Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Meine Spielsucht

  • 24 Antworten
  • 2314 Aufrufe
*

Offline Olli

  • *****
  • 2.045
Re: Meine Spielsucht
« Antwort #15 am: 22 Juni 2018, 06:19:56 »
Hi Latzi!

OK, das klingt doch gar nicht so übel ...
Die Eltern informiert ... Zugangsdaten schon übertragen ... Geldmanagement ist angeleiert ...
Zudem steht das Beratungsgespräch an.

Wie hast Du die Chargebacks damals begründet?

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Meine Spielsucht
« Antwort #16 am: 22 Juni 2018, 07:03:10 »
Ja ich denke das wurde Zeit. Mit meinem Freund werde ich dennoch ein wenig warten.
Ich möchte erstmal schauen was bei dem beratungsgespräch rauskommt da gehe ich mit meiner mutter hin.

Ich habe angerufen und gesagt das ich die kontrolle beim online spielen verloren hätte und zurückbuchen musste da ich sonst meine Rechnungen nicht bezahlen konnte. Daraufhin meinte er ich muss binnen einem Monat mein konto ausgleichen sonst kommt ein inkassounternehmen, was ich auch dann mit dem geliehenden geld von meiner oma gemacht habe. Meiner oma habe ich das geld schon zurückgezahlt.

*

Offline Olli

  • *****
  • 2.045
Re: Meine Spielsucht
« Antwort #17 am: 22 Juni 2018, 11:39:15 »
Hi Latzi!

Da Du Dich ja Deinen Eltern gegenüber schon geoutet hast, denke ich mir auch, dass Du erst einmal das Beratungsgespräch abwarten kannst.

Natürlich hast Du Fragen ... Fragen über Fragen ...
Wie solltest Du diese Fragen Deinem Freund erklären, wenn Du selbst keine Antworten kennst!?!
Ich denke, in der Art dürfte Dein Gedankengang sein?

Nun, Dir werden Fragen beantwortet werden ... aber nicht alle und erst Recht nicht sofort.
Das braucht nun mal seine Zeit.
Es wird aber einen Punkt geben, an dem Du Dich dann trotz offener Fragen outen solltest/darfst.

Nun zurück zum Chargeback:
Wie hast Du das Chargeback begründet?
Hast Du ein Online-Formular ausgefüllt? Wie?
Bist Du zu Deiner Bank gegangen? Was hast Du dort unterschrieben?

Im Moment sieht es so aus, als hättest Du Dich damals "bequatschen" lassen.
Was soll´s ... kläre bitte die Fragen, die ich Dir gestellt habe.
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Meine Spielsucht
« Antwort #18 am: 22 Juni 2018, 12:39:12 »
Ja bis ich mit ihm Rede möchte ich noch ein wenig Zeit vergehen lassen um selbst zu wissen wie ich jetzt meinen Alltag gestalten will und nachts schlafe statt zu spielen.


Ich habe es per online banking einfach zurückgebucht.
Mir wsr klar das ich es zahlen muss aber brauchte schnell das Geld um Rechnungen erstmal zu bezahlen.
Daraufhin habe ich bei paypal angerufen und ihnen die Situation erklärt.
Ich habe mir dann dss Geld von oma geliehen und es an PayPal per überweisung bezahlt.
Ich habe kein Formular ausgefüllt oder durchblicken lassen das ich dss nicht bezahlen will. Ich wusste zu dem Zeitpunkt nicht das man das nicht unbedingt bezahlen muss. Wenn man spielt ist das geld halt weg, wie bei jeder bezahlung denke ich auch...
Zu meiner bank bin ich auch nicht gegangen habe das wie gesagt über online banking gemacht. Hatte auch nicht alles zurückgebucht was ich jemals eingezahlt habe sondern "nur" die 4000 euro des laufenden monats ca.

*

Offline Olli

  • *****
  • 2.045
Re: Meine Spielsucht
« Antwort #19 am: 22 Juni 2018, 14:14:26 »
<Grrrrrrr>  ;D Muss man Dir denn alles aus der Nase ziehen?  ;D

Hi!

Du musstest doch beim Onlinebanking einen Grund angeben ... welcher war das?
Kannst Du das eventuell nachschauen?

Was hast Du PP genau gesagt?
(Sie könnten das Gespräch aufgezeichnet haben!
In diesem Falle wäre es von Vorteil, wenn Deine Erklärung auch ein fehlendes Wissen um die Illegalität aufweisen würde.)

Das Ganze kannst Du mir gerne (und Teufelszeug bestimmt auch) per PN zukommen lassen, wenn Du es hier nicht öffentlich posten möchtest.

Setze Dich am Wochenende bitte hin und mache eine detaillierte Aufstellung aller Ein- und Auszahlungen der letzten 13 Monate:
Einzelbeträge - Datum - OC-Name - Spielart


Auch das sende mir bitte zu. Meine anonymisierte EMail-Adresse steht im Profil.

Ich weiss, das wird eine emotionale Tortour ... daher mache die Aufstellung bitte unbedingt mit Deiner Mutter zusammen!
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

*

Offline NW

  • *****
  • 200
Re: Meine Spielsucht
« Antwort #20 am: 22 Juni 2018, 15:14:06 »
Da sie jetzt schon 3 mal geschrieben hat dass sie weiß das sie das zahlen muss und es nur machte um über den
monat zu kommen hat sie garantiert nicht mit illegalen Glücksspiel argumentiert und ein chargeback sollte
möglich sein. Kannste ja rauslesen dass es ihr noch immer nicht bewusst ist und sie hundert pro nich so
argumentiert hat..


*

Offline Olli

  • *****
  • 2.045
Re: Meine Spielsucht
« Antwort #21 am: 22 Juni 2018, 16:04:25 »
Hi!

Es gibt noch Weiteres auf das geachtet werden und bei dem man vorsichtig sein muss ...
Daher lieber einmal zu viel nachfragen, als einmal zu wenig ...

 ;)
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Meine Spielsucht
« Antwort #22 am: 22 Juni 2018, 20:44:53 »
Ich habe gestern schon fast alles rausgesucht, das macht mir weniger aus nur bin ich ziemlich sauer das ich so dumm war und die summen nicht beachtet habe die ich da verspielt habe...

Nein ich habe bei paypal nicht gesagt das es illegal war weil ich es zu dem zeitpunkt nicht wusste. Und auch ehrlichgesagt immer noch nicht weiß. B win und pokerstars sind große plattformen, wundert mich wenn die nicht die passenden lizenzen haben. Kenne mich mit der rechtsgrundlage auch überhaupt nicht aus deshalb bin ich sehr unsicher wie ich weiter verfahren soll. Auf 4 jahre streik mit paypal habe ich glaube ich keine lust denn das ist ja auch bei jeden brief ein auf und ab der gefühle. Ich bin halt sehr verunsichert.

Also ich muss sagen bisher lief alles sehr gut, ich hatte keine lust zu spielen weil ich mein kontostand sehe und die summe die ich bisher verzockt habe auf ein zettel in meine geldbörse geschrieben habe. Auf dem zettel steht dazu noch was ich davon hätte alles bezahlen können + eine ausgedehnte shoppingtour xD denke das wirkt ganz gut bei mir


Liebe Grüße

Re: Meine Spielsucht
« Antwort #23 am: 01 Juli 2018, 00:37:05 »
Hallo und guten Morgen ich bin neu hier im Forum bezüglich meiner Spielsucht habe ich nach 16 Jahren einen Rückfall gehabt und habe eine Therapie von 16.1-08.05.18 gemacht die mir sehr geholfen hat.Sie mich gestärkt hat spielfrei weiter zu leben .Da ich während meiner Suchtpahse fast 7109 € verspielt hatte und nun von Pay Pal über die KSP RAW eine Forderung über 8260€ erhalten habe habe ich mich an einen RAW gewandt um diese Forderung abzuwehren auf grund unerlaubten Glücksspiels .Ich befinde mich seit 16.01 im Insolvenzverfahren.Meine Frage an Euch kann ich diese Forderung rückgängig machen.MFG Schneemann2

Re: Meine Spielsucht
« Antwort #24 am: 01 Juli 2018, 21:38:58 »
Hallo und guten Morgen ich bin neu hier im Forum bezüglich meiner Spielsucht habe ich nach 16 Jahren einen Rückfall gehabt und habe eine Therapie von 16.1-08.05.18 gemacht die mir sehr geholfen hat.Sie mich gestärkt hat spielfrei weiter zu leben .Da ich während meiner Suchtpahse fastAnwältenrspielt hatte und nun von Pay Pal über die KSP RAW eine Forderung über 8260€ erhalten habe habe ich mich an einen RAW gewandt um diese Forderung abzuwehren auf grund unerlaubten Glücksspiels .Ich befinde mich seit 16.01 im Insolvenzverfahren.Meine Frage an Euch kann ich diese Forderung rückgängig machen.MFG Schneemann2

Hallo Schneemann,  da kommt mir manches seltsam vor, und ich frsge lieber einmal nach: Du hast vom 16.01.2018  Insolvenz angemeldet und am selben Tag eine Therapie begonnen. Den Rückfall hast Du vor der Therapie gebaut?. Stand der Netto-Betrsg auf Deiner Liste der offenrn Verbindlichkeigen, oder hast Du ihn verdrängt, verschwiegen? Denn eines ist gewiss, die Anwälte werden Deine Therapie nicht nachvollziehen können, Hast Du nach Deiner Therapie ambulante Nachdorge?

Genug der Fragezeichen,  ich finde der Beitrag gehört unter Fragen und Hilfe, genau dort kannst Du einen Austausch mit mit Chairgebäck Erfahrenen ginden.
Liebe Grüße Andreas
Demut ist die anhaltende Ruhe im Herzen

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums