Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Informationen zu meinem Chargeback Versuch

  • 80 Antworten
  • 3200 Aufrufe
Re: Informationen zu meinem Chargeback Versuch
« Antwort #15 am: 26 Februar 2019, 10:45:37 »
Habe eine Rückmeldung von meinem Bankberater bekommen

Zitat
meines Wissens haben wir die offiziellen Wege bestritten und Fakten geschaffen bzw. die erforderlichen Anfragen vorgenommen. Ich gehe davon aus, dass Sie hierzu in den nächsten Tagen eine schriftliche Antwort erhalten.

Sieht für mich danach aus, als würde diese Bank die 13 Monate nicht zurückbuchen.
Die haben bei PayPal nach dem Mandat gefragt, PayPal konnte dies wohl nachweisen und entsprechend wird nichts gebucht.
Von der Illegalität der Buchungen wurde mir zu Beginn schon gesagt, dass man das hier intern wohl anders sieht...

Re: Informationen zu meinem Chargeback Versuch
« Antwort #16 am: 26 Februar 2019, 18:18:54 »
Hallo Jayjay,

Bei mir läuft's im Moment genau gleich. Keine Rückbuchungen. Leider. Mal sehen,  wie es weitergeht.

Lg Lonesomeday


Re: Informationen zu meinem Chargeback Versuch
« Antwort #17 am: 27 Februar 2019, 08:44:18 »
Ist echt schade. Scheinbar sind wir bei der falschen Bank :-)

Re: Informationen zu meinem Chargeback Versuch
« Antwort #18 am: 27 Februar 2019, 17:28:58 »
Ich habe heute einen Brief von der Raiffeisenbank erhalten.

"Mit Rückantwort vom 22.02.2019 hat die Deutsche Bank uns darüber informiert, dass ein gültiges Sepa-Mandat mit PayPal [...] seit 22.02.2018 besteht.
Da lediglich die Nicht-Erteilung eines Sepa-Mandates eine Rückbuchung zulassen würde, können wir Ihre reklamierten Sepa-Lastschriften nicht zurückgeben."

Achtung: ich habe nun auch noch eine Rechnung bekommen.

1,25 Stück Sonderleistungen Preis- und Leistungsverzeichnis 50,-

Das ist der Hammer :-D

*

Online kc_

  • **
  • 34
Re: Informationen zu meinem Chargeback Versuch
« Antwort #19 am: 27 Februar 2019, 18:07:15 »
Das ist echt schade. Anscheinend ist die Illegalität des Glücksspiels kein plausibler Grund für die Banken. Mache mir keine Hoffnungen mehr...

Re: Informationen zu meinem Chargeback Versuch
« Antwort #20 am: 27 Februar 2019, 18:10:34 »
Ich finde eher die Rechnung unverschämt.

*

Online kc_

  • **
  • 34
Re: Informationen zu meinem Chargeback Versuch
« Antwort #21 am: 27 Februar 2019, 18:13:21 »
Wird Herr Lenne wohl jetzt nichts machen können?

Re: Informationen zu meinem Chargeback Versuch
« Antwort #22 am: 27 Februar 2019, 18:21:42 »
Ich habe das an die Kanzlei weitergeleitet.

Ich bezweifele allerdings, dass ich eine Antwort bekomme. Ein Anruf dort hat mir heute einen Telefontermin am 07.03. eingetragen...

Re: Informationen zu meinem Chargeback Versuch
« Antwort #23 am: 01 März 2019, 14:45:20 »
Das mit der Rechnung verstehe ich jetzt nicht.  Für was haste die bekommen?

*

Offline TAL

  • ****
  • 143
Re: Informationen zu meinem Chargeback Versuch
« Antwort #24 am: 01 März 2019, 14:49:30 »
Ist wohl eine Art Bearbeitungsgebühr, weil sie in dem Fall Recherchen angestellt haben.

Re: Informationen zu meinem Chargeback Versuch
« Antwort #25 am: 01 März 2019, 14:56:11 »
Na toll. Dann warte ich mal auf meine Rechnung.  Bin auch bei der Raiffeisenbank. 🤨

Re: Informationen zu meinem Chargeback Versuch
« Antwort #26 am: 07 März 2019, 11:42:09 »
Hallo zusammen,

ich hatte nun ein Gespräch mit Herrn Münch. Er hat sich für die Verzögerung entschuldigt, da er viel im Außendienst ist.

Er wird nun bei den Banken Stellungnahme abgeben und auch prüfen ob die Rechnung der Raiffeisenbank so ausgestellt werden darf.
Aufgeben wird er/wir hier an dieser Stelle bei beiden Banken nicht.

Ich habe nun auch das Schreiben der Volksbank erhalten.
So wie ich das hier so lese, verteidigt die Volksbank sogar das online Glücksspiel und sieht es nicht als illegal an.
Sehr interessanter Standpunkt :-)

Herr Münch möchte diese Woche noch die Schreiben verfassen. Also noch ist es nicht vorbei.
Ich bin gespannt was passiert.

LG

Re: Informationen zu meinem Chargeback Versuch
« Antwort #27 am: 14 März 2019, 11:23:59 »
Hallo jayjay,
Hast du noch was gehört?

Die sind zurzeit echt träge, warte jetzt schon wieder seit über ne woche auf ne antwort meiner emails. (Anwaltskanzlei)
Da könnte ich manchmal echt platzen ^^

Re: Informationen zu meinem Chargeback Versuch
« Antwort #28 am: 14 März 2019, 12:11:03 »
@Alex geht mir bei evtl. Urteilen auch so, ka wieso sowas solang dauert und geschoben wird, man kann sich doch einfach mal einmal damit befassen und abwickeln. Das sollte doch keine Woche dauern.

Re: Informationen zu meinem Chargeback Versuch
« Antwort #29 am: 14 März 2019, 12:36:18 »
Ich warte auch seit 07.03. auf eine Antwort.  Letzte aussergerichtliche Frist an die Bank war der 06.03.

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums