Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Spiehallen Geldspielgeräte Sucht

  • 9 Antworten
  • 2647 Aufrufe
Spiehallen Geldspielgeräte Sucht
« am: 22 November 2017, 20:45:31 »
hallo zusammen, ich bin neu hier ich bin ein pathologisch kranker automatenspieler hauptsächlich geldspielgeräte in spielhallen, seit 17 monaten spielfrei das erste mal nach 34 jahre langer spieler karriere, wahnsinnig unmengen verspieltes geld und zeit für nichts aber gar nichts einfach dumm und falsch, nächsten monat werde ich 18 monate spielfrei sein das ist die erste phase, die zweite phase sind 24 monate dann endet die therapie, ich werde dann sehen ob ich noch spielzwang habe wenn ja wird die therapie um 6 monate velängert, das wird so weiter verlängert bis ich kein spielzwang in mein gehirn mehr habe, ich werde kämpfen hoffe das ich das schaffe erwarte eure hilfe, ich bin für jeden rat anweisung offen und dankbar, ich werde weiter berichten und schreiben.

mfg
« Letzte Änderung: 29 November 2017, 23:46:13 von Hakan 321 »

*

Offline Olli

  • *****
  • 2.629
Re: Spiehallen Geldspielgeräte Sucht
« Antwort #1 am: 23 November 2017, 12:55:08 »
Hi Hakan!

Gräme Dich nicht, weil Du so lange gespielt hast ...

Gräme Dich nicht wegen dem Geld ... es ist ja nicht weg ... es hat eben nur ein Anderer ...

Weder die Zeit, doch das Geld lassen sich zurückholen.
Nichts von dem, was passiert ist, lässt sich ändern.

Es als "erbärmlich" oder als "Schande" zu betiteln hilft Dir nicht.
Letztlich fallen diese Worte dann nämlich irgendwann auf Dich zurück.
Beides kannst Du nicht sein und bist es auch nicht - denn - wärest Du heute damit so lange spielfrei?
Müssten wie uns heute nicht gegenteilige Bedeutungen für die Begriffe suchen, um Dich zu beschreiben?

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Spiehallen Geldspielgeräte Sucht
« Antwort #2 am: 04 Dezember 2017, 20:20:02 »
hallo zusammen, heute ist die erste Phase 18 Monate Selbsttherapie  geschafft (Spielsucht Spielothek Spielhöllen)  ich möchte hier was hinzufügen es ist wohl möglich durch Eigentherapie von einer Suchtkrankheit geheilt zu werden es ist wissenschaftlich und statistisch bewiesen, das heißt aber nicht das professionelle Hilfe nicht benötigt wird oder schlecht ist, ich freue mich und bin glücklich darüber das es funktioniert, danke an alle für die Unterstützung

macht doch einfach mit

Mit freundlichen Grüßen
Hakan 321 
« Letzte Änderung: 09 Dezember 2017, 17:12:07 von Hakan 321 »

Re: Spiehallen Geldspielgeräte Sucht
« Antwort #3 am: 08 März 2018, 21:59:15 »
Hallo zusammen,ich wollte mich wieder melden und ein update über meine Situation als Pathologisch kranker Spieler zu berichten, ich fühle mich dazu verpflichtet bei meiner abstinent durch Eigenbemühung anderen suchtkranke hilfreich zu sein, und zu motivieren nicht weiter zu spielen, ich glaube das wir nur gemeinsam gegen diese übermächtige Spielotheken Lobbyisten Barone Lords unerlaubten Online Glücksspiele Casinos usw. schaffen können, ich bin weiterhin seit 21 Monaten abstinent spielfrei, ich war nicht in Spielotheken und habe nicht an Geldspielgeräten gespielt, ich habe auch online keine verbotene Glücksspiele gespielt, man kann es schaffen spielfrei zu sein durch Eigenbemühung, durch meine Erfahrung abstinent spielfrei zu bleiben rate ich jeden Pathologisch kranken Spieler eine Professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, in der abstinent kommen sehr große Psychische bedingt auch körperliche Probleme, die sehr viel Willen stärke und Erfahrungen erfordern abstinent zu bleiben, ich wünsche jeden viel Erfolg spielfrei zu werden und zu bleiben.Ich möchte mich hier auch an alle bedanken für die guten Ratschläge besonders  an sehr erfahrenen Ex Spieler die mir bei der abstinenz sehr geholfen haben.
Es geht weiter, Es wird alles wieder gut  8)

Mit freundlichen Grüßen
Hakan321  8)

Re: Spiehallen Geldspielgeräte Sucht
« Antwort #4 am: 08 März 2018, 22:20:12 »
hallo,ich wollte hier noch was zu rückfällen was sagen einen tipp geben, ich habe keine rückfälle gehabt, aber wenn es dazu gekommen wäre oder wenn es dazu kommen sollte werde ich auf keinenfall von vorne wieder anfangen zu zählen tag eins usw es ist viel besser einfach weiter zu machen, zbspl 21 rückfall 21=X=0 dann mit 22 weiter machen dann ist mann nicht demoraliesiert und abstinente zeit ist nicht verloren oder alles umsonst gewesen was ja auch wirklich nicht ist,ich hoffe damit einigen geholfen wird.
mfg
hakan321  8)
« Letzte Änderung: 10 März 2018, 17:15:09 von Hakan 321 »

Re: Spiehallen Geldspielgeräte Sucht
« Antwort #5 am: 07 Juni 2018, 19:17:06 »
Hallo liebe Leute hier ist mein Abschlussbericht, es ist geschafft ich bin seit über 2 Jahren spielfrei Abstinent ohne Rückfall, ich bin das erste mal so lange Spielfrei in meiner langen Suchtkrankheit Geldspielautomaten Pathologisches zwanghaftes Spielen.Ich möchte hier auch an alle Glücksspiel süchtigen mitteilen zeigen und ermutigen das es geht wenn man einen festen willen hat mit dem krankhaften Glücksspielsucht aufzuhören (Spielotheken Geldspielautomaten, Internet Casinos Sportwetten Glücksspiele).Durch meine über 24 monatigen Abstinenz habe ich sehr gute Erfahrungen gesammelt und Strategien entwickelt auch in der Zukunft spielfrei zu bleiben.Ich möchte  ausdrücklich mitteilen das ich aus eigener Initiative Bemühung diese spielfreie zeit geschafft habe, es nützt nichts in der Vergangenheit gemachten Fehler die schuld zu geben, man kann die Vergangenheit nicht  ändern oder verlorenes zurück holen, gestern war gestern heute ist heute man kann auch die Gedanken und das Spielsucht verlangen nicht löschen man muss sich damit arrangieren.Wie schon hier im Forum viel geschrieben die Spielsucht Krankheit akzeptieren und damit leben lernen, die Kontrollmacht über die sucht hat jeder selber das ist richtig und wichtig auch wenn es zu Rückfällen kommen sollte niemals aufgeben immer wieder weiter machen (durchhalten).Durch meine guten Erfragungen die ich in den über 24 Monaten gemacht habe kann ich mich mittlerweile sicher kontrollieren die Gedanken und Spielzwang haben sich sehr stark abgeschwächt nur Traüme ich manchmal von zocken am Geldspielautomaten viele kennen das wahrscheinlich, ich fühle mich durch die lange Abstinenz gestärkt für die Zukunft spielfrei zu bleiben und auch das Interesse Spielhallen Online Casinos haben überraschend sehr positiv  nachgelassen, trotzdem habe ich mich für Notfälle mehrfach abgesichert vorbereitet gegen die Spielsucht zbsp (ICH KANN AUCH ANDERS) ich appelliere an alle spielsüchtige die endlich auch spielfrei sein möchten ihr könnt es auch schaffen ihr müsst es auch wirklich wollen darauf kommt es an (das absolute wollen ist sehr wichtig)ihr könnt damit vieles gewinnen (haben),  Gesundheit Freiheit Geld Zeit Ruhe und vieles sehr sehr vieles mehr, verlieren könnt ihr nichts, verlieren werden die Spielhöllen deren Betreiber Barone Lobbyisten mit ihren Perfiden Geldspielautomaten mit Fake-Software immer getäuschten fast Gewinn Bildern ohne Auszahlungsquote, alles sehr miese perfide Form der Abzocke aussichtslos für den Spieler, wir sind die Opfer (Schafe) das muss nicht sein ihr habt die macht selbst nicht Opfer zu sein.Internet Casinos sind totale abzocke betrug billigste manipulierte 1€ Software deren Popper Freaks ehrliche Menschen tausende von Euros abzocken, und auf eure kosten 500 SLKS FERRARIS FAHREN was für ein Wahnsinn oder wer ist der Verlierer also Schluss mit dem sinnlosen Geld verbrennen.Zum Erfolg meiner Abstinenz von über 24 Monaten habe ich mich wieder belohnt ich habe uns einen neuen aktuellen 55 Zoll Fernseher gekauft und ich habe die Klimaanlage von unserem Auto reparieren lassen mit der Spielsucht hätte ich das niemals machen können, Leute es lohnt sich wirklich und macht auch Spass abstinent spielfrei zu sein, somit sage ich danke und alles gute für die sucht freie Zukunft an alle Forum Mitglieder und Leser.

Ich wünsche mir das viele Spielsüchtige wieder gesund werden und nicht mehr ihr Geld sinnlos verspielen und dadurch das alle Spielotheken und  Online Casinos schließen müssen.

Es ist alles gut geworden ohne die Sucht :D 
 

Mit freundlichen Grüßen
Hakan321 :D   
     


 


 
 
« Letzte Änderung: 07 Juni 2018, 19:19:35 von Hakan 321 »

Re: Spiehallen Geldspielgeräte Sucht
« Antwort #6 am: 22 Juni 2018, 18:26:18 »
Hallo zusammen, ich werde natürlich weiter über meine Erfahrungen meiner Abstinenz spielfrei Pathologische Spielsucht nach bedarf weiter berichten, und dazu beitragen das Pathologisch kranke Spielsüchtige Menschen wieder gesund werden und ein besseres Leben führen können.

Mein Motto Lautet, alle Spielhöllen (Spielhallen) und Fake Onlinecasinos müssen geschlossen werden, zum Schutz der Allgemeinheit.

Mit freundlichen Grüßen
Hakan321
« Letzte Änderung: 23 Juni 2018, 18:18:32 von Hakan 321 »

Re: Spiehallen Geldspielgeräte Sucht
« Antwort #7 am: 15 Dezember 2018, 14:57:28 »
Hallo zusammen ich möchte nach langer zeit wieder hier im Tagebuch über meine Erfahrung mit der Abstinenz Glücksspielsucht schreiben, ich bin seit 04.06.2016 Glücks spielfrei, ich habe mit dem Glücksspiel Automatenspiel Onlinekasinos Selbst aufgehört, ich bin kein Opfer mehr von Spielhallen und Onlinekasinos, ich erfreue mich jeden Tag über die Freiheit und die gewonnene Zeit besonders gegen die Hilflosigkeit gegen die Glücksspielbranche ihr könnt es auch schaffen mit Ärztliche Therapie, Selbsthilfegruppen oder selber, es ist nie zu spät dazu, es ist immer noch besser als gar nicht aufzuhören.

Hinweis:Onlinecasino Glücksspiele sind in Deutschland und andere Länder illegal und verboten, es wird alles mit Fake Software betrieben Totaler betrug unrealistische Utopische Summen ihr habt keinerlei gesetzliche rechte gegen über diese Virtuellen Onlinecasinos sinnloses Geld und Zeit Verschwendung denkt mal gut nach.


Es gibt eigentlich eine einfache Lösung gegen diese Onlinecasinos man könnte wie in andere Länder  USA, Frankreich, Türkei,usw. diese Onlinekasino Seiten einfach Sperren zum Schutz der Allgemeinheit und das warst.


Ich hoffe mit mein Beiträgen das viele Abhängige Mut und Grund finden mit dem Krankhaften Glücksspielsucht aufzuhören somit wünsche ich jeden viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen
Hakan321 

Re: Spiehallen Geldspielgeräte Sucht
« Antwort #8 am: 06 Januar 2019, 02:25:29 »
Hallo zusammnen ich habe unbedingt  das bedürfnis gehabt mich wieder zu melden und zu schreiben, meine abstinenz geht weiter ich bin weiterhin sauber und  spielfrei, ich erfreue mich jeden spielfreien tag es macht immer mehr spass ich weiss es klingt naif es ist aber so, ich habe mir jetzt als ziel die drei jahre spielfrei marke gesetzt, ich sehe das als die magische marke und möchte wissen wie es sich anfühlt, ich weiss das es nicht unbedingt auf die abstinente zeit ankommt es ist  motivation zum ziel, ich möchte hier auch nicht angeben oder was anderes es geht um erfahrungen weiter zu geben, schafft man es selber spielfrei zu werden und  zu bleiben und mit der  krankheit zu leben, somit sage ich danke und wünsche jeden eine erfolgreiche spielfreie abstinente zeit, ich werde mich wieder melden und berichten.

Mit freundlichen grüssen
hakan321

*

Offline andreasg

  • *****
  • 1.108
Re: Spiehallen Geldspielgeräte Sucht
« Antwort #9 am: 06 Januar 2019, 12:49:26 »
Hallo Hakan,

Ein Schönes spielfreies Neues Jahr wünsche ich Dir. Ich lese gerne die Beiträge in Deinem Tagebuch, und ich freue mich, über Deinen Weg in die Spielfreiheit.
Wenn ich mir überlege: drei Jahre Spielfreiheit, was für ein großes Ziel, was wird sich in der Abstinenz alles ändern, was durch das Ausleben der Sucht zum Stillstand gekommen ist, oder den Bach runter lief?
Ich feiere am Sylvesterabend seit einigen Jahren in dem Bewußtsein, meiner Erste Spielmünze für das ablaufende Jahr an meine Höhere Macht zu übergeben. Kurz gesagt, ich werfe sie in den Opferstock der Kirche und sie wird ihren Weg zu mildtätigen Zwecken finden.
Für mich ist es das schöne, daß das Gegenteil des Auslebens der Suchterkrankung die Möglichkeit ist, sich den Mitmenschen zugewandt zu zeigen.

Ich freue mich auf Deine folgenden Tagebucheinträge

Liebe Grüße
Andreas
Demut ist die anhaltende Ruhe im Herzen

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums