Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Weg aus der Sucht

  • 24 Antworten
  • 990 Aufrufe
*

Offline Olli

  • *****
  • 2.537
Re: Weg aus der Sucht
« Antwort #15 am: 12 April 2019, 11:09:08 »
Hi Mr.N!

Das ist doch ein schönes Ziel ... :)

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

*

Offline Mr.N

  • *
  • 17
Re: Weg aus der Sucht
« Antwort #16 am: 15 April 2019, 12:52:30 »
Hi,

Kurzes Update zu Woche 3:

Weiterhin spielfrei.
Außerdem so gut wie keinen Spieldrang versprührt.

War hier im Forum unterwegs , habe was mit der Familie unternommen und mal wieder PS4 gezockt .

Außerdem merke ich dass sich meine nervösität in der Spielfreien Zeit wieder sehr gelegt hat.

Viel mehr gibts eigentlich nichts zu sagen, außer dass es mir ohne online Casinos viel besser geht  :).


Bis dann .

*

Offline Mr.N

  • *
  • 17
Re: Weg aus der Sucht
« Antwort #17 am: 25 April 2019, 09:14:50 »
Guten Morgen ,

Nun ist Woche 4 und ich bin weiterhin spielfrei  :)

Der Monat neigt sich dem Ende zu und ich hab noch 200 Euro auf dem Konto die ich sparen werde. Auch ein tolles Gefühl am Monatsende noch Geld übrig zu haben   :)

Viel gibt es nicht zu sagen . Wenn ich hier und da mal ans spielen gedacht habe bekam ich direkt ein schlechtes Gewissen . Dies hatte ich bei meinen vorherigen versuchen aufzuhören nie .

Ich denke dass ich auf dem richtigen Weg bin und werde so weitermachen wie bisher .

Ich melde mich wie es weitergeht mit mir .


Bis dann


*

Online Ilona

  • *****
  • 2.015
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Weg aus der Sucht
« Antwort #18 am: 25 April 2019, 09:17:19 »
Guten Morgen Mr. N.,
das ist eine gute Nachricht. Schön, dass du uns teilhaben lässt.
Alles Gute und viele Grüße
Ilona

*

Offline Mr.N

  • *
  • 17
Re: Weg aus der Sucht
« Antwort #19 am: 02 Mai 2019, 16:21:38 »
Hi ,
Woche 5 ist fast zu Ende und ich bin immer noch spielfrei  :).

Muss aber ehrlich gestehen dass ich diese Woche ein zwei Momente hatte in denen ich stärkeren drang verspürte zu spielen .
Auslöser war hier die Langeweile .
 
Statt dem Drang nachzugeben führte ich mir gedanklich die ganzen Nachteile auf die durch das Spielen entstehen.
Nach einigen Minuten war der Drang auch wieder verschwunden und ich Vertieb mir die Langeweile mit im Garten sitzen und PLaystation spielen  .
Hat auf jeden Fall funktioniert  :D

Falls man sich nicht mehr hört bzw liest , allen ein schönes Wochenende und bis dann .

*

Offline Olli

  • *****
  • 2.537
Re: Weg aus der Sucht
« Antwort #20 am: 02 Mai 2019, 16:52:25 »
Hi Mr.N!

Schön, dass Du standhaft geblieben bist.

Ein kleiner Tip noch: In solchen Momenten auch an die positiven Aspekte der Spielfreiheit denken! :)
Das merkt sich das Oberstübchen besser ... :)
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Weg aus der Sucht
« Antwort #21 am: 05 Mai 2019, 12:21:44 »
Hi,

Ich wünsche dir einfach mal weiterhin viel Glück. Ich spiele erst seit ca. 2 Wochen nicht mehr. Aber zum ersten mal ganz bewusst und mit dem Vorhaben nie wieder zu spielen. Ohne fällt mir eigentlich nicht schwer, ich darf nur nicht anfangen. Aus 50 werden 500, kenne ich. Die meisten anderen Spieler vermutlich auch. 0  bleibt 0.

Schönen Sonntag ☺

*

Offline Mr.N

  • *
  • 17
Re: Weg aus der Sucht
« Antwort #22 am: 14 Mai 2019, 20:45:37 »
Hi ,
Ich melde mich mal wieder zurück , leider mit nicht ganz so guten Neuigkeiten .
Ich hatte letzte Woche am Wochenende einen Rückfall , leider .

Zur Situation wie das alles zu Stande kam:
Ich kam letztes Wochenende angetrunken nach Hause und bin in meinen Mails auf den Spam Ordner um diesen zu leeren . Dort war eine Erinnerung von einem Casino das meine selbstsperre abgelaufen is . Ich denke den Rest des Verlaufs könnt ihr euch soweit denken . Noch schlimmer ist dass ich den online besuch mit einem Gewinn im mittleren 4 Stelligen Bereich verlasen hab . Die alten Muster waren Ruck zuck wieder da , von dem „Gewinn“ einen Tag später natürlich nur noch 1/3.

Jedenfalls habe ich dort hingeschrieben und das Konto permanent wegen spielsucht sperren lassen , dies war auch das letzte das nicht permanent zu war , von dem ich leider nichts mehr wusste .

Ich denke um eine Software wie k9 Web Protection komme ich nicht vorbei . Ich informiere mich später mal was es für Alternativen gibt da es diese ja bald nicht mehr gibt wie es scheint .

Jedenfalls ärgere ich mich natürlich wieder über meinen Leichtsinn und die Inkonsequenz, lasse mich davon aber nicht von meinem Ziel abbringen . Jetzt geht es wieder von Tag 0 los .

Ich wünsche allen die mitlesen dass sie durchhalten und bis spätestens nächste Woche .
« Letzte Änderung: 15 Mai 2019, 07:39:10 von Mr.N »

Re: Weg aus der Sucht
« Antwort #23 am: 15 Mai 2019, 15:11:48 »
Hi MR.N

aufstehen und weiter machen! Ich habe auch die webprotection installiert - mit den Emails bin ich folgendermaßen verblieben: in der ersten Woche kamen etliche Mails, ich bin bei jeder einzelnen hingegangen und habe den Newsletter abbestellt. Mittlerweile bekomme ich gar keine Spams der OC 's mehr. Das würde ich dir auch empfehlen, schließlich sind genau das die Sachen die einen triggern und die Betreiber wissen das. Umso weniger Einflüsse inform von Spam oä desto einfacher fällt der Weg. Ich bin mittlerweile auch in Woche 5 angelangt und mir geht es sehr gut. Da kommst du auch wieder hin!

Gute 24 h :-)

*

Offline Olli

  • *****
  • 2.537
Re: Weg aus der Sucht
« Antwort #24 am: 15 Mai 2019, 16:05:24 »
Hi Mr.N!

Rom wurde nicht an einem Tag erbaut.

Nun frage ich mich, wie ich Deine Gehirnzellen motivieren könnte es zukünftig zu unterlassen zu spielen.
Da fällt mir dies hier von Dir ein:
Zitat
Viel gibt es nicht zu sagen . Wenn ich hier und da mal ans spielen gedacht habe bekam ich direkt ein schlechtes Gewissen . Dies hatte ich bei meinen vorherigen versuchen aufzuhören nie .

Du weisst nun, dass die OCs hierzulande verboten sind.
Ebenso weisst Du, dass Du Vergehen begehst, wenn Du die Dienstleistungen nutzt.
Vergehen, die vor einem Gericht geahndet werden könnten.

Wo ist hier das schlechte Gewissen?
Nein ... Alkohol zählt nicht als Entschuldigung ... :)

Mache Dir darüber bitte Gedanken. Der Schritt in die Kriminalität ist manchmal nur ein Kleiner.
Das ändert aber nichts an der Situation.

Zitat
Seit ich hier aktiv unterwegs bin hält sich der suchtdruck extrem in Grenzen

Mein Freund - ein solches Forum hier wird als "niedrigschwelliges Hilfsangebot" bezeichnet.
Auch die App hat Dich nicht davon abgehalten zu spielen.

Bist Du Dir nicht mehr wert als "niedrigschwellig"?

Da ich auf diese Suggestivfrage ein "Doch!" erwarte :) - wieso suchst Du Dir nicht Hilfe vor Ort?

Du assoziierst hier doch schon viel - machst Dir auch so viele Gedanken. Das finde ich prima.
Aber eigentlich war es das dann ja auch schon - oder?
Gehe in eine SHG und rede mit den Gleichgesinnten von Angesicht zu Angesicht.
Das ist viel effizienter, weil es - wie soll ich es umschreiben - "erlebte Erfahrungen" sind.

Das Forum hier ist viel zu weit weg von Deinem emotionalen Empfinden.

Versuche Dir eine Gruppe zu finden und dann gehe auch hin. Es wird Dir gut tun!


Nachtrag: Fast hätte ich es vergessen ... Vielen Dank fürs Teilen!
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums