Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Spiehallen Geldspielgeräte Sucht

  • 2 Antworten
  • 2837 Aufrufe
Spiehallen Geldspielgeräte Sucht
« am: 22 November 2017, 20:45:31 »
hallo zusammen, ich bin neu hier ich bin ein pathologisch kranker automatenspieler hauptsächlich geldspielgeräte in spielhallen, seit 17 monaten spielfrei das erste mal nach 34 jahre langer spieler karriere, wahnsinnig unmengen verspieltes geld und zeit für nichts aber gar nichts einfach dumm und falsch, nächsten monat werde ich 18 monate spielfrei sein das ist die erste phase, die zweite phase sind 24 monate dann endet die therapie, ich werde dann sehen ob ich noch spielzwang habe wenn ja wird die therapie um 6 monate velängert, das wird so weiter verlängert bis ich kein spielzwang in mein gehirn mehr habe, ich werde kämpfen hoffe das ich das schaffe erwarte eure hilfe, ich bin für jeden rat anweisung offen und dankbar, ich werde weiter berichten und schreiben.

mfg
« Letzte Änderung: 29 November 2017, 23:46:13 von Hakan 321 »

*

Offline Olli

  • *****
  • 2.933
Re: Spiehallen Geldspielgeräte Sucht
« Antwort #1 am: 23 November 2017, 12:55:08 »
Hi Hakan!

Gräme Dich nicht, weil Du so lange gespielt hast ...

Gräme Dich nicht wegen dem Geld ... es ist ja nicht weg ... es hat eben nur ein Anderer ...

Weder die Zeit, doch das Geld lassen sich zurückholen.
Nichts von dem, was passiert ist, lässt sich ändern.

Es als "erbärmlich" oder als "Schande" zu betiteln hilft Dir nicht.
Letztlich fallen diese Worte dann nämlich irgendwann auf Dich zurück.
Beides kannst Du nicht sein und bist es auch nicht - denn - wärest Du heute damit so lange spielfrei?
Müssten wie uns heute nicht gegenteilige Bedeutungen für die Begriffe suchen, um Dich zu beschreiben?

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

*

Online andreasg

  • *****
  • 1.166
Re: Spiehallen Geldspielgeräte Sucht
« Antwort #2 am: 06 Januar 2019, 12:49:26 »
Hallo Hakan,

Ein Schönes spielfreies Neues Jahr wünsche ich Dir. Ich lese gerne die Beiträge in Deinem Tagebuch, und ich freue mich, über Deinen Weg in die Spielfreiheit.
Wenn ich mir überlege: drei Jahre Spielfreiheit, was für ein großes Ziel, was wird sich in der Abstinenz alles ändern, was durch das Ausleben der Sucht zum Stillstand gekommen ist, oder den Bach runter lief?
Ich feiere am Sylvesterabend seit einigen Jahren in dem Bewußtsein, meiner Erste Spielmünze für das ablaufende Jahr an meine Höhere Macht zu übergeben. Kurz gesagt, ich werfe sie in den Opferstock der Kirche und sie wird ihren Weg zu mildtätigen Zwecken finden.
Für mich ist es das schöne, daß das Gegenteil des Auslebens der Suchterkrankung die Möglichkeit ist, sich den Mitmenschen zugewandt zu zeigen.

Ich freue mich auf Deine folgenden Tagebucheinträge

Liebe Grüße
Andreas
Demut ist die anhaltende Ruhe im Herzen

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums