Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Meine Sucht

  • 3 Antworten
  • 132 Aufrufe
Meine Sucht
« am: 08 Januar 2019, 23:52:47 »
Moin und guten Abend!

Ich bin neu hier und habe mich die letzten Tage mal so ein bisschen eingelesen.

Zu mir:
Männlich, 28, wohnhaft im schönen Hamburg. Habe vor knapp zwei Jahren mit Sportwetten angefangen und beim ersten Mal habe ich damals mit 15 Euro Einsatz knapp 150 Euro Gewinn erzielt. Habe mir dann das Geld auszahlen lassen, weil dir Angst da war, alles schnell wieder zu verlieren. Aber irgendwie war der Nervenkitzel da, weiter zu machen, weil es ja wirklich gut lief. Und das war schon damals komplett falsch! Einzahlung folgte auf Einzahlung und Verlust folgte auf Verlust!

Im Nachhinein betrachtet einfach nur dumm und naiv zu glauben, so schnell etwas Geld dazu verdienen zu können. Mittlerweile sind knapp 20000 Euro weg :(

Eigentlich hatte ich es, besonders im letzten Jahr, gut im Griff. Bis auf 2 Ausnahmen, wo es jeweils für eine knappe Woche komplett ausgesetzt hat und ich quasi auf alles getippt habe, was angeboten wurde.

Mein letzter "Spieltag" war der 31.12.2018 und es wird auch für immer der letzte bleiben, denn ich habe Angst noch mehr Ansehen von Familie und Freunden zu verlieren, bei denen den ich es erzählt habe...

Vielleicht habt ihr ja Tipps und Infos, wie ich "am besten Stark bleiben kann!"

Als Ablenkung gehe ich neben meiner vielen Arbeit einfach viel spazieren und koche viel privat (auch obwohl es mein Job ist). Ich finde das hilft schon gut!

Wünsche euch einen schönen Abend!  :)
Viele Grüße aus dem sehr stürmischen Hamburg ;)

Re: Meine Sucht
« Antwort #1 am: 08 Januar 2019, 23:53:56 »
Hoffentlich ist hier der richtige Bereich dafür 😅

Re: Meine Sucht
« Antwort #2 am: 09 Januar 2019, 10:36:29 »
Hallo Sund90,

irgendwie habe ich ein Lächeln ins Gesicht bekommen, als ich Deine beiden Beiträge gelesen habe. Nicht wegen Deines Spielverhaltens und der verlorenen 20.000,00€, beileibe nicht. Aber Hamburg, an Elbuferweg spazieren gehen, Erbsensuppe in Ovelgönne, Finkenwarder Scholle opn Bull'n… Am 19. Januar will ich wieder nach Hamburg, zu einem Treffen meiner Selbsthilfegemeinschaft, darauf freue ich mich!

Deine Frage im zweiten Posting kenne ich auch: 31.08.1989, ich habe an die Tür des Gruppenraums geklopft, bange die Tür auf gemacht, 7 - 8 neugierige Gesichter sahen mich im Türrahmen, und ich fragte diese: "bin ich hier richtig"?

In einer Gemeinschaft, in der Menschen sich solidarisieren, weil sie das gleiche Problem für sich erkannt haben, das andere auch haben, kann Genesung wachsen. Daher vor allem: Herzlich Willkommen.

Als Anregung für einen Spaziergang Heute Abend noch ein kleiner Link:

https://www.anonyme-spieler.org/

schöne 24 Stunden
Andreas
« Letzte Änderung: 09 Januar 2019, 10:50:00 von andreasg »
Demut ist die anhaltende Ruhe im Herzen

*

Offline taro

  • ****
  • 197
Re: Meine Sucht
« Antwort #3 am: 09 Januar 2019, 13:55:20 »
Moin Sund90,

und Herzlich Willkommen!

Die SHG hilft mir auch spielfrei zu bleiben,  in Hamburg kannst Du jeden Werktag in eines gehen.
Vielleicht treffen wir uns ja mal!

Taro

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums