • 169
Re: Gehts hier um Sucht oder is das alle nur.....
« Antwort #3 am: 08 November 2005, 09:33:20 »
Hallo Cali,
wenn du deine Schulden noch regeln kannst ok dann tu das, wenn nicht kann ich dir und auch allen andern Infos zukommen lassen wie man eine Verbraucher Insolvenz beantragen kann und was das für Auswirkungen hat.
MIt Sucht kann man nur so umgehen, dass die Grenze die man sich zieht NIE mehr überschritten werden kann, weil nie mehr kotrolliert spielen trinken oder was auch immer geht. Sondern nur immer voll Power bis zur Katastrophe,

Liebe Grüße
Harry

Re: Gehts hier um Sucht oder is das alle nur.....
« Antwort #4 am: 08 November 2005, 11:03:11 »
Hallo Harry!

Meine Schulden krieg ich selbst nicht mehr in den Griff, --> probiere es seit Jahren !!

Wäre über Hilfe sehr erfreut !

Re: Gehts hier um Sucht oder is das alle nur.....
« Antwort #5 am: 08 November 2005, 12:32:27 »
Hallo Cali,

ich bin selbst auch betroffener, habe eine stationäre Therapie gemacht und seit über eineinhalb Jahren trocken.

Wenn Du nicht den Mut hast eine stationäre Therapie zu machen, versuche es mit einer ambulanten Therapie. Bei uns bietet die Caritas sowas an. Ich bin noch bei der Caritas in der Nachsorge und dort gibt es vier weitere Spieler die dort eine ambulante Therapie machen.

Allerdings mußt Du Dir eingestehen dass Du krank bist. An der Krankheit bist Du nicht schuld und es gibt keinen Grund sich dafür zu schämen.

Ich hoffe Du schaffst es und kommst aus dem Teufelskreis raus. Seit ich trocken bin weiß ich endlich wieder was es heißt zu leben.

Gruß Marco
Wer der Sonne entgegen geht, lässt den Schatten hinter sich.

*

Offline Harry

  • ****
  • 169
Re: Gehts hier um Sucht oder is das alle nur.....
« Antwort #6 am: 08 November 2005, 13:30:05 »
Hallo Harry!

Meine Schulden krieg ich selbst nicht mehr in den Griff, --> probiere es seit Jahren !!

Wäre über Hilfe sehr erfreut !

Hallo Cali,
Hilfe kannst du bekommen, nur wie stellst du dir die Hilfe denn vor. Erst mal musst du dein Spielerproblem in den Griff bekommen, da hilft meiner Meinung nach nur Therapie. Dann muss man sehen, ob deine Schulden noch zu bezahlen sind oder nicht.
Schreib doch mal wie lange du spielst und wie lange du aufgehört hast wenn das so ist oder wenn nicht ob und wie du aufhören willst.
Zaubern kann ich nicht.

Liebe Grüße
Harry

Re: Gehts hier um Sucht oder is das alle nur.....
« Antwort #7 am: 09 November 2005, 10:06:49 »
HY Harry!

Also ich spiele jetzt seit 10 Jahren, je nach Zeit bis zu 6 mal die Woche. Bin mit heute den 4 Tag nicht mehr in einem Casino gewesen.

Wie ich mir Hilfe vorstelle:

Wer kann mir Tipp´s geben meine Sucht in den Griff zu bekommen?

Wie hat es der eine oder andere von Euch geschafft aufzuhören ?

Wie habt Ihr eURE sCHULDEN IN DEN gRIFF BEKOMMEN ?


Meine größte Angst ist der Verlust meiner Freunde, ich habe NOCH einen hohen Stellenwert in der Gemeinschaft ---> kenne massig an Leuten, und noch viel mehr kennen mich. Also wenn meine Insolvenz mal in irgendeiner Zeitung steht dann trau ich mich glaub ich nicht mehr aus dem Haus, welches eigentlich garnicht mir gehört.

*

Offline Harry

  • ****
  • 169
Re: Gehts hier um Sucht oder is das alle nur.....
« Antwort #8 am: 09 November 2005, 17:58:49 »
Hallo Cali,
heimlichkeit ist ein zeichen für sucht also geh zuerst mal zu einer beratungsstelle und oute dich dort als spieler, die haben jeden tag mit sucht zu tun. werde clean und entscheide dann was du mit deinen schulden machst, wenn du clean bist hast du einen klaren kopf und kannst dir das überlegen. mir war das auch nicht angenehm mit der Privatinsolvenz aber ging eben nicht mehr anders, ich bin durch den ewigen Druck depressiv geworden und konte einfach nicht mehr.

Liebe Grüße
Harry

Re: Gehts hier um Sucht oder is das alle nur.....
« Antwort #9 am: 10 November 2005, 08:09:14 »
Hallo Harry!

Ich war ja schon mal in so einer SHG, hab aber damals nix damit anfangen können - gestern war ich nach gut rinrinhalb Jahren wieder das erste mal da - und irgendwie hat es mir auch gut getan - werde heute mal mit einer Spezialklinik kontakt aufnehmen, mal sehen was rauskommt dabei.
Das ich von einer Privatinsolvenz nicht mehr davon laufen kann wir mir auch immer klarer - mal sehen wie ich das ganze angehe, habe schon jetzt Panik davor die Gläubigerliste zu erstellen

Re: Gehts hier um Sucht oder is das alle nur.....
« Antwort #10 am: 10 November 2005, 11:19:49 »
Hallo Cali,

es gibt Schuldnerberatungen. Fang möglichst früh an Dich drum zu kümmern, die haben manchmal ganz schön lange Warteliste (6 Monate als ich damals für meinen Freund nachgefragt hatte).

www.schulden-online.de

www.forum-schuldnerberatung.de

Es hilft, wenn Dich da jemand unterstützt, der das ganze nüchtern betrachtet.

Viel Erfolg, Kopf hoch und durch  :-)

Kati
http://www.geocities.com/kat_m36/index.htm

Re: Gehts hier um Sucht oder is das alle nur.....
« Antwort #11 am: 10 November 2005, 13:56:46 »
Hallo Kati!

Danke für Deine Link´s, hab mir auch Deine Site angesehen, sehr informativ kann ich sagen, besonders das BHÖSZE ONKELZ -Zitat find ich gut !  ;D

Eigentlich sehr witzig, aber seit dem ich hier im Forum schreibe krieg ich langsam ein wenig das Gefühl das ich es doch noch schaffen kan...


Re: Gehts hier um Sucht oder is das alle nur.....
« Antwort #12 am: 14 November 2005, 10:57:05 »
Hallo!

Naja, ein erfolgloses WE ist zu Ende gegangen, nach ganzen 9 Tagen hab ich wieder in so eine miese Kiste investiert, das gesamte Geld (€ 270) das ich zuvor durch harte Arbeit in drei Tagen verdient hatte is wieder weg.

Man, es hat mich wirklich hingezogen, und als dann alles vorbei war hät ich am liebsten geweint - dazu is jetzt auch noch der Stress mit meiner Lebenspartnerin gekommen......

Re: Gehts hier um Sucht oder is das alle nur.....
« Antwort #13 am: 15 November 2005, 22:16:20 »
Hallo Cali,
hat es dich also hingezogen zu einer miesen Kiste. Und die hat dir dein mühsam erarbeitetes Geld einfach so abgezockt.
War es nicht anders? Du hast 3 Tage malocht, damit du einen hübschen Geldbetrag ansammeln konntest, so dass es sich auch rentierte, Spielen zu gehen. Du hast deinen Gang zum Automaten ganz hübsch geplant, nichts hat dich hingezogen: Du wolltest spielen. Spielen bringt ja auch was, oder nicht. Immerhin hat es mal wieder Action in dein Leben gebracht: Emotionen („fast geweint“) und endlich wieder Stress mit der Partnerin.
Sieh endlich ein, dass du süchtig bist und ohne Hilfe aus dem Sumpf nicht rauskommst.
Mein Tipp: Selbsthilfegruppe, auch wenn die dich ganz schön in die Mangel nehmen werden.
Oder möchtest du eventuell gar nicht aufhören?
Grüße Berte


Re: Gehts hier um Sucht oder is das alle nur.....
« Antwort #14 am: 16 November 2005, 12:15:52 »
Hallo zusammen,

interessanter Aspekt. Also spielt man nicht nur trotz, sondern auch wegen der Konsequenzen.
Fühle mich auch manchmal wie taub, obwohl ich nur Angehörige bin.
Frage an alle Betroffenen: Was macht ihr noch, um wieder Action in euer Leben zu bringen, um euch lebendig zu fühlen.
Bin für alle Anregungen dankbar die helfen könnten, jemanden vom Spielen weg zu schöneren Dingen zu führen.

Viele Grüße
Tina

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums