Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Paypal rückbuchung Bwin

  • 231 Antworten
  • 9155 Aufrufe
*

Gonzo09

Re: Paypal rückbuchung Bwin
« Antwort #195 am: 13 Februar 2019, 08:29:48 »
Moin,

ich hatte gestern den ersten Termin bei der Psychologin.

Also es war schon etwas komisch, der Raum so, wie man es sich immer vorgestellt hat.

Die ersten Minuten waren schon ziemlich schwierig, aber im laufe des Gesprächs wurde ich dann doch immer entspannter.

Im Nachhinein war es auf jedenfall gut. Die nächsten Termine stehen schon. Und nächste Woche wieder zur Beratungsstelle. Weiterhin spielfrei.

Hoffe euch geht's soweit gut, seid alle ein Stück weiter.

Was das Chargeback angeht, so liegen meine Unterlagen nun beim Anwalt. Hoffe nach den 8 Wochen auch den Rest wiederzubekommen. Mal sehen was passiert.
Hatte ja versucht es selbst mit meinem Bankberater zu klären, aber ohne Erfolg.

Wir lesen uns.

*

Gonzo09

Re: Paypal rückbuchung Bwin
« Antwort #196 am: 21 Februar 2019, 13:48:54 »
Moin,

soweit alles gut. Weiter Spielfrei.

Heute bei meinem Sachbearbeiter WHDG nachgefragt. Gestern wurde ein Schreiben per Fax an die Bank gesendet mit Frist bis zum 14.03

Abwarten....

Re: Paypal rückbuchung Bwin
« Antwort #197 am: 21 Februar 2019, 13:53:07 »
Wieso ist die Frist so lange? Gibts da einen bestimmten Grund?

Re: Paypal rückbuchung Bwin
« Antwort #198 am: 21 Februar 2019, 13:58:15 »
Na damit die Bank die Knete rüberwachsen lässt^^

*

Offline Olli

  • *****
  • 2.544
Re: Paypal rückbuchung Bwin
« Antwort #199 am: 21 Februar 2019, 14:18:22 »
Die Kanzlei macht einen ausgedehnten Geschäftsurlaub in der Karibik! :)

Ähm ... ich meinte natürlich eine Geschäftsreise ... :)
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

*

Gonzo09

Re: Paypal rückbuchung Bwin
« Antwort #200 am: 21 Februar 2019, 14:28:01 »
Uuhhh hier ist Karnevalsstimmung.... 🕺🤡

*

Gonzo09

Re: Paypal rückbuchung Bwin
« Antwort #201 am: 21 Februar 2019, 20:53:56 »
Kann mir jemand die neuen AGB von PayPal erklären? Steht da schon was im Bezug auf Glückspiel oder Chargeback etc? Für mich ist das alles unverständlich. 🤷‍♂️

Re: Paypal rückbuchung Bwin
« Antwort #202 am: 21 Februar 2019, 21:00:37 »
Habe mir die auch ne halbe Stunde bestimmt durchgelesen ... aber von Casino war keine Rede, dafür unendlich viel von wir haften für nix und wir geben das Geld nur weiter ...aber Casino wird ja auch nicht mehr angeboten... wenn nur welche die auch Sportwetten anbieten
« Letzte Änderung: 21 Februar 2019, 21:02:36 von Peter02 »

Re: Paypal rückbuchung Bwin
« Antwort #203 am: 21 Februar 2019, 21:14:55 »
Im Kleingedruckten stand das chargebacks nicht gerne gesehen sind.;-)  .... ich denke das das nur ein Anwalt das richtig übersetzen könnte.... ist halt das Kleingedruckte , AGB halt
« Letzte Änderung: 14 März 2019, 19:21:49 von Peter02 »

*

Gonzo09

Re: Paypal rückbuchung Bwin
« Antwort #204 am: 14 März 2019, 14:30:18 »
Moin,

stand der Dinge:

Frist von WHDG.de bis heute 14.03.
Keine Reaktion seitens der Bank. Keine Antwort, nichts.

Bin gespannt wie es und ob es weitet geht.

Besten Gruß an alle.

*

Offline Olli

  • *****
  • 2.544
Re: Paypal rückbuchung Bwin
« Antwort #205 am: 14 März 2019, 14:56:42 »
Hi Peter!

Nicht nur bei Dir, sondern auch bei Anderen sehe ich permanent "AGBs" ...

Da flasht bei mir immer eine in der Erinnerung verschwommene Szene auf, wo sich jemand tierisch über diesen Rechtschreibfehler aufregte.
War es im TV? Auf YT? War es ein Deutschlehrer? Keine Ahnung ...

Die Abkürzung steht für "Allgemeine Geschäftsbedingungen" - also bereits für einen Plural ...

Mir sind Rechtschreibfehler ja eigentlich sowas von egal - mache ja selber immer wieder welche ...
Doch bitte - lasst das "s" weg, damit ich mich auf die Inhalte der Beiträge besser konzentrieren kann ... :)

<Kruzifix ... wer war denn das bloss, der sich da so aufgeregt hat? ... Fast kann ich ihn vor mir sehen ... nur fast ...> :)
« Letzte Änderung: 15 März 2019, 05:45:52 von Olli »
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Paypal rückbuchung Bwin
« Antwort #206 am: 14 März 2019, 19:23:11 »
@Olli..... mit dem kleinen s dran , sah es aber schöner aus ;-)

*

Offline Olli

  • *****
  • 2.544
Re: Paypal rückbuchung Bwin
« Antwort #207 am: 15 März 2019, 05:48:38 »
Hi Peter!

Jetzt, wo Du es sagst ... :)
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Paypal rückbuchung Bwin
« Antwort #208 am: 24 März 2019, 18:38:57 »
Guten Tag euch allen :)

Ich hab das Meiste gelesen was hier geschrieben wurde, aber es scheint mir so als wäre es ein unendliches hin und her !
Ich habe selber sehr sehr viel verzockt ( Paypal und Sofort/Klarna) über verschiedenen Casino Seiten!
Eigentlich weiss ich nicht ob ich das Geld zurück will weil ich leider noch nicht geschafft habe Spielfrei zu sein ! Ich frage mich aber ob sowas echt geht ?

Das was mich änglich macht, ist genau zu wissen wie viel ich schon an Geld verloren hab ! Ich versuche vieles zu verdrängen, das macht es nicht besser aber ich glaube ihr wisst was ich meine...

Ich zweifel echt an der Wahrheit der ganzen Rückholaktion, deswegen frage ich euch hier ob sowas echt gehen würde ?!

Mit freundlichen Grüßen


*

Gonzo09

Re: Paypal rückbuchung Bwin
« Antwort #209 am: 26 März 2019, 12:04:07 »
Moin,

wieder über 200 Mails bekommen. Insgesamt 1250.
Kein Verzicht dabei. Dieses warten nervt echt. Ich weiß, eigentlich steht mir als Zocker nicht's zu und überhaupt, dennoch nervt es nicht zu wissen wo das Geld gerade gebunkert wird und was als nächstes passiert. Wäre halt ein Abschluss im Buch von über 200 gefühlten Seiten und das nächste Kapitel könnte beginnen.


 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums