Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Schulden bei Paypal durch Sportwetten

  • 5 Antworten
  • 2503 Aufrufe
Schulden bei Paypal durch Sportwetten
« am: 11 Dezember 2016, 21:07:15 »
Hallo zusammen,

ich weiß, dass das folgende Thema hier und in anderen Foren schon häufiger diskutiert wurde. Ich habe bereits viel gelesen, würde aber gerne noch einmal Meinungen zu meinem konkreten Fall haben (auch weil die Beiträge meist schon etwas älter sind):

Ich habe durch Sportwetten bei bwin etwa 2.500€ verloren. Bezahlt habe ich meistens über Paypal. Ich habe immer wieder eingezahlt, um das verlorene Geld wieder reinzuholen. Das hat natürlich nicht geklappt. Um meine Miete usw noch zahlen zu können habe ich nun sämtliche Lastschriften an Paypal zurückbuchen lassen.

Laut einiger Mitglieder hier und in anderen Foren kommt nun folgendes auf mich zu:
-Emails von Paypal mit Zahlungsaufforderung
-Post vom Inkassobüro
-Mahnbescheid
-Drohung mit Klage

Es wurde häufig geschrieben, dass Paypal die Forderung nicht einklagen kann, da es sich um Glücksspiel handelt. Meist war aber von Online Casinos die Rede. Gilt dies auch bei Sportwetten bei bwin? Ich habe auf manchen Seiten gelesen, dass diese bei bwin in Deutschland sogar legal sind.

Des Weiteren wurde zum Vorgehen geraten, die Mails und Schreiben zu ignorieren bis der Mahnbescheid kommt und diesen dann zu widerrufen. Ist dies zu emfpehlen?

Oder sollte ich lieber einen Anwalt einschalten? Problem ist leider, dass ich nicht das Geld besitze und keine Rechtschutzversicherung habe.

Mir ist bewusst, dass ich ein Spielsucht Problem habe und habe heute auch das Konto bei bwin und anderen Anbietern, bei denen ich noch angemeldet war, geschlossen. Zudem möchte ich so schnell wie möglich zu einer Beratung gehen. Könnt ihr mir empfehlen, an wen ich mich da am besten wende? Wie erwähnt habe ich kein Geld für eine teure Therapie :(

Ich würde mich sehr über Meinungen und Antworten freuen.

Re: Schulden bei Paypal durch Sportwetten
« Antwort #1 am: 11 Dezember 2016, 22:31:12 »
Cool bleiben  :)
Nach deutschem Recht ebenfalls nicht durchsetzungsfähig
Lies die Beiträge zu diesem Thema hier im Forum bzw meine Antwort bei 123recht.net

lg

Re: Schulden bei Paypal durch Sportwetten
« Antwort #2 am: 30 Dezember 2018, 22:28:04 »
Hallo wollte fragen ob man nach Titulierung noch was dagegen machen kann ?? Lg
« Letzte Änderung: 30 Dezember 2018, 22:35:16 von Digital »

*

nutella

Re: Schulden bei Paypal durch Sportwetten
« Antwort #3 am: 31 Dezember 2018, 00:23:23 »
Sobald ein vom Gericht festgestellter Titel vorhanden ist, sind meines Erachtens alle Möglichkeiten welche hier im Forum angebracht wurden Geschichte..

Eventuell gibt es noch eine Möglichkeit den Titel mit anwaltlicher Hilfe anzufechten..
Aber ganz ehrlich zweifle ich daran, da das Kind schon zu weit in den Brunnen gefallen ist..
« Letzte Änderung: 31 Dezember 2018, 00:32:15 von nutella »

*

Offline Olli

  • *****
  • 2.302
Re: Schulden bei Paypal durch Sportwetten
« Antwort #4 am: 31 Dezember 2018, 09:20:53 »
Hi!

Vorsicht! Sportwetten fallen nicht gleich unter "unerlaubtes Glückspiel" - schon gar nicht, wenn der Anbieter eine gültige deutsche Lizenz hat!

In welchem Zeitrahmen hast Du den von Dir genannten Betrag eingezahlt?

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Schulden bei Paypal durch Sportwetten
« Antwort #5 am: 01 Januar 2019, 17:12:34 »
Hallo und drohes Neues. Das müsste ungefähr vor 8-10 monaten gewessen sein. Wie sieht es eigentlich aus mit dem monatlichen limit von 1000 euro bei Sportwetten, wer kennt sich da genau aus ? Lg

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums