Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

wie kann ich clean werden,zwecks spielsucht?

  • 111 Antworten
  • 66094 Aufrufe
wie kann ich clean werden,zwecks spielsucht?
« am: 20 Oktober 2010, 08:38:05 »
Hallo da draußen.bin jetzt 2 jahre spielsüchtig.war 5 monate auf reha.(seit april wieder daheim).war alles gut,hatte meine schulden bezahlt,geh in offene selbsthilfegruppe.bei uns gibts keine reine spielergruppe.leider hats mich vor 2 wochen wieder gepackt und bin spielen gegangen.hab anfangs gewonnen und dann kein glück mehr.500 euro haushaltsgeld verspielt.mein mann ist total sauer.musste ihm das sagen.was kann mir noch helfen?bin am ende

*

Offline Olli

  • *****
  • 3.028
Re: wie kann ich clean werden,zwecks spielsucht?
« Antwort #1 am: 21 Oktober 2010, 09:16:50 »
Hi Gretelhansel!

Na geht doch ... ;)

Was Dir wirklich hilft - ist Aufrichtigkeit - und zwar bis ins letzte Detail.

"leider hats mich vor 2 wochen wieder gepackt"

"hats" = "hat es"

"ES" ? Du nutzt die passive Form?
Irgendetwas hat DICH gezwungen?
Nein - ganz klar formuliert: DU hast entschieden spielen zu gehen. Du ganz alleine.
Trage die Verantwortung für Deine eigenen Entscheidungen!

"Gewonnen" - Du hattest bereits verloren, als Du die Entscheidung zum Spiel getroffen hattest.
Wieso erwähnst Du es? Ist es Dir wichtig?
Was, wenn Du weiter gewonnen hättest? Hättest Du Dich dann hier gemeldet?
Wäre dieser Gewinn eine Entschuldigung/Rechtfertigung gewesen weiter spielen zu gehen?

"mein mann ist total sauer. musste ihm das sagen"
Und wenn Du weiter gewonnen hättest, hättest Du Dein Spielen vor ihm weiter verheimlicht?
Du hättest ihn belogen? Hintergangen?
Dein Mann ist sauer - ist das nicht verständlich?

Dein Mann wünscht sich nur Eines - dass Du aufrichtig zu ihm bist.
Aus seiner Sicht "darfst Du" Dich ihm anvertrauen - er wünscht es sich.
Du darfst ihm sagen, dass Du spielen warst - er wird über das Spielen Enttäuschung verspüren - aber er wird sich über Deine Aufrichtigkeit freuen.
Du darfst ihm aber auch schon viel früher sagen, dass in Dir der unbändige Wunsch zu spielen aufkeimt und wächst.
Darüber freut er sich am Meisten - denn dies ist der erste Schritt das poentielle Spielen zu unterbinden - Du suchst Dir damit Hilfe - aktiv!

Klingen meine Worte, als würde ich Dir Vorhaltungen machen?
Nein - sei Dir gewiss - dem ist nicht so.

Aufrichtigkeit Dir selber gegenüber ...
Aufrichtigkeit nach aussen ...

Wie stark ist Dein Wunsch nicht mehr zu spielen?
Welche Gründe könntest Du haben, nicht mehr spielen zu wollen?

Du warst 5 Monate auf Reha. Hmmm, gut.
Was hast Du von dort für Dich mitgenommen?
Welche Erkenntnisse hast Du aus der Zeit für Dich erfahren?
Welche Werkzeuge der Prävention hat man Dir in die Hand gegeben?

Was stört Dich an der offenen Selbsthilfegruppe?
Spieler - Alkoholabhängige - Kaufsüchtige - Drogenabhängige - sie alle unterscheiden sich in ihrem Suchtmittel - aber eines haben sie doch gemeinsam - sie sind Menschen ...
Menschen mit der Erkrankung Sucht - Menschen mit Alltagsproblemen - Menschen, die ihr Leben nicht mehr meistern können - Menschen, die den aufrichtigen Willen verspüren, genau dies zu ändern.
Fühlst Du Dich dazugehörig?

Mannomann - puh - ne Menge Fragen - oder?
Du musst sie nicht mir beantworten - beantworte sie Dir selber - aufrichtig.
Meine Meinung - nur über die Aufrichtigkeit führt der Weg zur Selbsterkenntnis und zu einem spielfreien - hoffentlich zufriedenen Leben.

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: wie kann ich clean werden,zwecks spielsucht?
« Antwort #2 am: 21 Oktober 2010, 20:59:54 »
 :-\Hi Olli.das sind wirklich viele fragen.erst mal danke für deine offenheit.habe meinen mann gesagt,das ich druck habe und er solle bitte das geld, das auf dem schrank lag weg tun.er hats ignoriert.er versteht meine sucht nicht .er war auch in der reha zum gespräch.der psychologe hat  ihm  erklärt,was man unter sucht versteht und wie sie entsteht,er hat es nicht verstanden.du hast recht,wenn ich gewonnen hätte ich es ihm nicht gesagt. mit der offenen gruppe,hab ich keine probleme,sind alles nette und suchtkranke menschen.es sind alles trockene alkoholiker,sie können sich nicht so in meine gedankenwelt versetzen.muss jetzt erstmal schluss machen.bis dann.

*

Offline Olli

  • *****
  • 3.028
Re: wie kann ich clean werden,zwecks spielsucht?
« Antwort #3 am: 22 Oktober 2010, 09:00:12 »
Hi!

"sie können sich nicht so in meine gedankenwelt versetzen"

Das höre ich leider immer wieder - und wenn ich ehrlich bin, dann kann ich diese ... hmmm ... scheinbar verblendete Reduktion auf das Suchtmittel nicht verstehen.
Auf der anderen Seite höre ich solche Äußerungen immer nur vom pathologischen Spieler ...
Kann es also sein, dass es nur sein Empfinden ist und von der "Wahrheit" meilenweit entfernt ist?
Kann es sein, dass sich der Spieler damit selber ausgrenzen möchte? Unterbewusst?
Sich von den anderen abhebend - sich von der eigenen Sucht abgrenzend?
Tief in sich drin nicht seine Sucht "akzeptieren" wollend?
Hmmm ... wer weiss?

Dein Mann versteht Deine Sucht nicht ...
Muss er das? SOLL er das? Wünschst Du es Dir wirklich?
Dass ER versteht?
Verstehst DU Deine Sucht?

Ich glaube nicht, dass Du Deine eigene Sucht verstehst - trotz Reha, trotz SHG.
Und weisst Du was? - Ich glaube auch nicht, dass das von Nöten ist.
Das ist lediglich MEINE Meinung - ohne Anspruch auf Richtigkeit in medizinischer oder Deiner Sicht.
Wenn Du also Deine Sucht nicht verstehen solltest - wie in aller Welt soll es Dein Mann tun?
Wie oft musste ich mir von meinen Angehörigen anhören - Wie kann man nur so blöde sein ...
Dahinter versteckt - ich wollte es nicht erkennen - war aber der riesige Wunsch mich zu unterstützen.
Trotz der Lügen - trotz der wiederkehrenden Enttäuschungen ...

Nun, auch Du hast Deinen Mann enttäuscht - aus seiner Sicht.
Reagiert er gerade nur "bockig"?

Ich glaube, Du suchst bei ihm auch gar kein Verständnis - Du suchst Unterstützung - moralisch und tatkräftig.

Bleibe da am Ball - rede mit ihm ...

Momentan DARFST Du keinen Zugang zu Geld haben.
Es nimmt Dir das Gefühl der Verlockung.
Bitte ihn darum, die kompletten Finanzen zu übernehmen.
Versuche ihm zu erklären - ohne Schuldzuweisung - dass er Deine Sucht unbewusst fördert.
Erkläre ihm, dass die Übernahme der Finanzen keine "Bevormundung" einer erwachsenen Person ist, sondern eine aktive Hilfe für einen süchtigen Menschen.

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: wie kann ich clean werden,zwecks spielsucht?
« Antwort #4 am: 22 Oktober 2010, 12:34:09 »
hi olli .mein mann hat schon alle finanzen übernommen.habe nur noch meinen kleinen verdienst 364 euro.an gemeinsames konto kann ich nicht.in der reha,hab ich gelernt in mich rein zuhören,auf mich zu achten.viele einzel u gruppengespräche haben mir gezeigt,das ich an meinem leben was ändern muss.mein mann kann mit mir nur über alltägliche dinge reden.es soll alles seinen geraden weg gehen.probleme werden ignoriert.die darf es nicht geben.ich muss funktionieren..bin nach reha in mein altes leben eingestiegen,hab nichts verändert.übrigens irgentwelche therapien mit mir zusammen lehnt er ab.gruss sigi

*

Offline Olli

  • *****
  • 3.028
Re: wie kann ich clean werden,zwecks spielsucht?
« Antwort #5 am: 26 Oktober 2010, 08:27:12 »
Hi Sigi!

Erst einmal ein Dankeschön, dass Du uns Deinen Spitznamen anvertraust.

OK, Dein Mann hat die "gemeinsamen" Finanzen übernommen - wieso nicht auch die Deines Minijobs?
Du weisst, was damit passiert ist, Du weisst, was damit passieren kann - ER weiss es auch ...

"ich muss funktionieren"
Und was WILLST DU?
Du redest hier von Erwartungen, die an Dich gestellt werden.
Erwartungen, die Du nicht erfüllen kannst - und es Dir doch wieder besseren Willens so ungemein wünschst - liege ich da richtig?
Ist da das Gefühl des "Versagens" nicht vorprogrammiert?
Dadurch bist Du (eigentlich rede ich gerade von mir selbst #lach#) da nicht in einem Teufelskreis gefangen?
Du sagst selber - nach der Thera hast Du nichts verändert.
Hmm - gut - Deinen Mann wirst Du nicht verändern können.
Was wünschst Du Dir denn an Veränderung?
Welche Ziele hast Du? Wie könntest DU sie angehen?

"mein mann kann mit mir nur über alltägliche dinge reden"
Was verstehst Du darunter? Das Wetter? Politik? Supermarktangebote? #feix#
Was ist mit Eurer Beziehung? Eure Gemeinsamkeiten?
Eure individuellen Unterschiede, die Euch doch zusammenschweissen?
Eure beiderseitigen Kompromisse in Eurer Beziehung?

"hab ich gelernt in mich rein zuhören, auf mich zu achten"
Sigi - das ist super - aber das reicht noch nicht - oder?
Die Erkenntnis ist da - doch die Geschichte zeigt auch, dass Du bereit bist/warst, sie zu ignorieren.

Was wünschst Du Dir?
Was bist Du bereit dafür zu tun?
Was kannst/darfst (und auf keinen Fall "musst") DU verändern?

Und von mir einmal ins Blaue hinein ... was bist Du bereit zu opfern?
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: wie kann ich clean werden,zwecks spielsucht?
« Antwort #6 am: 26 Oktober 2010, 14:30:57 »
Hi olli.danke für deine antwort.du bringst mich zum nachdenken.du fragst gemeinsmkeiten?grins ...das sind wirklich die supermarktangebote.denoch will ich niemanden die schuld geben für meine sucht.es ist slles sehr oberflächlich geworden.ich meine die zwischenmenschliche beziehung.ich kämpfe schon lange,aber hab ihn immer wieder enttäuscht.ich sollte endlich damit aufhören zu spielen.dann kann ich wieder neue wege gehen.gr sigi

Re: wie kann ich clean werden,zwecks spielsucht?
« Antwort #7 am: 30 Oktober 2010, 15:42:46 »
hallo.da sitz ich hier mit meiner schlechten laune.bin selber schuld daran. :-[.wäre gerne heute zum geburtstag meiner freundin.sie wohnt 100 km weg,ich hab kein geld für benzin.nicht schwer zu raten warum.hab alles verzockt.kann nicht mal zum trommeln fahrn.(mein hobby).das tut richtig weh,die schönen dinge der lebens nicht machen zu können,weil ich meine zeit der SH geopfert habe.ich versinke gerade in selbstmitleid.ABER ICH BIN SELBER SCHULD. :'(

Re: wie kann ich clean werden,zwecks spielsucht?
« Antwort #8 am: 31 Oktober 2010, 08:06:01 »
 ???Hallo,wollt mal wissen, wie man sich in SH sperren lassen kann?Mündlich reicht ja nicht .Wie gehe ich vor?Freu mich über eure Antwort

*

Offline andreasg

  • *****
  • 1.213
Re: wie kann ich clean werden,zwecks spielsucht?
« Antwort #9 am: 31 Oktober 2010, 21:37:07 »
Hallo Gretelhansel,
da schreibst Du von einem Super-Gau, eben daß Du nicht zum Geburtstag Deiner Freundin dabei sein kannst, weil das Geld verspielt ist.
Spielen war für mich früher ein Schein-Grund mich von einer Beziehung zu einer Frau fernzuhalten. "Ich bin doch mit der Spielhalle verheiratet!" - war mein Argument. Im tiesten Herzen immer - die Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit. Also, nach der Großen Liebe meines Lebens.
Deine Zeilen schmerzen, aber ich kann etwas dafür tun. Eigentlich reicht es aus diese für mich Hasserfüllten Spielstätten zu meiden und Kontakt zu Menschen zu finden.
Der Weg aus einer Spielhalle findet aber nun einmal nicht mit Verboten statt. Ich bin groß und stattlich gewachsen und war als 16 Jähriger Stammgast in einer Spielhalle. Für mich fand keine Ausweiskontrolle statt. Mir blieb nur übrig zu lernen Spielstätten wie Casino, Spielhalle Wettbüro und Imbisstuben mit Glücksspielautomaten zu meiden. Das habe ich 20 Jahre später in meiner Selbsthilfegruppe gelernt.
Und dort, in der SHG kam auch die Liebe wieder, für Begenungen mit anderen Menschen.
Schöne 24 Stunden
Andreas
Demut ist die anhaltende Ruhe im Herzen

Re: wie kann ich clean werden,zwecks spielsucht?
« Antwort #10 am: 01 November 2010, 08:11:54 »
 :(Hallo andreasg.Geh ja schon in eine selbsthilfegruppe .dort sind aber keine Spieler.sondern trockene ALKOHLIGER.die zeigen wenig Verständnis´für meine sucht.eine andere gruppe gibts bei uns nicht.nach meinem rückfall hat der Leiter gesagt,ich hätte jetzt das vertrauen meiner kinder für immer verspielt.darüber war ich geschockt,das wäre meine grösste strafe.ich habe grosse angst,das alles rauskommt.denoch war die SH stärker.ich habe zu wenig dagegen angekämpft.der geburtstag ging nicht,weil ich nichts mehr in der tasche habe.gruss sigi   ps.stark sein,nicht mehr in diese SH gehen,die so grosse anziehung auf mich haben,ist mein grösster wunsch.

Re: wie kann ich clean werden,zwecks spielsucht?
« Antwort #11 am: 07 November 2010, 10:55:44 »
 ???hallo,meld mich mal wieder.war jetzt eine woche nicht mehr in SH.hab aber geld bek.und wollte mein verspieltes geld wieder.war ein griff ins clo.hab nur reingeworfen.so langsam müsst ich mal checken.das ,das alles nix bringt.gruss sigi

*

Offline Olli

  • *****
  • 3.028
Re: wie kann ich clean werden,zwecks spielsucht?
« Antwort #12 am: 08 November 2010, 09:57:43 »
Hi Sigi!

Du fühlst Dich wohl dort unten - nicht wahr?
In diesem Loch, von dem Du meinst bereits den Boden erreicht zu haben - und doch noch fällst - ins "bodenlose".

Dieses Loch, welches Du Dir selber buddelst - mit jedem Gramm Selbstmitleid, welches Du aus jeder Pore Deines Seins zustande bringst.

Hast Du Dir wirklich die Mühe gemacht, Dir Gedanken über meine anregenden Fragen zu machen?

Fühlst Du Dich auch hier mißverstanden?

Mir liegt es fern, den Eindruck zu erwecken, Dir noch einen "oben drauf" geben zu wollen.
Nur:

Selbstmitleid erkenne ich, weil ich mich selber lange genug daran geweidet habe.
Die Unfähigkeit für Veränderungen erkenne ich, ich habe sie viel zu lange selber exerziert.
Den Willen zu spielen erkenne ich, weil ich ihn über 20 Jahre lang selber hatte.

Nun bin ich gespaltener Ansicht, was Deine Beiträge betrifft.
Zum Einen finde ich gut, dass Du schreibst, dass Du spielen warst.
Lediglich mein Empfinden über Deine Intentionen stören mich.
Nein - stören ist das verkehrte Verb ...
Du zeigst mir gerade auf, wo ich NICHT mehr hin möchte.
Ich bin Dir dankbar ...

Und da ich dies bin, wünsche ich mir auch wieder für Dich, dass Du anfängst zu erkennen, wie die spielfreie Seite eines Suchtlebens aussehen kann.

Es liegt nur an Dir ...

Gute 24 h
Olaf
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: wie kann ich clean werden,zwecks spielsucht?
« Antwort #13 am: 08 November 2010, 17:04:46 »
 ???Danke olli.das kopf waschen tut gut.du kannst mir glauben ,ich will wirklich aufhören zu spielen und ich schaffe das auch.war der dummen meinung,könnt das von meinen letzten ausrutscher verlorene geld zurück gewinnen.deine beiträge die du mir geschrieben hast,hab ich schon mindestens 20 mal durchgelesen.ich bin froh darüber das das du mir schreibst und nehm mir das zu herzen. gruss sigi

Re: wie kann ich clean werden,zwecks spielsucht?
« Antwort #14 am: 17 Februar 2011, 10:11:31 »
hallo zusammen.
wird an der zeit ,das ich mal wieder melde.im dez.hatte ich einen absturz,
trotz meinen guten vorsätzen.danach hab ich mich bei meinem mann geautet,
hatte ja noch viele geheimnisse vor ihm.habe ihm meine geldkarte gegeben.
(da hatte ich mich ja noch dagegen gewehrt)die anderen karten hatte er ja
schon.die karte hab ich ihm freiwillig gegeben.brauch erst mal den schutz
.und wisst ihr was,mir geht es gut dabei.bin seid januar wieder spielfrei.
übrigens mein mann hat ruhig reagiert,ohne schreien und vorwürfe.na ja
vielleicht ein bisschen.wir haben noch manche kämpfe durchzustehen.habe
ihm gesagt.das ich seine unterstützung brauche.so ganz langsam versucht er
mir etwas halt zu geben.er muss mich ja nicht verstehen,wie soll er das auch?
ich sage mir jetzt jeden tag."heute brauch ich nicht zu spielen"das tut mir gut.
meine glücksgefühle,hole ich mir jetzt beim sport.habe auch wieder mehr zeit
etwas mit meinen freundinnen zu unternehmen.das leben ist so viel schöner.........
danke gretelhansel ::)
« Letzte Änderung: 17 Februar 2011, 10:13:46 von gretelhansel »

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums