Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Mein Mann ist spielsüchtig... und ich leide und habe schlimmen Liebeskummer

  • 219 Antworten
  • 7495 Aufrufe
*

Offline Lina88

  • ****
  • 101
danke Luchador, danke Ilona

@Olli
Zitat
Bei mir war das nicht so, Habe aber ja auch damals "nur" am Groschengrab gespielt.
und wenn du das nicht konntest? (okay, COVID19 gabs damals nicht...)
Zitat
dann herrscht eigentlich seit den internetfähigen mobilen Telefonen eine Handypandemie.
ja grauenhaft, man redet nicht mehr miteinander, alls Köpfe sind nach unten gerichtet, anstatt nach oben oder vorne, echt grausig

Zitat
Gestern war ich mal bei meiner Schwester drüben - meine Schwester, mein Schwager und eine Nichte hatten die ganze Zeit ihre Handys in der Hand und kommunizierten im Multitaskingmodus - da wurde auf FB was geschrieben oder gelesen und ich wurde verbal bespaßt.
miteinander reden ist so toll... die meisten bemerken gar nicht, wie sehr sie doch süchtig sind nach diesen Handy´s - es ist so traurig...

Zitat
Als ich das letzte Mal mit dem Zug gefahren bin, da war da kaum einer ohne Handy unterwegs. Egal, ob das auf dem Bahnsteig oder im Zug war ...
ich weiß es ja auch von mir, wie schnell man das Handy zückt... deshalb gehe ich ganz bewusst oft ohne Handy mit meinem Hund raus... und auch ich habe schon so eine Art "Druck" dann gefühlt,
wer hat wohl geschrieben, man könnte ja was verpassen, deshalb lege ich es oft bewusst auch weg oder gehe offline, Facebook hab ich gar nicht am Handy oder Email,
meins ist auch zu 99% lautlos... wenn man dann mit jemandem zusammen ist und das Ding dann ständig auch noch piept und bimmelt...  ??? üüübel

Zitat
Die Sucht verändert große Teile der Persönlichkeit. Die Gedankenwelt dreht sich mehr und mehr um die Sucht.
ooohja... also mein Mann sieht ganz anders aus jetzt, erschreckend anders... sogar Freunde haben es schon bemerkt, die ihn länger nicht sahen, sein Lachen ging komplett verloren, das Lachen in seinen Augen erst recht,
es ist total traurig, sowas mit anzusehen... deshalb ist es ganz gut so, dass ich ihn gerade nicht sehe...

Dann macht er "mit Absicht" ein neues Profilbild, damit ich ihn auch ja aktuell sehe und es ist grausam, wie aufgequollen die Augen aussehen und sein Gesicht und diese Dunkelheit in ihm...

*

Offline Lina88

  • ****
  • 101
Bilder einfügen, auch als Anhang, wurde deaktiviert.
Du kannst es bei https://de.free-picload.com/ hochladen und dann hier verlinken.

danke Born  :) auf dich ist halt Verlass  ;) und irgendwann lese ich deinen Thread...

so ich teste das jetzt mal... ob das funzt und lasse euch teilhaben an meinen Kochkünsten  ;D

https://free-picload.com/image/qEVxNZ

*

Offline Lina88

  • ****
  • 101
das meiste sind Videos, muss ich gerade feststellen und keine Bilder  ;)
werde aber welche nachreichen, heute wird es fertig gestellt

https://free-picload.com/image/qEV22A

*

Offline Lina88

  • ****
  • 101
irgendwie klappen nur einzelne Bilder, obwohl ich ein Album erstellt habe  ::) sorry...
bin einfach zu "dumm" für sowas

weitere Bilder folgen später, falls ihr "mitessen" wollt  ;D

*

Offline Lina88

  • ****
  • 101
Lieber Tal,

ja... da bin ich auch desweilen... im Tal... mehr als mir lieb ist, aber ich versuche es jetzt mit POWER SÄTZEN...

Zitat
Zitat
...man kann oder muss doch aber nicht 24/7 sich dann nur mit dem Handy / der Sucht witmen oder ist das echt so?
Dass man dann nix anderes im Kopf hat? Nur spielen?

Ja, bei mir war es so. Vom Aufwachen bis zum Einschlafen... und nachts habe ich oft davon geträumt, wenn ich es mal schaffte, zu schlafen. Meist lag ich aber bis in die frühen Morgenstunden wach, weil sich alles darum drehte, meine Situation irgendwie zu 'verbessern'.

das sagt mein Mann auch immer: er könne nicht einschlafen... und er höre "Stimmen" und Geräusche, deshalb kam er eines nachts ins Schlafzimmer an mein Bett, solche Angst hatte er...
nun jetzt hat er sich ja ein Postfach eingerichtet und will sich ein Zimmer nehmen und dafür spart er wohl gerade und nebenbei macht er noch seine Umschulung...

Zitat
Ich brauchte Zeit, und vor allem Geld. Wie komme ich hier schnellstmöglich weg?
aktuell sind Spielhallen ja (noch) zu... aber... naja... und was meinst du mit "wie komme ich hier schnellstmöglich weg"?

Ich danke dir für deinen Tiefblick, dass ich hinein schauen durfte, in deine Welt...

Zitat
"Was-Wäre-Wenn" sind aber immernoch Sachen, die sich in meinem Kopf gerne verselbständigen.
das kenne ich zu gut... wir dürfen wohl erkennen, dass wir der MACHER und MEISTER unserer Gedanken sind und diesen Kreislauf unterbrechen können

Zitat
Wenn ich aber etwas ändern möchte, sind gerade die 'Leerlaufphasen' entscheidend, also wenn ich mit mir alleine bin, denn ich kann mich nicht 24 Stunden am Tag irgendwie ablenken.
danke für den Hinweis... das denke ich auch, diese Phasen sind wichtig, auch für meinen Mann, um vielleicht zu erwachen... für mich ist das alles zu hoch...
er macht Ramadan, will Gott nah sein, sündigt dann aber am laufenden Band... ach ja, ich vergaß, ich bin ja schuld, nicht er, so ist es leichter und sehr einfach...

er schrieb mir gestern: ob ich heute Zeit hätte... sah die Nachricht erst nach 1 Stunde oder so in der Vorschau, bis ich rein ging, war sie gelöscht...
was will er nur von mir ?!

Auch seine Mitbewohner müssen doch was merken und sehen, dass da was nicht rund läuft... seit 5 Wochen nun schon lebt er dort und es ist für alle völlig normal?!
Ich verstehe das alles nicht.

Zitat
Ich hatte sehr viel Angst davor, Altbewährtes zu hinterfragen und über Bord zu werfen. Der Sprung ins kalte Wasser.
das kann ich mir gut vorstellen... aber heute hast du es geschafft? dich dem Ganzen gestellt oder?

Zitat
Ich hoffe, daß es dir bald wieder bessergeht und wünsche dir einen netten Tag mit deinen Eltern.
das ist sehr lieb von dir... ich danke dir  :)

*

Offline Lina88

  • ****
  • 101
Hallo ihr Lieben,

ich hatte euch ja erzählt, dass mein Mann mich vorgestern nach einem Treffen gefragt hat und während ich die Nachricht in der Vorschau sehe, löscht er sie.
Gestern hat er dann sein Profilbild entfernt. Nun steht ja noch dieser Brief aus für sein Postfach, der kommen soll.
Was würdet ihr tun / mir raten, wie ich mich jetzt verhalten soll und wie er diesen Brief letztendlich bekommen kann?

Liebe Grüße
LIna

*

Offline Olli

  • *****
  • 3.627
"zurück an Absender" ... ich wäre da unerbittlich ... soll er sich doch kümmern ...
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

*

Offline TAL

  • *****
  • 250
Das sieht doch gut aus... jetzt krieg ich Hunger... lol.
Hab aber noch ein paar Stunden.

Zitat
aktuell sind Spielhallen ja (noch) zu... aber... naja... und was meinst du mit "wie komme ich hier schnellstmöglich weg"?

Ich danke dir für deinen Tiefblick, dass ich hinein schauen durfte, in deine Welt...

Meine Welt sieht heute zum Glück anders aus. Klein, aber überschaubar.
Ist deutlich leichter zu managen als Luftschlösser.

Ja, das war vor Corona.
Ich habe mich unter Leuten grundsätzlich fehl am Platz gefühlt, und durch die Art und Weise, wie andere sich mir gegenüber verhielten, fühlte ich mich in dem Gedanken bestätigt. Wenn andere sich genötigt fühlen, mich 'aufzumuntern', weil ich lieber abseits irgendwo saß. Diese aufgesetzte Freundlichkeit von oben herab, als würde man ein schüchternes Kind überreden wollen, zu den anderen in die Sandkiste zu gehen... ein sehr demütigendes Gefühl. Ich hatte es mir ja ausgesucht, dort zu sitzen... warum also muß man mich jetzt mit Gewalt 'bespaßen'? Was veranlaßt andere dazu? Danke, nein. Ich lasse andere doch auch zufrieden...
Unter Menschen zu sein war für mich von daher definitiv keine Ablenkung im positiven Sinn, ganz im Gegenteil, es hat den Fluchtimpuls nur verstärkt. Ich wollte nur weglaufen, sowohl buchstäblich, als auch sprichwörtlich.

Zu Hause war es oft auch nicht besser. Irgendwas war immer. Ich wollte nicht reden.

Also... "wie komme ich hier weg?"

Verstehe mich da nicht falsch. Ich weiß, daß das an mir lag, denn ich habe es ja immer wieder geschehenlassen. Niemand sonst.
Ich hab nur den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen.
Denn ja, du hast völlig recht. Es liegt in unserer Hand, das Beste aus dem zu machen, was wir haben.

Gerade nach dem 'Erwachen' waren diese Phasen auf Dauer das größte Problem. Aber das bezog sich eigentlich gar nicht auf deinen Mann. Du bist ja hier, und nicht er.
Du denkst die ganze Zeit daran, was er grad tut, und warum... was ihn veranlaßt, dies und das zu tun, wie du reagieren sollst, ob du vielleicht doch etwas falsch gemacht hast, was er dir damit sagen will, wie es ihm gehen mag, ob das Absicht ist...
... und was passiert am Ende, wenn das zu lange so geht??

Der Brief ist doch nich gar nicht da. Und wenn er kommt,  dann steck ihn doch einfach in einen neuen Umschlag und schicke ihn dahin, wo er jetzt wohnt, wenn du die Adresse kennst. Oder 'unbekannt verzogen' draufschreiben und zurück zum Absender. Fertig.

Ja, ich habe quasi bei Null wieder angefangen. Geschafft habe ich es sicher nicht, aber ich bin auf dem richtigen Weg. Oder zumindest auf einem besseren.
Denn alles ist besser als das.
Auch ich mußte dabei lernen, an mich selbst zu denken, damit ich überhaupt in der Lage bin, auf eine vernünftige und produktive Weise für andere da zu sein.

Hallo lina

Ich wäre nicht unerbittlich. Ich würde seine gesamte Post in einen Umschlag packen und diesen an sein Postfach schicken verbunden mit der Bitte sich aus der Wohnung abzumelden und den Absendern seine neue Adresse mitzuteilen

Du bist erst einen Schritt weiter, wenn du Gelassenheit findest.

Solange dich wilde Gefühle überrollen ist die Sache nicht überstanden.  So ist es auch mit der Spielsucht, weder liebe und Sehnsucht zum Spielen noch Hass hat mich weitergebracht.

Es gibt wohl im Gehirn einen Botenstoff, der uns dazu bringt, Menschen zu vermissen, die wir immer um uns hatten. Kannste wenig gegen machen.

Jetzt ist Ablenkung wichtig und gestattet. Ausschau halten für den nächsten Flirt.

Viele Grüße

*

Offline Wolke

  • *****
  • 600
Wenn der Brief da ist,ihm schreiben,kann Brief und seine Klamotten abholen und sich als Wohnort bei dir abmelden,dann  ziehst du einen  Schlussstrich  und kannst neu anfangen.

 LG Wolke

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums