Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

7 Monate Spielfrei aber trotzdem geht nix mehr

  • 16 Antworten
  • 2149 Aufrufe
7 Monate Spielfrei aber trotzdem geht nix mehr
« am: 21 Mai 2019, 12:49:49 »
Hallo zusammen,

Ich bin neu hier möchte aber anonym bleiben!

Zu mir:

Ich bin Mitte Anfang 30 und nach über 12 Jahren endlich Spielfrei! Das habe ich nur durch eine Therapie und auch jetzt noch psychischer Hilfe geschafft und kann jedem nur raten dies zu tun!

Ich habe anfangen in spielhallen zu spielen aber das war irgendwann zu langweilig daan ja immer umbuchen musste! Also ging es weiter zu Spielbanken wo ich mit 5, 10 und 20 Euro Einsätzen gespielt habe aber das wurde dann irgendwann auch zu peinlich da man mich ja beobachten konnte dabei.... Dann begann die schlimmste Zeit in meinem Leben! Das entdecken von onlinecasino und Fussball wetten... Dann kam tipico, bet365, bwin etliche casino usw

Ich habe dadurch eine Menge Schulden angesammelt mit tilgungen die ich kaum noch stemmen kann.

Ich gehe täglich 10 Stunden arbeiten und danach versuche ich auch noch etwas Geld zu verdienen aber es reicht einfach nicht! Zudem kommt noch das ich langsam körperlich nicht mehr so viel nach der Arbeit machen kann

Die Erkenntnis endlich mit dem spielen auf zu hören kam durch mein Kind! Ich möchte nicht das er wegen meiner Krankheit in irgendeiner Weise benachteiligt wird!

Durch meine letzige Lage geht es mir einfach nur schlecht! Trotz deer Therapie plagen mich immer wieder Gedanken wie: ohne mich geht meiner Familie und meinen Freunden besser... Aber jeden Morgen versuche ich dagegen anzukämpfen weil ich alleine es bin der diese scheiss Situation geschaffen hat und sonst keiner!

Ich bin froh das ich es bis jetzt 7 Monate und 13 Tage geschafft habe nichts mehr zu verspielen... Und ich würde lieber sonst was tun als noch einen Cent in irgendein Glücksspiel zu investieren...

Ich habe sehr viel und lange hier im forum gelesen über Geld zurück holen, whdgz, Anwalt lenne usw aber das ist alles keine Option für da ich die Kraft für die Problem Lösung derzeit einfach nicht habe, ich keinesfalls das Risiko eingehen kann das mein Girokonto oder mein kk Konto gekündigt wird...

Die Angst alles zu verlieren ist im Moment so groß das ich nach jedem scheiss Strohhalm greife den ich finde... Habe mich sogar auf einer spendenseite angemeldet... Krank oder?

Puuhh das müsste jetzt mal raus


Re: 7 Monate Spielfrei aber trotzdem geht nix mehr
« Antwort #1 am: 21 Mai 2019, 13:37:26 »
Such dir Hilfe bei einer Schuldnerberatung, die einen Vergleich aushandeln, sonst geht es sie bald noch viel schlechter als wenn du gar nichts mehr zahlen kannst.
Hier benötigst du am schnellsten Hilfe. Es gibt keine Ausrede hierfür nicht zu einer Beratung zu gehen.

Mit dem Spielen hast du schon aufgehört, jetzt fehlt nur noch das finanzielle. Wenn du hier Ordnung reinbringen kannst, geht es dir bald schon viel besser.

Achte auf dich, lange hältst du diese Tempo nicht durch, Burnout kommt schneller alsnman denkt, dann sind die Probleme viel größer...

Kein Support via P. N.
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung zu diesem Thema wieder, und sind keine Aussagen mit rechtlicher Verbindlichkeit.
Eine genaue Einschätzung kann nur ein Rechtsanwalt geben.

Re: 7 Monate Spielfrei aber trotzdem geht nix mehr
« Antwort #2 am: 21 Mai 2019, 13:45:03 »
Ja das werde ich machen wohl machen müssen aber wenn ich diesen Schritt gehe wird die Gefahr auch größer mein Haus zu verlieren...

Ich frage mich immer wieder wie ich so dumm sein konnte mein Geld zu zu verbrennen...

Zum Schluss war es ja nicht mehr Spaß am Spielen sondern immer der Versuch vielleicht doch etwas zu gewinnen irgendwie da raus zu kommen aber durch dieses Denken wurde es immer schlimmer

Re: 7 Monate Spielfrei aber trotzdem geht nix mehr
« Antwort #3 am: 21 Mai 2019, 13:57:10 »
Deswegen geh zu einer Beratung, dieser beraten dich ja erstmal nur und sagen was Sinn macht.
Du Zahlst ja regelmäßig, ich gehe davon aus das die Beratungsstelle mit den Gläubigern über einen niedrigere Rate verhandelt, verloren ist da noch lange nichts.
Die gläubiger kassieren lieber paar Euros weniger als wenn sie bald gar nichts mehr bekommen.

Wie hoch sind deine Schulden wieviel gläubiger? Pfändungen am laufen.

Und wenn das Haus dann vielleicht bald nicht mehr zu retten ist, sind das kleine Nebenwirkungen der alten Sünde :) dieser Vergangenheit holt einen manchmal doch noch mal ein :).

Am besten gleich morgen zur Beratungsstelle, dann hast du Gewissheit und kannst ruhiger schlafen.

Ich kenne das, eigentlich hat man keine Lust zum spielen, aber die Gier nach dem schnell geld ist größer als der Verstand.
Man rattert lustlos die Spins runter und hofft, man zahlt einen fuffi nach dem anderen.
Das Gefühl am Ende wenn alles weg ist, ist beschissen.




Kein Support via P. N.
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung zu diesem Thema wieder, und sind keine Aussagen mit rechtlicher Verbindlichkeit.
Eine genaue Einschätzung kann nur ein Rechtsanwalt geben.

Re: 7 Monate Spielfrei aber trotzdem geht nix mehr
« Antwort #4 am: 21 Mai 2019, 14:12:22 »
Meine Schulden belaufen sich jetzt noch auf 45000

Pfändungen gibt es zum Glück noch nicht

*

Offline Olli

  • *****
  • 3.633
Re: 7 Monate Spielfrei aber trotzdem geht nix mehr
« Antwort #5 am: 21 Mai 2019, 14:26:44 »
Hi!

Und das Haus ist schuldenfrei?

Dann brauchst Du vielleicht nur eine Umschuldung.
Ich habe jetzt noch knapp 60.000 an Baufinanzierung.
Bezahle 500 € monatlich zzgl. einer jährlichen Sonderzahlung von 5 %, also 3.000 €.
In etwas über 7 Jahren bin ich damit durch.

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: 7 Monate Spielfrei aber trotzdem geht nix mehr
« Antwort #6 am: 21 Mai 2019, 14:29:25 »
Bei dem Haus läuft die Finanzierung noch! Beliehen ist es nicht

Danke für eure Antworten! Tut gut frei reden zu können

Re: 7 Monate Spielfrei aber trotzdem geht nix mehr
« Antwort #7 am: 21 Mai 2019, 14:46:52 »
Servus,

das kenne ich... man fühlt sich einfach nur beschi****

bei welcher spendenseite hast du dich denn angemeldet? schick mir das mal per pn!

habe meine pp buchen bei der bank zurück geholt! wenn das alles gut verläuft würde ich nen Taler spenden

Re: 7 Monate Spielfrei aber trotzdem geht nix mehr
« Antwort #8 am: 21 Mai 2019, 14:51:52 »
Ähm ja das kann ich machen aber ich habe mich nicht deswegen hier angemeldet!!!!

Es tut gut sich mit "gleichgesinnten" auszutauschen und einfach schreiben zu können weil die meisten den kack ja kennen

*

Offline Gonzo

  • ***
  • 96
Re: 7 Monate Spielfrei aber trotzdem geht nix mehr
« Antwort #9 am: 21 Mai 2019, 16:45:34 »
Willkommen,

ich sehe da geade so viele parallelen bei mir.

Setz dich mit der Schuldnerberatung in Verbindung, das mache ich jetzt auch, irgendwie kommt alles wie ein Bummerang zurück.

LG

Re: 7 Monate Spielfrei aber trotzdem geht nix mehr
« Antwort #10 am: 21 Mai 2019, 17:28:47 »
Ja aber leider ist der boomerang viel größer und schwerer als vorher

Re: 7 Monate Spielfrei aber trotzdem geht nix mehr
« Antwort #11 am: 22 Mai 2019, 06:49:07 »
Wieder eine Nacht mit nur 3 Stunden Schlaf wieder diese schuldgefühle dieses scheiss selbstmitleid...

Aber wie jeden Morgen: auf stehen und kämpfen!!! Niemals stehen bleiben!

In diesem Sinne guten Morgen

*

Offline Olli

  • *****
  • 3.633
Re: 7 Monate Spielfrei aber trotzdem geht nix mehr
« Antwort #12 am: 22 Mai 2019, 08:50:09 »
Guten Morgen!

Du kannst die Vergangenheit nicht mehr ändern!
Die Schulden durch das Spielen sind jetzt erst einmal da.

Du bist spielfrei! Hast eine Therapie erfolgreich abgeschlossen!
Wenn Du Deine Spielfreiheit aufrecht erhalten kannst, dann ist das ein täglicher großer Erfolg!
Diesen hast Du erreicht, weil Du aktiv geworden bist.

Beim Thema Schulden warst Du das bisher noch nicht.
Hier hast Du bisher versucht mit einfachen Mitteln und vor allen Dingen "alleine" das Schiff nicht untergehen zu lassen.
Wie sich aber zeigt, schlauchen die Überstunden körperlich und seelisch.

Deshalb wiederhole ich mich gerne noch einmal: Suche bitte eine Schuldnerberatungsstelle auf.
Versuche am Besten heute noch einen Termin zu machen.
Wenn Du Dich an eine caritative Einrichtung wendest, könnte es nämlich zu Wartezeiten kommen.
Je eher Du also anrufst, desdo eher kann Dir geholfen werden.

Sind die Schulden einmal neu geregelt, werden auch die Schuldgefühle schwächer und schwächer werden.
Der schwindende Existenzdruck wird Dich dann auch wieder erholend schlafen lassen.

Also ran ans Telefon ... :)
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

*

Offline andreasg

  • *****
  • 1.420
Re: 7 Monate Spielfrei aber trotzdem geht nix mehr
« Antwort #13 am: 22 Mai 2019, 09:14:52 »
Guten Morgen liebe Sorgen,
nein!

HERZLICH WILLKOMMEN IM CLUB!

Der Tornado ist auf Sturmstärke degradiert worden.Das Haus steht noch, sber die Reparaturen werden viel Zeit in Anspruch nehmen.
Zeit und Geld sind verspielt,  unwiederbringlich, das Wertgefühl lässt sich wieder herstellen .

Die Arbeit,  die Du der Arbeit gönnst,  wirst Du ferner für Dich selber brauchen, und für Drin Kind.
Dem Weg zur SchuldnerBeratung kann ich nur zustimmen,  ein Gespräch mit der Hausbank auch, bspw bri einer Hypothek ?

Das Gefühl der Euphorie zur Spielfreiheit hat sich bei mir nsch einem Jahr Abstinrnz gelegt, eine schwere Depression nahn in mir Raum.
In meinem zweiten Klinikaufenthalt habe ich an mrinen Selbstverletzungen gearbeitet und mich selber erst durch eine neue Selbstannahme kennen gelernt.

Gestern Abend konnte ich in meiner Selbsthilfegruppe an einem sehr intensiven Meeting trilnehmen, aber wenn Du hier meine Beiträge lesen magst,  dann ist das mit der Selbsthilfegruppe nichts neues,  doch immer eieder eine neue Erfahrung.

schöne 24 Stunden Andreas
Demut ist die anhaltende Ruhe im Herzen

Re: 7 Monate Spielfrei aber trotzdem geht nix mehr
« Antwort #14 am: 29 Mai 2019, 12:03:55 »
Servus,

Alles gut bei euch? Habe die letzten Tage genutzt um zu überlegen ob ich nen doch den Schritt gehe und mir die Zahlungen von pp zurückhole. ..

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums