Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Was verstehst Du unter/Wie erlebst Du ... Achtsamkeit im Umgang mit Dir selbst

  • 8 Antworten
  • 1467 Aufrufe
*

Offline Olli

  • *****
  • 3.627
Was verstehst Du unter/Wie erlebst Du ... Achtsamkeit im Umgang mit Dir selbst und auch anderen Menschen?

Wie immer bitte nicht kommentieren, sondern lediglich die eigenen Erfahrungswerte schildern.
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

*

Offline Intel

  • ***
  • 82
Wie erlebe ich Achtsamkeit mit mir selbst?
Das Beobachten des Inneren steht für mich am Anfang. Danach beobachte ich das Aüßere.

Habe ich Stress? Was möchte ich dann zur Linderung tun.  Was erlebe ich und wie kanalisiere ich es. Kommen Emotionen die ich nicht möchte? Ist mein Weg dann die Flucht- Ablenkung, oder stelle ich mich?
Achtsamkeit ist in meinem Tag verbaut wie ein Sportprogramm. Im Hintergrund läuft meistens ein Screening  :) denn ich kann auch nach so langer Zeit immer noch von einer Sekunde zur anderen an Spielen denken. Es ist immernoch Teil meines gedanklichen Problemlösungs Prozesses.
Es gibt für mich kein Leben ohne Spielsucht mehr. Aber viele glückliche Tage an denen mein Screening nicht Alarm schlägt.
VG Intel
« Letzte Änderung: 17 September 2018, 12:48:27 von Intel »

*

Online Wolke

  • *****
  • 600
Achtsam muss ich jeden Tag sein,ich muss weiterhin an meinen Problemen arbeiten, die mich zur Spielsucht gebracht haben. Seit Jahren beschäftige ich mich täglich mit diesen drei Themen, arbeite an Veränderungen. Es gibt nie einen Tag Ruhe. Es ist anstrengend, aber es gehört zu mir, bis ich sterbe.

Auf sich selbst zu achten ist  nicht einfach, es ist einfacher anderen zu helfen. Mit sich selbst möchte man sich nicht auseinandersetzen ,drüber nachdenken, welche Gefühle lasse ich jetzt zu , was kann ich mir selber gutes tun. Betäuben war da einfach. Aber ich bemühe mich jeden Tag was neues dazu zu lernen,vor allem über mich. Ich kann zumindest schon mal Hilfe annehmen und versuche alles umzusetzen.

*

Offline andreasg

  • *****
  • 1.420
Achte gut auf diesen Tag, denn er ist das Leben,
Das Leben allen Lebens,
In seinem kurzen Ablauf liegt alle Wirklichkeit und Wahrheit des <<<<<<<<<<<<<<<<Daseins.
Die Wonne des Wachsens - die Größe der Tat  die Herrlichkeit der Kraft.
Denn das Gestern ist nichts als ein Traum
und das Morgen nur eine Vision.
Das Heute jedoch recht gelebt -
macht jedes G4estern zu einem Traum voller Freude
und jedes Morgen zu einer Vision voller Hoffnung.
Darum achte gut auf diesen Tag.
Dschelal el-Din Rumi (1207 - 1273)

Früher konnte ich den Sinnspruch aus dem Siskrit auswendig, nun mußte ich Textpassagen nachblättern. Ja, das Gehirn will trainiert werden!

Ob es ein Guter Tag für mich wird, kann ich morgens schon im Badezimmer entscheiden: "mach' ich Heut' ne Katzenwäsche, oder geh' ich unter die Dusche, bin ich unter Leute, oder allein? Das fange ich schon an mit äußeren Umständen zu händeln.
Wenn ich mich abbrause, fühle ich mich frisch und gut, und wenn ich den Termin zur Lymphdrainage habe, gibt es eine Pflegedusche. Heute geht es mir folgedessen super, ich konnte auf der Liege bei der Behandlung wunderbar entspannen, alle Ängste und sorgen wurden aus Geist, Seele und Körper mit sanfter Hand drainiert. Während der 41 minütigen Behandlung konzentriere ich mich völlig auf die Hände der Therapeutin, und wenn die Gedanken wieder davon wollen, nur auf die Hände konzentrieren.

Das ist deshalb auch wohl das Schönste für mich, diesen Termin mit Freude wahrzunehmen.

Danke für das Teilen
Andreas
Demut ist die anhaltende Ruhe im Herzen

*

Online Wolke

  • *****
  • 600
Du bist sehr achtsam,du achtest auf jede Minute.......41 Minuten !

*

Online Wolke

  • *****
  • 600
Ich müsste jetzt eigentlich schlafen,achtsam sein,auf meine Gesundheit achten. So langsam krieg ich richtig Wut. Gesundheit leidet,bin ungeduldig,was Arbeit an mir und Schlaf betrifft. Werde gleich arbeiten gehen,heute früher als sonst.

Schlaft alle gut.

*

Online Wolke

  • *****
  • 600
Achtsamkeit heißt auch ,Grenzen setzen zu können,sich zu schützen

*

Online Wolke

  • *****
  • 600
Achtsamkeit auf das legen,was ich gerade tue,nicht immer die Gedanken so extrem schweifen lassen. Etwas fühlen,ohne zu bewerten oder es ändern zu wollen.....nicht einfach!

*

Offline Lina88

  • ****
  • 101
Ich versuche, meine Grenzen zu achten. Sie nicht erst bemerken, wenn sie wieder einmal überschritten wurden, ich sie überschritten habe oder es zuließ,
dass es andere tun.

Ich versuche, mir viel Gutes zu tun. Das Schöne zu sehen: die Sonne zu spüren auf meiner Haut, die Wärme, wie gut sie tut; den Wind in meinem Haar,
wie er mich sanft berührt; gutes Essen, für mich alleine kochen und es genießen; wie gut es schmeckt, mich nährt, gesund ist.

Gut mit mir und meinem Körper umgehen, das ist Achtsamkeit. Täglich raus in die Natur, spazieren, laufen mit meinem Hund, im Wald, am Bach,
auf die Kleinigkeiten achten: Genuß mit allen Sinnen wahrnehmen, achtsam und bewusst.

Grenzen setzen, NEIN sagen, über meine Gefühle sprechen, wenn mich jemand verletzt, egal, ob ich den anderen auch verlieren könnte.
Mich wichtig nehmen. Gut für mich sorgen, immer wieder darauf achten, wie ich mich gerade fühle und was mir gut tun könnte.

Den anderen Menschen auch darauf hinzuweisen, dass es mir heute vielleicht mal nicht so gut geht und er es nicht persönlich nehmen soll,
wenn ich schlecht drauf bin, es hat nichts mit ihm zu tun, sondern nur mit mir.

Alte Hobbies wieder aufnehmen, kreativ sein, mich ausruhen und genug schlafen, essen und trinken. Das Kleine sehen, das glücklich machen kann.
Ein Lächeln, eine Umarmung, ein nettes Wort; mit offenen Augen und offenem Herzen durch die Welt gehen und versuchen, mir genug zu sein.

Meine Träume wahr werden lassen... das ist für mich Achtsamkeit...
« Letzte Änderung: 10 April 2020, 22:53:21 von Lina88 »

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums